Baujahrbestimmung

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von AnotherT19Driver, 26.08.2003.

  1. #1 AnotherT19Driver, 26.08.2003
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Also bei der Carina E (T19) wird a oft der tip gegeben man soll zwecks genauer baujahrbestimmung einen blick auf die rückseite diverser kunststoffteile (z.B.: aschenbecher) werfen.
    Nun gut, gesagt getan, nur hilft mir das jetzt nicht so sehr gut weiter denn seht selbst: word-tabelle (is eine word-tabelle, da ich anders keine möglichkeit hatte die abbildung von der aschenbecherrückseite nachzuahmen; rechtsklick -> speichern unter).

    Was sagt mir das jetzt? -> 10.93 oder 1.94 ??

    Hoffe es kann jemand licht ins dunkel bringen ;) :D

    Mfg!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Conne

    Conne Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2001
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Poste doch mal deine Chassinummer und den Modelcode dann kann ich per ETK dein Baujahr ausfindig machen.

    Gruss Conne
     
  4. Oliver

    Oliver Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2001
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Link

    Einfach Fahrgestellnummer eingeben und schon steht da das BJ.

    Oliver
     
  5. #4 AnotherT19Driver, 26.08.2003
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Also das funktioniert schon mal ned, leider ;(

    @ Conne: u got mail! ;)

    Mfg!
     
  6. #5 karsten w, 28.08.2003
    karsten w

    karsten w Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Die Anleitung zur Eingabe ist missverständlich.
    erst den Modelltyp eingeben (z.B. AE86 oder SXV10 oder ...)dann Bindestrich "-" dann die letzten sieben Ziffern der Fahrgestellnummer. Dann geht's.
     
  7. #6 BlueSnake, 28.08.2003
    BlueSnake

    BlueSnake Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    Jup, funzt tatsächlich...

    EZ 11/92

    Bj. (lt. Link) Jun/1992

    :D
     
  8. toylla

    toylla Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bin vollkommener Toyota Neuling und muß deswegen diesen alten Thread nochmal hervorholen.

    Oben wird ein Link genannt, über den man durch Eingabe gewisser Daten das Baujahr seines Toyotas bestimmen kann. Leider weiß ich nicht was ich dort genau eingeben muß. Ich habe die 17-stellige VIN meines E12U Corolla 1,6. Wenn ich bei dem Link vor dem Bindestrich E12U eingebe bekomme ich die Fehlermeldung "Body name not found". Wo finde ich diesen Body name? Und wenn das gelöst ist, welchen Teil der VIN muß ich dann nach dem Bindestrich eingeben?

    Danke.
     
  9. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Ich habs auch gerade mal ausprobiert und bei funktioniert es auch nicht. Vielleicht ist der E12 noch zu neu.
    Schreib einfach mal eine PN an Dennis Lischer oder benutzt mal die Suche im Forum, der kann mit Fahrgestellnummer und Feincode das Herstellungsdatum herausfinden.

    Mfg
    Andreas
     
  10. #9 Lolli-Olli, 31.01.2004
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Der "body name" ist die interne Modellbezeichnung, beginnend mit der Motorenbaureihe (bei Dir ZZ für den 1,6), dann erwartet er offenbar eine etwas genauere Modellbezeichnung wie E121, E122, also insgesamt ZZE121 o.ä. vor dem Bindestrich, danach die letzten 7 Zeichen der Fahrgestellnummer (aus dem Fzg.-Schein undter 4).

    Wenn Du nicht sicher bist, welcher E12 es ist, kannst Du jam mal versch. probieren, welches es gibt, sieht man unter dem Link "long index" oben auf der Seite.

    Allerings scheint die Datenbank nicht auf dem neusten Stand zu sein, bei meinem (EZ 03/03) sagt er nur 2000 or later...

    Gruß
    Olaf
     
  11. #10 Zebulon, 31.01.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Uuups, meiner soll aus Mai 94 sein. EZ war 02/95. Soll der etwa 7 Monate rumgestanden haben?

    Gruß
    Jo
     
  12. #11 ChappiDog, 31.01.2004
    ChappiDog

    ChappiDog Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    T 17
    Baujahr November 1991
    Erstzulassung September 92 ?( 8o

    Was machen die montagelang mit den Autos ?(
     
  13. #12 carthum, 31.01.2004
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Bei meiner E10 liegt knapp ein Jahr zwischen Herstellung und EZ...
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 daGuybrush, 31.01.2004
    daGuybrush

    daGuybrush Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem E9 4 Monate... Kommt hin für Verschiffung etc...

    bye
     
  16. #14 Zebulon, 31.01.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Tja, gute Autos müssen offenbar reifen ... :D
     
Thema:

Baujahrbestimmung