Beständigkeit der Bremsen beim E12

Diskutiere Beständigkeit der Bremsen beim E12 im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hi, ich wollte mal fragen wie eure Erfahrungen mit der Beständigkeit der Bremsen beim E12 sind. Also bei meinem 2002er Modell wurden bei knapp...

  1. #1 [SuPeRpLuS], 05.05.2006
    [SuPeRpLuS]

    [SuPeRpLuS] Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich wollte mal fragen wie eure Erfahrungen mit der Beständigkeit der Bremsen beim E12 sind.

    Also bei meinem 2002er Modell wurden bei knapp 40tkm die kompletten Belege rundum gewechselt und auch die vorderen Bremsscheiben. Mein Händler erklärte mir damals dass ein Abdrehen der Scheiben nichts mehr bringen würde, die wären zu weit runter.

    Jetzt, bei 80tkm, das gleiche an der Hinterachse. Die Belege waren noch nicht runter, dafür aber die Bremsscheiben. Fazit: Wieder 250 €.

    Mir wurde erklärt das Toyota die Scheiben und Belege extra weicher macht um die gleiche Bremsleistug wie die Konkurrenz zu erreichen.

    Aber das die Scheiben sich derart stark abnutzen das sie nichtmal 2 Sätze Belege überleben?? Das kanns doch auch nicht sein oder?

    Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    gleiche Erfahrungen wie du. Bei ca. 50000 km vorne Beläge und Scheiben. Scheiben hätten 2 Satz Beläge nicht mehr überlebt und 2 haben sie gerubbelt.
    Habe jetzt Zubehör Teile drunter. Mit hinten habe ich bis jetzt noch keine Probleme.
     
  4. Tweety

    Tweety Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III Exe Facelift und Yaris 1.0
    Autsch, schon wieder einer! :rolleyes:

    Bei mir waren nach drei Jahren bzw. 34 tkm die hinteren Scheiben inkl. Klötze und die vorderen Klötze zum wechseln. Vordere Scheiben wurden abgedreht. Haben allerdings den Verso E12 und der wird von meiner zarten besseren Hälfte hauptsächlich im Stadt- und Überlandverkehr bewegt.

    Kulanzantrag läuft. Ich halt euch auf dem Laufenden.
     
  5. Miro

    Miro Guest

    Ich habe 50 tkm drauf und noch die ersten Beläge und Scheiben. Sind noch einwandfrei. Aber bei 60 tkm werden die vorderen Beläge fällig sein.
     
  6. #5 [SuPeRpLuS], 05.05.2006
    [SuPeRpLuS]

    [SuPeRpLuS] Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich sehe schon ich bin nicht der einzige mit diesen Erfahrungen.

    Ich muss dazu sagen das ich absolut niemand bin der die Bremsen übermäßig stark beansprucht. Meist nutze ich nur die Motorbremse um zu verzögern, die Bremse kommt in der Regel nur zum Anhalten zum Einsatz.

    (OK, wenn man von 200 km/h runter will muss man auch schon mal kurz die Bremse benutzen, aber sonst nicht ;) )

    Hat denn vielleicht jemand Erfahrungen mit Sportbremsbelägen /-scheiben aus dem Zubehör? Gibt es welche die ähnliche Bremswirkung erzielen bei geringerem Verschleiß?

    MfG
     
  7. #6 tommyblue, 06.05.2006
    tommyblue

    tommyblue Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 M_Zimmi, 06.05.2006
    M_Zimmi

    M_Zimmi Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    muß ich doch glatt mal schauen, habe unseren mit 61tkm gekauft...
     
  9. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Ich habe bei meinem bei 45tkm vorn und hinten neue Beläge bekommen. Die Scheiben sind noch die ersten, bei jetzt 70tkm. Bei 60tkm waren sie noch ok, mal schaun wie es bei 75tkm ausschaut. Ich fahre fahre hauptsächlich Autobahn.

    Mfg
    Andreas
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Sunnyman1982, 09.05.2006
    Sunnyman1982

    Sunnyman1982 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Naja weiß auch net woran das liegt, denke mal eventuell an dem fahrverhalten.

    Hatte einen Kunden mit nem Automatik, nagelneu bei und gekauft. nach 16.000KM Klötze vorn runter.

    Schaltwagen halten ganz unterschiedlich bei meinen Kunden, die einen sind bei 30T fällig, dann gibts Welche mit 45T mit 60T und das längste hatte ich heute in der Werkstatt, die haben ganze 73T gehalten.
     
  12. ennaG6

    ennaG6 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec
    Also meine Scheiben und Beläge vorn sind bei 50tkm fällig
     
Thema:

Beständigkeit der Bremsen beim E12

Die Seite wird geladen...

Beständigkeit der Bremsen beim E12 - Ähnliche Themen

  1. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  2. Kein Ölfilter beim Hiace Klh 18 ??

    Kein Ölfilter beim Hiace Klh 18 ??: Hallo zusammen, Wir reisen gerade mit unserem umgebauten Hiace D4D Alltag 117PS Diesel durch Nordamerika uns haben gerade unseren 1. Ölwechsel...
  3. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...
  4. Bremssystem entlüften (E12 TSC)

    Bremssystem entlüften (E12 TSC): Moin Leute, beim Austausch des Bremskolbens vorne rechts ist mir vorhin ein kleiner Fauxpas unterlaufen. Die Bremsleitung war nicht richtig...
  5. RAV4 - Schlechter Empfang beim Autoradio

    RAV4 - Schlechter Empfang beim Autoradio: Ich habe bei einem RAV4 (BJ 2001) das originale Radio gegen ein neues Kenwood ausgetauscht, da der Radioempfang nicht wirklich gut war. Im Stand...