Beratung Fahrzeugkauf Corolla TS

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von FreakyToy, 14.01.2009.

  1. #1 FreakyToy, 14.01.2009
    FreakyToy

    FreakyToy Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    hab mich grad im Forum registriert und möchte euch gleich mal mit ein paar Fragen belästigen:

    Hab vor kurzem den Corolla TS gesehen und war von der Unscheinbarkeit begeistert. Deswegen spiele ich mit dem Gedanken mir das Auto zuzulegen.

    Was habt ihr für eine Meinung zu dem Auto?
    Wie siehts mit der Zuverlässigkeit/Langlebigkeit aus?
    Was wird denn gerne kaputt?
    Auf was muss ich bei diesem Typ beim Gebrauchtwagenkauf achten?
    Wie hoch ist denn der Spritverbrauch wirklich?
    Wie hoch ist denn das Zahnriemenwechselintervall?

    Bin für alles Infos und Erfahrungen dankbar!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Okay, das herzlich Willkommen reiche ich mal nach :)

    Es gibt doch interessante TS Threads, benutz doch mal die Suche :)

    http://board.toyotas.de/thread.php?threadid=125645&sid=&hilight=Corolla+TS

    Glaube das ist einer der Besseren.
    Ich wage ncht einen Kommetar abzugeben über den TS... dank der Threads weiß ich auch nicht ob man den kaufen sollte oder lieber doch nicht...

    Gruß Phil
     
  4. #3 FreakyToy, 14.01.2009
    FreakyToy

    FreakyToy Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.
    Hab mir schon gedacht, dass durch die besondere Nockenwellensteuerung und der hohen Drehzahl Probleme auftauchen.

    Lese immer nur von km-Ständen von unter 100.000km - hat da denn keiner mehr drauf?

    Hat sonst noch jemand Infos für mich?
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    Der Motor hat ne Steuerkette.

    Kann auch nur das weitergeben, was ich hier im Forum über den Wagen gelesen hab.

    Hat wohl nicht immer die angegebene Leistung.

    Mir wäre bei dem Wagen wichtig zu wissen, wer der Vorbesitzer war.

    Die Suchfunktion war ja bereits erwähnt worden. Gibt zu dem Wagen nen paar sehr interessante Threads.
     
  6. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Was hälst du vom Mazda 3 MPS ?
     
  7. #6 FreakyToy, 15.01.2009
    FreakyToy

    FreakyToy Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der MPS wäre auch nicht schlecht, aber hat doch um einiges mehr Leistung und den bekommt man nicht unter 20.000 Euro - der Corolla TS bekommt man schon um die Hälfte.
     
  8. #7 FreakyToy, 20.01.2009
    FreakyToy

    FreakyToy Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Interesse am Corolla TS besteht noch - wie häufig ist denn das Nockenwellen Problem wirklich?
    Bei 1000 Autos einer?
    Wieviel kostet die Rep in ner Werkstatt?
    Was kann man präventiv machen um dem Schaden vorzubeugen?
    Wie merkt man eine angeschlagene NW bei nem gebrauchten Corolla?

    THX
     
  9. #8 Mercurius, 21.01.2009
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Also auch wenn die Leute im Forum das teilweise anders sehen, das mit der Nockenwelle tritt nicht zwangsläufig auf.

    Im Matrixforum (auch 2ZZGE Motor) in den USA hatten die keine Probleme bisher, und im Celica Forum gabs auch keine (hab aber schon länger dort nicht mehr geschaut, aber zur Zeit wo hier Leute das hatten, gabs "drüben" noch keine Probleme, und die Leute haben den Motor auch schon länger drin).

    Ich denke, dass es eher mit kalt rumheizen und falschem Öl/zu niedrigem Ölstand zusammenhängt. Hier im Forum haben auch Paar Leute mal Ventildeckel abgenommen und noch keinen Verschleiß an der Nockenwelle festgestellt mit mehr wie 60tkm, und man sollte schon was sehen wenn die bei 100tkm durch sein sollen.

    Ich selber habe >80tkm auf dem Tacho und hab noch keine Probleme. Checke auch regelmäßig Öl und auf 15tkm/1 Jahr kommt 1,5l 0W/40 oder 5W/40 Öl rein.

    Was aber bei den älteren Motoren irgendwann durch ist, sind die Bolzen die den Motor in den Lift bringen. Was das kostet weiss ich nicht, scheint aber kein Großer Aufwand zu sein, hatte mal eine Anleitung dazu gesehen.

    Das mit den Bolzen merkt man wenn der Corolla nicht immer oder gar nicht in den Lift geht bei 6200upm.

    Ansonsten ist das Auto unauffällig bezüglich Pannen oder Mängel. Auf der Autobild.de gabs mal einen Gebrauchtwagen Test wo der TS dabei war und gut abschnitt. Auch der normale Corolla geht praktisch nicht kaputt.
    Hatte bisher auch keine Probleme bis auf Kleinigkeiten.

    Ach ja Verschleißteile sind bei manchen Leuten schnell durch. Kupplung nach 60tkm und Bremsscheiben nach 35tkm hab ich schon gelesen.
    Bremsscheiben hinten hab ich bei 78tkm gemacht vorne kommt so bei 85tkm demnächst. Kupplung ist noch die erste mit 80tkm. Man sieht dass es aber auch auf Fahrweise ankommt dadurch.

    Habs gefunden
    http://www.autobild.de/artikel/gti-co-gebrauchte-kompakte-im-test_410550.html
    Autobild ist zwar nicht die super Quelle, aber irgendwo wird es schon halbwegs stimmen.
     
  10. xGERAx

    xGERAx Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    auch wenn ich selber einen Corolla TS Facelift fahre, kann ich nur eins raten, kauf ihn dir nicht! wirst es bereuen

    Erreicht nicht die angegebene leistung
    Höchstgeschwindigkeit erreicht er auch nicht (meiner jedenfalls), 225 km/h angegeben, läuft auf geraden Autobahn ohne wind mit 15 Zoll Winterreifen bis 240 km/h laut Tacho gerade mal 220, müssten dann so realle 210 km/h sein. Mit 17 Zoll Sommerdings das selbe

    Such mal besser bei mobile.de, es gibt auch welche mit 150.000 km und mehr! Aussage laut autobild.de, trotz hoher Drehzahlorgien sind Motorschäden nicht bekannt <- Motor ist auch darauf ausgelegt die Drehzahlen auszuhalten

    Nockenwellenproblem sehr sehr selten und nur beim Vorfacelift Modell.

    Ach noch was, es ist ein 1.8 luter und hat somit einfach keine Power, du merkst es spätestens dann wenn du einen Vollbesetzten TS hast, der zieht kein scheiß danach, selbst nicht über 6200 u/min

    Meine Rat: Turbo oder 6 Zylinder Hubraummonster! Ach und ein MPS nicht unter 20.000€ ? Mensch wie kuckst denn du :rolleyes: bei moibile.de fangen sie ab 18.500 €

    kuckst du hier
     
  11. #10 Mercurius, 22.01.2009
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Naja es kommt auch bissl auf die eigenen Bedürfnisse an.
    Wenn man die Leistung eines 200PS Turbos erwartet, dann wird man enttäuscht sein.

    Ach ja viele der Motoren streuen eher um die 180~185 PS.

    Mein TS rennt ohne Tricks 'echte' 230kmh. Und ich bin damit zufrieden, da ich was gesucht habe, was auch nur mal 7~8l verbraucht wenn man wenig Gas gibt. Es gibt nur noch den Civic Type-R der in der Klasse ähnlichen "sparsamen" Verbrauch fahren kann.

    Allgemein finde ich den TS absolut in Ordnung bis so 160kmh, danach merkt man seine Drehmomentschwäche immer mehr.
     
  12. xGERAx

    xGERAx Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    klar der TS ist sehr flott und hat keine probleme bis 200 km/h zu kommen, aber danach isses halt nen witz! ich find auch das man in dem auto wie in einem minivan sitzt, egal wie tief er ist. ist mir deswegen aufgefallen weil das Amaturenbrett viel zu massiv ist, für die mickrige technik die da drin ist hätten die ruhig es viel kleiner machen können und A-Säulen wirken zu eng beianander gedrückt weil die Frontscheibe komische Maßen hat, viel zu hoch das teil!

    der Civic Type R von der Bauform genau das gleiche wie der TS. Noch dazu ist er außen und innen hässlicher hat aber einen etwas stärkeren Motor dank mehr Hubraum und Drehmoment, schluckt aber einiges mehr und in der Versicherung ist er genauso teuer wie ein Audi S6 4.2 V8 mit 340 PS

    wenn du 4 Zylinder und wenig Hubraum haben willst kann ich dir nur Audi S3 1.8T 209-224PS, Seat Leon Cupra R 1.8T 209-224PS oder Golf 4 GTI 25 Jahre Edition 1.8T 179ps empfehlen. Letzterer hat kein Allrad, geht derbe ab und ist in Versicherung nicht so teuer wie S3 und Cupra! Und man beachte mal den unglaublichen Sprint im 6. Gang ab 100 km/h, als ich da mal mitgefahren bin sind mir die Augen rausgefallen wie schnell der doch auf 240 km/h kommt im gegensatz zu meiner langsamen kröte!

    so genug gelästert bin mal weg :rolleyes:
     
  13. #12 Hydropy, 22.01.2009
    Hydropy

    Hydropy Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Der AB-link ist lustig, nun weiss ich wenigstens das der Zahnriemen 470,- kostet :P

    Wer kurz nach dem Kauf merkt das es das falsche Auto ist, der hat vorher etwas falsch gemacht...dafür gibts ja sowas wie ne Probefahrt.
    Was beim TS dabei z.B. schnell auffällt...er kann recht laut werden.
    Das einem 1.8er Sauger jenseits der 200km/h die Luft ausgeht ist jetzt nicht so überraschend oder ?(

    Grösstes Problem beim Kauf, woher will man wissen wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist?
    Hin und wieder kalt getretten oder fast nur mit der scharfen Nockenwelle unterwegs...
    Sowas wie nen TS-Vorführwagen würd ich nicht unbedingt in die engere Auswahl nehmen.

    Spritverbrauch würd ich mit 8-9l angeben.
    Im Winter sinds bei mir hin und wieder 7,x mit Standheizung aber wenig Spassfahrten.
    Wer meint das er auf der Autobahn nur links und den rechten Fuss am Bodenblech verankert schaft aber ohne Probleme 17-20l.

    Ob die Drehorgel wirklich Standfest ist wird sich mt der Zeit zeigen.
    Hier im Forum sinds ~10 (?) bei dennen sich der Motor verabschiedet hat. Wobei da nicht nur eingelaufene Nockenwellen Ursache waren.
    Mal abgerissene Ventile, sowas wie eine Zündkerze die sich zerbrösselt auf den Weg durch den Motor gemacht hat, Nockenwellenversteller oder sonstwas.
    Preisfrage kommts dann halt drauf an was alles kaput ist.
    Eine Nockenwelle ~300,- zzgl. Einbau können es dann schonmal 1200,- oder mehr werden.
    Grösste Rechnung war afair irgendwas um die 5000,- (wobei da Toyota einiges aus Kulanz selbst getragen hat)
    Ein neuer TS Motor für 8500 ist dann die Obergrenze.
    Man sollte es im Auge behalten, aber da gabs andere Motoren die anfälliger sind.
    Bei meinem ist bei aktuell über 90tkm noch kein wirklicher Ölverbrauch feststelbar (~0,1l auf 10tkm), wird trotzdem regelmässig nachgeschaut.

    Wenn man ne Serienmacke angeben will wie wärs mit dem Riemenspanner, der rasselt direkt neben dem Motor :O
    Oder die Dinge die andere E12 auch haben, z.B.verzogene Fensterdichtungen.
    E12 typische Probleme/Mängel
    Bremsen sind vieleicht noch nen Schwachpunkt, wer oft "sportlich" unterwegs ist sollte da nachrüsten.

    Das mit der fehlenden Leistung würd ich so auch nicht unterschreiben.
    Vmax und etwas mehr sind ohne Probleme drin, auch wenn die Nadel dann irgendwo hinter der 240 hängt.
    Das Thema 0-100 gabs auch nicht nur einmal...
    Vergleiche im 6.Gang bei 100km/h geht der andere xyz-t besser...HALLO wenn man schnell sein will schaltet man da gerade mal in den 3. :P
    Kann schon passieren das man bei 170km/h nochmal runterschalten muss um zügiger zu überhollen.

    Wenn würd ich an der Stelle eher kritisieren das der 6.Gang kein Spaargang ist, sondern noch über 8100 dreht.
    Der 5. Gang dagegen wird sogut wie nie genutzt, reicht ja auch vom 4. in den 6. zu schalten.
     
  14. xGERAx

    xGERAx Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    was? entweder lügst du oder mit meinem TS stimmt was nicht! Ich kann den 5. und 6. Gang nicht mal ansatzweise bis zur 8000er marke fahren! bei 7800 u/min ist schluss...
     
  15. #14 Mercurius, 23.01.2009
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    6ter Gang bei 8200upm sind hochgerechnet 272 kmh!! ECHTE!! :)

    Der 5te Gang dreht bei mir bis 8200upm, aber ich schalte schon bei 7400upm~7600upm, da man dann im 6ten Gang in einem besseren Drehmomentbereich ist und noch bissl schneller beschleunigt... alles im Zeitlupentempo aber halt :D
     
  16. xGERAx

    xGERAx Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    hmm dann macht mein corolla irgendwas falsch :)
     
  17. #16 Mercurius, 23.01.2009
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    nee ich denke deiner streut bissl stärker nach unten... gibt ja auch 170PS Celicas ... von daher kann das schon sein, dass man bissl pech hat.
     
  18. #17 AristokraT, 23.01.2009
    AristokraT

    AristokraT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 & E12 TS VF
    Also bis Tacho 240 komm ich auf jeden fall....und der 5. Gang kommt auch bis 8000U/min :)
     
  19. #18 Hydropy, 23.01.2009
    Hydropy

    Hydropy Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    dachte das wären 253kmh gewessen ?(

    Wird meiner aber nie erreichen, mein Abrollumfang ist im Sommer kleiner (17" 205/40).
    Im Winter mit den 16" Serienfelgen mag ich sowas nicht testen, sind nur H Reifen drauf.


    Muss nicht mal unbedingt etwas kaput sein.
    Negativ könnte sich z.B. ein offener Luftfilter oder anderer Auspuff bemerkbar machen.
    Oder das Gewicht der Felgen, da wirken sich die 2-3kg mehr deutlicher aus als 100kg Zuladung.
    Ok, Serienstreuung nach unten und das speziel seit dem Facelift ist wahrscheinlicher.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mercurius, 24.01.2009
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Hmm.... oder waren die 272kmh mit dem länger übersetzten Celica Getriebeumbau? ^_^
     
  22. timber

    timber Guest

    mal mein senf dazu

    ich fahre selbst seit 4 1/2 jahren corolla E12 - bisher hatte ich keinerlei reparaturen, nichtmal kleinigkeiten wegen denen man nicht zur werkstatt fahren würde.
    rost scheint auch kein problem zu sein (wenn man das nach der relativ kurzen zeit beurteilen will - immerhin ist das kein fiat)
    die kundendienste sind angenehm günstig, die qualität des innenraums für diese fahrzeugklasse ok
    die sitze könnten ein bisschen mehr seitenhalt bieten
    generell ein zuverlässigs und günstiges auto - allerdings habe ich den 1.6er

    der TS motor ist meiner ansicht nach ein witz - eine kreissäge die man immer auf hoher drehzahl halten muss damit was vorwärts geht.
    192 PS mag ja auf dem Papier für einen Kleinwagen ganz nett aussehen aber fährst du permanten mit dem Messer zwischen den Zähnen durch die gegned und gibst Vollgas?
    Toyota hat wohl versucht die durchschnittlichen Verbrauchswerte niedrig zu halten... sicher kann man bei normaler Fahrweise sparsam fahren aber nur weil man sich mit halber Leistung bewegt.
    effektiv merkst du von der angegebenen Motorleistung bei normaler Fahrweise nicht viel - legst dus wirklich drauf an explodiert der Verbrauch
    für mich ein nicht nachvollziehbares Motorkonzept... lieber 0,2 liter Hubraum mehr und dafür eine angenehmere Leistungskurve als das

    Gebraucht meiner Ansicht nach problematisch weil davon auszugehen ist das die Kisten bei dem/den Vorbisitzer/n kalt getreten wurden

    das will ich sehen dass die Kiste 270 läuft :D
     
Thema:

Beratung Fahrzeugkauf Corolla TS

Die Seite wird geladen...

Beratung Fahrzeugkauf Corolla TS - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  5. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...