Benötige Hilfe bzgl. Werkzeug Zusammenstellung

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von fitzi, 21.06.2014.

  1. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    Hey Leute,

    brauche mal kurze Eure Hilfe. Ich hab demnächst Geburtstag und da ich keine (bezahlbaren :D ) anderen Wünsche habe, hab mir gedacht, das es an der Zeit ist, mein Werkzeug Sortiment aufzurüsten. Insbesondere oder vor allem für den KFZ Bereich soll es sein.

    Hier mal ne ungefähre Liste dessen, was ich hab.

    - Bosch blau Akkuschrauber
    - Metabo Bitsatz
    - Ne kleine Bitbox von LUX****
    - Kraftwerk Steckschlüsselsatz 1/4"


    Mit den oben genannten Sachen bin ich bisher im Heimwerkerbereich aber auch im KFZ Bereich immer ganz gut unterwegs gewesen, aber insbesondere der 1/4" Knarrenkasten stößt deutlich an seine Grenzen, wenn es um Sachen wie zB Fahrwerkschrauben usw. geht.



    Ich will hier keine Frage nach Werkzeugmarken stellen, ich hab in den letzten Tagen viel gegoogelt und recherchiert, im Endeffekt gibt es nicht DEN Werkzeughersteller, es ist vielfach auch ne Glaubensfrage ob man nun Stahlwille, Hazet, Gedore, SnapOn oder Kraftwerk Werkzeug kauft. Natürlich hängt es auch am Geldbeutel, keine Frage.

    Ich bin Hobbyschrauber, brauch den Kram nicht beruflich, arbeite aber gerne mit gutem Wetrkzeug, gibt nicht viel schlimmeres als billiges Werkzeug, was dann im Fall des Falles versagt.



    Also, hier meine Überlegungen bzw. Fragen.

    Ich hab nen 1/4" Knarrenkasten von Kraftwerk. Hab ich mir vor ca. 10 Jahren gekauft und hat mich überzeugt, hat bisher alles klaglos mitgemacht, die Qualität ist für mich in Ordnung. Und Kraftwerk ist halt auch noch bezahlbar. Von daher würde ich gerne weiterhin auf Kraftwerk setzen, zumindest was Steckschlüsselsätze angeht.

    So, da gehts schon los. Was brauche ich? Braucht man jeweils nen Steckschlüsselsatz in 1/4", 3/8" und 1/2"?

    Ich würde ja gerne ein Set, bestehend aus 1/2" und 3/8" kaufen, denn 1/4" hab ich ja schon, gibts aber nicht. Sets gibts immer nur in anderen Kombinationen.

    Braucht man Steckschlüsselsätze in jeder Größe? Worauf kann man am ehesten verzichten?

    Was ich noch brauche (glaube ich) sind Maulschlüssel........gibts da irgendwelche Empfehlungen?


    Und dann hätte ich gerne noch nen vernünftigen Drehmomentschlüssel, ja, auch zum Räder anziehen, aber auch um zB Stoßdämpfer vom Achsschenkel zu lösen bzw. fest zu ziehen. Reichen da 200 nm?


    Was brauche ich noch? Was ist mit so "Spezialzeug" , wie zB Abzieher, oder Werkzeuge um Lager auszuwechseln......?


    Sonst noch irgendwelche Gedanken? Meinungen? Empfehlungen? Her damit!




    Danke Euch!



    fitzi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. quo

    quo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    67' Pontiac GTO, 81' Corolla GT DOHC, 99' Corolla G6R
    Ich würde mir da von Kraftwerk mal die Werkstatt Rollies anschauen, da gibt es tolle Angebote mit leeren, teil gefüllten und kompletten Werkzeug Set's zu kaufen. So um die 1000.-€ bekommst Du einen sehr umfangreich bestückten Wagen.
    Bei gewissen Angeboten kannst Du sogar zusammen stellen was Du haben willst wenn schon Werkzeug vorhanden.
    In Deinem Fall würde ich jetzt nicht so darauf schauen was Du schon hast sondern was Du brauchst; Ring-Gabelschlüssel fehlen zum Beispiel komplett bei Dir also schau doch mal nach Kraftwerk Werkzeug Rollies.
    Ich habe mir einen leeren Wagen mit grossen Schubladen ohne Einbauten gekauft und mein sehr Umfangreiches Werkzeug darin in Kunststoffboxen vom Haushaltwaren Abteil verstaut. Spezial Werkzeug kannst Du getrost mal beiseite lassen und wenn Du wirklich etwas brauchst und es öfter machen willst dann einzeln nachkaufen; Oelfilterklaue/Band zum Beispiel.
    Abzieher sind Schweineteuer und sind so speziell in den Anwendungen dass sich das fast nicht lohnt vor allem ist dort absolute Qualität gefragt ansonsten kaufst Du zweimal; Hazet hat bei Werkzeug Lebenslange Garantie, ist ein Vorteil den man bei gewissen Werkzeugen mitnehmen sollte.


    Gruss Urs
     
  4. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    Danke für die ausführliche Antwort!

    Also ein ganzer Werkstattwagen ist zwar..... pornorös geil aber da ich mein Werkzeug im Keller habe und halt zum arbeiten nach draußen gehe wenig praktikabel, da ich ja schlecht den ganzen Wagen aus dem Keller hoch schleppen kann. Das ganze muss schon noch transportabel bleiben.

    Preislich muss ich so bei 300 Euro landen, und dafür brauche ich nach meinem jetzigen Kenntnisstand folgendes:

    - Evtl. 3/8" Knarren Kasten
    - 1/2" Knarren Kasten
    - Set Ring / Gabel Schlüssel
    - Drehmoment Schlüssel

    Und ja, ich weiß, 300 Euro wird eng.


    Ne frage zu den Ring /Gabel Schlüsseln :

    Da gibt's ja so Gabel Schlüssel, die auf der anderen Seite nen Ring haben, der aber als Ratsche ausgelegt ist...... Gibt's auch von Kraftwerk ☺

    Ist so etwas empfehlenswert? Oder tut's auch ein ganz normaler Gabel Schlüssel?

    Dann ne frage zu den Größen der Gabel Schlüssel, was brauch ich da? Sets gibt's ja meistens in verschiedenen Größen, von x bis x.......?

    Danke nochmals!

    ---------------------------------
    Mobil getippt mit Tapatalk2 auf meinem Galaxy S2
     
  5. quo

    quo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    67' Pontiac GTO, 81' Corolla GT DOHC, 99' Corolla G6R
    Ja ein Rollie ist natürlich die Luxus Variante :D den 3/8" Satz würde ich mal aussparen; ist zwar eine sehr praktische zwischen Grösse aber nicht unbedingt notwendig.
    Ich würde mir mal einen sehr guten Satz Ring/Gabel Schlüssel von 6 - 32mm zulegen, wichtig sind die Japaner Grössen 10,11,12,13,14 ; die zwölfer fehlen gerne mal bei Ratschen, wie es bei Schlüsseln ist kann ich jetzt so nicht sagen.
    Die Gabelschlüssel mit Ratsche sind an manchen Orten an denen Du schraubst sehr Hilfreich, davon brauchst Du aber nur die gängigsten Grössen also einzeln kaufen wenn's kein gescheites Set gibt und dann einen guten Werkzeugkoffer; so etwas wie Parat oder von Conrad die Kunststoffboxen, es gibt nichts blöderes als die Schlüssel immer in die Taschen zu verstauen :D
    Mit den Kraftwerk Dingern machst Du nichts falsch, für den Hobby Bereich sehr gute Qualität, ich habe auch einiges von ihnen. Die Oldtimer Hefte haben auch immer wieder gute Test's zu Werkstatt Ausrüstungen in ihren Heften.

    Viel Spass beim kaufen und schrauben; ja, auch Werkzeug kaufen macht Spass :D


    Gruss Urs
     
  6. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    Und nochmals vielen Dank!

    Hab mir jetzt mal ein paar Sachen raus gesucht.......

    Beim stöbern bzgl. Knarrenkasten bin ich über das hier gestolpert:

    Kraftwerk Steckschlüssel 1/2" + 3/8" + 1/4" Universalkasten

    Ähm....ja, also eigentlich ist das schon fast zu billig, zum Vergleich, ein anderer Knarrenkasten von Kraftwerk, der deutlich weniger Inhalt bietet, kostet fast das gleiche! Hier zB:

    1/2" Knarrenkasten

    Noch dazu sind in dem "billigen" Koffer fein verzahnte Ratschen drin, 72Z statt 45Z


    Ich würde da ja zuschlagen, aber irgendwie.......das kann doch nicht sein!




    Bzgl. Gabelschlüsseln /Ratschenschlüsseln hab ich mich auch umgesehen......

    12tlg. Ratschenschlüssel Set

    Oder für 10 Euro mehr bekommt man das auch als umschaltbar:

    12tlg. Ratschenschlüssel umschaltbarl


    Jedes dieser Set´s deckt von 8 bis 19mm alles ab........



    Ja, was Drehmomentschlüssel angeht......weiß nicht, ist halt die Frage ob ich da wirklich ein über 100 Euro teures Markenteil brauche oder dann lieber doch warte bis Aldi die wieder für 40 Euro im Programm hat.....

    Oder sowas hier......

    Drehmomentschlüssel



    Hm....mal sehen was Ihr sagt.....
     
  7. quo

    quo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    67' Pontiac GTO, 81' Corolla GT DOHC, 99' Corolla G6R
    Die zwei Knarrensätze sind schon nicht ganz vergleichbar, das Super-Lock System passt nicht jedem und teilweise kriegst Du damit festsitzende Schrauben nicht los oder machst sie erst recht "rund" der teurere Satz hat die normalen Nüsse drin. Feinverzahnung kann sehr Hilfreich sein, ich weis jetzt nicht was so Standard ist.
    Bei den Gabelschlüsseln würde ich auf das teuere Set tendieren; die Ratschen Funktion in der Gabel brauchst Du wohl kaum und umschalten auf dem Schlüssel ist praktisch.
    Drehmomentschlüssel ist schwer zu sagen, ich habe mir auch einen billigen gekauft bei Conrad, den brauche ich aber eigentlich nur zum "murksen" also für schwergängige Schrauben als Hebelarm da sie ja länger sind, für genaue Drehmomente haben wir einen Hazet in der Werkstatt, man sollte sie auch ab und an eichen und auf jeden fall immer entspannen.
    Am besten die Knarren im Laden austesten, das Handgefühl ist immer die halbe Miete.


    Gruss Urs
     
  8. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    Ok, also ich würde jetzt aus dem Bauch heraus sagen das bei Ratschen ne feinere Verzahnung besser ist, die Ratsche die ich zur Zeit von Kraftwerk habe hat "nur" 45 Z, die Ratsche in dem von mir verlinkten "teuren" Kasten hat auch "nur" 45 Z.

    Super Lock System...... So wie ich das verstehe, kann man doch gerade damit mehr Kraft umsetzen, weil die Kraft auf die Flächen einer Mutter oder Schraube wirkt, statt auf die Kanten........So ist es zumindest erklärt.


    Bei den Gabelschlüsseln würde ich auch das teurere Set nehmen, sind nur 10 Euro aber man kann umschalten ohne den Schlüssel umsetzen zu müssen, für 10 Euro mehr ist das doch super.


    Was den Drehmomentschlüssel angeht, da bin ich jetzt mittlerweile bei dem hier angekommen:

    Proxxon-23353-Drehmomentschlüssel-MicroClick-200


    Ist glaub ich ganz gut, nicht zu teuer, aber auch kein Billig Scheiß.





    Ich hoffe nur das ich mit dem Ratschenkasten (Dem großen, wo alles drin ist) nichts falsch mache......aber naja, Garantie hab ich ja und wenns mir nicht passt, hab ich auch noch ein Rückgaberecht.


    Danke Dir für Deine Beratung!!!!!!!!!
     
  9. #8 Duke_Suppenhuhn, 24.06.2014
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Die Sache ist bei den Drehmomentschlüsseln ja auch, dass man bei den günstigen Glück und Pech haben kann.

    Ich habe einen günstigen, der recht genau ist, schon viel mitgemacht hat und noch keine großen Verschleißerscheinungen zeigt.

    Ein Freund hat sich vor kurzem einen vergleichbaren, wie wir dachten, gekauft. Davon abgesehen, dass er erst bei deutlich mehr NM anfängt (meiner fängt bei 10 NM an), scheint er auch eher unpräzise zu sein.

    Vom Umfang würde ich auch sagen: Ratschen, Nüsse, Ring- / Gabelschlüssel in diversen Größen, dazu noch Verlängerungen, vielleicht noch Gelenke usw.
     
  10. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Proxxon DMS hab ich mir letztes Jahr auch gekauft, weiß nur grad nicht die Modell-Bezeichnung. Ist ein himmelweiter Unterschied zu den "günstigeren" wie man sie bei Aldi, ATU oder wo auch immer kaufen kann.
    Da ich den überwiegend zum Räder wechseln brauch hab ich mir gleich noch den 3er-Satz ummantelte Nüsse dazu geholt.
     
  11. #10 der-alph, 24.06.2014
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    Hab auch den Proxxon MC 200 und die passenden Impact Nüsse für die Alufelgen. Kann ich nur empfehlen.

    Muss es denn unbedingt Kraftwerk sein?
    Proxxon hat auch das was du suchst, kostet weniger, hat gute Qualität und reicht für Hobby-Handwerker locker aus.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    Naja, ja, ich hab auch nach proxxon geschaut. Und ja, proxxon ist mir Sicherheit nicht schlecht. Ich hab, was proxxon angeht nur Erfahrungen mit so einem "Dremel", danke bin ich auch ganz zufrieden.

    Von Kraftwerk hab ich halt schon nen kleinen Knarren Kasten, und kann nur gutes berichten.

    Deswegen Kraftwerk. Und proxxon ist nicht unbedingt billiger als Kraftwerk, die tun sich nicht viel.

    Ich habe mir jetzt mal diesen großen Knarren Kasten von Kraftwerk bestellt, den, den ich oben verlinkt hab, mal sehen.

    Wenn der Mist sein sollte, was ich nicht hoffe, werde ich als nächstes proxxon ausprobieren.



    ---------------------------------
    Mobil getippt mit Tapatalk2 auf meinem Galaxy S2
     
  14. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Hab gestern nachgesehen, genau der MC 200 ist es bei mir auch
     
Thema:

Benötige Hilfe bzgl. Werkzeug Zusammenstellung

Die Seite wird geladen...

Benötige Hilfe bzgl. Werkzeug Zusammenstellung - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Hilfe Auris 1,6er vvt-i

    Hilfe Auris 1,6er vvt-i: Hallo zusammen... Ich fahre seit fast 6 Jahren meinen geliebten Toyota Auris! Vor ca 2 Wochen hab ich ihr gründlich gereinigt und poliert......
  3. Corolla 1.8 ts Motor taxiert Hilfe! !!!

    Corolla 1.8 ts Motor taxiert Hilfe! !!!: Hallo bei meinem 1.8ts tackert der Motor ich habe voll beschleunigt und im 3.Gang bei ca.7000min ging plötzlich die Kraft weg so als ob das Esp...
  4. RAV4 SXA1 ABS ... HILFE

    RAV4 SXA1 ABS ... HILFE: Hallo Gemeinde! Erst mal Grüß Gott aus Österreich, bin ein ganz neuer hier bei euch :) Der Grund warum ich mich angemeldet habe ist ganz...
  5. Leistungsverlust - Hilfe° Toyota Avensis T22 D4D

    Leistungsverlust - Hilfe° Toyota Avensis T22 D4D: Hallo, ich verzweifle gerade an meinem geliebten Wagen. Ich brauche euch ---> Wer weiss Rat? Hier die Fakten; 1. Der Wagen startet gut,...