Batterie

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von shauni, 08.02.2008.

  1. shauni

    shauni Guest

    Hallo,

    ich hab paar Probleme mit meiner Batterie.

    Ich hab meine Celi 2 Monate stehen lassen. In der Zeit hat sich die Batterie komplett entladen. Kein Mucks mehr, wenn ich den Schlüssel umdreh.
    Hab dann mit Hilfe meines Bruders fremdgestartet und bin mal 80km gefahren, aber nach zwei Tagen war wieder komplett leer ;(
    Vorgestern bin ich mal schnell 100km gefahren, aber heute war die Batterie wieder leer.
    Normal müsste das doch dicke reichen, damit die Batterie voll ist??

    Kann ich bei der Celica T23 S die Batterie selber laden (Ladegerät) oder muss ich das von der Vertragswerkstatt machen lassen?

    Danke euch schonmal :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dirk76

    dirk76 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI Wide Body
    Wenn die Batterien Tiefentladen d.h. die Batteie ist so leer das sie den Strom nicht mehr speichern kann , hilft dir da kein normales Ladegerät.
    Es gibt Ladegeräte die einen niedrigen Ladestrom haben, wenn du viel Glück hast kannst du Batterie wiederbeleben, das dauert allerdings seine Zeit . Hier kann ich Dir nur nne neue Batterie anraten.


    Gruß Dirk
     
  4. #3 meinedicke, 08.02.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Batterie wie alt?
     
  5. shauni

    shauni Guest

    Hallo dirk,

    danke für die fixe antwort.
    Fällt die Batterie unter die Garantie oder muss ich die kaufen? Im Prinzip ist es ja "selbstverschulden"? ?(

    Das hab ich vorhin vergessen. Sie ist EZ 12/06 und hat jetzt 3500km...
    Müsste die Batterie das nicht "überstehen", wenn das Fahrzeug 2 Monate nur steht und ich sie dann laden will?
    Die Zentralverriegelung öffnet sich beim Druck auf die Fernsteuerung am Schlüssel und das läuft ja auch elektrisch.

    Beim Fremdstarten ist sie auch sofort angesprungen. Also nichts von wegen mehrmals versuchen. Schlüssel gedreht und sofort gelaufen.
     
  6. dirk76

    dirk76 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI Wide Body
    Auf Batterien ist in der Regel 1 Jahr Garantie , kannst ja mal versuchen obs noch klappt . Batterien habens nicht so gerne wenn sie längere Zeit nicht "gebraucht" werden, die niedrigen Temperaturen tun ihr übriges.
    Wenn du den Wagen längre Ziet nicht brauchst klemm ich immer die Batterie ab , es gibt auch Erhaltungsladegeräte die die Batterie automatisch nach bedarf laden .Kosten auch nicht Welt .



    Gruß Dirk
     
  7. #6 meinedicke, 08.02.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Achso, noch Werksgarantie auf das ganze Fahrzeug, also zum Händler, Auto hinstellen, zurücklehnen und Fehler beheben lassen.
     
  8. dirk76

    dirk76 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI Wide Body
    ICh weiß nicht ob die Werksgarantie greift bei Batterien , aber versuchen würd ichs auf jeden Fall .
     
  9. #8 meinedicke, 08.02.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Eine Batterie, die nach einem Jahr und einem Monat den Geist aufgibt ist ein Armutszeugnis. Selbst meine Billigmotorradbatterie übersteht 5 Monate rumstehen eingebaut klaglos.
     
  10. shauni

    shauni Guest

    Ok, dann probier ichs einfach mal und frag an.

    Danke euch! :)

    edit:
    Ich werd meine Celi für nächste Woche anmelden, heute werden die wohl eh keine Zeit mehr haben und ich muss eh noch zur 15.000km/1Jahr Zwischeninspektion.

    Wenn ich jetzt übers Wochenende nochmal täglich etwas fahre, in der Hoffnung dass es wieder wird... Ist das eher schlecht, sollte die Batterie Tiefentladen sein, oder ist es egal?
     
  11. dirk76

    dirk76 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI Wide Body
    sehe ich genau so, njur die Batterien werden immer kleiner, nur noch das min. an Kapazität wird verbaut . bei den modernen Autos sind die battrien sowieso schneller leer , hast du mal nen ruhesrtom gemessen ?
     
  12. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Ja dann muss man aber beim Moped auch mal unterscheiden das da meistens wenn Schlüssel raus auch kein Strom mehr fliesst der die Batt. entlädt. Ausser bei neueren Mopeds da hat man das Problem genauso. Deshalb muss ich auch ab und an mal nachladen.
    Er hat die Batterie eingebaut in der Celi gelassen dadurch wurde sie komplett entladen und das ist was Batterien gar nicht mögen.
     
  13. Danny

    Danny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    0
    wenn wir schon bei der Batterie sind.
    Habe einen Kondensator drinnen der angeschlossen ist an der Batterie. Wenn ich nun rund 10min etwas lauter musik höre im Stand ohne Motor dann kann ich den Wagen nicht mehr starten. Wenn ich nachmessen gehe hat die Batterie ohne KOndensator drann 11V. und da startet der Motor bereits nicht mehr. Kann einer mir ne bessere Batterie nennen die sich nicht so schnell enleert bezw bei dem der wagen auch noch unter 11V startet.
     
  14. #13 Bezeckin, 08.02.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Du musst mal messen, wie weit die Spannung zusammenbricht, während du startest. Bei 9V sollte es dann grad so noch gehen. Weniger wird nichts mehr.

    Wenn ich mein Auto 2 Monate mit Radio auf dauerplus stehen lasse, ist die Batterie bereits nach 3 Wochen leer. Miss mal wie viel Ampere im ausgeschaltetem zustad fliessen. Sollten so um die 20 - 30 mA sein.
     
  15. dirk76

    dirk76 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI Wide Body
    ist egal solange ne Batterie angeklemmt ist , nur ausschalten würde ich den Motor nicht. Die Gefahr wäre mir zu groß ,das er nicht mehr anspringt .


    Wenn du nur 11V im Ruhezustand hast ist das zu wenig, beim Starten wird die Spannung garantiert unter die erwähnten 9V fallen und dann ist Essig mit starten .
    es gibt Gelbatterein die sollte nicht so schnell in die Knie gehen, sind aber nicht Billig .
     
  16. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    11V ohne Last = Batterie leer.

    Wenn 10min Musik hören deine Batterie leer saugt, dann ist das einfach so. (defekte Batterie mal außen vor) Um z.B. 20min Musik hören zu können, müßtest du eine Batterie einbauen, die die doppelte Kapazität hat. Leider hat die dann auch die doppelte Baugröße. Das wird nicht passen. Also auf diesem Wege ist nicht viel zu holen.

    Alternativ bietet sich eine Zweitbatterie im Kofferraum für das HiFi-Gedöns an. Da diese dann über ein Trennrelais von der Starterbatterie getrennt wird, saugt die Musik nur diese leer und die Starterbatterie kann das Auto jederzeit noch starten.

    bye, ylf
     
  17. Danny

    Danny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    0
    hmm ok das tönt schon mal interessant. was für Batterien könt Ihr empfehlen?
     
  18. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Für CarHiFi eine Gelbatterie.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Danny

    Danny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    0
    und um die andere zu ersetzten? Hersteller?
     
  21. shauni

    shauni Guest

    So, ich war heut bei der Vertragswerkstatt meines Vertrauens und mir wurde die barantie auf Garantie kostenlos ausgetauscht :]

    Edit:
    Hm, frag mich grad selber was eine barantie ist :D
    Batterie sollte es heißen ;)
     
Thema: Batterie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autobatterie toyota celica t23

    ,
  2. Starterbatterie celica t23

Die Seite wird geladen...

Batterie - Ähnliche Themen

  1. Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12

    Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12: Corolla e12 Kein Handbuchg vorhanden die originalbetterie ist noch vorhanden Bj 2002 ist am ende zu laden ist bestimmt nicht mehr auf dauer eine...
  2. Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad

    Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad: Hallo, wir haben in unserem Hiace eine zweite Batterie im Motorraum. Weiss jemand, ob die zweite Batterie direkt für den Starter gebraucht wird,...
  3. Batterie oder Anlasser??!!

    Batterie oder Anlasser??!!: Moin zusammen. Ich mal wieder. Heute morgen wollte ich los Fahren, zwecks Arzt Termin, aber nichts ging. Batterie schon wieder ??? Hatte erst vor...
  4. Batterie/Bremskreisleuchte Starlet P8

    Batterie/Bremskreisleuchte Starlet P8: Ja Leute hab auf einmal das Problem das oben genannte Kontrollampen nicht mehr ausgehen nach dem Starten, zusätzlich flackert auch das Licht von...
  5. Batterie 12V bei Toyota Bezeichnungen

    Batterie 12V bei Toyota Bezeichnungen: Kann mir jemand die technischen Bezeichnungen bei den Batterien von Toyota erklären? MULTLO WAHRSCHEINLICH...