Beratung Avensis T22

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Machiavelli, 29.06.2010.

  1. #1 Machiavelli, 29.06.2010
    Machiavelli

    Machiavelli Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hey!

    Ich will meinen 5er BMW Touring bei unserem ansässigen Toyotahändler gegen einen Avensis T22 Kombi Facelift tauschen. Will doch lieber wieder nen Japaner haben! :]

    Jetzt wollte ich fragen, wo denn die Schwachstellen des T22 liegen und worauf ich besonders zu achten habe bei dem Fahrzeug. Der Wagen ist Bj. 2001 und hat 136tkm runter.

    Für eure hilfe bin ich euch schon jetzt dankbar
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marino

    marino Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    fals es ein d4d ist schwungscheibe und saughubsteuerventile (speziell dei schwungscheibe ist ales andere als günstig-(hatte bei meinen das vergnügen sie wechseln zu müssen)
    sonst am besten serviceheft überprüfen (zahnriemen bei ca 90 tsd km) un dsraf achten dass nicht ein billgöl drinnen ist
     
  4. #3 Machiavelli, 29.06.2010
    Machiavelli

    Machiavelli Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ist ein 1.8er VVT-i Motor drin. Will nicht unbedingt einen Diesel haben, weil ich schon von Problemen damit gehört habe. :(
     
  5. #4 Zebulon, 29.06.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Autsch. Shortblockproblem ... Ölverbrauch.
    Nimm lieber die 2l Maschine. Die hat auch ne Kette, da haste dann keinen Zahnriemenkummer mehr. Ich glaube, die 2l Maschine gab's nur mit Sol-Ausstattung, und ne gute Ausstattung hat noch nie geschadet. Und hinten haste dann auch bessere Bremsen. Und und und ... und das für wenige hundert Euro mehr, wenn überhaupt.
     
  6. #5 Machiavelli, 29.06.2010
    Machiavelli

    Machiavelli Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Laut dem Verkäufer hat der Motor ne Steuerkette und er meinte bei dem Block läuft das bei Toyota bis 180tkm auf Kulanz falls was ist.

    Kenne mich mit dem Motor nicht wirklich aus. Bin eher noch von der etwas älteren Liga was Motoren angeht, sprich 3S-GE, 3S-GTE, 4A-FE usw. mit den neuen Motoren kenne ich mich echt nicht aus. Daher schonmal danke für den Tipp!

    Hat der 1.8er ne kleinere Bremse oder hat das Sol Modell grundsätzlich nur ne größere Bremse wobei die Motorisierung egal ist?

    Hab gerade geguckt. Der Avensis ist ein Sol. Also mit Klimatronik und kram
     
  7. #6 Zebulon, 29.06.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Hast Recht, die 1ZZ-FE Maschine hat auch Kette. Ich glaube, die besseren Bremsen kommen mit den 150 PS. Schick mal Deine email Adresse, dann schicke ich Dir Infos.

    >> bei dem Block läuft das bei Toyota bis 180tkm auf Kulanz falls was ist.

    So ein Witzbold. Da lacht ganz Köln.
     
  8. #7 Machiavelli, 29.06.2010
    Machiavelli

    Machiavelli Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Sie haben Post! :-)
     
  9. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    oO da hätte mein Corolla ja auch noch Hoffnung! - Ach nee, da gab's auch noch ne - ich glaub - 7 oder 8 Jahresgrenze :D

    Und nicht vergessen: "... was zuerst eintritt" :D

    Also wenn's beim 2.0er kein Shortblockproblem gab, würd ich auf jeden Fall zu dem greifen. Alle 1000 km (oder noch weniger) Öl nachkippen macht keinen Spaß :( - und man weiß nie, was sich da noch draus entwickeln kann.
     
  10. #9 chris_mit_avensis, 29.06.2010
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Der 2.0vvti ist definitiv der weniger anfällige Motor. Ausserdem geht er besser. :D
    Natürlich braucht er etwas mehr Sprit und nach vielen Jahren und Km geht gerne mal eine Lambdasonde über den Jordan. Im Vergleich zum Shortblockproblem des 1.8vvti sind die Wehwehchen des 2.0vvti aber Peanuts.

    Der 2.0vvti hat ausserdem ESP. Das erhält man beim T22 nur in dieser Version.
     
  11. #10 Zebulon, 29.06.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Das ABS mit EBD und Brake-Assist und TRC und VSC war Standard-Ausstattung bei allen Linea Sol FL Avensis mit 1AZ-FSE Maschine.

    EBD = Elektronische Bremskraftverteilung
    TRC = Traction Control
    VSC = Vehicle Stability Control = ESP
     
  12. #11 Machiavelli, 30.06.2010
    Machiavelli

    Machiavelli Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Oh man....

    Da gibt es ja echt sau viel zu beachten! Ich wollte eigentlich den kleinen 1.8er Motor haben, wegen dem niedrigeren Spritverbrauch.

    Mir ist es wichtig, dass der Wagen niedrig in den Unterhaltskosten ist und viel Platz bietet wegen Baby und so.

    Zum Kohle verblasen hab ich ja meinen MR2 :D

    Bin echt schon am überlegen vielleicht noch auf einen Picnic umzuschwenken. Da weiß ich wenigstens das er hält.... ;(

    Ist doch alles Mist. Wollte eigentlich einen Kombi haben und unbedingt nen Toyota. Aber entweder sind die Wagen Mist oder im Unterhalt zu teuer. Ich fahre halt sehr viel Kurzstrecke und nur bedingt häufig Autobahn daher wollte ich gerne einen kleineren Motor haben. Hab im Moment einen 2,8 Liter Sechszylinder und wollte eigentlich wieder auf niedrigeren Hubraum umschwenken! :(
     
  13. #12 chris_mit_avensis, 30.06.2010
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Das sind tatsächlich gute Argumente für den 1.8vvti, denn er braucht schon etwas weniger Sprit als der 2.0vvti. Aber das Risiko wäre mir einfach zu hoch bei diesem Motor.

    Ob der 2.0vvti im Unterhalt viel teurer ist als der 1.8vvti, wage ich zu bezweiflen. Ein Problem könnte es nur bei häufigen Kurzstrecken geben, da trinken die Direkteinspritzer ordentlich.

    Wenn du viel mit der Familie unterwegs bist, ist die zusätzliche Sicherheit des 2.0vvti aber schon noch ein starkes Argument, oder?

    Und: Ob der Picnic im Unterhalt viel billiger ist?
     
  14. #13 Machiavelli, 30.06.2010
    Machiavelli

    Machiavelli Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt schon. Zumindest weiß ich das der Picnic ewig hält!

    Meine Eltern haben jetzt 320tkm runter und alles noch absolut Top :)

    Ach mensch ich weiß doch auch nicht.... ist immer so eine Sache ein gebrauchtes Auto zu kaufen...

    Was könnt ihr denn sonst noch empfehlen? Vorraussetzung: Toyota, Verbrauchsarm, zuverlässig, Kinderwagentauglich, maximal 6000€
     
  15. #14 STRosenow, 30.06.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Da wirst Du um das nonplusultra der weltweiten Automobielbaukunst nicht herumkommen

    Genau, Corolla - und in Deinem Fall der Kombi

    Er erfüllt alle o.g. Kriterien, allerdings entnehme ich Deiner bisherigen Auswahl, dass hier was größeres gefragt ist ... tja alles Gute ist nie beisammen.

    Ich hoffe jetzt schlägt mich keiner:

    Vom Honda Accord habe ich bislang nicht viel Schlechtes gehört (außer, dass es kein Toyota ist)
     
  16. #15 Zebulon, 01.07.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Wenig Verbrauch bei überwiegend Kurzstrecken: das klingt nach Prius.

    Da muss Du aber einen sehr kompakten Kinderwagen aussuchen und mit den 6k€ wird's auch knapp.
     
  17. #16 STRosenow, 01.07.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    ja genau ?( sehr hilfreich - Ich glaube er wollte ne sinnvolle Antwort.

    den Prius kann man noch ganz locker toppen: Zwei Fahrräder und ein mit Kinderkorb oder Kinderanhänger = 0 Liter Super/100km :rolleyes:
    kannst aber auch Normal nehmen:hat2 und gespart hast auch noch ca. 4500€
     
  18. #17 Zebulon, 01.07.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Na Deine Antwort ist ja wohl erst recht 100% sinnfrei ...
     
  19. #18 STRosenow, 01.07.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Welche genau?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Zebulon, 01.07.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Die mit den Fahrrädern.
     
  22. #20 STRosenow, 01.07.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Welche genau?
    1. Der Corolla triffts
    2. Der Accord auch, is bloß kein Toyota.
    3. Fahrräder sind Kurzstreckentauglich wie beschrieben mit Kindern zu kombinieren und sehr sparsam und zuverlässig und waren nur als Gag zum Prius gedacht (wir haben einen ich kann´s beurteilen, die Fahrräder sind nach den o.g. genannten Kriterien durchaus Konkurrenzfähig zu Deinem Vorschlag und mir ist überhaupt nicht klar wie Dir entgangen sein kann, dass damit lediglich dein Priusvorschlag durch den Kakao gezogen wurde) ich glaube Du weißt nicht was Kinderwagentauglich ist = reinstellen und gut.
    4. Der Prius: Kann nach objektiven Gesichtspunkten nicht empfohlen werden. Er ist ein Auto für Umwelt-Idealisten mit Techniktick, die die Augen vor der Gesamtenergiebilanz eines Fahrzeug verschließen und keine Rücksicht auf Kosten nehmen müssen, denn er fährt seinen Mehrpreis gegenüber einem Corolla niemals wieder rein.
     
Thema: Beratung Avensis T22
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. t22 vsc trc 1.8vvti

Die Seite wird geladen...

Beratung Avensis T22 - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  2. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  3. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  4. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  5. T22 - Innenbeleuchtung defekt

    T22 - Innenbeleuchtung defekt: Tag zusammen, seit gestern ist bei unserem T22 (Fl, 1.8 Automatik) die Innenbeleuchtung am Dach defekt. Kofferraumleuchte und Lämpchen an der...