Batterie E11, wann wechselt ihr?

Diskutiere Batterie E11, wann wechselt ihr? im Elektrik Forum im Bereich Technik; So hab 60 TKM und gestern sprang mein auto nicht an. Fahre jeden Tag etwa 10-15 km. ist die erste batterie. hab am tag davor auch nicht 3 stunden...

  1. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    So hab 60 TKM und gestern sprang mein auto nicht an. Fahre jeden Tag etwa 10-15 km. ist die erste batterie. hab am tag davor auch nicht 3 stunden musik gehört im auto, ohne das dieses an war.
    Liegt es an der Batterie?
    Sind es vielleicht die Zündkerzen ? (sind auch noch die ersten, sehen aber noch gut aus).
     
  2. Anzeige

  3. #2 Holsatica, 29.11.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    So´ne Batterie kann von einer Stunde auf die andere durch Zellenschluss kaputtgehen!

    Wenn das Auto nicht mehr anspringt liegt es wohl an der Batterie oder am Anlasser.Die Kerzen sind wohl nicht schuld.Denn selbst wenn´s noch nach 60.000Km die ersten Kerzen sind,müsste er immer noch anspringen!

    Wie startet der Motor denn?
    Sagt er gar nix mehr?
    Gehen die Anzeigen im Cockpit noch oder glimmen die nur noch vor sich hin?
     
  4. #3 AvensorVersor, 29.11.2003
    AvensorVersor

    AvensorVersor Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2001
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir war die Batterie bei 75tkm im Arsch!
    Macht sich durch "glimmende" lampen und und eben das "ichstartjetztsichernichtduarsch"-stottern beim anlassen bemerkbar!!
     
  5. Kultus

    Kultus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2002
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    0
    meine is noch ok (85000 km). :]
     
  6. #5 Torsten 75, 29.11.2003
    Torsten 75

    Torsten 75 Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Meine ist auch die Erste und hat jetzt 125 000 km aufm Buckel. Es steht auch immer draußen, Sommer wie Winter. Also bis jetzt :tup
     
  7. #6 SB-Corolla, 29.11.2003
    SB-Corolla

    SB-Corolla Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2002
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    E11U G6,Verso AR2 DCat,Starlet P9
    Das sind die vielen Kurzstrecken wo die Batterie platt machen. Neue rein und schon gehts wieder. Wenn du schon mal dabei bist laß doch auch gleich noch die Zündkerzen machen. 60.000km und immer noch die ersten? Das ist ne menge Holz. Geht ja auch auf kosten der Leistung und dem Spritverbrauch.
     
  8. #7 Zebulon, 29.11.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid e4x4
    Ich verstehe nicht, warum hier soviel philisophiert wird (könnte sein ... oder auch nicht...) :rolleyes:

    Licht an (als Last für die Batterie) ein Voltmeter an die Pole gehalten und wenn das weniger als 11V anzeigt, dann ist die Batterie leer oder hin.
    Zeigt sie ohne Last (Licht) deutlich weniger als 11V, dann isse wahrscheinlich kaputt.

    Im Zweifelsfall mal die B. einige Stunden an das Ladegerät hängen.

    Wäre auch hilfreich, wenn Rockefella mal schreiben würde, was beim Startversuch genau passiert ist. Drehte der Anlasser noch? Kräftig oder lahm?

    In 17 Jahren Toyota hatte ich es nur einmal, dass mein Corolla (damals) morgens fast nicht angesprungen wäre. Da hatte ich ihn abends (es war saukalt) angelassen und nur 50m bewegt. Das war den Kerzen wohl nicht so bekommen. Ich hab sie dann rausgeschraubt, sauber gemacht und alles war wieder in Butter.

    Gruß
    Jo
     
  9. #8 crypto612, 29.11.2003
    crypto612

    crypto612 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    jup kann ich nur zustimmen !! ne korrekte problem beschreibung bringt auch ne schnelle und fast sichere antwort -- zumindest muss man dann nicht spekulieren !!
     
  10. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.891
    Zustimmungen:
    2
    Meine ging letzthin auch kaputt (bei ca. 140.000 Kilometern). Obwohl die Anzeige der Batterie noch "gut" anzeigte, ist sie immer wieder nach längerem Stehen entleert gewesen.

    Auf zum neuen Händler und die von den Abmessungen her gleiche aber von den Werten her größere Batterie nehmen. Der Händler wird schon wissen welche. Kostet glaub ich genauso viel, ist aber besser für die Anlage etc.
     
  11. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir drehte von einem Tag auf den anderen nicht mal mehr der Anlasser.
    Zündung an - kein Problem. Start - alles aus.
     
  12. #11 carthum, 29.11.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Beim mütterlichen Stadtmazda 323 verabschiedete sich die Batterie nach fünf Jahren und nur 32 tkm - geschuldet dem reinen Kurzstreckenbetrieb.
     
  13. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    meine ist nach 138.000km entgültig kaputt gegangen, hatte sich schon frühzeitig durch schlechtes starten bei kälte bemerkbar gemacht......wenn ich im stand mal das radio länger als 5 minuten hab laufen lassen musst ich die lady anrollen lassen.....

    naja, zum schluss war sie so leer das nicht mal der anlasser mehr gedreht hat, statt dessen kam ein klack-klack-klack-klack aus dem motorraum solang ich angelassen hab.

    zündkerzen wechsel ich immer beim ölwechsel mit aus, also ca. alle 15000 km. ich kann nur sagen es macht sich bezahlt.

    tu dir nen gefallen und nimm original toyota kerzen, sind nicht teurer als andere (5,76€) und der spritverbrauch ist DEUTLICH geringer als mit anderen kerzen (bei mir 1,5-2,0 liter weniger auf 100 km!!!!!)
     
  14. #13 EyeKeyFun, 30.11.2003
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    :] :] :] X(

    Kann auch innerhalb von 5 Minuten passieren
    (erlebt bei meinem allerersten P7)

    Unb beim Swift meiner Mutter sich mal die Batterie komplett entladen, weil das Innenlicht (Beifahrertür war nicht richtig zu) ein paar Tage brannte... X(

    Leider hats auch nix mehr gebacht die Batterie neu zu laden... :(
    War noch die Originale (BJ92 :rolleyes: )
     
  15. #14 MisterSpock, 30.11.2003
    MisterSpock

    MisterSpock Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Bj. 1998 - Corolla Verso D-Cat Bj. 2006
    Also ich hab sozusagen noch die 1. Batterie bei inzwischen 103 000 km.

    Meine Rolla war 1 Woche alt, es war sau kalt draussen, da hab ich die Heckklappe nicht richtig geschlossen und das dämliche Kofferraumlicht brannte 1 Wochenende lang. Tja und montagsmorgen will ich zur Arbeit los und da ging nichtmals mehr ein Lämpchen im Armaturenbrett. Aber wofür gibt es den Toyota-Service, neue rein, nix bezahlt, Kunde konnte leider endlich wieder zur Arbeit *hehe*.
     
  16. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Gewechselt wird, wenns nimemr anpsringt :D

    Hab jetzt 86tkm und noch die erste Batterie, seit 1997.
     
  17. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    Also heute morgen isser schon wieder nitt angesprungen ! es äussert sich so:
    dreh am schlüssel
    -> ein kurzes "ehemehem", ich volle aufs gas, is aber nix zu machen.
    -> weitere versuche scheitern, da es dann nicht mehr fürs "ehemehem" reicht. die lämpchen brennen alle schön. hab natürlich sonstige stromfresser abgeschaltet.
     
  18. Toy

    Toy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.713
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Wenn eine Batterie leer ist Stufe 1 gibt der Anlasser ein Klackern von sich, dreht aber den Motor nicht mehr.
    Stufe 2: Lämpchen leuchten noch schwach, aber kein Saft mehr für Klackern.
    Stufe 3: Batterie tot, nix geht mehr.

    Toy
     
  19. #18 Sunnyman1982, 30.11.2003
    Sunnyman1982

    Sunnyman1982 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Naja wenn sie probleme macht sollte man wechseln eher wär schwachsin.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dari25

    dari25 Guest

    Welche Batterie ist denn im E11? Bosch, oder?
    Denn in meinem vorigem Corolla E10 1.4 Bj.93 habe ich 120.000km raufgefahren und er ist immer noch beim ersten mal angesprungen.
    Denn in diesem war eine japanische Batterie, genauso wie bei meinem neuen E12 1.4.
     
  22. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.891
    Zustimmungen:
    2
    Draufstehen tut nix von Bosch.

    Bei mir steht "Optifit" drauf. Hergestellt wurde das Teil in Frankreich. Mehr kann ich auch ned sagen...
     
Thema:

Batterie E11, wann wechselt ihr?

Die Seite wird geladen...

Batterie E11, wann wechselt ihr? - Ähnliche Themen

  1. Einbau Heckscheibenwischermotor Corolla Bj. 1998 E11

    Einbau Heckscheibenwischermotor Corolla Bj. 1998 E11: Liebe alle, als Neuling hätte ich eine kurze Fage und hoffe auf fachkundige Antwort: Ich muss den Heckscheibenwischermotor an meinem Corolla...
  2. Suche Fahrertür Corolla E11 Hatchback rot 02/2000-01/2002

    Suche Fahrertür Corolla E11 Hatchback rot 02/2000-01/2002: Hallo Zusammen, ich suche eine Fahrertür (Tür links) für: Toyota Corolla E11 3-türer Hatchback 02/2000 - 01/2002 Produktionsland: Japan rot...
  3. Türverkleidung hinten ausbauen (E11 Liftback)

    Türverkleidung hinten ausbauen (E11 Liftback): Hallo Forum, beim Facelift E11 Liftback meiner Oma ist die Fensterhebermechanik hinten links im Eimer und die wollt ich mir jetzt mal anschauen....
  4. Dritte batterie kaputt innerhalb einer woche

    Dritte batterie kaputt innerhalb einer woche: Hi. Ich habe vor kurzem mein erstes Auto bekommen. Ein kleiner toyota starlet p8. 23 Jahre alt und 400000 gelaufen. Nun fingen leider die...
  5. Corolla E11 Kombi Türe vorne und hinten Rechts

    Corolla E11 Kombi Türe vorne und hinten Rechts: Hallo, ich suche für meinen Kombi die Türe vorne und hinten rechts (Beifahrerseite). Bei mir gab es mal einen Auffahrunfall und spachteln sowie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden