Batterie für E10 - welche würdet Ihr empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von jofner, 02.12.2005.

  1. jofner

    jofner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kurz und bündig steht oben eigentlich schon alles, was ich fragen will/wolte!


    Welche Batterie würdet Ihr nehmen als STARKE Batterie im E10? Als Starterbatterie!

    Was passt Platzmässig rein? Eventuell mit kleinen Modifikationen!?


    Auf eure Antworten freut sich

    Josef
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chillia, 02.12.2005
    chillia

    chillia Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    In irgendeinem Fernsehbericht würden ein paar getestet, dabei kam raus das die günstigen noname Produkte ziemlich gut sein sollen im gegensatzt zur teuren Bosch Batterie. Weiß leider nicht welche das alles waren.
     
  4. #3 Hifi-Wagner, 02.12.2005
    Hifi-Wagner

    Hifi-Wagner Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Nimm Varta.
    Ist der größte Hersteller für Batterien und Akkus in Europa.
    Dort läst auch "AUTO-hifi" seine Batterien und Kondensatoren testen.
     
  5. #4 StudeBaker, 02.12.2005
    StudeBaker

    StudeBaker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2001
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab bei mir letzte Woche auch eine neue Batterie rein und ich hab jetzt eine "Banner" drin!
     
  6. Rufois

    Rufois Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2001
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso
    Wie wärs mit ner Exide Maxxima oder Optima ?
     
  7. #6 Martin@E10, 04.12.2005
    Martin@E10

    Martin@E10 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    hab auch schon seit nem halben jahr die Banner Power BULL Batterie drin und muss sagen ich bin sehr zufrieden...
    war damals ja auch unter den Testsiegern :] :]
     
  8. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Also ich habe mir die original von Toyota geholt.
    Habe nur 5 Euro mehr bezahlt als es mich im Baumarkt gekostet hätte und ich habe von Toyota 3 Jahre Garantie bekommen.
     
  9. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Bevor man jetzt großartig was nennen kann wäre es interessant, wie Deine Anlage aussieht.

    Was hängt denn alles so im Auto und steht evtl. demnächst die Frage an, ob Du Dir eine zweite Batterie zwecks Anlage ins Auto bauen möchtest?

    Und bist Du jemand, der gerne mal im Stand seine Musik laufen läßt? z.B. mit Bekannten oder beim Autowaschen o.ä.....
     
  10. jofner

    jofner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    hi!


    erstmal danke für die vielen empfehlungen!
    zu varta würd' ich sogar einigermassen günstig rankommen,
    banner ist zwar bei mir zuhause ums eck, aber die verkaufen die in österreich viel teurer als in D!

    optima weiß ich nicht ob diese vorne reinpasst und zusatzbatterie will ich nicht verbauen, wenns nicht sein muss!

    eingebaut sind: eine SPL-Dynamics DIG-1450 & eine Audison SRx2 (@bernd: die ist vom max :D )

    im stand hör' ich eigentlich nie! eigentlich "nur" am arbeitsweg (12 km -> kurzstrecke) und daher wird sie (nur durchs fahren) nie wirklich voll!
    aus diesem grund hab ich auch die jetzige batterie schon regelmässig (~1x im monat) pflegegeladen! (ist zur zeit ne "standardbatterie" aus nem Audi S4 *gg*)


    gruss josef
     
  11. Slawo

    Slawo Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Passat 2.0TDI Bluemotion
    Das könnte villeicht etwas helfen!

    BATTERIE-TEST
     
  12. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    He, he... eh klar.... :D :D

    Ich persönlich fahre auch nur paar Kilometer zur Arbeit... mache niemals pflegeladen und hatte noch nie Probleme mit einer oder meinen beiden Batterien....

    Steht die Möglichkeit überhaupt einmal an... oder eher garnicht?

    Hast Du auch ein maximales Budget schon definiert?

    Der E10 XLi ist der mit ca. 75 PS, oder?!
     
  13. jofner

    jofner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    der E10 ist der 88 PSige


    Und vom Budget her ist eigentlich keine wirkliche Grenze gesetzt! ich würd aber mal sagen recht viel mehr als 150 ned umbedingt!


    lg josef
     
  14. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Also der 1,4er...
    ...o.k... alles klar... da ist das mit der Batterie vorne eigentlich kein Problem... ist wie bei meinem E11 1,4er G6.... und da geht z.B. eine maxxima ohne Probleme rein...

    Rein vom Budget her und von den Abmessungen würde ich dann auch zu 'ner (schon genannten) Maxxima greifen.... die liegt in ebay bei ca. 130,- Euro (beim Verkäufer "werkzeug-bw".... Das ist ein Fachhändler, der hier ca. 20 Kilometer entfernt ist.... und bei dem man bedenkenlos kaufen kann.)
     
  15. jofner

    jofner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    und was für eine würde reinpassen? 800? 900? 900DC? gibts ja mehrere, soweit ich gerade gesehen hab!
     
  16. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    900 DC auf jeden Fall.... die 900er ist aber auch größenmäßig ned viel anders... halt nur eben nicht tiefentladesicher... was man aber ned uuuuunbedingt braucht....
     
  17. jofner

    jofner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    super! danke!


    lg josef
     
  18. #17 BlackTiger, 13.12.2005
    BlackTiger

    BlackTiger Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Welches ist denn die leistungsstärkste Batterie die ich in den E10 hängen kann, dass diese noch geladen wird?
    Gegebenfalls als 2. Batterie?
    Hör auch gern mal im stand Musik :D
     
  19. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist denn so die tägliche Strecke, die Du zurücklegst?
    Nur Stadtverkehr oder schon einige Kilometer jeden Tag...?!
    Hast Du die Möglichkeit über Nacht ein Ladegerät zum Pflegen anzuschließen?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BlackTiger, 13.12.2005
    BlackTiger

    BlackTiger Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bernd,

    fahren tue ich zur Zeit nicht so viel, d.h. wenn läppern sich am Tag nur paar Kilometer im Stadt oder Ortsverkehr zusammen.
    Theorethisch könnte ich nachts immer das Ladegerät dranhängen, wäre mir persönlich aber etwas zu viel Arbeit :O

    Meine Anlage hab ich ja im Showroom gepostet, gut, DVD kommt noch rein, wahrscheinlich auch von JVC, bin mir aber noch nicht sicher.

    Könnte ich die 2. Batterie einfach an den Stromkreislauf dranhängen?


    Grüsse


    Ingo
     
  22. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Ja... das könntest Du... ist kein großes Problem.
    Wenn Du viel im Stand hörst, dann würde ich aber die zweite Batterie mittels Relais von der vorderen trennen. Dann kannst Du im Stand hören bis die Zweitbatterie leer ist (was bis auf wenige Ausnahmen aber nicht zu empfehlen ist... für sowas gibt's z.B. die Exide Maxxima 900 DC, die tiefentlade-sicher ist) und kannst immer noch normal starten, da von der vorderen Batterie nichts abgegriffen wird. Erst wieder nach dem Starten der batterie kommt es zum "wiederbefüllen" der Zweiten.

    Aber von Zeit zu Zeit wäre ein Pflegeladen schon empfehlenswert, wenn man ned allzuviel Kilometer abspult... denn irgendwann sollte man schonmal alle beiden wieder RICHTIG voll machen.

    Das ranhängen vom Ladegerät ist kein großer Akt. Motorhaube auf... Plus und Minus ran... fertig. Den Rest erledigt das Gerät von selbst...


    Die beiden Steg freuen sich sehr über zusätzlichen Strom... sie gönnen sich auch gerne mal einen Sprazzel mehr... Da ist 'ne zweite hinten schon zu empfehlen.
     
Thema:

Batterie für E10 - welche würdet Ihr empfehlen?

Die Seite wird geladen...

Batterie für E10 - welche würdet Ihr empfehlen? - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  4. [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?

    [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?: Hallo zusammen, jetzt wo die eisigen Temperaturen so langsam die Regel werden überlege ich ernsthaft, ob ich mir noch kurzfristig eine...
  5. Corolla E10 Si Autoslalom

    Corolla E10 Si Autoslalom: Seit 3 Jahren besitze ich den Corolla E10 Si und verwende ihn als Slalom und Spaß Auto. In dieser Zeit habe ich schon in einem Amateur Slalom Cup...