Bedeutung T25?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von PoguesHome, 30.01.2007.

  1. #1 PoguesHome, 30.01.2007
    PoguesHome

    PoguesHome Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle,

    wir haben den Avensis Executive Combi 2.4. benziner. Ist der ein T25? Kann mir jemanden helfen die Bedeutung zu erklären. Alle reden von T-irgendwas. Ist T = Toyota wenn ja, was bedeutet dann die Zahl.

    Danke und Viele Grüße

    Steve
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A J

    A J Ur Arsch

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    7.312
    Zustimmungen:
    55
    der 2.4 ist ein T25, richtig.

    Das sind einfach die internen Modellbezeichnungen.

    Der Vorgänger war ein T22 (wobei ich immer noch net verstehe, warum die Celicas T23 war und net T22 :rolleyes: :rolleyes:)

    Lass Dich net kirre machen, mit der Zeit kennst Du die meisten Bezeichnungen :] und wenns mal net klappt, fragen ;)


    Ciao

    AJ
     
  4. #3 PoguesHome, 30.01.2007
    PoguesHome

    PoguesHome Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AJ danke, zumindest weiß ich jetzt wo ich hin gehöre :D

    Grüße

    Steve
     
  5. #4 Butterfly, 30.01.2007
    Butterfly

    Butterfly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E
    das is einfach die interne bezeichnung des fahrzeugs und die fortlaufende modellreihennummer. ich hab z.b nen carina. der ist baureihe T19 (genauer werkscode AT190). das faceliftmodell nannte sich dann T19U. beim avensis (carina nachfolger) und auch anderen modellen ist es genauso.

    beispiele:
    Celica Reihe:
    T16
    T18
    T20
    T23

    Carina Reihe:
    T15
    T17
    T19

    Avensis Reihe:
    T22
    T25

    .
    .
    .

    usw.
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Die T-Reihe wird seit den 50´er Jahren hochgezählt und war immer der japanischen CORONA-Reihe vorbehalten- bis 1983 Carina und Celica (die schon immer technisch immer die gleiche Basis hatten) auf Frontantrieb gewechselt haben und fortan zur T-Reihe zählten.

    so ging das fast immer abwechselnd Carina/Celica/Carina/Celica/...usw...

    T15=CarinaII (1983)
    T16=Celica (1984)
    T17=CarinaII (1987)
    T18=Celica (1989)
    T19=Carina E (1992)
    T20=Celica (1993)
    T21=Carina (nur Japan) (1997)
    T22=Avensis (1997)
    T23=Celica (1999)
    T24=Allion, Premio, Caldina (nur Japan)
    T25=Avensis

    Die naächste Entwicklung, die auf den Markt kommt, sei es eine neue Celica oder eine der japanischen Limousinen erhält das Kürzel T26...wenn nicht eine neue Modellreihe aufgemacht wird.
     
  7. #6 Royal-Flash, 30.01.2007
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    T21 und T24 (jeweils Modellname Caldina) gab es nicht auf dem europäischen Markt. Der Buchstabe T hat auch was mit der Basis zu tun, auf der die Modelle aufgebaut sind. Hab mal gehört, dass T19 und T20 beispielsweise die gleiche Grundkonstruktion haben sollen. Ob es stimmt lass ich mal dahingestellt.

    Hier gibt es unter "Technik" -> "Übersicht Typen und Motoren" die Auflistung. Es gab auch 'n schönen Thread, wo alle Tpyen mit Bildern aufgelistet wurden.
     
  8. #7 Duke_Suppenhuhn, 30.01.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Sicher, dass das "U" für das Facelift stand?

    Zumindest bei den aktuellen Modellen gibts ja das Herstellungsland an.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Alex

    Alex Guest

    Diese Kürzel wie E11u (bei dem heisst es definiv "produziert in England") oder E9F, TA4C haben die deutschen (europäischen?) Importeure eingeführt, um die Fahrzeuge bei der Zulassungsstelle unterscheiden zu können. Der Sinn ist mehr oder minder nicht gegeben, da die Kürzel nicht klar definiert sind un eben auch nicht logisch durchgängig. Ich rate immer gerne davon, sch dieser Codes (generell die aus dem Fahrzeugschein) zu bedienen, da die mitunter sogar falsch sein können (was die Zulassungsstelle nicht stört- denen geht es "nur" um ein Unterscheidungsmerkmal).

    Besser den Typencode auf der Plakette im Motorraum nutzen, wie z.B. ZZE121, ST202, SCP90 (da steckt die Typenreihe ja drin: E12, T20, XP9) und ggf. noch den entsprechenden Fincode- das ist international sicher und eindeutig.
     
  11. #9 PoguesHome, 31.01.2007
    PoguesHome

    PoguesHome Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die ausführliche Antworten!

    Grüße

    Steve
     
Thema:

Bedeutung T25?

Die Seite wird geladen...

Bedeutung T25? - Ähnliche Themen

  1. T25 Lichtmaschine

    T25 Lichtmaschine: avensiv lichtmaschine
  2. Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003

    Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003: Moin aus Reinbek, ich habe mich gestern hier angemeldet da ich ein Problem mit meinem Wagen habe. Folgendes Auto wird normal warm und heizt...
  3. Lenkrad Fernbedienungsadapter für T25 / Rav4 usw für Pioneer

    Lenkrad Fernbedienungsadapter für T25 / Rav4 usw für Pioneer: Hab nen gebrauchten Adapter von NIQ für die Lenkradfernbedienung auf Pioneer Radios. War bei mir im RAV verbaut Passt beim T25, RAV und beim...
  4. T25 D-Cat Chiptuning

    T25 D-Cat Chiptuning: Suche ein Chip für ein T25 D Cat 177ps Wer was abzugeben hat gern melden
  5. T25 Avensis

    T25 Avensis: wer kann mir bitte die Pinbelegung preisgeben?!