Batterie schon wieder leer

Diskutiere Batterie schon wieder leer im Elektrik Forum im Bereich Technik; Kann mir einer sagen wie lange ein Auto nicht bewegt werden muß bis die Batterie leer ist? Bei mir ist die Autobatterie schon wieder leer. :( Muß...

  1. #1 redcamry, 29.07.2007
    redcamry

    redcamry Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus GS 430 S16
    Kann mir einer sagen wie lange ein Auto nicht bewegt werden muß bis die Batterie leer ist?

    Bei mir ist die Autobatterie schon wieder leer. :(
    Muß noch dazu sagen das ich meine Celi momentan ca. 1-2mal die Woche bewege, da ich zur Arbeit immer mit dem Transporter fahre und erst spät wieder komme!

    Soviel ich weiß muß ein Wagen ab und zu bewegt werden damit die Batterie geladen wird! ?(!

    Im Ruhezustand lauf bei mir nur die Alarmanlage! Die kann doch nicht soviel Strom ziehen, oder? Das Powercap wirds wohl auch nicht sein.

    Hab gerade gemessen: An der Batterie sind es 11,2V und am Powercap nur 9,6V!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 celibrio, 29.07.2007
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.429
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R BL/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Hab manchmal ein ähnliches Problem. Manchmal ist nach 3 Tagen, wo ich meine Celi nicht bewegt habe, die Batterie leer, und ich muss mit dem Booster überbrücken. Meine Werkstatt sowie der Autoelektriker haben schon mehrmals alles ausgemessen, aber nichts gefunden. Batterie wurde auch schon ersetzt.
     
  4. #3 Bezeckin, 29.07.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Wie viel Ampere Stunden hat denn deine Batterie? Normal haste dann bei dir schätzungsweise, max 200mA/h die dein Auto zapft. Das Auto sollte also bei ner 55Ah Batterie ca. nach 10 Tagen noch starten.
    Aber 11,2V is an der Batterie ne gute Spannung. Was meinst du mit Powercap, da steh ich grad aufm Schlauch
     
  5. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Er meint den Monster 1Farad Elektrolythkondensator in seinem Kofferraum, der die Bordspannung für seine Car-HiFi-Anlage stützt. ;)

    bye, ylf
     
  6. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    ja wie oft geht die denn leer ??
    vllt liegt es garnet an der Batterie sondern an der LiMa, die die Batterie garnet mehr lädt ?! Der Powercap sollte wenn er einmal voll is nix mehr ziehen, der sperrt ja dann.....

    Mess doch selber mal den Strom von der Batterie was dein Auto abzapft dann weißt du doch schon mehr !
     
  7. #6 redcamry, 29.07.2007
    redcamry

    redcamry Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus GS 430 S16
    Ist ne Varta 60Ah 420A! Bin extra schon höher gegangen!
     
  8. #7 redcamry, 29.07.2007
    redcamry

    redcamry Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus GS 430 S16
    Die LiMa funktioniert schon. Bei laufendem Motor hab ich über 14Volt! :]
     
  9. #8 Bezeckin, 01.08.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Du kannst die Batteriesäure testen. Ist zwar nicht exakt, aber sie sagt schon n bissl über den Zustand der Batterie aus.
    Und miss mal, wie oben scon geschrieben, was dein Auto im ausgeschalteten Zustand verbraucht. Also n Messgerät zwischen Batterie Pluspol, und dem Pluskabel. Normal wäre bei dir mit Alarmanlage und allem anderen ca max. 200mA.
     
  10. #9 Gernot H., 02.08.2007
    Gernot H.

    Gernot H. Guest

    Möglicherweise ist (auch) die (neue) Starterbatterie bereits "hinüber". Teste die Batterie einmal:
    1.) Nimmt sie überhaupt noch Ladestrom auf, wenn sie (eher) leer ist
    2.) Welchen Strom kann sie abgeben, nachdem sie geladen wurde
    3.) Wie stark sinkt die Spannung, wenn Du ohne laufenden Motor Strom entnimmst (z.B. eingeschaltetes Licht)

    200 mA als Ruhestrom erscheint zwar eher hoch, bei intakter Batterie sollte dies jedoch eine Zeitlang funktionieren, wenn Du das Auto 2mal wöchentlich fährst. Für die Batterie ist es jedenfalls nicht gut. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der Wagen dauerhaft im abgestellten Zustand 200 mA "frisst".

    Sofern die Batterie nicht schon "hinüber" ist: Schließe den HiFi-Schnick-Schack ab und beobachte.

    Ein mehrmaliges Tiefentladen (Entleeren) zerstört jedenfalls jede herkömmliche Pb-Starterbatterie.

    L.G.,
    Gernot H.
     
  11. #10 redcamry, 02.08.2007
    redcamry

    redcamry Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus GS 430 S16
    Hab jetzt mal durchgemessen.
    Im Ruhezustand sind es ca. 20mA. Die Batterie hatte nur noch ca. 6Volt. Hab die Celi dann überbrückt und bin bischen rumgefahren um die Batterie aufzuladen.

    Zuletzt hatte sie 12Volt. Werde morgen nach der Arbeit nochmal schauen was sich getan hat!
    Hab erstmal alles abgeklemmt um zu gucken ob die Batterie die Kapazität überhaupt halten kann.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.473
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Messe nochmal bei 12 Volt den Strom. Bei der Aufnahme ist es unmöglich das eine gesunde Batterie so entladen wird.
     
  14. #12 achmett, 02.08.2007
    achmett

    achmett Guest

    liegt mi Sicherheit am japanischen Blei, das ist alles radioaktiv.


    achmett :D
     
Thema:

Batterie schon wieder leer

Die Seite wird geladen...

Batterie schon wieder leer - Ähnliche Themen

  1. Habt Ihr sowas schon mal gesehen?

    Habt Ihr sowas schon mal gesehen?: An der Motor-/ Getriebeaufhaengung meines Alfa Romeo 159 Diesel haben sich die Schrauben gelöst und eine davon ist abgebrochen. Wie sollte man...
  2. Besoffen oder: Bin ich schon voll?

    Besoffen oder: Bin ich schon voll?: Hallo ihr Lieben, da ich den alten legendären Thread nicht mehr finde, mache ich einen Neuen auf: Sobald man bisschen zuviel hat oder sich...
  3. Batterie Yaris 2013

    Batterie Yaris 2013: Hallo, meine Tochter fährt einen Yaris Bj 2013 OHNE Start Stop System. Nun ist die Batterie schon defekt. Bei der Inspektion gemessen. Der Yaris...
  4. Toyota Corolla e10 Batterie falsch herum angeschlossen

    Toyota Corolla e10 Batterie falsch herum angeschlossen: Vorab Hallo an alle und schonmal vielen Dank für eure Hilfe! Nachdem ich einem e10 Bj. 97 heute wieder leben einhauchen wollte und mir dies nicht...
  5. Batterie ständig leer

    Batterie ständig leer: Hallo Leute, langsam weiß ich mir keinen Rat mehr, habe seit letztes Jahr Probleme mit der Batterie, ein Woche stehen, Batterie völlig leer....