[Beratung] Anlage!

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von moxxx, 23.11.2007.

  1. moxxx

    moxxx Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fiat 500L
    Halli Hallo!

    Ich hab folgendes Problem! Ich habe bisher eine Anlage verbaut die zwar ausreichend ist aber nicht mehr meinen Ansprüchen entspricht. Ich glaube mein Subwoofer ist zu träge. Also folgendes: Ich höre recht schnelle Musik also quasi Akustische Vergewaltigung^^. Ich höre recht harten Hardtechno, Schranz der teilweise extrem schnell (180-200 bpm) ist. Dazu kommt noch ein extrem harter Bass (also tief keine Ahnung wie ich das beschreiben soll). Ich stelle unten noch ein paar Samples an. Ich glaube mein Sub ist zu träge dafür und bin da auf der Suche nach nem neuen System. Mein aktuelles System ist eh nicht wirklich das High-End-System.

    Folgende Komponenten sind verbaut:

    Headunit:
    KDC-42XX muss erst nachschauen

    Endstufe:
    Magnat Ultra 4000

    http://www.magnat.de/content/carhifi/product_detail_de.asp?p=1114740&pl=5&s=147


    Subwoofer:
    Jackson BK-1200

    http://www.belves.de/Bassgehaeuse/30cm/BK-1200::245.html?XTCsid=8ff943fdf6a663d04d0beb7227fb9bd7


    Koax System
    BM-Boschmann XLR-9948R

    4-Wege System, 400 Watt, 4 Ohm, 6x9

    Also nun zum Problem. Wenn ich meine Musik etwas lauter höre, dann kommt der Bass nicht klar weil wohl der Sub zu träge ist und nicht der Geschwindigkeit der Musik folgen kann.

    So nun zu meinem Anliegen ich bräucht wohl nen neuen Sub und Endstufe bin bin den 2 Sachen nicht wirklich zufrieden. Soll vielleicht nicht all zu teuer sein, also evtl. 350€. Das Radio ist noch ok wenns auch 3 Jahre alt ist. Das Koax ist auch ok von der Range gefällts mir ganz gut und Klang ist sehr sauber.

    Hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Bei Fragen einfach Fragen xD

    Schonmal danke im vorraus

    Gruß
    Torsten

    Also hier noch bisschen Musik:

    2 Dateien gepackt, 5,25 Mb, garantier Virenfrei!^^

    http://www.megaupload.com/?d=44Y71IH3
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bluevision, 23.11.2007
    bluevision

    bluevision Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Mal davon abgesehen, dass die Quali der mp3s echt mies ist ;) brauchst du Kickbässe und exentuell ein anderes Frontsystem

    Wo hast du die Koax verbaut? Auch vorne in den Türen?
    Da solltest du auf ein System mit 16er Tieftöner und Hochtöner im Spiegeldreieck und einen 16er Kickbass pro Seite umsteigen.

    Dann hat auch dein Subwoofer viel weniger Stress weil er nur die wirklichen Tiefen übernehmen muss.
    Der Bass scheint in Ordnung zu sein, auch wenn man auf der von dir angegebenen Seite die wichtigen Messwerte nicht bekommt... Aber 1,9 im Test wird er nicht umsonst haben.



    MfG
     
  4. moxxx

    moxxx Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fiat 500L
    Die Koax sind in der Hutablage... In den Türen ist ein 2-Wege-System verbaut... Muss aber erst noch nach dem Hersteller schauen hab ich grad nich im Kopf.

    Ok welche 16er Kickbässe kannst du mir empfehlen die ich dann vorne einbauen kann?

    //Edit:

    was is an der quali der mp3s so schlecht? sind 128 kbit.
     
  5. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    Ich würde dir einen Beyma Power 10 in einem Bassreflex Box oder einen Hertz 250 D empfehlen die kosten nicht die Welt und sind ziemlich schnell.

    Als Verstärker kannst du was gebrauchtes kaufen. Ala Signat Ram 3, ne Eton PA oder Audio Art 200.2

    Gruß micha
     
  6. #5 bluevision, 24.11.2007
    bluevision

    bluevision Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0

    Das hat mit der Bitrate nix zu tun, die überschlagen sich (sind mit einem zu hohen Pegel aufgenommen)

    Die Kickbässe müssen zu deinem Frontsystem passen, da sie mit dem zusammen spielen müssen, da gibt es nicht die eine Empfehlung...
    Schau mal nach was du als Frontsystem verbaut hast. (Hersteller, Produktbezeichnung und Größe)


    MfG
     
  7. moxxx

    moxxx Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fiat 500L
    dann muss ich dich leidet enttäuschen das gehört bei dieser musik so.. wirst in dem bereicht nichts anderes finden!
     
  8. #7 bluevision, 24.11.2007
    bluevision

    bluevision Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0

    Dass das so schlecht klingen muss glaub ich nicht. Ist zwar schnell und agressiv, aber das Verzerrte gehört doch nicht zum Lied, oder?
     
  9. moxxx

    moxxx Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fiat 500L
    doc h das gehört dazu
     
  10. #9 labskaus, 24.11.2007
    labskaus

    labskaus Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon gesagt, das denkst du.

    Schau mal bei einem guten Hifi Händler vorbei. Die haben normalerweise immer ein Auto da zum "vorführen".
    Gerade bei Techno und Schranz braucht man einen guten Kick und einen schnellen tiefen Bass.

    Hab selber 2 16'er µ-dimension JR 6 Tiefmitteltöner drin. Eine der ersten Fragen ist ... wo ist der Supwoofer. Ansonsten lassen die 16'er die Hose ordentlich wackeln.

    Mach den Pepsi Test ... es wird dir die Augen öffnen ;)

    Übrigens ... hör mal mp3 und original CD nebeneinander. Man hört auch beim Schranz unterschiede!!!!!!
     
  11. #10 labskaus, 24.11.2007
    labskaus

    labskaus Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hab gerade mal deine Musik gehört ... stimmt alles eher verwaschen

    Ansonsten ein etwas älterer Beitrag zu dem Thema >> Link
     
  12. #11 veilside, 25.11.2007
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Wenn mal Zeit hast fahr nach Singen in Schellhammer der aus der Carhifi Ecke hat echt Ahnung und kann dir sicher weiter helfen :] Ist weit und breit wirklich der einzigste Laden wo sie Ahnung haben :]

    Gruß Thomas
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Psychomax, 25.11.2007
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kickbässe braucht man nicht unbedingt! Gibt genug 2 bzw. 3 Wege-Systeme, die ebenfals genug Kickbass geben.

    Allerdings, wenn ich mir die oben beschriebenen Komponenten ansehe, wird das wieder billig billig. Somit wird er auch nicht in einen Hifiladen gehen. Er wird vielleicht mal kurz reingehen und ihn zu nerven, um letztendlich doch nach dem "Geiz ist geil" Prinzip zu kaufen. Das kotzt mich irgendwie langsam echt an!

    Aber ich will dir mal erklären was da nicht stimmt bzw. passt. Fangen wir mal bei der Endstufe an. Die hat an 4 Ohm 4x45 Watt Sinus! Kauf dir ein gutes Alpine bzw. Pioneerradio. Die liefern die gleichen werte bei wesentlich besserer Qualität.

    Der Subwoofer. Der Sub ist frei nach dem Motto. Große Klappe nichts dahinter. Aber jetzt nur mal zu den Fakten. Er will 300 Watt Sinus, damit er arbeiten kann, richtig? (Allerdings denke ich das es bei echten 300 Watt Sinus schon im Himmel arbeitet) Mit was willst du den denn betreiben? Mit der Entstufe? Da musst du aber mit einem Fahrrad noch zusätzlich trampeln um auf die Leistung zu kommen! :-)

    Scheinbar merkt ausser mir keiner mal abgesehen von der Qualität, dass diese Komponenten gar kein Stück zusammen passen. Bevor man über Frontsystem, Kickbass etc sich unterhält sollte man erstmal eine gute Basis haben.

    Ist nicht böse gemeint, aber diese "Geiz ist geil" Metalität ist eben nicht geil und erst recht nicht geizig! ;-) Aber EnT(18)husiast wird sicherlich auch noch was sagen! ;-) Für meinen Teil ist der Thread einer der vielen sinnfreien Threads, die eröffnet werden.
     
  15. #13 EnT(18)husiast, 25.11.2007
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    @Psychmoax : Ich hab mir die vorgestellten Komponenten angeschaut und die Aussagen wie " Das gehört bei dieser Musik so" und mich dafür entschieden mich hier zu enthalten.....nund muss ich wohl doch noch was schreiben

    @Moxxx : Die Komponenten die du verbaut hast sind so ziehmlich das billigste was man kaufen kann (und ich meine wirklich billig, nicht etwa günstig).
    Dass sich die schnellen Beats zusammen mit ner grausamen Magnat und nem noch grausameren Jackson Woofer furchtbar anhören wundert keinen der mit der Materie bisl vertraut ist.

    Wenn du schnelle Bässe hören willst dann sollte das der Woofer auch können, Kickbässe braucht man eigentlich nicht....
    Dir würde ich empfehlen ne Kiste mit zwei 25ern im geschlossenen Gehäuse und ne ordentliche Endtufe dazu.
    Für vorne solltest du auch vom Koax weg auf ein Kombo System, 1. besserer klang und 2. meist mehr Kick (ausser bei Kompax Systemen da isses gleich)

    da du ja wohl nach sehr günstigen (nicht billig) Komponenten suchst, hier mal eine mögliche zusammenstellung:

    Amp: 4 Kanal KOVE Audio K4 600 oder Audio System F4 380

    Sub: z.b. 2x KOVE KLD 10 (kiste müsste selbstgebaut werden)
    EDIT: oder du kaufst ein Standartgehäuse wie DIESES hier

    Frontsystem:
    Eher Basslastig :
    Soundstream RS60C RS Serie
    Audio System X-ion 165
    Ground Zero GZRC 16X
    Boss Audio RIP 16 CS
    Dragster DSC 682
    Digital Designs C6.5
    Hifonics ZS 6.2

    Eher Klang-LS:
    Phase Linear PC165.20 ca.150€
    ESX Quantum-6.2C ca.150€
    Helix E136 Esprit ca.170€
    MB Quart DSE 216 ca. 140€
    Rainbow CSX 265 ca.130€

    Ich rate dir deshalb zu zwei 25ern im geschlossenen, weil 25er sehr schnell sind (vor allem auch durch das geschlossene gehäuse) und durch die doppelte Membranfläche auch genügend Druck beim Tiefbass haben.

    So kommst aber schnell auf locker 500-800€ und soviel solltest du für eine gute Einsteigeranlage auch zahlen.....

    Wie es so schön heisst: You get what you pay for !
     
Thema:

[Beratung] Anlage!

Die Seite wird geladen...

[Beratung] Anlage! - Ähnliche Themen

  1. V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt

    V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt: Hab noch eine originale JAPSPEED 3" Auspuffanlage für den ST185 zu Hause. Ist mit Originalverpackung und noch nie montiert gewesen. Preislich...
  2. Thema: Anängerkupplungen: Peter braucht Beratung

    Thema: Anängerkupplungen: Peter braucht Beratung: Thema: Anängerkupplungen: Peter braucht Beratung Moin moin, liebe Toyota-Freunde! Wie ich in meinem Vorstellungspost erwähnte, möchte ich mich...
  3. Subaru STI Brembo Anlage Va und Ha

    Subaru STI Brembo Anlage Va und Ha: Hallo verkaufe hier meine Subaru Impreza STI Brembo Anlage Va und Ha Sie waren auf einen 2004er Impreza drauf hab gesehn das die auch auf mehreren...
  4. 1.8ts Anlage einbauen Endstufe

    1.8ts Anlage einbauen Endstufe: habe eine Endstufe mit Bass box will das jetzt in mein corolla einbauen Wie mach ich das am besten wohin mit den Kabeln und hab gehört man brauch...
  5. 2006 RAV4 2.2 177 PS - Beratung?

    2006 RAV4 2.2 177 PS - Beratung?: Hallo, Ich habe ein 2006 RAV4 2.2 177 PS gekauft (100,000 km). Ich hatte gehört, dass gibt es manchmal Probleme mit dem Motor. Habe hier gelesen:...