Beifahrersitz lässt sich nich mehr vor schieben

Diskutiere Beifahrersitz lässt sich nich mehr vor schieben im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo, kennt jmd das Problem auch, als ich das Beifahrersitz nach vorne schieben wollte um die Rücksitze richtig runter zu klappen , lässt sich...

  1. #1 calotchro, 17.05.2010
    calotchro

    calotchro Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W204
    Hallo,

    kennt jmd das Problem auch, als ich das Beifahrersitz nach vorne schieben wollte um die Rücksitze richtig runter zu klappen , lässt sich dieser nich mehr vor schieben. Eine Schiene scheint frei zu sein , die an der Türseite. Hab schon geschaut ob was drinne ist und den weg versperrt.

    lg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    60
    Bei meinem E12 hat sich mal der Entriegelungshebel (also der Bügel vorn unterm Sitz den man zum Verschieben des Sitz benutzt) auf einer Seite ausgehängt was zur Folge hatte daß der Sitz nicht mehr zu verschieben ging. Konnt ich zum Glück aber wieder einhängen ohne den Sitz auszubauen.
     
  4. #3 calotchro, 17.05.2010
    calotchro

    calotchro Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W204
    war der Bügel dann lose? ohne Feder wiederstand ?
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    60
    Federwiederstand war vorhanden, aber der Bügel hing etwas lose unterm Sitz, war aber nur auf einer Seite ausgehängt.
     
  6. #5 Privateer, 18.05.2010
    Privateer

    Privateer Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Verso 1.8 Life+
    Die Sitzverstellung beim Corolla ist der absolute Bullshi... X(
    Hatte auch immer wieder Probleme damit.
    Habe auch von jemandem gehört, dass irgendwie der Hebel im Sitz ausgehängt war.
     
  7. #6 calotchro, 18.05.2010
    calotchro

    calotchro Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W204
    hmmm
     
  8. #7 redeagle1980, 19.05.2010
    redeagle1980

    redeagle1980 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt bei der Verstellung eine Schweißnaht, welche des Öfteren mal defekt ist. Schau mal, ob beide Schienen frei sind. Das geht am besten, wenn Einer den Hebel am Sitz betätigt und ein Anderer dann unter den Schienen schaut, ob die Verriegelung nach oben gezogen wurde. Wenn dies nicht der Fall ist, dann kann es sein, dass Du das Gestell austauschen musst. Kostenpunkt 250€ - 300€.

    Gruß,

    redeagle
     
  9. #8 calotchro, 19.05.2010
    calotchro

    calotchro Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W204
    einer der beiden Schienen ist ja frei , das merkt man auch wenn man das Hebel hoch zieht und vergebens versucht das Sitz vor zu verschieben . Das sitz ist ganz hinten stecken geblieben.

    lg
     
  10. #9 redeagle1980, 20.05.2010
    redeagle1980

    redeagle1980 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Das ist genau der Punkt. Wenn nur eine Seite frei ist, dann kann es sein, dass ein Bolzen abgebrochen ist bzw. die Schweißnaht nicht gehalten hat. Normalerweise ist es so, dass der Bügel beide Seiten betätigt. Wenn dieser ausgehängt ist, dann gehen beide Schienen nicht. Da bei Dir eine Schiene geht und wenn in der anderen nicht nur ein Fremdkörper reingekommen ist, dann sieht es für mich so aus, als ob auch Du das Problem der Sitzkonsole hast und evtl. es noch geschweißt werden kann. Meist ist es jedoch so ungünstig gebrochen, dass nur noch ein Austausch in Frage kommt.
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    60
    Als bei meinem E12 der Bügel ausgehängt war wurde eine Schiene auch noch frei, aber eben die zweite nicht. Reperatur hat 5 Minuten gedauert und der Sitz mußte dafür nicht raus.
     
  12. #11 calotchro, 20.05.2010
    calotchro

    calotchro Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W204
    @redeagle1980

    scheint das etwas abgebrochen ist , weil wenn ich mich bücke und runter gucke ist da so ein kleiner roter teil der sich nicht mehr rüht.

    Kann man nicht irgendwie das sitz in einer mittlerer posission holen und es so lassen?
     
  13. #12 redeagle1980, 21.05.2010
    redeagle1980

    redeagle1980 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte übergangsweise einfach zu zweit den Sitz verschoben. Lehne nach vorne klappen, gleichzeitig den Hebel ziehen und dann muss einer auf der Rücksitzbank liegen und von unten die Raste auf der festen Seite hochdrücken. Am Besten mit irgendeinem Werkzeug machen, da man sich schnell die Finger klemmen kann. Es geht dann zwar nur Raste um Raste und dauert etwas länger, aber bei mir ging es so erstmal. Ist allerdings trotzdem mühsam.

    Sollte noch etwas in der Schiene verkeilt sein, so muss das vorher entfernt werden. Kommt dann drauf an wo. Bei mir ist es vorher von selbst rausgefallen.

    Gruß,

    redeagle
     
  14. #13 veilside, 21.05.2010
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Da kenne ich das Problem dein Corolla ist bestimmt ein Facelift oder??
    da bricht am Hebel wo den Sitz vor und zurück stellst die Nase ab.
    Ich hab mir jetzt sogar extra die Arbeit gemacht und bin in den Keller zum Bilder machen.da hab ichnoch eins liegen das ich mir mal auf Reserve reparieren wollt. Da wo die Pfeile sind ist die Nase ist vermutlich ab[​IMG][/URL] Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

    [​IMG][/URL] Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

    @XLarge ich glaub in unseren VFL sind noch bessere Sitzgestelle verbaut hab das Problem bisher nur bei Facelift gehabt
     
  15. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    60
    Ist auf jeden Fall anders das Sitzgestell. Meins hat nen komplett anderen Hebel.
     
  16. #15 calotchro, 22.05.2010
    calotchro

    calotchro Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W204
     
  17. #16 Privateer, 22.05.2010
    Privateer

    Privateer Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Verso 1.8 Life+
    Kann sein, dass dieses Problem nur beim Facelift auftritt.
    Ändert aber nix daran, dass die ganze Konstruktion ziemlich fehleranfällig ist. War mit meinem Vor-Facelift Sitz 3x auf Garantie in der Werkstatt, weil sich ständig das Easy-Entry verklemmt hat.
    Bei meinem neuen Verso macht die Sitzverstellung auch keinen sonderlich hochwertigen Eindruck X(
     
  18. #17 veilside, 23.05.2010
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    ja das problem seint nur der Facelift zu haben da haben die bei der Sitzverstellung einfach total lausiges Material verwendet....
    Die Reperatur wäre für einen guten Mechaniker eigentlich gar kein Problem einfach den Hebel aushängen und was dran scheißen soviel zu deinem Super mechaniker der meint die Deutschen Autos wären soviel besser :rolleyes:
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 CarbonXSpeed, 23.05.2010
    CarbonXSpeed

    CarbonXSpeed Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Accord CL9, E15, und GSX-R K2
    Das Problem kenn ich auch sehr gut, ich war deswegen schon 2mal bei Toyota. Haben mir das ohne kosten instand gesetzt, jedes Mal wurde gesagt das sich was ausgehackt hat. Jetzt hab ich das Problem wieder, jetzt will ich mal selbst gucken und eine endgültige Lösung finden!

    Ist mir immer peinlich wenn sich jemand hintern reinsetzt und der Sitz spielt nicht mit und ich muss als Fahrer nachhelfen, ach ja ich hab einen Facelift E12.
     
  21. #19 redeagle1980, 23.05.2010
    redeagle1980

    redeagle1980 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Muß Euch da leider ein wenig korrigieren. Die letzten Modelle des VFl (mit 6 Airbags etc.) haben das Problem auch. Keine Ahnung, ob da auch etwas an den Sitzgestellen geändert wurde.

    Gruß,

    redeagle
     
Thema: Beifahrersitz lässt sich nich mehr vor schieben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autositz hebel zum vorschieben

    ,
  2. autositz geht nicht mehr vor

Die Seite wird geladen...

Beifahrersitz lässt sich nich mehr vor schieben - Ähnliche Themen

  1. Fast komplette Elektrik geht nicht mehr

    Fast komplette Elektrik geht nicht mehr: Hallo bei meinem Toyota Avensis 2.2 D-4D D-CAT, 130 kW (177 PS) BJ 2005 ist nahezu die komplette elektronik ausgefallen: ABS, Fenster,...
  2. Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!

    Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!: Hier ist ein neuer 5% RockAuto Rabattcode für Sie und Ihre Freunde: Rabattcode: A52029FA88A961 Gültig bis: 6. Juli 2017 - Dieser Rabatt kann bis...
  3. Sporadisch geht der Motor nicht mehr an bei Corolla Verso MMT Bj. 2005

    Sporadisch geht der Motor nicht mehr an bei Corolla Verso MMT Bj. 2005: Hallo, bei unserem Corolla Verso MMT wurde vor glaube 2 oder 3 Jahren schon die Kupplung usw. ausgetausch. Wir hatten damals schon das Problem -...
  4. Mehrere Werkstätten, mehrere Meinungen

    Mehrere Werkstätten, mehrere Meinungen: Alle 2 Jahre steht ja immer wieder der Tüv an. Und wie es nunmal so ist lässt man das geliebte Heiligtum durchchecken um Schrecken zu vermeiden....
  5. Tercel AL25 Fahrertür lässt sich nicht von innen und außen öffnen

    Tercel AL25 Fahrertür lässt sich nicht von innen und außen öffnen: Hallöchen! Ich habe seit einiger Zeit das Problem, das die Tür nicht mehr mit dem Schlüssel zu öffnen ist. Leider kann der Hebel von innen auch...