Benzinproblem Hilux - gelöst

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von kalle61, 23.01.2011.

  1. #1 kalle61, 23.01.2011
    kalle61

    kalle61 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    Ich hab da ein Problem mit einem Hilux Bj. 96 Motor ist 1,8l 2Y
    Wenn der Wagen schneller fährt als etwa 80 km/h stirbt der Motor.
    An Steigungen bei entsprechend niedriger Geschwindigkeit, bei Gefällen bei höherer Geschwindigkeit.

    Kurze Pause und er läuft wieder.
    Ich hab mal an Stelle des Tanks einen Kanister auf die Pritsche gestellt und provisorich angeschlossen. Erfolg = 0.
    Dann hab ich den Rücklauf wieder auf den Tank gelegt man sieht das die Pumpe bei etwa 2000-3000 Umdrehungen etwa 1 Liter aus dem Kanister saugt.

    Cut - out Ventil gemessen wird bestromt auch wenn er aus geht.

    Hat jemand schon mal so ein Fehler gehabt?
    Bin für jeden Tip dankbar
    Gruss Kalle
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    RE: Benzinproblem Hilux

    Genug Benzin drin?
    Filter verstopft?
    Wo sitzt bei dem Modell die Pumpe? Falls im Tank: ist das Ansaugsieb verdreckt?

    Ansonsten: Fehlercode schomal ausgelesen? Bist Du sicher, daß es geschwindigkeitsabhängig ist? Kann ich mir fast nicht vorstellen. Was hat der an Elektronik? Tempomat? Wie schaltet der Motor ab? Hart und vollständig oder eher ruckelig und weich? Kommt der wieder,während das Auto noch rollt, oder mußt Du komplett neu starten?

    Edit: was ist der 2Y denn für ein Motor? Diesel? Meine Fragen beziehen sich auf einen Benziner
     
  4. #3 kalle61, 25.01.2011
    kalle61

    kalle61 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo RST,
    2Y ist ein 1.8 l Saugbenziner (Vergaser)

    An Elektronik hat der ausserm Radio nix. ==> Fehlercode = 0 ;-)
    Benzinpumpe ist eine mechanische Membranpumpe die am Motor sitzt.
    Hab nur die Ansaugmenge geprüft und die ist bestimmt 1 l /min
    Ruecklauf erfolgt über eine Drossel (kann mir nicht vorstellen dass da was kaputt geht)

    Der Motor geht nicht aus sondern bringt nur keine Leistung mehr.
    Werd jetzt halt mal den Vergaser zerlegen ob da noch ein Filter sitzt (laut Handbuch nicht). Vielleicht hängt ja auch das Schwimmerventil.

    Gruss Kalle
     
  5. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Wow... Vergaser. Das ändert die Lage natürlich. Ist das wirklich ein 96er Modell oder handelt es sich hier um einen Tippfehler?
    Von Vergasern habe ich leider nicht so viel Ahnung. Deine Fehlerbeschreibung läßt schon auf Spritmangel schließen. Aber wo der hängenbleibt...? ?(
     
  6. #5 Worldchampion, 25.01.2011
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Ohne das Auto zu kennen würde ich mal in Richtung Zündanlage schauen. Unter Umständen funktioniert die ZZP Verstellung unter Last nicht richtig.

    MAcht das Ding Aussetzer? Wie sehen die Kerzen aus?

    Bei Vergaserautos ist neben dem Vergaser selbst nicht selten die Zündanlage die Ursache für Probleme.
     
  7. #6 kalle61, 26.01.2011
    kalle61

    kalle61 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Baujahr ist ok. der wurde scheinbar bis 97 so gebaut.
    Ich finds gut ohne Elektronik ;-)

    Zur Zündung:
    Kerzenbild ist iO.
    ZZP ist mechanisch mit Fliehkraftgewichten - da ist alles gängig
    Motor hat keine Aussetzer und ich kann auch sauber Beschleunigen.

    Ist definitiv die Spritversorgung.
    Der Vergaser hat ein Schaufenster (sowas seh ich das erste mal)
    Am Fenster hab ich ne usb Kamera befestigt und Läppi auf den Beifahrersitz
    Bei etwa 80 km/h fällt der Pegel im Vergaser nach ein paar Sekunden stirbt dann der Motor (nicht aus - nur keine Leistung)

    Bleibt eigentlich nur der Vergaser oder die Benzinpumpe.

    Ich bedank mich mal für die Tipps.
    Manchmal hilfts ja einfach über ein Problem zu reden (schreiben)

    Gruss Kalle
     
  8. #7 Worldchampion, 26.01.2011
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Hast du schon mal nach der Tankentlüftung gesehen? Wenn du ruhig fährst und die Pumpe den Großteil vom Sprit wieder zurück in den Tank schickt hast du ja kaum einen Druckunterschied, bei Volllast dagegen schon. Andererseits würde das Auto dann aber auch bei ruhiger Fahrt nach ner Weile schlechter ziehen.

    Hast du mal in den Vergaser rein gesehen? Hängt vielleicht der Schwimmer oder das Ventil, welches von dem Ding betätigt wird. Also d.h. wenn dieser Vergaser nen Schwimmer hat aber das halte ich für recht warscheinlich.
     
  9. #8 ammueller, 26.01.2011
    ammueller

    ammueller Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Hatte ich so ähnlich mal bei meinem alten Landcruiser aus den 70ern (FJ40), da war damals einfach der Spritfilter zu, so dass am Motor kein Sprit ankam. Bei Dir passt zu einer solchen Ursache aber eigentlich nicht, dass der Rücklauf die genannte Fördermenge hat, oder?
     
  10. #9 kalle61, 26.01.2011
    kalle61

    kalle61 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So,Vergaser zerlegt.
    War relativ viel Dreck in der Schwimmerkammer und unter der Dichtung für das Schwimmernadelventil sitzt ein Krafstofffilter, sah ziemlich zu aus.
    Jetzt wieder zusammenbauen und freuen (hoffentlich).

    Gruss Kalle
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 kalle61, 27.01.2011
    kalle61

    kalle61 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ist gelöst.
    Im Vergaser sitzt vor dem (in Flussrichtung gesehen) Schwimmernadelventil ein Filter. Der ist erst zugängig wenn der Sitz vom Schwimmernadelventil ausgebaut ist. Dieser war verstopft.

    Erklärt auch die Sache mit dem Rücklauf - da die Pumpe davor sitzt drückt Sie zwangsläufig einen grossteil des Sprits in den Rücklauf.

    Ich bedank mich hier nochmals für die Tips.

    Gruss Kalle
     
  13. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ok, danke für die Aufklärung!
    Dann weiterhin gute Fahrt :]
     
Thema:

Benzinproblem Hilux - gelöst

Die Seite wird geladen...

Benzinproblem Hilux - gelöst - Ähnliche Themen

  1. Hilux 18 Monate Später....

    Hilux 18 Monate Später....: ...und mit Abstand das beste Auto das ich jemals hatte ! [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [MEDIA] [MEDIA]
  2. Toyota Hilux Hardtop

    Toyota Hilux Hardtop: Zum Verkauf kommt hier ein original [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] in weiß. Auf folgendem Fahrzeug war das...
  3. Toyota Hilux Endtopf

    Toyota Hilux Endtopf: Endtopf für Toyota Hilux müsste für 2L Motor sein. Teilenummer: 17405-54300 Bei Fragen. 01603564150 Preis: 260€ VB [IMG]
  4. [gelöst] Nebelschlusslicht bei Corolla E120 Kombi geht nicht, nur am Anhänger

    [gelöst] Nebelschlusslicht bei Corolla E120 Kombi geht nicht, nur am Anhänger: Hallo Leute, bei meinem Corolla Kombi (BJ. 2004, Motor 4ZZFE) geht die Nebelschlussleuchte nicht, obwohl das Lamperl in Ordnung ist und wenn der...
  5. Fahrbericht Hilux 2016

    Fahrbericht Hilux 2016: Der Hilux ist ja recht selten im Blätterwald vertreten. Bei der AMS hat er es geschafft. Liest sich ziemlich gut....