Batteriepole oxidieren...

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von -FX-, 27.06.2002.

  1. -FX-

    -FX- Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2002
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    R32
    Sieht aus als wenn da wer weiß/grünes Pulver draufgestreut hätte!

    Was kann ich dagegen machen? <br />Gibt es da ein spezielles Mittel, oder muss ich die nur einfetten? ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Dafür gibt es Batteriepolfett...bei jedem Zubehörhändler ;)
     
  4. IceT

    IceT Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2001
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Pulver ?? LOL Das muss ja schon böse aussehen..

    P7er hat schon ganz recht...einfach Batteriepolfett drauf..
     
  5. #4 Torsten 75, 27.06.2002
    Torsten 75

    Torsten 75 Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Wie alt issen das Ding, kenn ich nur noch vom Trabbi und der war uralt. :D
     
  6. Dark

    Dark Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2001
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Vorher würde ich aber Empfehlen die Pole sauber zu machen .
     
  7. #6 Torsten 75, 27.06.2002
    Torsten 75

    Torsten 75 Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Also zur Zusammenfassung: Batterie raus, Pole der Batterie und die Klemmen im Auto mit feinem Sandpapier sauber machen, alles schön mit Polfett einschmieren, zusammenbauen und alle halbe Jahre, vorzugnweise vor und nach dem Winter nachschauen.<br />Zum Schluß Glücklich damit sein. :)
     
  8. #7 Holsatica, 27.06.2002
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Mach die Pole und Klemmen bloss ordentlich sauber.Ich war bei sowas mal halbherzig und trotz des Polfettes hat´s wieder gegammelt!
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. RS

    RS Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Mit heißen Wasser gründlich abspülen, auch nachspülen wo das Wasser im Motorraum runterrinnt und mit einer Drahtbürste nachreinigen.<br />Den Pol dünn mit Polfett einstreichen oder sprühen und die Polklemme nach dem raufschrauben auch großzügig einschmieren.
     
  11. #9 Ronny aBer, 27.06.2002
    Ronny aBer

    Ronny aBer Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    mit einer wasser-spülmittel mischung bekommt das auch prima sauber. dabei spielt die wassertemp. keine rolle.
     
Thema: Batteriepole oxidieren...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autobatterie oxidiert

    ,
  2. autobatterie minuspol oxidiert toyota

    ,
  3. warum oxidieren Batterien

    ,
  4. batteriepol oxidiert,
  5. batterie pol weisses pulver,
  6. warum oxidieren batteriepole,
  7. weisses pulver an autobatterie,
  8. autobatterie oxidiert ?,
  9. autobatterie pole oxidiert
Die Seite wird geladen...

Batteriepole oxidieren... - Ähnliche Themen

  1. Abdeckung Batteriepole

    Abdeckung Batteriepole: Hi! erstmal wünsch ich allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! Meine Frage diesbezüglich ist: wie kann ich mir am besten ne abdeckung für die...