Beim Bremsen Wackelt der Arsch

Diskutiere Beim Bremsen Wackelt der Arsch im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hey leute, ich glaube ich habe ein Problem also wenn ich ein bißchen schneller Fahren (60 - 80 km/h) und ein wenig döller auf die Bremse trete...

  1. #1 Jeff Vin, 14.07.2008
    Jeff Vin

    Jeff Vin Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Hey leute,
    ich glaube ich habe ein Problem also wenn ich ein bißchen schneller Fahren (60 - 80 km/h) und ein wenig döller auf die Bremse trete fäng meine T20 GT an zu Wackel mit ihren Arsch.
    Das habe ich auch schon festgestellt wenn ich ihn Kurven Bremse.

    Ist doch nicht normal oder ?(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Ist das nur wenn du bremst, oder auch wenn du in einem kleinen Gang abrupt vom Gas gehst?

    Wenn letzteres auch der Fall ist, tippe ich mal darauf, dass die Dämpfer im Eimer sind.
     
  4. #3 Jeff Vin, 14.07.2008
    Jeff Vin

    Jeff Vin Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ne ist nur beim Bremsen.
    Und das Fahrwerk ist auch ziemlich weich ist ein SS drine also Standdart, habe gedacht es wäre Sportlich.
     
  5. #4 Bezeckin, 14.07.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    wie sehen reifenversc´hleiss und luftdruck im seitenvergleich aus? Evl. ist links oder rechts eine bremse fest, oder abgenutzt, sodass du ne ungleiche bremsverteilung zwischen rechtem und linkem rad hast.
     
  6. #5 Roderic McBrown, 14.07.2008
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Oder das Regelventil an der Hinterachse (Beladung) ist am Popo.
    Dann ist hinten evt. zuviel Bremsdruck und die Bremsbalance stiimt nicht.
    Dann hast du nen "Fishtail" :D
     
  7. #6 Jeff Vin, 14.07.2008
    Jeff Vin

    Jeff Vin Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    ?(o.O
    Also reifen druck stimmt überein da ich das garde erst vor eine woche gemacht habe und Profil ist hinten noch sehr gut !
    Ja wegen der Bremse müsste ich mal gucken ob sie fest ist oder verkert eingestellt.
    Ab kann den die eine Seite mehr abnutzen wie die andere ?(
    Eigendlich doch nicht oder ?
     
  8. #7 Roderic McBrown, 15.07.2008
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Wenn da was ungleich ist zwischen re / li dann stimmt was nicht.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Dr.Hossa, 15.07.2008
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Haste mal nen Dämpfertest gemacht?
    Das SS is schon relativ straff eigentlich.
     
  11. #9 *manuel*, 15.07.2008
    *manuel*

    *manuel* Guest

    daN = Deka-Newton (Bremskraft) bei der letzten HU gemessen:

    vl: 373 daN
    vr: 353 daN (20 daN Differenz)
    hl: 132 daN
    hr: 104 daN (28 daN Differenz)

    Der Grenzwert für bestehen und nicht bestehen der HU müsste bei um die 30 daN Differenz liegen. Ich muss sagen, die 20 bis 28 Deka-Newton spürt man schon. Es ist nicht schlimm, aber man merkt wie das Fahrzeug verzieht und muss gegebenenfalls leicht korrigieren. Unterschiedliche Abnutzung innerhalb der Grenzen ist normal. Du siehst, bei mir ist die Beifahrerseite stärker abgenutzt als die Fahrerseite. Ein Grund hierfür könnte sein, dass für gewöhnlich am rechten Wegesrand mehr Dreck liegt als Links und die Bremsen durch diesen Staub stärker in Mitleidenschaft gezogen werden?
     
Thema:

Beim Bremsen Wackelt der Arsch

Die Seite wird geladen...

Beim Bremsen Wackelt der Arsch - Ähnliche Themen

  1. Spiel beim lenken - yaris 2001 - 1.0

    Spiel beim lenken - yaris 2001 - 1.0: moin leute, bis gestern abend war mit meinem yaris noch alles in Ordnung. Gestern war mein 1. arbeitstag im neuen jahr, als ich feierabend hatte...
  2. MR2 W3 Bremse VA aufrüsten ?

    MR2 W3 Bremse VA aufrüsten ?: Hallo, Frohes neues erstmal ;) Suche eine möglichkeit die Bremse VA an meinem MR2 W3 aufzurüsten. Weiss jemand ob zufällig eine Bremse vom...
  3. Mega-Frühjahrs-Aktion! Bremsen und Fahrwerke!

    Mega-Frühjahrs-Aktion! Bremsen und Fahrwerke!: Jetzt oder nie! >>>>>> http://www.feinys.com/info/D2-Aktion.html <<<<<<< Die wohl mit Abstand attraktivste Sonderaktion der letzen und...
  4. aygo piept beim gas geben

    aygo piept beim gas geben: hallo ihr lieben, hoffe ich finde hier hilfe. mein auto steht aktuell in der werkstatt...dort kann man das problem nicht lösen und der toyota...
  5. probleme mit Lichmaschine beim Paseo

    probleme mit Lichmaschine beim Paseo: moin, mein 96er Paseo hat gerade frischen Tüv bekommen :) jetzt gehen die probleme los Ladestrom 10,xx also gar nix hab dann die Lima ausgebaut...