Bald Toyota in Darmstadt

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von djtoby, 11.08.2005.

  1. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Hallo zusammen,

    für alle die aus der Region um Darmstadt kommen und sich oft schon gewundert haben warum dort kein Händler richtig Fuß fassen konnte, hier die Info:

    Autohaus Schneider (Bensheim) investiert in Darmstadt Nähe Otto-Rhöm-Straße 5 Millionen Euro in ein nagelneues Toyota/Lexus Autohaus.
    Erste Entwurfbilder hier:

    www.toyota-darmstadt.de

    Eröffnung soll, laut einem Bericht im Darmstädter-Echo noch dieses Jahr im Dezember sein.

    Wir dürfen gespannt sein!

    Gruß

    Toby
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Pressebericht

    Schneider bringt Toyota nach Darmstadt
    Porträt: Investition von fünf Millionen Euro – Neue Arbeitsplätze – Bensheimer verkaufen auch mit Erfolg Lexus




    Viele Autohäuser haben aufgrund des schwachen Marktes zwangsläufig den Rückwärtsgang eingelegt, kämpfen ums Überleben. Andere haben mehrere Marken für einen besseren Risikomix im Portefeuille oder profitieren von der Vorwärtsstrategie ihrer Stamm-Marke und geben kräftig Gas. Zu letzteren gehört die Auto Schneider GmbH in Bensheim, 1972 von 500 Euro Startkapital als Shell-Tankstelle im Berliner Ring mit freier Werkstatt gegründet, dort wo heute die Dekra sitzt. Denn der Toyota-Händler, der auch exklusiv die Nobeltochter der Japaner in Südhessen vertritt – der nächste Wettbewerber sitzt in Frankfurt – investiert momentan kräftig.
    Wie Junior Michael Schneider (30) sagte, baue man in der Gräfenhäuser Straße in Darmstadt – Nachbarn sind Saab, Smart und McDonald's – für fünf Millionen Euro auf einem 6000 Quadratmeter großen Grundstück ein neues Autohaus. Und das in diesen Zeiten? Schließlich wolle Toyota die Verkaufszahl in Deutschland bis 2010 auf 200 000 Einheiten im Jahr verdoppeln. Da müssen die Händler mitziehen, auch im Interesse der Kundenzufriedenheit, heißt es. Anschließend erfährt der Hauptsitz Bensheim ein Facelift. Dann soll es auch dort eine Direktannahme wie in Darmstadt geben.

    Man habe lange geplant und gerechnet. Weil die Marke Toyota aber kontinuierlich wächst und auch Lexus hohe Ziele auf dem deutschen Markt verfolgt, habe man sich zu dem „mutigen, sehr mutigen“ Schritt entschlossen. Eröffnung soll im Januar 2006 sein, eventuell noch Ende dieses Jahres. In den ersten zwölf Monaten sollen dort 180 Toyota und 70 Lexus abgesetzt werden, so die Planung. Mittelfristig dann 400. Schneider hat von den Kölnern seit langem Gruppenhändlerstatus.

    In Darmstadt, für Toyota bislang ein weißer Fleck, startet man mit acht Mitarbeitern. Parallel zum Volumenzuwachs soll die Kopfzahl aber ausgebaut werden. In Bensheim sind insgesamt 32 Frauen und Männer tätig. Hinzu kommen fünf Auszubildende. Zur Schneider GmbH gehört ein gegenüber liegender Mazda-Betrieb, freilich nur mit Werkstattvertrag.

    2005 rechnet Kfz-Betriebswirt (Bfc) Schneider mit dem Verkauf von 550 Neuwagen und 600 Gebrauchten. Das Lexus-Geschäft war am Anfang nicht einfach, aber nach 50 Einheiten pro Jahr steuere man nun 70 an. Vor allem der neue edle Geländegänger RX 400h mit Hybridantrieb ist gefragt, bereits elf Autos wurden vor der offiziellen Präsentation verkauft. Der soeben vorgestellte GS werde anziehen, der IS „einschlagen“, ist sich Schneider sicher. Bei Toyota gehen Avensis, Corolla und Yaris am besten, gab es beim Hybrid-Prius der zweiten Generation eine 100prozentige Steigerung. Etwa 30 Verkäufe werde man 2005 erreichen, heißt es. Immerhin. Und der neue Kleinwagen Aygo? Nachfrage sei da, und mit einem großen Event mit Open-Air-Konzert wohl Anfang Juli wolle man das Geschäft zusätzlich ankurbeln. Andererseits, so Schneider, habe man mit den Gebrauchten diese Klientel bislang auch gut bedient. Der Schritt sei aber dennoch richtig, weil das Durchschnittsalter der Kundschaft mit 55 Jahren recht hoch liegt.

    Aufgrund der hohen Eroberungsrate – vor allem von Mercedes, VW, Audi und Opel kommen die neuen Kunden, wie es heißt – haben die Bensheimer viele Fremdfabrikate auf dem Hof. Man will künftig verstärkt Toyota zukaufen und das Second-Hand-Geschäft forcieren.

    Probleme mit der „Rabattschleuderei“ habe man keine. Denn Rabatte im engeren Wortsinn gibt es ohnehin nicht. Schneider spricht von Hauspreis, „und den gibt es nur im Haus, nicht am Telefon.“ Die hohe Dienstleistungs-Qualität und der persönliche Kontakt sollen die Kunden bei der Stange halten oder gewinnen – neben den interessanten und hochwertigen Modellen.

    Geschäftsführender Gesellschafter ist Vater Stefan Schneider (57), in den Achtzigern bei der hessischen Rallyemeisterschaft überaus erfolgreich. Seit 1973 und damit ganz zu Anfang von Toyotas Deutschland-Engagement hatte Schneider bereits einen Händlervertrag – und kam dann flott voran. 1984 wurden erstmals über 200 Neuwagen verkauft, platzte der alte Standort aus allen Nähten. 1985 wurde der Grundstein für den heutigen Sitz gelegt, der ein Jahr später bezogen wurde. 1991 kam dann die Marke Lexus hinzu. Heute ist Schneider die Nummer eins an der Bergstraße für Produkte des zweitgrößten Autobauers der Welt. Und bald eine wichtige Autoadresse auch in Darmstadt.

    apd
    17.6.2005
     
  4. #3 Bassdriver, 11.08.2005
    Bassdriver

    Bassdriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.06.2003
    Beiträge:
    4.240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf VI GTI
    RE: Pressebericht

    Der Entwurf sieht doch schon mal viel versprechend aus.
    Find ich gut dass ein neuer Standort gebaut wird.
    Obwohl Darmstadt nicht in meinem Einzugsbereich liegt, find ich es gut dass sich dort ein Händler ansiedelt.

    Je mehr Händler in einer Region, desto besser das Angebot.
     
  5. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    ja find ich sehr gut mein Rolla hab ich beim Schneider gekauft. Ist eine grosse Bereicherung hier fuer die Darmstaedter Region ausser ihm gibt es ja nur noch den Satorius in Bickenbach.
     
  6. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Zustimm!

    So ist es! Je mehr Händler in der Region (von der gleichen Marke), desto besser das Angebot und auch die Dienstleistung nach dem Kauf...!
    Hoffe die Firma Schneider hat sich außer dem großen Ziel in Darmstadt gute Absatzahlen zu erreichen, auch weiterhin die KUNDENZUFRIEDENHEIT groß auf die Fahne geschrieben...
    Es ist leider so, je größer der Betrieb, desto unpersönlicher.
    Je größer der Erfolg, desto geringer die Bemühungen jedes einzelnen im Betrieb.
    Leider ist das in Bensheim etwas der Fall geworden, eigentlich schade, vor allem für langjährige Stammkunden (habe ich in einem anderen Threat näher erörtert!).
    Wie es enden kann zeigt als Beispiel die Fa. Wiest in Darmstadt, die auch an der Bergstraße ein Autohaus hatte und letztlich schließen mußte...

    So wie es aussieht eröffnet Schneider in Darmstadt genau zum Verkaufsstart des neuen Yaris...! Wenn das nicht ein Grund ist sich dort ein (gutes?) Angebot machen zu lassen.
    Ich denke mal die besten "Pferde im Stall" werden zur Einarbeitung von Bensheim nach Darmstadt "umziehen", d.h. absolute Fachleute in einer neuen motivierenden Umgebung bei einem noch überschaubarem Kundenzuspruch...das hört sich doch vielversprechend an, oder?!?

    Viele Grüße

    Toby
     
  7. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    RE: Zustimm!

    Hallo ,

    ja da war Wiest aber auch selbst dran Schuld , zur Bergstrasse kamen immer nur die Wagen die sich nicht gut verkaufen liessen. Und in Darmstadt hatten di e Gebrauchtwagenpreise da rollste mit den Augen.

    Ja beim Schneider laueft das Geschaeft eben Praechtig , er hat ja auch net so grosse Konkurrenz ja gut der Satorius das ist eher das kleine Familienunternehmen (was aber auch nicht schlecht ist , guter Service da) und der hat aber keine Lexus. Die Location ist auch gut gewaehlt.
     
  8. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    also ich schwör auf satorius :] und ich hab schon fast alles im umkreis von 100km ausprobiert!

    wir werden sehen, was da geht. mit dem auftritt hat schneider sicher chancen. alle vor ihm (mindestens zwei) haben es nicht geschafft. allerdings zu recht würde ich sagen, das waren ganz schöne "klitschen" ;)
     
  9. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Die Darmstädter Toyotageschichte

    Ja, mein Vater schwört auch auf Satorius und ich muß sagen der Chef dort hat mir ein faires Angebot für meinen Avensis gemacht (allerdings nur beim Kauf eines neuen E12).
    In Darmstadt gab es früher mal das Autohaus Stoll, da hat mein Vater seinen ersten Toyota (Corolla Liftback ich glaube einen E8 ?!?).
    Dann hat sich mal kurz einer in der Otto-Rhöm-Straße daran versucht (Name fällt mir gerade nicht ein), ich denke mal Toyota Deutschland hat da einen Riegel davor geschoben, genauso wie beim bisher letzten Versuch in Darmstadt Fuß zu fassen.
    Autohaus Hinzen (früher Fiat) in der Mainzer Straße...
    Dort habe ich mir ein Angebot vom Chef machen lassen (für einen Avensis, den ich jetzt gerade fahre).
    Sehr lockerer Typ, alles ein bisschen unseriös...nein danke!
    Außerdem hat ein ehemaliger Kollege dort mal in der Werkstatt gearbeitet...übler Schrauberbetrieb, er hat auch einmal kein Monatsgehalt bekommen...soviel dazu...

    Wird Zeit das ein kompetenter Händler in Darmstadt Toyota mal so präsentiert, wie es sich für die zweitgrößte Automarke der Welt gehört, denke da hat Schneider das Zeug dazu!
    Die Marktlücke ist vorhanden und "will" förmlich geschlossen werden!

    Gruß

    Toby
     
  10. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Geöffnet

    Seit gestern und heute ist das Autohaus Schneider in Darmstadt nun endlich geöffnet.
    Ein großes Eröffnungsprogramm wurde bis jeweils 19 Uhr geboten!

    Ist jemand von Euch dort gewesen, wie sieht es in "echt" aus?

    Hatte leider keine Zeit (und kein Bock, in Darmstadt war verkaufsoffen...).

    Außerdem habe ich schon ein neues Auto, wieder einen Japaner!

    Gruß & gute Fahrt

    Toby
     
  11. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
  12. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Toyota zieht zur Zeit ein Haus nach dem nächsten hoch. Bei uns in Kiel haben sie 2 !!! neue Glaspaläste hingestellt. In Lübeck 90 km weiter steht jetzt auch ein riesen Tempel....... 8o
     
  13. #12 Dolphinfree, 02.10.2006
    Dolphinfree

    Dolphinfree Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, war auch nicht dort. Hatte es eigentlich für Samstag eingeplant, aber dann war so schönes Wetter, dass ich doch lieber einen Ausflug an den Rhein gemacht habe.

    Naja, und Sonntag wollte ich auch nicht...

    Bin heute dran vorbei gefahren und es sieht schon beeindruckend aus. Schade nur, dass nebendran noch ne riesige Baustelle ist... :(

    Werde die nächsten Tage mal reinschauen :]

    Bin mal gespannt, ob ein großes Autohaus einen guten Service bieten kann. Bisher habe ich da leider eher schlechte Erfahrungen. Irgendwie herrschte da immer Arroganz, nicht Kundenorientierung. :rolleyes:
     
  14. #13 uffbasse, 08.10.2006
    uffbasse

    uffbasse Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    nix mehr T22 D4D jetzt Honda Jazz
    Es ist ja schon ein Wunder,dass die endlich mal fertig sind mit bauen.
    Kann mich irren,aber ein dreiviertel Jahr hamm se schon gebraucht.
    Bin zum arbeiten jede Woche in DA bei dem "kleinen" Familienunternehmen in der Frankfurter Straße.
    Erfahrungen hab ich inder Region mit Satorius,Bryjak und Hinzen (beide waren mal kurz Toyo-Händler) gesammelt.
    Die letzteren Beiden waren eines Toyo-Händlers nicht würdig(unfähig zum E-Teile bestellen)aber Satorius war absolut i.O.
    Mal sehen wie sich die Jungs bei Schneider in DA jetzt anstellen.
    Jedenfalls sieht das Autohaus und die Freiflächen rundrum richtig gut aus.
     
  15. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also ich denk schon das es mit Schneider in DA was wird. Der hat schon an der Bergstrasse einen guten Namen und der Auftritt in DA ist alles andere als eine Hinterhof Kleinwerkstatt.
    Aber das mit der Bauphase stimmt am Anfang ging es noch fix und zum Ende hin ist immer weniger passiert. Der Bereich Otto-Röhm-Strasse ist ja sowieso das Auto Mekka von Darmstadt.
     
  16. #15 Mobylette, 08.10.2006
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Gab da wohl Pfusch am Bau, deshalb hat es noch gedauert.

    Toyota wollte schon um 1997 rum, dass Schneider auch in DA aktiv wird.
     
  17. #16 uffbasse, 08.10.2006
    uffbasse

    uffbasse Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    nix mehr T22 D4D jetzt Honda Jazz
    RE: Die Darmstädter Toyotageschichte

    Du meinst sicher Bryjak.
    Die hatten damals ,als ich einen Schalter für die Heckscheibenheizung im E9 brauchte,jede Menge alte zum Teil ausgelutschte Jaguars und andere Engländer(igitt igitt) auf dem Hof.
    Später waren sie noch mal Rover-Händler,als es die Marke Rover noch gab.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also scheinen die Gerüchte die man gehört gestimmt zu haben :D
     
  20. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Nicht nur Pfusch am Bau...

    Hallo zusammen,

    ein Verkäufer in Bensheim hat mir auch erzählt das viele "Altlasten" im Boden des Grundstücks verborgen waren, es ging u.a. darum wer das alles bezahlt (z.B. Sondermüllentsorgung). Da gab es ein Hin und Her mit den darmstädter Behörden, das zog sich halt...
    Ich glaube das Grundstück gehörte vorher zum Pharmaunternehmen Röhm...damals nahm man es wohl mit Umweltschutz nicht ganz so genau.

    Gruß

    Toby
     
Thema: Bald Toyota in Darmstadt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autohaus stoll darmstadt

    ,
  2. altlasten grundstück durch schrauber kfz

Die Seite wird geladen...

Bald Toyota in Darmstadt - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  4. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...