Benzin oder Super

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von urisimson, 22.07.2004.

  1. #1 urisimson, 22.07.2004
    urisimson

    urisimson Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    HAllo macht es einen Unterschied wenn ich normales Benzin tanke oder Super. Komme ich damit weiter, also fahr ich damit längere Strecken. Oder wird nur der Motor durch denn besseren Kraftstoff geschont??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Kommt ganz darauf an, wofür Dein Motor ausgelegt ist. Wenn Dein Motor für Super ausgelegt ist und Du Normal tankst, verbrauchst Du wahrscheinlich etwas mehr und hast evt. etwas weniger Leistung.
    Umgekehrt glaube ich nicht das Du einen großen Unterschied bemerken wirst.
    Ist das gleiche wie Shell V-Power.Laut Untersuchungen, außer von Shell natürlich, bringt es nichts.
     
  4. #3 CRX_ED9, 22.07.2004
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    98er ist Klopffester! Also wird der Motor geschohnt, und mann kann auch weiter an die Klopfgrenze gehen mit der Zündung...

    Je nach Fahrzeug wird die Zündung elektronisch geregelt oder man kann/muss das selber einstellen...

    Aber weiter kommst du mit Superplus wohl kaum...
     
  5. #4 Holsatica, 22.07.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Der Starlet P8 von meiner Schwester soll mit Normal fahren.
    Mit Normalplörre klingelt der Motor aber etwas.
    Mit Super ist alles OK.

    Also,unterschiede merkt man teilweise schon.
    Leistungsplus/minus oder Mehrverbrauch merkt man z.B. nicht bei dem Auto!
     
  6. #5 neohelix, 22.07.2004
    neohelix

    neohelix Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, NBFL
    sind eigentlich V-Power Tanker hier im Forum unterwegs? :D
     
  7. #6 pingelchen, 23.07.2004
    pingelchen

    pingelchen Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    ich habs getan und war überrascht...

    vpower bringt auf alle fälle was, aber wer von euch fährt schon freiwillig mit seinem auto nahe der leerlaufdrehzahl ;) ich machs, mit vpower klappt das sogar ohne probs, allerdings klappts auch noch mit super recht gut, bei normal geht allerdings das klopfen bzw. ruckeln los...

    gibts eigentlich ne möglichkeit, sich ne neue software aufs steuergerät zu laden, so dass ein supermotor auf superplus seine kennwerte verändert? bzw. kann man superplusautos (fsi und wie se alle heissen) per update auf 100 oktan optimieren?

    ich meine, man könnt ja die kompression schon a stückel erhöhen und zündpünktchen verstellen etc.... wenn schon, denn schon :)

    ps: das mit der software ist ne allgemeine frage, mein p8 hat da sciher nichst von :rolleyes:
     
  8. #7 Bleifuss, 23.07.2004
    Bleifuss

    Bleifuss Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ich tanke prinzipiell nur 98ger!
    Da unsere Supras sogar Klopfregelung haben, mache ich mit einer Füllung bis zu 80 km mehr als mit 95ger.
    Kommt eben auch auf das Motormanagement an, aber im Prinzip kann man mit 98ger höher verdichtet fahren was einen besseren Wirkungsgrad ergibt. Muss aber wie gesagt vom Motormanagement geregelt werden (Klopfregelung) sonst bringt der 98ger null und nichts (ausser mehr Geld in den Schlund der Ölmultis).

    Gruss Bleifuss
     
  9. #8 Frank W, 24.07.2004
    Frank W

    Frank W Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2001
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Alfa Romeo 156 SW , Celica TA23, Corolla E11 1.6 G6 Corolla E12
    Habe es mal bei zwei meiner Fahrzeuge mit V-Power versucht und kann nur sagen das es bein T18 (4A-FE) nichts gebracht hat.
    Bei meiner TA23 (2T-G etwas stark modifiziert ;) ) war ich echt positiv überrascht besserer Leerlauf und besser im Ansprechverhalten bei der Beschleunigung.

    Aber bei den Preisen lieber 98 ROZ rein in den Tank....
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. mFuSE

    mFuSE Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0

    jau! - eine sehr intressante frage :D
    ich denke mein 95er carinae T19U 1,8 7A-FE ist wohl kaum schon auf V-Power ausgelegt :D

    ...obwohl, ich hab ja gehöhrt das in Japan hochoktaniger ( :D) kraftstoff ganz normal sein soll?

    bringen tuts aufjedenfall in der laufruhe etwas.
    kann man z.B. am lenkrad sehr schön beobachten, im leerlauf gibts doch teils kräftige vibrationen die sich bis aufs lenkrad übertragen und man es minimal schwingen sieht.
    mit v-power nichts - absolute ruhe :D

    leistungs- und verbrauchsmäßig ka :( ... da reicht es nicht mal kurz v-power zu tanken, das müsste man über nen längeren zeitraum beobachten - nur da ich grad vielfahrer bin kann ichs mir nicht unbedingt leisten :D (bei den grad aktuellen preisen :x)
     
  12. BanBan

    BanBan Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Eine höhere Oktanzahl ermöglicht mehr Frühzündung ohne das der Motor klingelt (Wenn das Benzin-Luftgemisch sich vor dem eigentlichen Zündfunken entzündet)
    Wenn der Motor allerdings niemals für 100 Oktan ausgelegt war, bringt das V-Power nichts. Die meisten Motoren haben ned mal einen Klopfsensor (ermittelt das klingeln), die meisten Steuergeräte müsste man verstellen. Es gibt sowas wie ein ECU (Steuergerät) Resetting, womit man das ECU anlernt sich auf 100 Oktan umzustellen. Weiß aber ned bei welchen Motoren das funktioniert.

    Beim verhältnis Normal zu Super ist es so das der Motor eigentlich auf Super ausgelegt ist aber das gibt es nicht überall. Deshalb kann er sich auch auf Normal umstellen (beim Kadett E ist z.B. dafür ein Stecker im Motorraum mit dem man umstellen kann). Wenn man nun statt Super Normal tankt muss der Motor die Zündung auf Spät stellen um Klopfen zu vermeiden und das kostet Leistung, man muss mehr Gas geben und verbraucht deshalb mehr Sprit. Deswegen lohnt es sich nicht wegen paar Cent kein Super zutanken.
     
Thema:

Benzin oder Super

Die Seite wird geladen...

Benzin oder Super - Ähnliche Themen

  1. Toyota MR2 W3 Rückleuchten - super Zustand

    Toyota MR2 W3 Rückleuchten - super Zustand: Ich habe hier noch einen Satz Rückleuchten von einem Toyota MR2 W3 abzugeben. Inkl. Kabelbaum. Nicht vergilbt, nicht matt und nichts am Glas...
  2. celica super strut achsträger

    celica super strut achsträger: hallo bin auf der Suche nach Achsschenkeln für eine Celica GT st202 mit superstrut mit 175 ps und ABS brauche eigentlich nur die Fahrerseite...
  3. Hilfe Achsgelenk Toyota Celica ST202 T20 mit Super Strut

    Hilfe Achsgelenk Toyota Celica ST202 T20 mit Super Strut: Hi Leute, kann mir jemand sagen ob es das Achsgelenk im Nachbau gibt für einen Celica ST202 mit Super Strut Fahrwerk? Ich finde Online immer...
  4. Avensis T22 Selektion 1,8l Benziner, Web

    Avensis T22 Selektion 1,8l Benziner, Web: Preis: VB [IMG]
  5. Benzin Anzeige defekt: 1997 Corolla

    Benzin Anzeige defekt: 1997 Corolla: Hallo Leute Ich habe einen Corolla 4x4 AE103. Da spinnt die Benzinanzeige: Nach dem Volltanken klettert der Zeiger langsam auf 100% (korrekt)....