Batterie in den Kofferraum verlegen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Alexander, 06.05.2003.

  1. #1 Alexander, 06.05.2003
    Alexander

    Alexander Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2001
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE86, Ibiza, Superb
    Hallo @all:

    Muss ich irgend etwas besonderes beachten, wenn ich die Batterie aus dem Motorraum in den Kofferraum verlegen möchte?
    Oder reicht es nur, wenn ich das Kabel einfach nach hinten verlängere und mir im Kofferraum einen neuen Massepunkt nehme?

    Gruß ALEX
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 2zz-ge

    2zz-ge Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    mit masse ist ok , aber das "plus" kabel würde ich dicker nehmen als das original , weil es dann ja viel länger ist.

    gruß 2zz-ge
     
  4. #3 Holsatica, 06.05.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Evtl. könnte es zu Startproblemen kommen,weil der Anlasser nicht genug Masse bekommt.
    Ich glaube aber eher nicht.
    Leitungswiderstand ist wohl zu vernachlässigen,weil man im Auto ja nicht 100m Kabel verlegt.

    Aber wozu soll die Batterie nach hinten?
     
  5. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Hmm.... keine Ahnung. :D

    Sollte aber eigentlich gehn, muss eben auf den richtigen Querschnitt achten. Ach, ich würde auch die Masse nach vorne legen.


    Nur mal ne frage? Wofür das? Brauchst du vorne Platz? Luftfiltertechnisch? Ich hab da ja auch so ein Problem...
     
  6. #5 Alexander, 06.05.2003
    Alexander

    Alexander Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2001
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE86, Ibiza, Superb
    Ne, Platz habe ich vorne genug.
    Aber der Kofferraum ist hinten ratzefatz leer geräumt und da der Wagen ein Hecktriebler ist (bei dem ich das machen will) brauche ich hinten ein wenig Gewicht. Und so packe ich kein zusätzliches Gewicht rein, sondern verlagere es nur.

    Das mit dem dickeren Kabel klingt logisch.
    Aber Masse nehme ich lieber hinten, weil die sollte immer so kurz wie möglich sein. So kenne ich das.

    Bis dahin Danke aber ruhig weitere Antworten mailen.

    Gruß ALEX
     
  7. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Wenn der Kofferraum leer ist keine schlechte Idee, die ganzen Rennwagen hier bei einer Firma um die Ecke (Citroen AX, Saxo Cup etc) haben auch alle die Batterie hinten rechts im Kofferraum montiert zur optimalen Gewichtsverteilung.

    Wie schon gesagt wurde, guten Massepunkt zur Karosse herstellen und Kabel mit ausreichend Querschnitt nach vorne verlängern (mindestens Serienquerschnitt, ist klar) :D
     
  8. #7 Celi-Jens, 06.05.2003
    Celi-Jens

    Celi-Jens Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Leute Leute, ihr habt das Wichtigste vergessen: Die Absicherung. Denn: Ist euch schonmal aufgefallen dass der Anlasser seinen Saft UNGESICHERT erhält? Warum? Braucht enorme Power. Ich weiss nicht wieviele Ampere aber da kommt schon was zusammen. Deshalb ist die Strippe ja auch sehr kurz gehalten und so gemacht, dass die Stromleitung normalerweise nirgends scheuern kann oder so. Sonst gibt´s nen Kurzen und der Toyota ist "Feuer und Flamme" vor Begeisterung. Denkt mal drüber nach ...

    Jens
     
  9. #8 Alexander, 06.05.2003
    Alexander

    Alexander Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2001
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE86, Ibiza, Superb
    Wie soll ich denn das am Besten lösen? Kabelkanal? Dick-isoliertes Kabel?
    Anlasser per Kurbel anschmeissen? :D

    Gruß ALEX
     
  10. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Wie wärs mit einer Sicherung? :)
    Wie groß die sein muss kannst Du ja berechnen, ausreichend Zubehör gibts im Car-Hifi Laden- ein 20 mm² Kabel inkl passender Sicherung sollte mehr als ausreichend dimensioniert sein...

    Toy
     
  11. #10 sandman, 06.05.2003
    sandman

    sandman Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2003
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Turbo & NA
    Bau doch den Motor auch hinten ein!! :D :D :D :D
     
  12. #11 Odin-TTG, 06.05.2003
    Odin-TTG

    Odin-TTG Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    1
    E10 ist heckantriebler? ist mir neu

    Odin
     
  13. #12 Holsatica, 06.05.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Odin kann nicht lesen! :D

    So´n Anlasser zieht so ca. 150A.
    Also muss das schon ne verdammt grosse Sicherung sein.Die grössten KFZ-Sicherungen liegen bei 80-100A ,die ich kenne!

    Direkt neben der Batterie ist ja ein Sicherungskasten mit 3?grossen Sicherungen.Der Anlasser ist NICHT abgesichert.
    Warum der abgesichert werden soll,wenn das Kabel 2,5m länger ist,versteh ich allerdings nicht.
    Logisch-
    das Kabel muss vernünftig verlegt sein!
     
  14. #13 Celi-Jens, 07.05.2003
    Celi-Jens

    Celi-Jens Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Das hat doch mit der Länge nix zu tun ... stöhn ... :(
    Stell dir einfach mal vor das Kabel scheuert irgendwo die Isolierung auf, oder es fährt die jemand in die Seite und verletzt das Kabel. Und dann? Dann heisst es nur noch "Burn, motherf... , BURN !!!" Dann geht dir zuerst das Kabel und dann der Rest in Flammen auf. DESHALB, und nicht wegen der Länge.
     
  15. #14 MrAnderson, 07.05.2003
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    0
    bedenke auch das die batterie vor umfallen geschützt sein sollte!

    und noch viel wichtiger:
    (auch wenn es selten vorkommt) können batterien explodieren! dann solltest du schon hinten im kofferraum so ne art verschalung aus metall machen wo diese batterie drinsteht!
    nur zur sicherheit das es nicht die ganze säure durchs auto haut
     
  16. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Dann nimmt man halt Wellrohrummantelung, die scheuert so schnell nicht durch, ist bei der Originalverkabelung von Toyo ja auch in Verwendung.

    Außerdem gibt es Sicherungen bis ~200A für den Niederspannungsbereich an jeder Ecke zu kaufen. Da wird sich schon was passendes finden.
     
  17. #16 Nonsens, 07.05.2003
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    und was ist mit den gasen der batt?
    kann man die vernachlässigen oder sollte man ne kompl. dichte verwenden ?(
     
  18. #17 carthum, 07.05.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne blöde Frage: Hat das denn überhaupt einen Effekt, die kleine (leichte) 44 Ah-Batterie aus der E10 in den Kofferraum zu setzen?
     
  19. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich würde in jedem Falle eine geschlossene (komplett wartungsfreie) Batterie nehmen. So eine olle mit Schraubdeckelchen würde auch ich mir nicht in den Innenraum setzen, immerhin entsteht beim Laden Knallgas.

    So leicht ist auch eine 44Ah Batterie nicht, daß macht schon was aus, vor allem ist der Wagen links eh immer stärker beladen, da wäre eine Batterie hinten rechts im Kofferraum schon nicht schlecht.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Hmm,

    wenn ich das bei meinem E10 mache....

    16mm² - langt das?

    sicherungen sollten kein Problem sein. Genauso die ordentliche Befestigung.
     
  22. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Mindestens originale Dicke, mussu gucke unter Haube :D
     
Thema:

Batterie in den Kofferraum verlegen

Die Seite wird geladen...

Batterie in den Kofferraum verlegen - Ähnliche Themen

  1. Celica t182: Strom in den Kofferraum verlegen

    Celica t182: Strom in den Kofferraum verlegen: Hallo, will bei meiner Celica ein Kabel für einen Klappenauspuff in den Kofferaum verlegen. Wo beziehe ich am besten Strom her. Von der...
  2. Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12

    Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12: Corolla e12 Kein Handbuchg vorhanden die originalbetterie ist noch vorhanden Bj 2002 ist am ende zu laden ist bestimmt nicht mehr auf dauer eine...
  3. Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad

    Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad: Hallo, wir haben in unserem Hiace eine zweite Batterie im Motorraum. Weiss jemand, ob die zweite Batterie direkt für den Starter gebraucht wird,...
  4. Plastikiabdeckungen Kofferraum Toyota Corolla E12 TS TSC

    Plastikiabdeckungen Kofferraum Toyota Corolla E12 TS TSC: Hallo zusammen, biete die linke und rechte Kofferraumverkleidung vom Toyota Corolla E12 an. Meine die welche beim Ersatzreifen sind. Bei Fragen...
  5. Yaris XP9f Heckklappe Kofferraum Sensor, defekt?

    Yaris XP9f Heckklappe Kofferraum Sensor, defekt?: Hallo Leute, bei meinem Yaris II tritt folgendes Problem auf: Das Kofferraumlicht geht nicht (Birne und Sicherungen geprüft). W ich die...