Beläge für gelochte Zimmermannscheiben Corolla E12 TS facelift 275mm

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von .uNited, 15.08.2013.

  1. #1 .uNited, 15.08.2013
    .uNited

    .uNited Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    War heute in der Werkstatt Filter und Öl machen lassen. Da wurde mir gesagt das meine Scheiben + beläge vorne runter sind. Nun wollte ich die Zimmermann bestellen mit passenende Belägen. Bin auf die EBC gestoßen, habe allerdings gelesen das die Green Stuff zu heiß werden sollen. Sollte ich demnach eher zu den Blackstuff greifen? Weniger Bremsstaub wäre schon wünschenswert, allerdings nicht auf Kosten der Sicherheit.

    mfg Malte
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Venrom

    Venrom Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 TS
  4. #3 .uNited, 15.08.2013
    .uNited

    .uNited Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Ahja, und womit begründest du deine Aussage? Die vorgeschlagenen Scheiben sind mir zu teuer, besonders wenn du mir nichtmal den unterschied erläuterst. Wenn du also nur unqualifiziertes bzw. aufgeschnapptes weiterplapperst bitte ich dich die Füße still zu halten. Ich weiß das Zimmermann mal nicht der Knüller war, die Qualität hat sich allerdings verbessert.
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Die Zimmermann sind Mist. Das sind nur gebohrte Standartscheiben. Deswegen reißen de dann auch mit vernünftigen Belägen.

    Ich kann nach wie vor die Kombination EBC Turbogroove Scheiben mit EBC RedStuff Belägen empfehlen. Die EBC Scheiben sind nicht gebohrt sondern nur profiliert und wärmebehandelt. Deswegen reißen die nicht und verziehen sich nicht, selbst wenn man sie stresst.

    Und ja, die EBC Scheiben sind etwas teurer, aber ihr Geld wert.
     
  6. #5 kaptn.hook, 16.08.2013
    kaptn.hook

    kaptn.hook Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Compressor
    ich weis nicht warum alle immer auf zimmermann rumhacken...
    habt ihr alle selber so schlechte erfahrungen damit gemacht???
    ...oder ist das alles "hören-sagen"???

    ich hab seit etwas über nem jahr die gelochten zimmermann´s mit den standart bremsklötzen verbaut.
    ich bin bisher sehr zufrieden....

    klar, es ist immernoch keine 350er-4kolben bremsanlage, aber dennoch eine verbesserung im vergleich zur originalen scheibe...

    bei wem ein scheibenwechsel anstet, wer nicht tausende von € ausgeben will und dennoch eine verbesserung des bremsverhaltens erziehlen will, für den ist das meinermeinung nach eine gute lösung.

    würde aber empfehlen standartklötze zu nehmen.
    es könnte sein, das die tatsächlich risse bekommen weil sie überhitzen, wenn man spezielle, härtere klötze benutzt. (ob es so ist weis ich nicht deshalb kennzeiche ich den vorrangegangenen satz eindeutig als VERMUTUN meinerseits)
    soweit ich das überblicken kann, haben alle, die über probleme mit den scheiben klagen, auch spezelle klötze benutzt... ob ebc oder andere hersteller...
    deshalb habe ich damals auch bewust zu "serienklötzen" gegriffen.

    am ende mus es jeder selbst entscheiden....
     
  7. #6 XLarge, 16.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2013
    XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Eigene Erfahrung. Celica ST182 mit Zimmermann und GreenStuff. Einmal kurvige Strecke ins Maintal runter und wieder rauf ( = 5 km ) mit forcierter Fahrweise: Scheiben krumm, Beläge rauchten.

    Auf meinem TS fahr ich EBC Turbogroove mit EBC RedStuff rundrum. Schon mehrfach knallblau gebremst: Kein Fading, kein Verzug, keine verglasten Beläge.

    Auf meiner Celica Carlos Sainz fuhr ich bis 2011 rundrum EBC Turbogroove mit EBC YellowStuff. Auf der Nordschleife so gefordert daß alle Scheiben blau waren und die vorderen Beläge rauchten: Immernoch verwertbare Bremsleistung bei sauberem Druckpunkt, kein Verzug der Scheiben, kein Verglasen der Beläge.
    Dieses Setup tut auf der Hinterachse immernoch seinen Dienst. Nur vorne hab ich wegen der Bremsleistung auf eine 335er AP Racing Sechskolbenanlage mit Ferodo DS2500 Belägen um gebaut. Im direkten Vergleich ist das Kaltbremsverhalten der Ferodo schlechter als das der EBC YellowStuff.

    Wenn man durch diese Witzscheiben gezwungen wird Standartbeläge zu fahren kann man sich die Scheiben auch schenken.

    Ich optimiere meine Bremsen weil ich sie ab und an auch wirklich fordere und nicht für die Optik. Das EBC-Setup war daher die beste Lösung. Die Kosten blieben im Rahmen ( zwei Satz Scheiben, zwei Sätze Beläge, Versand aus England: 452 € ) , die Funktion ist über jeden Zweifel erhaben und die Alltagstauglichkeit voll erhalten geblieben.
     
  8. #7 haunter1982, 16.08.2013
    haunter1982

    haunter1982 Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso R1
    Die gelochten Zimmerman sind auch keine Sportbremsscheiben sondern hald verbesserte Serien-Scheiben. Wenn man die Standard "forciert" fordert glühen die auch aus und verziehen sich.
    Und nein es sind keine Orginal-Scheiben die gebohrt wurden. Das war früher mal...

    Die gelochten Zimmerman haben nur den Vorteil das sie besser ansprechen und etwas bessere Leistung vorallem bei Nassem Wetter haben als die Serien Bremsen, genau dafür werden sie hergestellt und genau hier hat man auch den Preis angesiedelt.

    You get what you pay for....

    Mir persönlich wäre eher wichtig das sie im kalten Zustand beispielsweise bei längerer Autobahnfahrt bei Regen und plötzlichen Rausziehen eines anderen vor mir mit entsprechender Notbremsung die Bremse dementsprechend schneller anspricht und bessere Leistung bringt als die Standardscheiben die erstmal ne Gedenksekunde einlegen bis das Ganze Wasser weg is... und ich nicht im Heck des anderen lande.
    Das sind hald die Bedingungen die ein Normaler Fahrer in Bremsen sieht. Nicht ob sie nach forcierter Fahrweise einer Serpentinen-Strecke und nicht Einhaltung der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeiten noch die selbe Bremswirkung haben wie vorher....
    Ich fahre keine Rennen und belaste meine Bremsen im Normalen Verkehr kaum (50-60tsd km pro Belagsatz!), trotzdem will ich, sollte es nötig sein, auch mal schnell verzögern können. Und nicht erst die Bremse warm bremsen müssen (Sportbremsbeläge z.b.)

    Jeder soll das kaufen was er braucht. Geht der Threadersteller natürlich davon aus das die Zimmermann nach einigen Runden auf ner Rennstrecke mit anderern teureren Kandidaten mithalten kann ist er natürlich auf der falschen Fährte....
     
  9. Venrom

    Venrom Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 TS
    Hast du genug gehört? Unqualifizierte bla bla.
     
  10. #9 Venrom, 16.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2013
    Venrom

    Venrom Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 TS
    Ich hatte einmal Zimmermann gehabt nach 500 reklamiert weil sie Krum waren. Dann nach fast 3 Wochen neue bekommen. Dann im Frühjahr diesen Jahres (ca. 5000km Gefahren) schaue ich auf meine Scheiben ein riss drinn von zirka 2 mm. Direkt bei dem qualifizierten Personal angerufen und die sagten zu mir Risse bis 2mm sind normal. Beläge waren Original von ATE.

    Seit dem tarox drauf keine Probleme sind zwar ein wenig wellig aber Bremsen wie bei der ersten Stunde. Auch auf dem TS.

    Wenn du drauf stehst nur auf dick zu machen dann Kauf die Zimmermann die Löcher verleihen ja Rennsport Optik. Wenn du aber Qualität und Sicherheit haben willst dann nimm dir mal bisschen Geld und Hand und Kauf dir was anders was nicht grad das billigste auf dem Markt ist.
     
  11. #10 Venrom, 16.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2013
    Venrom

    Venrom Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 TS
    http://s1.directupload.net/file/d/3350/mcir3q32_jpg.htm

    [​IMG]

    Ich hoffe du kannst das Bild sehen. So fing es an nach zwei Wochen war es unfahrbar. Also erzähle mir nix davon das ich keine Ahnung habe!
     
  12. #11 haunter1982, 16.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2013
    haunter1982

    haunter1982 Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso R1
    Da hast du dich gerade selbst disqualifiziert.

    Das sind keine Zimmerman.. oder seit wann sind die gelochten Zimmerman auch noch geschlitzt/genutet???

    Zu deinen Problemen: Ich sagte ja jeder sollte sich kaufen was er für nötig hält. Ich brauche keine Rennoptik, ich fahre einen Minivan. Ich will nur ein besseres Ansprechverhalten. Und das bieten die ZImmermann... wenn ich Kurven jagen will und ständig bremse und beschleunige würde ich auch keine Zimmermann verwenden...
     
  13. #12 kaptn.hook, 16.08.2013
    kaptn.hook

    kaptn.hook Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Compressor
    meine zustimmung.

    ich denke wir sind uns alle einig, das die zimmermann nicht für die rennstrecke gedacht sind.

    wie ich weiter oben beschrieben habe, sind die lediglich als "leichte verbesserung" zu sehen...

    wenn man auf der rennstrecke unterwegs ist, sollte man entsprechend geld in die hand nehmen und ne ordentliche rennbremse verbauen.


    @Xlagre

    man ist nicht unbedingt gezwungen.

    aber wenn man aus erfahrungen anderer profetieren kann, sollte man es machen ;)

    zumal zimmermann keine passenden belege zu den scheiben anbietet...
    entsprechend ists nur logisch die standartbelege zu verwenden.

    (im gegensatz zu ebc, die bieten beides an, und empfehlen teilweise auch welche scheibe mit welchen belegen verwendet werden sollte...)
     
  14. #13 haunter1982, 16.08.2013
    haunter1982

    haunter1982 Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso R1
    Na endlich einer der nicht nur Schwarz und Weiß sieht.

    Danke.

    Wobei man sagen muss das viele natürlich denken, "jetzt hab ich die tollen gelochten Sportbremsscheiben drauf, jetzt kann ichs krachen lassen" das geht natürlich nicht. bzw. geht schon nur mit häufigerem Scheibenwechsel :D

    Preislich liegen die Zimmermann ja nahe an den Orginal-Scheiben und da sollte man stutzig werden bessere Qualität kostet hald auch mehr. Wenn ich aber etwas bekomme das in paar wichtigen Punkte besser ist als die Orginal-Teile dann kann ich die auch nehmen.

    Ich kauf mir für den normalen Verkehr auch keine Slicks nur weil sie besser haften als die normalen Straßenreifen. Trotzdem kauf ich keine China-Reifen nur weil sie sportlich aussehen...
     
  15. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Also die Zimmermann funktionieren mit normalen Belagen und richtigem Einfahren ohne Probleme. Mein Bruder hatte sie mit Textar Belaegen am E9 und selbst nachdem die Scheiben blau wurden absolut keine Risse. Wichtig ist die richtige Einfahrprozedur damit man die Scheiben nachtraglich quasi waermenbehandelt. Habe dazu schon mal was geschrieben bitte per suchfunktion danach suchen.

    Das problem ist eher der EBC Green Stuff. Hatte den mit Tarox Sport Japan am T22 und der Green Stuff hat es geschafft dass ich Risse in die Scheibe bekam und das obwohl die Tarox waermebehandelt sind.
    Dazu kam noch dass der Green Stuff mit zunehmender Laufleistung einen immer schlechteren Kaltreibwert hatte und man die Bremse erst richtig aufwaermen musste. Das hat dann leider dazu gefuehrt, dass der Belag immer mehr verglaste und noch schlechte wurde.
    Also ich persoenlich rate vom EBC Green Stuff ab. Habe ich schon ahnlich von Red und Yellow Stuff gehoert und auch dass selbst die Turbo Groove mit Hauseigenenen Belagen (!) Risse bekam.

    Also Zimmermann richtig einfahren, dazu normale Belage und man hat kein Problem solange man diese Bremsen nicht benutzt als sei es eine Sportbremsanlage.
     
  16. #15 .uNited, 16.08.2013
    .uNited

    .uNited Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Fail @ Venrom denn das sind niemals Zimmermann Scheiben :rofl also ja, unqualifiziert :P

    Es war halt nur mein Gedanke gelochte zu nehmen wenn meine runter sind. Das Fahrzeug wird nicht auf einer Rennstrecke bewegt sondern ganz normal im Straßenverkehr. Das die Beläge oberhalb von Greenstuff zu hart sind habe ich mir auch schon fast gedacht. Ich denke ich würde die Zimmermann mit Blackstuff fahren oder eben Serienbremsen. Das war der Grund warum ich mich informieren wollte.
     
  17. #16 .uNited, 17.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2013
    .uNited

    .uNited Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Ist es eigenlich egal welchen Durchmesser ich auf der VA fahre ? Laut HSN passen 255, 269 sowie 275 Scheiben. Jetzt bin ich etwas verwirrt. Erstzulassung des Fahrzeugs ist .04.2005. HSN: 5048 TSN: 057
     
  18. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Es ist nicht egal und für den TS brauchst du die 275er Scheiben.
     
  19. #18 .uNited, 18.08.2013
    .uNited

    .uNited Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Alles klar dankesehr :)

    Ih werde zu normalen greifen, sprich ATE oder Textar. Nur wegen der Optik gehe ich das Risiko von Rissen nicht ein. Schon gar nicht wenn es noch mehr kostet.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Laß die Finger von Textar, speziell von den Belägen. Viel zu hart. Quietschen eigentlich immer und neigen zum Verglasen.

    Die ATE-Teile sind hingegen in Ordnung und auch sehr günstig. Hab gerade ATE Scheiben und Beläge auf meinem TS montiert und mit Versand um die 120 € bezahlt über daparto.de

    Gute Alternative ist TRW. Das war beim E12 auch der Erstausrüster.
     
  22. #20 voodoo, 18.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2013
    voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    120€ fürn TS is auch mal 'n cooler Preis! Hab fürn E11 gerade ~110€ bezahlt bei kfzteile24
    Hm. Hätten über daparto nochmal 20€ weniger gekostet. Mist :D
     
Thema:

Beläge für gelochte Zimmermannscheiben Corolla E12 TS facelift 275mm

Die Seite wird geladen...

Beläge für gelochte Zimmermannscheiben Corolla E12 TS facelift 275mm - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  4. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  5. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...