Bestes Öl für 7AFE???

Diskutiere Bestes Öl für 7AFE??? im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hi Leute, ich würde gerne wissen, welches Motorenöl ist für den 7AFE Motor am Besten ist. 5W40? 10W40? Hersteller? Castrol, Shell, Mobil...?...

  1. #1 SkinDiver, 10.08.2008
    SkinDiver

    SkinDiver Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1,33l
    Hi Leute,


    ich würde gerne wissen, welches Motorenöl ist für den 7AFE Motor am Besten ist.
    5W40?
    10W40?
    Hersteller? Castrol, Shell, Mobil...?

    Vielleicht kennt sich wer damit aus und kann helfen...wäre klasse!!!

    MfG

    SkinDiver
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.620
    Zustimmungen:
    357
    Ich schau, obs für Mercedes freigegeben ist.
     
  4. #3 SkinDiver, 10.08.2008
    SkinDiver

    SkinDiver Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1,33l
    Was??? Wie jetzt?
     
  5. scr|me

    scr|me Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW 6R, Avensis T27 FL 2
    Ich habe in meinen Avensis vor kurzem so ein "0815" Motoröl von Centro gekippt.

    Manchmal hab ich das Gefühl, dass mein Auto Öl genauso gerne hat wie Benzin.

    Übrigends, im Handbuch findest du Firmen die Toyota empfiehlt. Darunter ist auch das Castrol.
     
  6. #5 SkinDiver, 10.08.2008
    SkinDiver

    SkinDiver Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1,33l
    Bin bei 314tkm...und meiner frist kaum öl...

    Will jetzt ne Inspektion machen und daher auch die Frage wegen dem Öl...
     
  7. #6 Energy_Master, 10.08.2008
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.640
    Zustimmungen:
    13
    Ein Marken-10W40 ist vollkommen okay, denke ich.
     
  8. scr|me

    scr|me Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW 6R, Avensis T27 FL 2
    Hast du keinen Aufkleber im Motorraum? Auf dem Kühler? Da ist auch sone Art Hinweis zu finden.

    Mit Castrol machst du aber definitiv nichts falsch.
     
  9. Gordon

    Gordon Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 CS, Celica T20, T18, Mazda RX-7 FD Type R j-spec
    10W40 von Castrol
     
  10. #9 SkinDiver, 10.08.2008
    SkinDiver

    SkinDiver Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1,33l

    Was soll da drauf stehen? Klar sind da nen paar Aufkleber...

    Danke für Eure Hilfe!!!
     
  11. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.620
    Zustimmungen:
    357
    Mercedes prüft Motoröle. Das steht dann auf der Öldose drauf, wenns von denen freigegeben wurde.
     
  12. #11 Rammstein355, 10.08.2008
    Rammstein355

    Rammstein355 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina T19U, Starlet P9
    Meine Rina hat 160 Tkm runter. 7A-FE

    Ich habe sie immer mit billigen 10W-40 Baumarktöl gefahren. Ölverbrauch bei 15 Tkm ca. 2 Liter.

    Seit den letzten beiden Ölwechseln benutze ich das hier:

    http://shop.oelscheich24.de/epages/...s/H600638894/SubProducts/600638894&Menu=95641

    Mein Ölverbrauch ist nun wieder gegen null. Brauche also die 15 Tkm nicht neues mehr nachkippen. Trotz schneller und langer Fahrten auf der Autobahn.
     
  13. #12 Celica459, 10.08.2008
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner mit viel Reis
    Reicht auf alle Fälle, wenns was besser und teurer sein soll 10W60 von Castrol!
     
  14. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Quatsch.
    Mercedes stellt (genauso wie auch VW, GM, Porsche, BMW, etc) Anforderungen an die Hersteller welche Daten die Öle erfüllen müssen um eine MB Norm zu bekommen. Mal ganz vereinfacht ausgedrückt! und nur weil in nen D-Cat oder in einen Pumpe-Düse der neuesten Generation ein 5 oder gar 0W30 muss (nach Herstellerangaben), muss das nicht heissen dass es gut ist für so nen Brot und Butter Motor.

    Im Toyota Handbuch steht drin was du für ein Öl brauchst und gut ist. Wenn du nicht nachschauen magst: Nimm einfach ein 10W40 von Castrol, Motul, Mobil1, oder sonst nem Markenhersteller. Alternativ 5W40.

    Für was sollte er bitte 10W60 reinfüllen? Was hier manche verzapfen... Das ist ein Toyota Avensis und kein BMW M3.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.620
    Zustimmungen:
    357
    Nehm ich wenn deine Version wirklich stimmt zurück. ;)
     
  17. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Definitv - war aber auch nicht böse gemeint ;)
    Ich bin selber Kfz'ler und war schon auf ein paar Öl-Hersteller Schulungen (z.B. Motul).
    Ich hab hier auch noch einiges an Infomaterial was die ganzen Normen anbelangt da liegen. Fakt ist auch dass es teilweise gewisse Schlupflöcher bietet, wo billig-Öl-Hersteller auf ihre Produkte schon schreiben können dass sie z.B. für Mercedes geeignet sind - auch wenn sie nicht so wirklich oder genau den Normen entsprechen.

    Darum tut man immer gut gewisse Markenöle zu kaufen, wie gesagt es muss ja nicht Castrol sein (ich bevorzuge das eben), sondern gerade Motul ist Preis/Leistungstechnisch echt zu empfehlen, für jemand der nur sein Brot und Butter-Auto mit gutem Öl fahren will ohne dabei ein Vermögen aus zu geben ;)
     
Thema: Bestes Öl für 7AFE???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motor 7A-FE Öl

Die Seite wird geladen...

Bestes Öl für 7AFE??? - Ähnliche Themen

  1. Öl am Öldeckel beim 4E-FE

    Öl am Öldeckel beim 4E-FE: Moinsen. Da ich momentan immer wieder alles genau anschaue wenn ich gefahren bin ist mir etwas aufgefallen. An sich ist der Motor nach allem was...
  2. E11 Corolla - 4EFE - USA - Öl zwischen Zahnriemenabdeckung und Pulley

    E11 Corolla - 4EFE - USA - Öl zwischen Zahnriemenabdeckung und Pulley: Hi @all, ich habe etwas Öl zwischen der Zahriemenabdeckung und der der Rolle, die als VanePump bezeichnet wird. Bin mir nur nicht sicher. Anbei...
  3. Prius 1.5 frisst Öl. 1l/1500km

    Prius 1.5 frisst Öl. 1l/1500km: Hallo Kollegen, Unseren Prius2 von 2006 haben wir mit 16x.000 km gekauft. Ölverbrauch hat sich mit 1l/1000km ergeben. Absatz: LM- Motor-Clean,...
  4. 7afe Kolbenbodenkühlung

    7afe Kolbenbodenkühlung: Hi. Ich hab damals jemand gesehen der in einem 4age Block eine Kolbenbodenkühlung nachgerüstet hat. Ich würde gern wissen worauf ich achten muss....
  5. 7afe Motorblock

    7afe Motorblock: Hi. Verkaufe eine 7afe Motorblock. Er scheint im einen guten zustand zu sein aber das ich nicht der erstbesitzer bin kann ich keine angaben machen...