beschleunigungsabnahme bei breiten reifen?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Christooo, 26.12.2005.

  1. #1 Christooo, 26.12.2005
    Christooo

    Christooo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    0
    salve.

    hab mal ne ganz dringende frage. habe im sommer 185er 14 zoller auf meinem e10 compact. hätte ein angebot von nem kumpel, der schmidt spaceline felgen mit toyo proxes bereifung für 500-600 eus abgeben würde (215/40/r16; et 30). könnte mir die mit umbauten an meinem auto von circa 250 eus gerade so leisten. habe von paar freunden gehört, dass durch die breiten reifen die beschleunigung abnimmt. kann ich mir auch vorstellen, nur frage ich euch ob das wirklich so extrem ist? dazu muss ich noch sagen, dass ich nur nen 1.4er mit 75 ps hab.

    bin eben am überlegen, ob ich die nehme. die sehen richtig geil aus und der preis ist auch sehr lukrativ. denn neue spaceline kosten mit ner no-name bereifung an die 1100€.

    wäre euch für eure hilfe sehr dankbar.

    tschau, christooo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 spiderpig, 26.12.2005
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    es ist zwar spürbar weniger anzug da, aber es ist nicht so, dass du nicht mehr vom fleck kommst.

    und bei dem angebot würde ich auch zugreifen, ganz ehrlich
     
  4. #3 Slowrider, 26.12.2005
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    der e10 ist sowiso lahm, da spielt das auch keine rolle mehr ;)
     
  5. Gast

    Gast Guest

    moin christoo!

    Also erstmal : JA die beschleunigung nimmt ab.

    endgeschwindigkeit erst recht!

    habe den gleichen motor wie du.

    Meine winterreifen haben die gleichen dimensionen.
    meine sommerreifen sind 9J x 16 auf 215/40er toyo reifen

    Ich habe es gemerkt wo ich meine winters wieder drauf gemacht habe. er zieht einfach besser durch.

    wenn ich schätzen müsste würde ich sagen du verlierst von 0 auf 100km/h über eine sekunde in der beschleunigung.

    endgeschwindigkeit sinds 10 bis 15km/h
     
  6. #5 Christooo, 26.12.2005
    Christooo

    Christooo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    0
    danke erstmal. die toyo proxes sind shit reifen, da bin ich schon dahinter gekommen. die sind sehr weich und aller 2 jahre braucht man neue. da könnte ich ja dann, wenn ich neue brauch, auf die vorderachse (8j felge) auch 195er draufnehmen, oder? würde denn da nicht die beschleunigung wieder steigen? denn die felgen auf der antriebsachse sind ja schließlich n stück kleiner.
     
  7. #6 spiderpig, 26.12.2005
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    milchmädchenrechnung, deswegen ziehst du trotzdem die reifen an der hinterachse mit, die aufgrund ihrer breite einen erhöhten rollwiderstand haben.
     
  8. #7 rico157, 26.12.2005
    rico157

    rico157 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Wenn deine Reifenbreite vorne kleiner wird als 215 dann hast du wieder mehr beschleunigung als mit rundum 215. Ob man den Unterschied aber merkt ist fragwürdig. Ob du auf ne 8J Felge 195 Reifen aufziehem darfst steht meist in dem Gutachten der Felge, also einfach mal da nachschauen...
    Mein Tip: Mach rundum 205er drauf oder lass die 195er drauf und gut is.

    Gruß Rico
     
  9. #8 Christooo, 26.12.2005
    Christooo

    Christooo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    0
    stimmt, eigentlich auch logisch.
    aber der beschleunigungsverlust wäre ne so groß, wenn ich vorne meinetwegen ne 7j felge hätte, oder?
    aber da schließt sich gleich meine zweite frage an: würde ich das denn eingetragen bekommen (va: 7j mit 195er bereifung und ha 9j mit 215er)??? ?(
     
  10. #9 Christooo, 26.12.2005
    Christooo

    Christooo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    0
    @ rico 157: jetzt sind auf den felgen von meinem kumpel rundrum 215er drauf. nach nem jahr sind die reifen sicherlich abgefahren (toyo sind mistige reifen), obwohl die erst neu sind (2 monate gefahren). und da 205er rundrum ist also deiner meinung nach besser? habe ich dich da richtig verstanden?

    gruß
     
  11. #10 rico157, 26.12.2005
    rico157

    rico157 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den 205er rundum würde ich als Kompromisslösung zwischen Leistungserhalt und Optik/Grip sehen. Man müsste wissen, was in erster Linie deine Absichten sind. Machst du es wegen der Optik oder wegen dem Fahrverhalten? Wenn es wegen der Optik ist müsste man noch wissen, ob du die Felge einfach nur aus dem Radhaus rausstehen lassen möchtest oder ob es dir halt wirklich auf die Reifenbreite ankommt.
    Nach meinen Erfahrungen merkt man die Beschleunigunseinbuße extrem...
    Musst halt erst genau wissen was du möchtest...

    Gruß Rico
     
  12. #11 Christooo, 26.12.2005
    Christooo

    Christooo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    0
    mir ist es eigentlich egal ob die aus den radhäusern rausstehen oder nicht. hauptsache es sieht richtig geil aus!!! und ich denke das ich mit nem beschleunigungsverlust von vielleicht einer sekunder von 0-100 km/h leben kann. und scheller als 190 schafft es meiner gute sowieso ne!

    also euer ergo: man hat einen verlust an beschleunigung und vmax, aber der ist nun auch nicht so mega groß!

    danke euch, grübel aber immer noch über das angebot.
     
  13. #12 Slowrider, 26.12.2005
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    das hauptgewicht bringt die felge mit und nicht der pneu.
    d.h. ob du num 195er oder 205er drauf machst, wirst du in der beschleunigung nicht merken.
    höchstens in der v/max. ;)
     
  14. #13 rico157, 26.12.2005
    rico157

    rico157 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, das bei der Beschleunigung die Reifenbreite eine enorm große Rolle spielt...eben wegen dem Rollwiderstand. Wie gesagt, ich finde den Beschleunigungsverlust extrem. Mein Beispiel: Nen Kumpel und ich hatten gleiche Reifengrößen drauf und es war beim beschleunigen von 0 eigentlich kein Unterschied, also gleiche höhe. Er hat dann von 175er auf 215er erhöht. Als er die breiten Schlappen drauf hatte ging da nix mehr. Ich habe gestanden und er kam angefahren. Als er an mir vorbei fuhr bin ich losgefahren und ich hab ihn überholt. Er meinte, dass er voll draufgestnden hat...
    Das war halt meine Erfahrung mit einer größeren Reifenbreite.
    Ich kann auch nicht verstehen, warum Leute ween ihrer geringen Motorleistung unzufrieden sind (warum kauft man dann so ein Auto?) aber halt trotzdem alles dafür tun, dass es noch weniger wird. Ist ja fast so, als würde ich das leichteste Auto der Welt kaufen und dann weils mir gefällt Zementsäcke reipacken...

    Wenn du den Verkäufer der Räder gut kennst, dann zieh sie doch einfach mal rauf und bilde dir dann dein Urteil und entscheide dann was du machst...

    Gruß Rico
     
  15. #14 echt_weg, 26.12.2005
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    ich finde es affig 215er reifen auf ein auto mit 75ps zu ziehen er wird danach sehr schwerfällig werden
     
  16. #15 E10Jens, 26.12.2005
    E10Jens

    E10Jens Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    0
    jepp hat meine mutter auch auf ihrem 88ps e10 wenn die reifen runter sind kommen wieder 195 drauf
     
  17. #16 WONDERMIKE, 26.12.2005
    WONDERMIKE

    WONDERMIKE Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Toyo Proxes sind geniale Reifen X( die Reifen sind einfach ideal, und wer sich das häufigere Wechseln(alle 2 Jahre ist viel bei dir? :D) nicht leisten kann der sollte sich eben was von Atu holen.. :rolleyes: also wirklich, meckert der über Proxes :D

    ich empfehle dir am Corolla 195er Reifenbreite wenn du mit der Mühle noch "beschleunigen" willst, ansonsten denke ich aber, dass bei einem schwachen Auto ohnehin nur die Optik zählt..
     
  18. #17 Christooo, 26.12.2005
    Christooo

    Christooo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    0
    @ rico157: kann dir sagen, warum ich so n langsames auto hab. erstens war es damals ein 'angebot', musste nur 3500 euronen für nen 96er rolla mit royal special ausstattung zahlen. das war halt eben nur n 1.4er und kein si! außerdem bin ich abiturient und da kann man sich ne viel leisten!
    hätte ja auch gern ein schnelleres auro, aber naja. und da ich noch vom vorbesitzer 185er 14zoll stahlfelgen draufhab, wollte ich eben gern wechseln!

    kann mir aber irgendwie ne vorstellen, das man noch so viel langsamer vom fleck kommen wird, als mit original bereifung!
    danke euch für eure hilfe, trotzdem weiß ich noch ne was ich machen soll *verzweifel*!

    bye, christooo
     
  19. #18 echt_weg, 26.12.2005
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    ob du es dir vorstellen kannst oder nicht: es ist so man merkt es sehr stark
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 6M3

    6M3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2002
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III
    Also ich bin von 185´er auf 215´er umgestiegen beim Paseo und die Beschleunigung ist nicht schlechter geworden. Du hast mit breiteren Reifen mehr Grip, sie drehen nicht so schnell durch, ergo kannst du mit mehr Drehzahl los fahren. Allerdings der Topspeed nimmt ab, das liegt aber nicht am Rollwiederstand sondern am Luftwiederstand.
     
  22. #20 rico157, 26.12.2005
    rico157

    rico157 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Sollte auch keine kritik sein mit dem kleineren Motor. War auch nicht explizit auf dich bezogen sondern allgemein. Weil meist fragen diese Leute nach einer solchen tuningmaßnahme ( mit leistungsverlust) später nach wie sie ihren motor tunen um wenigstens wieder die serienleistun, beschleunigung zu erzielen...
    Wenn es um optik geht finde ich persönlich, das die felge rausstehen muss. Das kann man allerdings auch mit einem 195er Reifen und einer Felge mit kleiner ET.

    Zieh die Reifen von deinem Kumpel einfach mal testweise rauf. Dauert ne 1/4 Stunde der Wechsel und dann fahr einfach mal. Wenn es dir dann noch reicht, dann nimm sie und wenn nicht dann eben nicht.

    Auf ne 8J Felge darf man glaub ab 205er fahren. Bin mir aber net sicher..

    @ 6M3
    Die Räder drehen beim Losfahren aber aufgrund des erhöhten Rollwiderstandes nicht durch, oder ist es da auch der Luftwiderstand wenn man von 0 losfährt? Kann ich mir net vorstellen. Wenn es wirklich am Luftwiderstand liegen sollte, dann müsste man ja bei Rückenwind eine höhere vmax erzielen als mit serienreifen, wenn man den fahrtwind ausser betracht lässt...

    Gruß Rico
     
Thema:

beschleunigungsabnahme bei breiten reifen?

Die Seite wird geladen...

beschleunigungsabnahme bei breiten reifen? - Ähnliche Themen

  1. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  2. Reifen Kontrollleuchte resetten ?

    Reifen Kontrollleuchte resetten ?: Hallo fahre einen Toyota Yaris 2015 nun leuchtet die Kontrolllampe der Reifen . Habe Reifen kontrolliert und etwas luftdruck mehr rauf gemacht ....
  3. Spike reifen

    Spike reifen: Hat wer erfahrung? Modell & Bezug? Spikes zum reinschrauben will ich nicht, zu viel arbeit Werden nur für paar 1000km benötigt.. ggf reichen da...
  4. RAV4 Bj 2015 - Geländetauglichkeit, Reifen etc.

    RAV4 Bj 2015 - Geländetauglichkeit, Reifen etc.: Hallo, ich besitze neuerdings einen RAV4 Bj 2015. Sehr schönes Fahrzeug soweit, allerdings stören mich zwei Sachen: - das Fahrzeug ist mit diesen...
  5. Warmes Reifen nach der Fahrt

    Warmes Reifen nach der Fahrt: Hi, Ich hoff, ihr könntet mir helfen. Ich war bei duzenden Werkstätten keine konnte das Problem behoben. Nach der Fahrt habe ich festgestellt das...