Batterie, LM oder doch Keilriehmen???

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von do1fox, 03.02.2011.

  1. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi, T18STi, Opel Vectra C , ehm. AE95, Paseo
    Hallo

    Ich hab vor 3 Tagen eine Merkwürdige Sache gehabt :(
    Bisher lief alles wunderbar. Dann (am Montag) wurd der Paseo 25km, 2km, 2km Bewegt. Mit je langen Pausen dazwischen. Nach dem letztenmal Sprang er nicht mehr an. Spannung bricht zusammen. Überbrücken hilf.
    Die 3 km nach hause (+Stehn lassen, mit Licht) gingen ganz gut. Danach Sprang er nicht mehr an. Während der kurzen Fahrt Leuchtete immerwieder das BatterieSymbol und das (Brems?) (!)-Zeichen auf, mal konstand, mal beim Bremsen.
    Der Keilrihemn quietscht bereits seid ich den Wagen habe (2 Wochen)

    Ich konnte mir da nur vorstellen das irgentein licht angelassen wurde und die batterie leer war...
    Nach im Stand weiterlaufen, licht aus etwa 10min, war alles wieder ok..Die 25 km nach Hause (von meiner Freundin) liefen OHNE Probleme. Auch am Tag drauf, etwa 15-20 Stunden sprang er SOFORT an !!
    2 Tage später ähnliches Phänomen:
    1* Lange Strecke
    2* KURZ. Sprang zwar an, aber auf der Fahrt gingen Bereits dauerhaft sämtliche Kontrollampen [ (!), Batterie ) an, Radio und Wischer versagten, dauerhaft
    nochmal 5-10 im leerlauf stehn lassen, erstmal ok,
    Die 25 Km danach nach hause waren aber die Hölle!! abgesehn vom blitzeis (A2 15km, 10 Unfälle) Gingen Sämtliche Ausenlichter in Ihrer Helligkeit nach Unten. Nach Hause bin ich gekommen. Der Wischer ging in Zeitlupe, sämtliche Amaturenbeleuchtungen aus und Kontrollampen [ (!), Batterie, ABS!! ) an, und die Scheinwerfer max 50% , der REINE Blindflug. Beim test Licht aus Licht an, ging die LeerlaufDrehzal minimal höhrbar nach oben. beim blinken blinkte "ALLES was Strom brauchte, auch Der Motor". Das kuriose: bei etwa KM7 ging von jetzt auf gleich ALLEs wieder an, für einige 100Meter


    Zuhause angekommen hab ich Ihn laufenlassen ohen verbraucher...Danach konnte man sofort Lampen und den Rest anmachen.(ohen Kontroll lampen)

    ich werd erstmal die batterie prüfen, bzw austauschen. Leerlauf Spannung (ohne Verbraucher ist bei etwa 14Volt, Motor aus geht auf etwa 12-13 Volt Runter) also die LM sollte gehn.
    Wenn der aber Spontane Selbstheilung hat, das spricht doch eher für den Keilriehmen, oder??


    Alle drei Sachen schließen sich iwie gegenseitig aus :(:(
    hat einer ne idee, oder gar ne LM für 5EFE ?
    gruss
    Stefan


    PC: Scheiß Autos..ich habe immernur Pech..:(:(
    :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FRANK H. E10 SI, 03.02.2011
    FRANK H. E10 SI

    FRANK H. E10 SI Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso&Yaris TS
    oder die Kurbelwellenriehmenscheibe dreht durch.Die hat ja so ein Gummidämpfer fliegt schon mal weg
     
  4. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi, T18STi, Opel Vectra C , ehm. AE95, Paseo
    Ok

    Wie kann ich die lichtmashcien prüfen, bzw die ladeeinheit der batterie?
    Werde mir mal keilriehemn besorgen udn die tasuchen, genau so wie die batterie...
     
  5. #4 Japanerfan, 05.02.2011
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    Hi,
    die beiden Sachen sind normalerweise eins, da der Laderegler in der LiMa integriert ist. Prüfen kannst du das am besten mit einem Belastungstest. Solche Testgeräte sollten die Pannendienste haben.
    Sonst müsstest dir selbst eine Methode einfallen lassen, um aus dem 12 V Netz so 50 - 80 A herauszuziehen und mitzumessen, ob die 14 V etwa konstant bleiben. (natürlich nicht im Leerlauf, schon bei etwas Gas)

    Ich würde aber, wie du selber schon gesagt hast, zuerst die Batterie neu reingeben. (wie alt ist die eigentlich?) Die ganzen "Lichtspiele" bei dir scheinen mir vom Spinnen der Elektr(on)ik durchs Zusammenbrechen des Bordnetzes zu kommen. Sprich die Puffer- und Glättfunktion der Batterie dürfte im Eimer sein. (Alterung oder Bruch der Batterie) Auch der Laderegler der LiMa ist darauf angewiesen, sonst produziert das Ganze starke Spannungsschwankungen. --> Sehr schlecht für die Elektronik (Steuergeräte)!!

    lg
    Japanerfan
     
  6. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi, T18STi, Opel Vectra C , ehm. AE95, Paseo
    Die Lösung scheint simpel gewesen zu sein:

    Ein Spannen der LM erbrahct erfolg. Keilrihemen quitscht nicht mehr, rutscht also auch nicht mehr durch.. Spannung ist ok..

    Hoffentlich wirds jetzt nochmal kalt das die batterie auch überprüft werden kann...

    so einfache Sachen amchen einem das leben schwer....
     
Thema:

Batterie, LM oder doch Keilriehmen???

Die Seite wird geladen...

Batterie, LM oder doch Keilriehmen??? - Ähnliche Themen

  1. Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12

    Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12: Corolla e12 Kein Handbuchg vorhanden die originalbetterie ist noch vorhanden Bj 2002 ist am ende zu laden ist bestimmt nicht mehr auf dauer eine...
  2. Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad

    Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad: Hallo, wir haben in unserem Hiace eine zweite Batterie im Motorraum. Weiss jemand, ob die zweite Batterie direkt für den Starter gebraucht wird,...
  3. Batterie oder Anlasser??!!

    Batterie oder Anlasser??!!: Moin zusammen. Ich mal wieder. Heute morgen wollte ich los Fahren, zwecks Arzt Termin, aber nichts ging. Batterie schon wieder ??? Hatte erst vor...
  4. Batterie/Bremskreisleuchte Starlet P8

    Batterie/Bremskreisleuchte Starlet P8: Ja Leute hab auf einmal das Problem das oben genannte Kontrollampen nicht mehr ausgehen nach dem Starten, zusätzlich flackert auch das Licht von...
  5. Batterie 12V bei Toyota Bezeichnungen

    Batterie 12V bei Toyota Bezeichnungen: Kann mir jemand die technischen Bezeichnungen bei den Batterien von Toyota erklären? MULTLO WAHRSCHEINLICH...