Batterie ständig leer

Diskutiere Batterie ständig leer im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo, hab seit einem Jahr ein echtes Batterie Problem in meinem Previa, hatte erst eine Batterie der Eigenmarke von AXX, die ist mir 2 mal auf...

  1. #1 DashRendar2, 21.02.2006
    DashRendar2

    DashRendar2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hab seit einem Jahr ein echtes Batterie Problem in meinem Previa, hatte erst eine Batterie der Eigenmarke von AXX, die ist mir 2 mal auf Garantie getauscht worden, dort haben sie auch die Lima getestet und auf Krichstrom geschaut. Jetzt im Dezember wo es so kalt war hatte ich das gleiche Problem wieder, am nächsten Morgen wieder überbrücken. In meiner Werkstatt haben sie mir jetzt eine Berga Batterie reingesetzt, das hat so 3 Wochen geklappt aber die gleiche Sch. wieder! Nun kam mir die Idee das ich vieleicht zu wenig km fahre, komme am Tag nur auf 10km und am Wochenende vielleicht 20-30km ? Die Lichtmaschine scheint in Ordnung zu sein, ADAC und AXX hatten sie durchgemessen..
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Batterie ständig leer. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 T(oyota) 18, 21.02.2006
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Fährst du die 10 km am stück?
     
  4. #3 Holsatica, 21.02.2006
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Neuer oder alter Previa?

    Entweder Du fährst wirklich zu wenig oder Kriechstrom oder immer Pech mit den Batterien gehabt.Was anderes kann ich mir nicht vorstellen.
     
  5. #4 Holland Yaris, 22.02.2006
    Holland Yaris

    Holland Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Starten kostet mehr ampere wie er laden kan bei so weing km's !

    Peter
     
  6. #5 DashRendar2, 22.02.2006
    DashRendar2

    DashRendar2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Nein, fahre die nicht am Stück, zum Kindergarten hin und zurück 4km und zur Arbeit hin und zurück 6km mit 4x Motor anlassen, dazu natürlich Radio und zur Zeit Licht ;-( Ist ein 92er Previa.
     
  7. #6 Danny1985, 22.02.2006
    Danny1985

    Danny1985 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Fahren ist quatsch ich selber habe einen Täglichen Arbeitsweg von nach hause zu meiner Werkstatt von 8 km pro Strecke ein Startvorgang kann nicht so viel verbrauchen das ständig die batt leer ist , ich würde eher auf einen Fehler im Lade System vermuten , heißt Stiller verbraucher oder defekter Kabel Strang !!! Nicht immer ist eine Defekte Lima für eine Dauernd leere Batt verantwordlich !!! Lass das mal ü berprüfen oder durchschecken
     
  8. DebX

    DebX Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    es kommt drauf an wie die Lima gemessen wurde.
    Am besten mit dem Bosch Tester, ansonsten mal nen Multimeter an die Batterie klemmen und auf Amp stellen.
    Den Wert ablesen, dann den Motor Starten und den Wert erneut ablesen. Jetzt das ganze nochmal mit Gas geben und den Wert beobachten, er sollte nicht bis ins unendliche ansteigen.
    Wenn das alles klappt, sich also alles ändert, ist es schonmal so wie es sein soll. Dann mal die Zündung (Schlüssel abziehen), Radio , Innenbeleuchtung nicht vergessen, aus machen.
    Die Masse Klemme abschrauben und eine Prüflampe dazwischen hängen.
    Leutet sie, sollte jetzt eine Sicherung nach der anderen abgezogen und gleichzeitig beobachtet werden ob das Licht dunkler wird. Fals ja, dann ablesen was an der Sicherung hängt. Eventuell das ganze mit den restlichen Sicherungen weiter führen.


    lg
     
  9. #8 previafan, 24.02.2006
    previafan

    previafan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hui....wohl ein wenig was durcheinander gebracht :D

    Im Stand das Multimeter an die beiden Batt.-pole halten (Messwert Spannung)
    Dann mal den Motor anlassen und der Wert sollte geringfügig höher sein, glaube der Regler setzt bei knapp 13 V ein.

    Du kannst auch einen Pol der Batterie abklemen und das Multimeter zwischen Pol & Polklemme setzen. Dann aber auf Strommessung (Ampere) umschalten. Der Motor darf nicht laufen!! Du siehst dann, was dein Wagen im Stand zieht. Ein paar mA sind vollkommen normal (z.B. Radio, Alarmanlage usw.).

    Gruss
     
  10. muc

    muc Guest

    Doch kann er und tut er auch! Bei insgesamt 4 Startvorgängen auf gerade mal 10 km kann ich mir das durchaus vorstellen, daß das die Batterie auf Dauer nicht mit macht, gerade wenn dann auch noch mit Licht gefahren wird.

    Ich würde da einfach immer einen kleinen Umweg fahren, ist auch für den Motor besser und den Weg zum Kindergarten halt zu Fuß, sollte sich ja machen lassen! Ist besser für Kind, Eltern, Geldbeutel und Umwelt. 8)
     
  11. #10 T(oyota) 18, 26.02.2006
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Spannungen
    12,2 bis 12,6 Volt im stand je nach Ladezustand der Batterie.
    14 bis 14, 4 Volt bei laufendem Motor.
     
  12. #11 DashRendar2, 01.03.2006
    DashRendar2

    DashRendar2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die vielen Tips, fahre jetzt mehr und hab bis jetzt keine Probleme. Das mit dem Multimeter werd ich mal probieren.
     
  13. #12 Schuttgriwler, 02.03.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.353
    Zustimmungen:
    123
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Fahrzeug auf stille Verbraucher durchmessen. Auch Kurzstrecke sollte die Batterie packen.
     
  14. muc

    muc Guest

    Na ja... kommt immer drauf an. Die Lima liefert ne bestimmt Leistung mit der primär die Verbraucher betrieben werden und bei Überschuß wird die Batterie geladen. Der Generatorwirkungsgrad ist aber nur im Bestpunkt (also bei ner bestimmten Drehzahl) gut. Bei anderen Drehzahlen ist der mitunter grottenschlecht. Fährt man jetzt mit Licht, dann geht zieht das Licht schon ganz ordentlich und die Lima hat dann halt nur noch wenig Überschuß zum Laden der Batterie, das kann dann mitunter schon nicht reichen, bedenkt mal, wieviel Strom ein Start zieht und das dann auf ein paar km gleich vier mal! Das kann nicht gut gehen...
     
  15. #14 Schuttgriwler, 02.03.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.353
    Zustimmungen:
    123
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Ab1200 U/Min gibt es vollen Saft. Diese Drehzahl sollte mit einem Benziner (erst recht bei KAltstart) erreichbar sein.
     
  16. muc

    muc Guest

    Wenn du meinst... ich denke, alleine die Aussage, daß jetzt mit dem Fahren längerer Strecken die Sache i.O. ist, spricht Bände. ;)
     
  17. #16 RoterOktober, 04.06.2006
    RoterOktober

    RoterOktober Guest

    Batterie Leer...

    @DashRendar2 !!!

    Also das mit der Batterie hatte ich auch bei mir lag es am Autoradio habe bei meinem Previa eines mit Bildschirm und DVB-T Receiver verbaut und danach konnte ich alle zwei Tage Notstart geben... ich habe folgende Lösung gefunden das ich es über Zünschlossplus angehen lasse hat funktioniert die Batterie bleibt geladen.

    MFG
     
  18. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Burnmax, 04.06.2006
    Burnmax

    Burnmax Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    0
    RE: Batterie Leer...

    Neue kaufen..... :D
     
  20. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Hm, bei mir sind's im Leerlauf je nach Verbrauchern 12 Volt (im Winter weniger :D). Bei laufendem Motor IMMER 14,5 V. Hab' noch nie Probleme gehabt.
     
Thema: Batterie ständig leer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota rav4 ständig batterie leer

Die Seite wird geladen...

Batterie ständig leer - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso AUR10 Diesel Batterie Kontrollleuchte Warnleuchte Problem

    Corolla Verso AUR10 Diesel Batterie Kontrollleuchte Warnleuchte Problem: Hallo Leute, ersteinmal möchte ich mich für die vielen Informationen hier im Forum bei allen fleißigen Mitgliedern bedanken. Für Leute die ein...
  2. Batterie ladet nicht

    Batterie ladet nicht: Hallo, ich hab einen Toyota RAV4 D-Cat 2006bj. Unzwar hab ich die Batterie gewechselt weil die alte keinen saft mehr hatte. Eine neue batterie mit...
  3. Falsche Batterie - Batteriebügel hält nicht

    Falsche Batterie - Batteriebügel hält nicht: Hi, ich habe mir einen Corolla E11 vor Facelift gekauft und musste feststellen, dass der Vorbesitzer eine nicht passende Batterie eingebaut hat....
  4. Corolla E12 Benzingeruch beim leeren Tank

    Corolla E12 Benzingeruch beim leeren Tank: Hi Leute :) Mein Corolla riecht komischerweise nach Benzin, wenn der Tank beinahe leer ist. Der Geruch scheint aus der Klimaanglage zu kommen....
  5. Batterie nach 31 Monaten schwach?

    Batterie nach 31 Monaten schwach?: Hallo zusammen, seit es draußen wieder etwas kälter geworden ist, habe ich festgestellt, dass mein Avensis etwas zögerlicher anspringt. Das ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden