Batterie zu schwach?

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Kamil, 23.06.2008.

  1. Kamil

    Kamil Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Habe ein Problem mit meiner Anlage.

    Hab nen Verstärker drin mit Bassrolle. Sobald ich etwas lauter aufdrehe oder beim Musik hören die Fenster hoch mache oder andere Verbraucher benutze, kackt der Bass total ab.

    Meine Frage ist jetzt, liegts an der Batterie oder an anderen Sachen wie z.B. LIMA?
    Meine Vermutung ist aber die Batterie. Denn wenn ich Musik höre ohne dass das Auto an ist, dann Kackt der Bass schon beim Leisen hören ab.

    Falls ich ne neue Batterie brauche, sollte ich eine nehmen die zur LIMA passt? Oder darfs ruhig ne Stärkere sein?

    Gruß Kamil
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Jein.
    Im Fahrbetreib ist die Lichtmaschine für die Stromversorgung zuständig, die Batterie wird geladen. Eigentlich dient die Batterie nur zum Starten des Motors. Es kann natürlich sein, wenn die Batterie defekt oder zu sehr entladen ist, wird das Bordnetzt zusätzlich durch den Ladebedarf der Batterie belastet, was dann den anderen Verbrauchern fehlt. Ein Batterie mit mehr Kapazität bringt eigentlich nichts.
    Eine andere Ursache kann aber auch eine zu schlechte Masseanbindung der Batterie sein.

    bye, ylf
     
  4. Kamil

    Kamil Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beide Kontakte der Batterie geputzt. Hat nichts gebracht. Ists dann die Batterie? Vll hilft ja Laden. Die hat ja gerade mal 4 Jahre auf dem Buckel.

    Bin leztens 3 Tage lang (150km) über Landstraße gefahren, und habe alles ausgemacht was Strom verbrauchen könnte. Hat aber nix gebracht.
    Säurestand ist auch OK.

    Bin ratloß.

    Gruß Kamil
     
  5. #4 Hagbard23rd, 23.06.2008
    Hagbard23rd

    Hagbard23rd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    3.611
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi (EX) & Mazda 323 & Legnum VR4 RHD
    Naja, ich weiß nicht genau, was du mit "abkacken" meinst, aber merkst du auch umgekehrt, wenn der Bass hämmert, dass z.b. dein Abblendlicht oder die Instrumentenbeleuchtung schwächer wird.

    Kommt drauf an, was du verbaut hast. Ne zu leistungsfähige Endstufe oder nen Billigteil mit schwachem Netzteil... in beiden Fällen könnte ein Kondensator helfen.

    Kondensator? Klick mich!
     
  6. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Ich meinte das Massekabel. Wenn du eine fette Anlage verbaust, dann muß auch das Massekabel, welches die Batterie mit der Karosserie verbindet, mit einem größeren Querschnitt ausgelegt werden.

    Vom Ladezustand sollte die Batterie O.K. sein.

    Mehr fällt mir jetzt so auch nicht ein.
     
  7. Kamil

    Kamil Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Mit Abkacken meine ich dass der Bass und die Musik fast ganz verschwinden und knarzen. Die scheiße ist ja erst seit kurzem... vorher war alles i.o.

    Hab ne JBL Rolle mit 250W rms drin. Endstufe von Axton C608 1x170w rms

    Kabel war glaube ich 35mm². Also so dick wie der kleine Finger ca.

    Gruß Kamil
     
  8. #7 Corollastar, 23.06.2008
    Corollastar

    Corollastar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    0
    Stärkere Batt hilft schon.
    Was für Strecken fährst du? Ladeastand.
    Die Verkabelung muss ausreichend sein, an der Batt und an der AMP.
    Nen Power Cap ist dienlich.

    So ne Batt kann auch viel schneller hin sein, wenn sie net richtig behandelt wird.
     
  9. Kamil

    Kamil Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Woran sehe ich das denn? Doch nur mit nem Multimeter, und das habe ich nicht. Fahre zur Arbeit 25km. 10km Stadt 15km Land. Wie behandelt man denn eine Batterie richtig?

    Gruß Kamil
     
  10. #9 Corollastar, 23.06.2008
    Corollastar

    Corollastar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    0
    Kurzstrecke ist der Tod für batt sowie kalte temp und entladungen
     
  11. Kamil

    Kamil Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Ich müsst nur halt wissen obs an der Batterie liegt. Würd mir dann direkt eine neue holen. Nur wenns nicht dran liegt hab ich wieder 70eurs umsonst ausgegeben.
     
  12. #11 Bezeckin, 23.06.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    du hast doch geschrieben, dass der säurestand io ist. Dann ist die batt aucgh noch gut. wie springt er denn an? wenns die batt bei 170rms watt vesagt, dann würdest dus beim anlassen auch merken.
     
  13. Kamil

    Kamil Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Springt ohne Probleme an. Deswegen versteh ichs auch nicht :/

    Also hab den Stand der Säure überprüft. Steht bis zu dem Metallplätchen in allen Kammern. Weiß aber nicht wieder Säuregehalt ist.
     
  14. #13 Bezeckin, 24.06.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    aso, du hast keinen säureprüfer... die meisten werkstätten messen auch nur mit nem multimeter. das ist reichlich wenig aussagekräftig.

    Ansonsten musst du halt mal messen, wie die spannung zusammenbricht, wenn du anlage und scheibenheber, oder was auch immer, anhast. Ansonsten kenne ichs nur von ner billig endstufe. entweder hatte die son schlechtes netzteil, oder die war kaputt.
     
  15. Kamil

    Kamil Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Habe mich dazu entschlossen die Batterie zu wechseln. Kann mir jemand sagen wie viele Ah die Batterie haben muss? (Carina Bj.92 1.6gli) Weiß nicht mehr was orginal drin ist, denn alle Zettel sind bei der Batterie ab.

    Gruß Kamil
     
  16. #15 Bezeckin, 28.06.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    kommt drauf an, wenn du immer laute musik hören willst, dann nimm was größeres. nimm so 60er bis 70er. Ansonsten reicht wahrscheinlich, wenn keine klima, ne 45er.
     
  17. Kamil

    Kamil Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Habe Klima und höre ab und zu laute Musik ja. Nur Schafft die Lichtmaschine auch die 70Ah wieder voll zu bekommen?

    Gruß Kamil
     
  18. #17 Bezeckin, 28.06.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    ja, das hat im eigentlichen sinn nichts mit einander zu tun. Du kannst auch ne 200Ah Batterie daran laden, dauert halt nur seine Zeit (währe auch nicht zu empfehlen). Miss einfach die grösse ab, die reinpasst. Ich hab ne 85A Lima, und ne 100Ah Batterie. Funktioniert gut, muss halt nur nen paar hundert kilometer fahren, bis sie voll ist.
     
  19. Blue

    Blue Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Hast du ein Power Cap ( Kondensator ) verbaut für deine Anlage?

    Ein Kondensator speichert Strom wie eine Batterie und gibt ihn bei bedarf an den Amp weiter. Der Kondensator puffert die Spannungsschwankung

    Einen vernüpftigen Batterie Test macht dir jede Werkstatt mit Protokoll
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kamil

    Kamil Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Ne hab kein CAP. Der Test kostet?
     
  22. Blue

    Blue Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne das so, das es unter "Service an den Kunden" läuft und daher nichts kostet
     
Thema:

Batterie zu schwach?

Die Seite wird geladen...

Batterie zu schwach? - Ähnliche Themen

  1. Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12

    Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12: Corolla e12 Kein Handbuchg vorhanden die originalbetterie ist noch vorhanden Bj 2002 ist am ende zu laden ist bestimmt nicht mehr auf dauer eine...
  2. Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad

    Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad: Hallo, wir haben in unserem Hiace eine zweite Batterie im Motorraum. Weiss jemand, ob die zweite Batterie direkt für den Starter gebraucht wird,...
  3. Schwächen/ Kaufberatung Subaru Legacy BL 2.0D

    Schwächen/ Kaufberatung Subaru Legacy BL 2.0D: Da mein 320d E91 endlich weg muss, weil er mich in den Wahnsinn (und Ruin) treibt, habe ich nach etwas Suche meinen Blick auf den Legacy BL/BP mit...
  4. Fächerdüsen Avensis T27 - schwacher Strahl?

    Fächerdüsen Avensis T27 - schwacher Strahl?: Hallo und guten Morgen, ich habe seit ca. 3 Wochen einen Toyota Avensis T27 Kombi. Nun hatte ich gemerkt, dass die Fächerdüsen gerade mal ca....
  5. Batterie oder Anlasser??!!

    Batterie oder Anlasser??!!: Moin zusammen. Ich mal wieder. Heute morgen wollte ich los Fahren, zwecks Arzt Termin, aber nichts ging. Batterie schon wieder ??? Hatte erst vor...