Behauptung schwere Felgen

Diskutiere Behauptung schwere Felgen im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Ein Kollege von mir behauptet steif und fest, dass ein schwereres Rad besser seie, es könne schneller beschleunigen da es mehr Schwung mitnehme....

  1. #1 Cadeyrn, 21.04.2009
    Cadeyrn

    Cadeyrn Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2, St185
    Ein Kollege von mir behauptet steif und fest, dass ein schwereres Rad besser seie, es könne schneller beschleunigen da es mehr Schwung mitnehme. Ich wollte ihm erklären das, das natürlich nicht stimmt. Doch er bleibt bei seiner Behauptung. Wie soll ich ihm das am besten erklären?
    Zusätzlich mache ein breiterer Reifen bei gleichem Gewicht das Auto langsamer. :rolleyes:

    Gruss :D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EngineTS, 21.04.2009
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Hmm wie du es ihm erklären kannst weiss ich nicht, aber das Gewicht muss auch auf zum Rollengebracht werden somit mehr kraft erforderlich, das hab ich auch bei mir gemerkt als ich die Sommerpuschen draufgetan habe.
     
  4. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Is doch völlig wurscht... du weißt es besser, lass ihn doch in dem Glauben...

    Ansonsten soll er sich das hier durchlesen: Wiki - Massenträgheitsmoment

    Das Rad speichert mehr Energie... Allerdings benötigt es dadurch länger zum beschleunigen, da mehr Arbeit aufgebracht werden muss. Ebenso benötigt es länger um wieder abgebremst zu werden...

    Sprich: Fahrdynamisch kacke...
     
  5. #4 Cadeyrn, 21.04.2009
    Cadeyrn

    Cadeyrn Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2, St185
    So habe ich ihm das auch erklärt. Mehr Gewicht= mehr Masse die beschleuningt werden muss.
     
  6. #5 Leyland, 21.04.2009
    Leyland

    Leyland Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Außerdem steigt die ungefederte Masse wenn man ein schwereres Rad nimmt.
    Das Rad ist in dem Moment auch nichts anderes, wie eine Schwungscheibe die man ja idealerweise erleichtert um schneller auf Drehzahl zu kommen.

    Breitere Reifen (egal ob leichter) erhöhen auf jeden Fall schonmal den Rollwiderstand, was daraus resultiert kann sich jetzt jeder selber denken :]
     
  7. #6 Stefan_, 21.04.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Mir fallen 2 Dinge ein, die es veranschaulichen könnten:
    1. Zeit für hochdrehen im Stand eines Benziners und eines Diesels. Ganz extrem ist es im Vergleich LKW und Formel1-Auto
    2. Beschleunigung einer (leeren) 500PS-Sattelzugmaschine (etwa 15kg/PS) zu einem 90PS Corolla (auch etwa 15kg/PS)

    Grüße
    Stefan
     
  8. #7 Pitti301, 21.04.2009
    Pitti301

    Pitti301 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Am Besten wäre es, wenn du ihm es zu spüren gibst:
    Ein 20 Zoll Rad aus einem Kinderfahrrad und parallel dazu eine nette 20 Zoll Kfz-Felge ... beides drehbar aufgehängt und dann soll er beide mal auf die Gleiche Umdrehungszahl beschleunigen :D
     
  9. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    173
    Warum fahren die Strassen- und Bahnradfahrer denn möglichst dünne und leichte Felgen?

    Wenn schwere besser wären, hätten die die sicher drauf.
     
  10. #9 Speedfreak, 21.04.2009
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Beim Fahrrad merkt man das vorallem auch. beim Auto ja nur bedingt. Aber beim Rad merkste jedes Pfund mehr ;)
     
  11. timber

    timber Guest

    richt ihm von mir aus er ist ein idiot
     
  12. #11 Fabi_90, 21.04.2009
    Fabi_90

    Fabi_90 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    :D:D:D
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    ?( ?(
     
  15. #13 Stefan_, 22.04.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich "müssten" beide Fahrzeuge zumindest bis 80 km/h die selben Beschleunigungswerte haben, da aber LKW auf Drehmoment ausgelegt ist (je nach Motor rund 18l Hubraum), hat er dementsprechend schwerere Schwungmassen an der Kurbelwelle.

    Das Prinzip wurde schon beschrieben, ist aber genauso die selbe Ursache, warum ein 500PS-LKW langsamer beschleunigt als ein "gleich starker" PKW.

    Grüße
    Stefan
     
Thema:

Behauptung schwere Felgen

Die Seite wird geladen...

Behauptung schwere Felgen - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 TTE: 17" TTE Felgen und Roter Spoiler TTE (Beides original)

    Corolla E11 TTE: 17" TTE Felgen und Roter Spoiler TTE (Beides original): Verkaufe noch immer zum einen einen Satz Felgen MIT Reifen (Siehe Bilder) Reifen sind nahezu NEU> Evtl 1000km mit gefahren damals. Hankook Ventus...
  2. [S] Atiwe Käseloch 7x15 Oldschool Felgen 4x114

    [S] Atiwe Käseloch 7x15 Oldschool Felgen 4x114: Hallo, suche oben besagt Felgen in 4x114 und 7x15" ET 21 müsste das sein. [IMG]
  3. ABE Felgen + Reifen, später Tieferlegung

    ABE Felgen + Reifen, später Tieferlegung: Hallo zusammen, ich möchte zunächst Felgen kaufen, für welche es eine ABE gibt in welcher Reifendimensionen ohne Auflagen aufgeführt sind, welche...
  4. TTE 16 Zoll Felgen AM2805

    TTE 16 Zoll Felgen AM2805: 4 Stück TTE Felgen 16 Zoll, AM2805 inkl neuwertiger Reifen in 195/40R16 Hankook S1 Evo. Reifen haben 7mm Profil 2 Felgen sind relativ stark...
  5. E11 TTE FELGEN

    E11 TTE FELGEN: Habe noch einen Satz 17" Felgen im Keller 2 Felgen müssten Liebe vom Doktor erfahren Ansonsten sind 4 neue Hankook Reifen montiert, wurden damals...