Batterie in den Kofferraum versetzen

Diskutiere Batterie in den Kofferraum versetzen im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; Hallo, was muss ich beachten wenn ich die Batterie vom Motorraum in den Kofferraum versetze? Sicherung? Kabelquerschnitt? Danke, cu Andy

  1. #1 Der Krieger, 07.03.2007
    Der Krieger

    Der Krieger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2002
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    was muss ich beachten wenn ich die Batterie vom Motorraum in den Kofferraum versetze?
    Sicherung? Kabelquerschnitt?

    Danke,
    cu Andy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.043
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    mhhh....ich weis nicht ob versetzen so gut ist. Auf jeden Fall deine schon genannten Sachen beachten, wie Querschnitt.

    Schon überlegt eine Zusatzbatterie hinten reinzubauen?
     
  4. #3 Der Krieger, 07.03.2007
    Der Krieger

    Der Krieger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2002
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    nein keine Zusatzbatterie, sondern vom Motorraum in den Kofferraum versetzen.

    Weis jemand was für einen Querschnitt und welcheSicherung ich nehmen sollte?

    cu Andy
     
  5. #4 echt_weg, 07.03.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    kann man pauschal nicht sagen. was für ein auto denn ?( wieviel ampere zieht der anlasser ?(
     
  6. #5 Der Krieger, 07.03.2007
    Der Krieger

    Der Krieger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2002
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    Supra MKIV, keine Ahnung

    cu Andy
     
  7. #6 echt_weg, 07.03.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    habs befürchtet bei nem starlet hättest nen klingeldraht genommen und gtu wäre die sache gewesen :D

    ne im ernst
    es gibt mehrere "probleme"
    1. du wirst bei dem 3 liter motor schätzungsweise kurzzeitig locker 300-400ampere ziehen daher musst du entweder seeehr träge absichern (motor an bevor sicherung fliegt - wenn du mal startschwierigkeiten hast bekommst probleme also schnell wieder vergessen) oder eben gar nicht absichern. beim kabelquerschnitt würd ich mir auch keine zu grossen sorgen machen die belastung ist ja nur relativ kurzfristig in der zeit erwärmt sich nicht so schnell was.

    Ich würd es so machen:
    1. für ordentliche massepunkte und gute massekontakte sorgen
    2. ein eigenes kabel von hinten zum anlasser nach vorne legen - 30qmm ?(. hinten dann sehr nahe an der batterie die leitung mit nem grossem relais so schalten, dass nur sobald der anlasser betätigt wird strom auf der leitung liegt und die leitung ansonsten spannungsfrei ist. spasseshalber kann man sich dann auch noch ne kleine kontrolleuchte ins cockpit bauen um zu sehen ob die leitung spannungsfrei ist (beudetet die sollte nur beim anlassen leuchten). Wenn man es so macht würd ich sagen man kann auf ne sicheurng verzichten - geb mir aber nicht die schuld wenn die kiste brennt und die versichung sagt selbst schuld.
    3. je nachdem was du für verbraucher hast ein entsprechendes kabel für die restlichen verbraucher nach vorne legen und an der batterie zusätzlich entsprechend absichern.
     
  8. #7 CorollaChris, 07.03.2007
    CorollaChris

    CorollaChris Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    2
    huihui das klingt ja arg riskant.

    Ich meine 300A oder auch 350A Sicherungen gibt es. Mehr ist mir nicht bekannt.

    Wenn das SOO heikel ist, frag ich mich, wozu der Umbau überhaupt sein soll?

    Nur um ausreichend Strom für ne anlage zu haben, bleibt ja auch noch die vorgeschlagene Idee mit der Zusatzbat.

    Gruß
    Chris
     
  9. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Mehr Storm für die HiFi Anlage bringt das Umsetzen der Batterie nicht.
    Und für den Anlasser ist das auch nicht gut. Die Batterie sollte möglichst nah am Anlasser sein.

    bye, ylf
     
  10. #9 EckigesAuge, 07.03.2007
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    So ein Batterie-Umzug wird mehr Probleme schaffen als lösen.
    Für ein bissl Car-Hifi reicht auch eine "kleine" Zusatzbatt und ein Elko. Alles andere ist ein Wagnis mit unbekanntem Ausgang. :(
     
  11. #10 Da_boy_voodoo, 08.03.2007
    Da_boy_voodoo

    Da_boy_voodoo Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex 12TS - A3 2,0 TDI
    ich frage mich gerade ob das car hifi überhaupt angestrebt ist oder ob einfach platz im motorraum her muss ?(
     
  12. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Irgendwo hab ich gelesen, dass man im Fahrzeug auch nur Batterien verwenden darf, die nicht gasen (o. ä.). Vielleicht lässt sich ja mit Google was finden....
     
  13. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    60
    Ich denke eher, daß er die Batterie verlegen möchte um Platz für eine neue, geradelinige und in Sachen Querschnitt adäquate Ladeluftkühlerverrohrung zu schaffen.
    Ich hab das bei meinem MR2 auch schon angedacht. Entweder verbau ich ne Gelbatterie liegend am Originaleinbauort oder ich verleg die Batterie in den vorderen Koffrraum. Ich brauch Platz im Motorraum für den ST185-Ladeluftkühler. :D

    mfg Eric
     
  14. #13 Der Krieger, 08.03.2007
    Der Krieger

    Der Krieger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2002
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    BINGO :D:D:D

    ich hab mich auch schon ein bisschen umgeschaut,manche haben einfach die Batterie in den Kofferraum gemacht und eine Leitung noch vorne gelegt die immer unter 12V+ steht.

    muss mal schauen was für eine Lösung ich finde.

    cu Andy
     
  15. #14 Da_boy_voodoo, 08.03.2007
    Da_boy_voodoo

    Da_boy_voodoo Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex 12TS - A3 2,0 TDI
    sollte aber dennoch kein problem sein du müsstest im prinzip ja nur die vorhandene leitung zur batterie im querschnitt kompieren das problem ist nur halt die sicherung .... oder du legst 2x50mm² die kannst du dann jeweils mit 150A absichern macht 300 sollte denke ich mal in jedem fall reichen
     
  16. #15 Verlusti, 20.03.2007
    Verlusti

    Verlusti Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Polo 6r
    also, wenn ich die ganzen umbauten sehe gecleante motorräume etc, würd ich mir da keine sorgen machen.

    frag einfach mal nen mercedes-mechaniker oder forum was für ein querschnitt in einer e-klasse liegt. da ist die bakterie serienmäßig hinten und die gibt es auch mit dicken motoren. ich denke 2x50 mit solchen sicherungen ist übertrieben. hatte kurz mal ne e-klasse und solltest wirklich mal dich da schlau machen, was die an kabelsicherungen und kabel drin haben. da sind keine 2x50 drin, hatte nämlich die ganzen kofferraumabdeckungen abmontiert für ne kleine beule wegzudrücken -
     
  17. #16 Chiefone, 08.05.2007
    Chiefone

    Chiefone Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185 CS
    Gibt es hier was neues?
    Will bei meiner ST185 auch die Batterie in den Kofferraum verlegen.
    So hab jetzt mal aus mehreren Beiträgen herauslesen können, das kein gasende Batterie verwendet werden soll.
    Was ist mit den Sicherungen, welche sollte man bei der ST185 nehmen?
    Die Verlegung ist nicht für die Anlage gedacht, nur um Platz im Motorraum zu schaffen.

    Wäre um ein paar Infos und Tipps dankbar.

    MfG
    Norman
     
  18. #17 Der Krieger, 08.05.2007
    Der Krieger

    Der Krieger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2002
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    Hi Norman,

    wir haben wieder den gleichen Arbeitsweg und den gleichen Schichtryhtmus, sehe dich immer auf der Heimfahrt im Talhaus.;)

    Ich habs bei mir jetzt mit einem gut isolierten 35quadrat Kabel gelöst. War beim Conrad in Mannheim und hab 35quadrat Kabel für Solaranlagen genommen.Der Meter kostet ca 7€. Eine Sicherung habe ich nicht verbaut.

    cu Andy
     
  19. #18 Chiefone, 08.05.2007
    Chiefone

    Chiefone Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185 CS
    Naja, wenn das so ist, dann ist es ja ganz einfach. Und wie hast du die Batterie befestigt? Extra eine Box dafür gebaut oder einfach verschraubt?

    Wie geil, wo arbeitest jetzt? :D


    MfG
    Norman
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Der Krieger, 08.05.2007
    Der Krieger

    Der Krieger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2002
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    so richtig fest ist sie noch nicht ;)

    Borg Warner Ketsch.

    cu Andy
     
  22. #20 the_mole, 09.05.2007
    the_mole

    the_mole Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    0
    (zumindest bei den e30) bmws war es so, dass alle 6-zyl die batterie hinten hatten/haben... hab mal an nem 325i zu tun gehabt und da waren keine sonderlich dicken kabel (also nicht dicker als die, die ich zur stromversorgung meiner anlage hab)...
     
Thema: Batterie in den Kofferraum versetzen
Die Seite wird geladen...

Batterie in den Kofferraum versetzen - Ähnliche Themen

  1. Corolla E12 Kombi Wasser im Kofferraum

    Corolla E12 Kombi Wasser im Kofferraum: Hallo, in meinem Corolla E12 Kombi musste ich in der Reserveradmulde wiederholt Wasser feststellen. An der Innenseite von der "Kofferraumkante"...
  2. Auris Hybrid Batterie zu schwach

    Auris Hybrid Batterie zu schwach: Versteht jemand, warum die Toyotas in den lieben Auris Hybrid, EZ 5/16, nur einen Akku mit 1,2 kWh, also 3 Pedelec-Batterien, eingebaut haben?...
  3. Wassereinbruch im Kofferraum, Corolla E11

    Wassereinbruch im Kofferraum, Corolla E11: Hallo Leute, ich habe vor ein paar Tagen mit Erschrecken festgestellt, dass ca. 15cm Wasser in der Mulde vom Reserverrad schwappen... 8o Alles...
  4. Celica t182: Strom in den Kofferraum verlegen

    Celica t182: Strom in den Kofferraum verlegen: Hallo, will bei meiner Celica ein Kabel für einen Klappenauspuff in den Kofferaum verlegen. Wo beziehe ich am besten Strom her. Von der...
  5. Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12

    Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12: Corolla e12 Kein Handbuchg vorhanden die originalbetterie ist noch vorhanden Bj 2002 ist am ende zu laden ist bestimmt nicht mehr auf dauer eine...