Begehrte Toyota´s ? *g*

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von zapper, 29.09.2005.

  1. zapper

    zapper Guest

    Hi!

    Habt ihr schon jemals einen Zettel auf eurem Auto gefunden, auf dem stand, dass man es unbedingt abkaufen will!?

    Meine Geschichte:
    Ich fahre einen stinknormalen Corolla E10,Bj95 (eigentlich im guten Zustand) und bekomme pausenlos Zettel raufgeklebt, auf denen steht wie sehr man daran interessiert wäre (mit Telefonnummer etc.)
    Allein letzte Woche wurde ich 2 mal "belästigt".

    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Ciao!
    MfG, Zapper.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Carina und Corolla-Fahrer bekommen sowas andauernd. Je mehr Platz im Innenraum und je mehr Türen, desto besser. Automatik wird auch gerne gesehen...

    Das sind Exporteure, die die Autos nach Südafrika o.ä. Länder verschiffen, denn dort gibt es sehr viele Toyota.

    Ähnlich beliebt sind dort auch noch japanische Busse alle Art, Mercedes Limousinen und Peugeot-Fahrzeuge...

    Als E9 Fahrer sammle ich in guten Monaten so um die 10-15 Kärtchen...

    Die Preise, die diese Aufkäufer bieten, sind zwar nicht traumhaft, aber auch selten fernab der Realität. Vor allem Autos mit hohen KM-Ständen, die hierzulande keiner mehr kaufen will, oder Fahrzeuge mit teuren defekten ohne Tüv finden hier noch Abnehmer und meist sogar noch ganz ordentliche Kaufsummen...
     
  4. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    macht euch nix vor! das bekommt jeder!!! sowohl meine lahme schlurre, wie auch der olle corsa von meiner frau... die ganze straße hat manchmal solche zettel dran - quasi AUTOSPAM :D
     
  5. zapper

    zapper Guest

    aha. Und was wäre dann mein Fahrzeug für diese Leute ungefähr wert? (Gehen wir von einen rostlosen, sehr guten Zustand aus, 125.000 km)
     
  6. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    hab sowas auch regelmäßig wenn ich bei uns am krankenhaus parke, ich sammel die kärtchen schon, die sind immer bunter geworden mit der zeit. und edler......teilweise einlaminiert und so :D
     
  7. #6 Royal-Flash, 29.09.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.948
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Is bei uns fast täglich an der Tagesordnung... mein Bruder hat schon 'n ganzen Stapel voll von seiner T17.....

    Ich bin erst bei 15 angelangt, aber reicht auch.

    Ist also ganz normal.

    Die Deppen stopfen mir die imer zwischen Schieb und dichtung..... so hab ich schon 3,4 aus dem Türinnenraum bei einer meiner Bastelaktionen gefischt......
     
  8. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Nach den politischen Veränderungen in Osteuropa, bzw. nach dem Fall der Mauer hatte ich ständig diese Visitenkarten an der Fahrertür. Mittlerweile isses viel weniger geworden. Die Aufkäufer zahlen aber normal weniger, als wenn du über mobile.de und ähnliche verkaufst.

    Wohin verkaufen die eigentlich die Toyos?

    Gruss Key2U
     
  9. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
     
  10. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ich hab nebenberuflich viel mit den Leuten zu tun und viele sind nichtmal so schlecht wie Ihr Ruf.
    Klar, ne "Liebhaberkiste" kaufen die nicht zu hohen Preisen.
    Wichtig ist schonmal 5 (4) Türer. Starlet oder Corolla 3 türer sind weniger gefragt. Klima bringt richtig Geld.

    Wenn man einen älteren Gebrauchtwagen verkaufen will gibts immer 2 Möglichkeiten:
    typische mobile Autos:
    gängiges Modell aus erster Rentnerhand, scheckheftgepflegt, handgewaschen, Nichtraucher, wenig Km, 2 Jahre Tüv und AU, innen und aussen und technisch wie neu- aber der Händler-EK ist auf Grund des Alters zu klein. Ab nach mobile damit. Für gute Autos bekommt man meißtens gutes Geld.

    typische Aufkäufer-Autos:
    5 Vorbesitzer und der letzte war Student, Scheckheft nicht mehr vorhanden- Ölfilter durchgerostet, Stoßstangen verkratzt vom harten Uni-Alltag, gewaschen wurde die Kiste das letzte mal vor 4 Jahren und der Aschenbecher ist am überquillen- Kippen auch im Fussraum, 250000 auf der Uhr und Tüv/AU sind seit Monaten abgelaufen.

    Genau so eine Kiste hab ich just letzte Woche für einen Freund verkauft. Hyundai Lantra, grau, technische Pflege 0 während der letzten Jahre, optisch sprachen Brandlöcher im Sitz, Erde im Kofferraum und Kratzer/Dellen am ganzen Auto für sich. Tüv und Au natürlich abgelaufen, Reifen kein Profil, Auspuff kaputt, Ölverlust, Kühler undicht, Wagen fängt nach 10 min an zu kochen- vermutlich ZKD kaputt.
    Reperaturaufwand bei Schwarzmarktpreisen etwa 900 Euro.
    Marktpreis bei mobile: 50 Euro.
    Der Aufkäufer hat 450 gegeben- äußerst fair.

    Man muss also immer abwägen, aber man darf die Jungs nicht generell in eine Ecke schieben. Die wollen natürlich auch was verdienen und man muss mit dieser "Ey isch geb Dir fumfsisch Öro" Masche umkönnen, dann können das ganz excellente Geschäftspartner sein :]

    Toy
     
  11. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Die Zettel habe ich andauernd an der Carina. Die sind scharf auf das Teil, aber noch gebe ich die nicht her :D

    Die Leute sind was gewöhnungsbedürftig. Da wird am Telefon viel gelabert und versprochen und wenig gehalten. Einfach mal kommen lassen und vor Ort besprechen. Die ganzen Abmachungen am Telefon "Geb Dir 2000 EUR, wenn Du sofort reservierst" ist alles blabla. Die kommen dann an und dann gehts los mit "Hab nur 1000 dabei". Auf sowas muß man sich eben einstellen. Generell, die Absprachen am Telefon sind nen Fliegenschiß wert.

    Das Gute ist aber, wenn an sich einig wird, kriegt man Bares und sieht die Leute nie wieder, egal was mit der Karre ist. Da sind deutsche Käufer nerviger, die rufen einen mit etwas Pech erstmal jeden zweiten Tag an, weil sie einen angeblichen Mangel gefunden haben. Sowas passiert einem da nicht.
     
  12. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Die Kaufen Autos, die hier Leichen sind noch zu rel. guten Preisen. Da is nix gegen einzuwenden. "Normale" Autos verkauft man besser anders.

    Gruss Key2U
     
  13. #12 HeRo11k3, 30.09.2005
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    ...aber ja, die laufen rum und stecken _allen_ Autos was an die Scheibe - ich hab das zwar erst einmal erlebt, saß im Wagen und hab per W/Lan gesurft, da hat der an die Scheibe geklopft und gefragt, ob ich verkaufe - ich hab den Kopf geschüttelt und er ist zum nächsten Auto und hat seinen Zettel angesteckt. Die ganze Straße runter auf beiden Seiten...

    MfG, HeRo
     
  14. #13 Mobylette, 30.09.2005
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Als wir noch den HDJ80 hatten, sind mir die Jungs teilweise bis an die Haustür nachgefahren, um ihr Kärtchen loszuwerden.
    Dieses ewige 'isch mach dier beste breis' geht einem dann irgendwann schon auf die Nerven.
    Als wir ihn verkauft haben, waren die 'besten Breise' die von Privatleuten.
     
  15. #14 RainerS, 30.09.2005
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hi zusammen,

    die Zettel bekommt man andauerd, je nach dem wo man parkt. Habe letztens innerhalb von nicht mal 10 Minuten so ein Teil an meinem T19 gehabt....auf dem Toyota-Händler-Parkplatz beim Zündkerzenkauf.

    Bloss nicht darauf eingehen. Die zahlen selbst bei gutem Autos nur Schrottpreis und reden die Autos entsprechend runter. Motorschaden, Kopfdichtung, Kupplung ...alles kaputt.

    Und man wird sie kaum wieder los, wenn man nicht auf deren tolle Angebote eingeht, sind die einem noch echt böse.

    Meinen letzten LPG-Mazda habe ich übrigens an einen Nach-Afrika-Exporteur verkauft, den ich beim TÜV getroffen habe. Geschäft ist völlig seriös abgelaufen, mit den Kärtchenleuten vorher hatte ich nur Ärger.

    Gruss Rainer
     
  16. #15 topperharley, 30.09.2005
    topperharley

    topperharley Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    0
    :rofl :rofl :rofl :rofl
     
  17. #16 Nenen II, 30.09.2005
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ihr auf einem Parkplatz so ein Zettelchen bekommen habt, schaut euch mal die Nachbarautos an. Die haben alle eins, ausnahmslos. Völlig unabhängig von Wert, Fahrzeugkategorie, Alter oder Zustand, vom nagelneuen 911er bis zum Zwölfthand-R5 mit faustgrossen Rostlöchern.
    Und das liegt ganz einfach daran dass die Kärtchen auf die selbe Art und teilweise von den selben Leuten verteilt werden wie Werbeprospekte.

    Anders ist es nur bei den (viel dezenteren) Karten von Marktforschungsinstituten, weil da Fahrer ganz bestimmter Modelle für Kundenkliniken etc. gesucht werden. Um das Glück haben zu können braucht man aber ein maximal drei Jahre auf dem Markt befindliches und möglichst seltenes Auto.
    Dann sollte man es sich aber auch nicht entgehen lassen. Ist oft hochinteressant und wird auch noch ordentlich bezahlt ("Aufwandsentschädigung").
     
  18. #17 B-R-A-T, 30.09.2005
    B-R-A-T

    B-R-A-T Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich auch schon so oft erlebt diese Sache mit den Karten.

    Das eine mal hat mir einer von den komischen Vögeln auf Arbeit aufgelauert und ne halbe Stunde dort an meinem Auto angelehnt gewartet, bis mich ein Arbeitskollege fragte wer das sei.

    Ich bin denn natürlich hin,dann ging es los. Verkaufen? Ich zahle Bar usw. und er wollte nicht von mir lassen.
    Ich habe ihm mindestens 5 mal gesagt ich will nicht Verkaufen doch er hat nicht locker gelassen bis ich denn meine Uhr abgelgt hatte, ein böses Gesicht gezogen habe und ihm gesagt habe, dass ich ihm gleich seine Fresse kaputt mache wenn er sich nicht verpisst. Das hat geklappt!

    Aber das war nur einmal so ein Extremfall. Sonst sind die Jung ganz locker und wenn man nicht Verkaufen will dann geben Sie dir ne Karte und das wars.

    MfG Brat
     
  19. syn

    syn Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    bei meinem alten mazda mx-3 alle nase lang son zettel!

    bei meiner celica t23 noch nicht einer :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Alex

    Alex Guest

    Das gibt es auch. Aber meistens ist es so, dass kein anderes Auto, als mein E9 Lifti so ein Kärtchen hat. Und dann nach zehn Parkplätze weiter, der olle Peugeot 505 und der 123´er Benz auch noch...
     
  22. #20 euphras, 30.09.2005
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Das mit den guten Preisen für Leichen ist zumindest bei der Afro-connection ja verständlich, Rost im Schweller? Egal, die Karre sieht in ihrem restlichen Leben wahrscheinlich nicht mehr allzu oft Regen. Und ja, seit ich in Gießen bin habe ich auch so ca. einmal/Woche eines dieser Laminierkunstwerke am Türrahmen, selektiv meine Schlurre + ein paar andere, nicht die ganze Straße :D.
     
Thema:

Begehrte Toyota´s ? *g*

Die Seite wird geladen...

Begehrte Toyota´s ? *g* - Ähnliche Themen

  1. Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996

    Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996: Moin zusammen, Ich schlachte gerade einen 1996er Toyota Paseo es ist noch alles da. Die Frontstoßstange hat einen Riss. die Heckstoßstange hat mal...
  2. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  3. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  4. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  5. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...