Aygo, die fahrende Cola Dose

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Brain, 16.01.2006.

  1. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    War am Samstag auf der Vienna Auto Show und habe mir u.a. dem Aygo angesehen. Das Ding ist ja eine echte Frechheit. Das schließen und öffnen der Türen klingt wie eine hohle Blechdose, auch wenn man auf das Blech klopft klingts wie eine Cola Dose. Das Auto ist zu teuer. Ums gleiche Geld bekomm ich auch einen Hyundai Getz. Der ist massiver, hochwertiger, größer und Komfortabler.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carina e 2.0, 16.01.2006
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    und jetzt?

    willst dir nen Koreaner zulegen oder was?
     
  4. #3 Slowrider, 16.01.2006
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    hauptsache massenprodukt........
    toyota baut schon lange keine autos mehr die ich fahren würde.
    ok, vielleicht den avensis wenns nen anständigen motor gäben würde.
    ansonsten :(
     
  5. #4 tommyblue, 16.01.2006
    tommyblue

    tommyblue Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    0

    nutz mal die Suchfunktion, wurde schon oft diskutiert ;)

    Meiner Frau und mir gefällt er und wir haben uns einen als "Zweitwagen" gekauft ;)

    mfg
    tommyblue
     
  6. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Was wird hier eigentlich erwartet? Ein Mini-Lexus zum Preis eines Dacia?
    Toyota will qualitativ gewisse Standards halten und die fließen selbstverständlich in die Kosten mit ein. Einfach nur Platzangebot, Blechdicke und den Preis zu vergleichen ist wenig objektiv.
     
  7. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    So sehe ich das auch !
     
  8. #7 gt4stef, 16.01.2006
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Sag mal wird der Aygo nicht in Tschechien oder so gebaut? Das dürfte ja alles erklären...
     
  9. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Können Tschechen Deiner Meinung nach nicht ordentlich arbeiten? Lustig, wenn das jemand sagt, der wohl schon aufgrund des Alters noch nie eine geregelte Arbeit hatte.
     
  10. #9 gt4stef, 16.01.2006
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Das soll nicht heißen dass Tschechen nicht arbeiten können, aber ein tschechischer (oder meinetwegen englischer) Toyota wird doch nie das Niveau eines japanischen Toyotas erreichen.
    Außerdem: Sieh dir doch mal einen Skoda an. Dazu eine kleine Anekdote: Ein Freund von mir hat sich mal in einen Skoda Fabia reingesetzt, Tür zugezogen...und dann hatte er die Türverkleidung in der Hand...
    Soviel dazu.
     
  11. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Leute, das ist heute so. Meine Celi, Baujahr 1990, das war noch ordentliches Blech. Sowohl aussen, als auch innen, gibt es gravierende Unterschiede zwischen früher und heute. Das ist aber bei allen Automarken so.
     
  12. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Natürlich, Natürlich.
     
  13. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Die Qualität der Skoda die im "Ostblock" gefertigt, bzw. konstruiert wurden war nicht gut. Seit die traditionseriche Firma aber zu VW gehört, hat sich da viel getan. Ein Skoda Octavia z.B. ist meist besser zusammengebaut als ein vergleichbarer Golf. Auch wenn viel dabei von Robotern erledigt wird, sind die handwerklichen Fähigkeiten der Tschechen beachtlich. Wenn ein Auto von da nix taugen sollte, liegt es nicht an den fehlenden Fertigkeiten der Mitarbeiter.

    In England oder Frankreich gebaute Toyotas mögen qualitativ vielleicht etwas hinter denen in Japan gebauten herhängen, sind aber immer noch Klassen besser als echte Franzosen oder Engländer.

    Gruss Key2U
     
  14. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Vermutlich ham die Hyundai Leute nurn paar Dämmmatten in die Tür geklebt... auf diese Weise klingt die wie von nem 7er BMW aber dicker is das Blech auch nich... Is eben nur ne Kundenfalle für Leute die sich vom Geräusch der Tür beeinflussen lassen...

    PS: Ich lass mich auch vom Geräusch einer Tür beeinflussen, aber erst ab einer gewissen Preis / Luxus Klasse... nich bei ner Einkaufskiste...
     
  15. Alex

    Alex Guest

    Diese Qualität werden wir aber auch nie wieder bekommen.

    Aber mal im Ernst- ich mecker´ ja gerne mal über den Qualitätsverfall...aber auf mich hat der Aygo einen brauchbaren Eindruck für ein Auto im "billig-segment" gemacht. Ich glaube meine Frau würde ihn lieben und auch keine Qualitätsmängel feststellen...
     
  16. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Sieh dir mal die Tür vom P8 von innen an, dann weisst du, warum ich meinen verkauft und mir nen Yaris1 zugelegt habe. Das sehr satte Türschliessen beim Yaris resultiert aus der enorm stabilen Türkonstrunktion, die auf viel Sicherheit beim so gefährlichen Seitencrash ausgelegt ist. 1990 hat man sich über sowas leider noch keinen Kopf gemacht.

    Gruss Key2U
     
  17. #16 T(oyota) 18, 16.01.2006
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Na ja so stabil sing die dinger auch nicht.

    Zum thema Aygo:es ist irgendwie kein typischer Toyota der ganze Konzept ist etwas seltsam,voralem der Inenraum.Man kan nicht sagen dass das ganze Auto schlecht ist es ist einfach nur etwas seltsam.Und die sache mit den blechig klingenden Türen kan man ohne größeren Aufwand richten wens stört.
    Bei solchen Autos denke ich mir einfach ich muß es ja nicht faren.Noch weniger muß ich aber den neuen Yaris faren.

    Aber es gibt anscheinen Leute denen die Autos gefalen und die Glücklich mit sowas sind.Sonst würde Toyota nicht sowas bauen.
     
  18. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    wenn wir schon grad beim pauschalisieren sind.........


    letztens war ich bei meinem toyota-händler, mir fiel dort bei einem neuen(!!!) E12 im showroom auf das der lack an der vorderen linken ecke der frontschürze risse hatte........


    fazit: Alle E12 sind von minderwertiger qualität, sowieso schlecht und überhaupt.

    ach was, das gilt für toyota generell! :] :D :D


    mann mann mann...... :rolleyes: :D
     
  19. Falke

    Falke Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    0
    Aber hallo hier, schon mal den D-Cat gefahren? Wenn nicht, Schnauze halten, probefahren, weiterreden :D ;)

    Betreffend Aygo: Er macht einen soliden Eindruck für das was er kostet. So als Stadtrutsche in der Club Edition, mit dem kleinen TTE Spoiler und dem Mittelendrohr einfach cremig :D


    Die Türen machen auf mich keinen Eindruck wie wenn es Qualitativ nicht gut verarbeitet wird, aber mit spärlicher Verkleidung klingt es nunmal blechern.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    RE: aygo



    [​IMG]

    Stimmt nicht, meiner ist das beste Beispiel.
     
  22. #20 tommyblue, 17.01.2006
    tommyblue

    tommyblue Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    0
    Schließlich wiegt der Aygo noch unter 900kg ;) und nicht wie Lupo und co die locker ihre Tone wiegen :rolleyes:
     
Thema:

Aygo, die fahrende Cola Dose

Die Seite wird geladen...

Aygo, die fahrende Cola Dose - Ähnliche Themen

  1. Aygo mmt Automatikgetriebe

    Aygo mmt Automatikgetriebe: ete aus einem Toyota Aygo MMT ein Getriebe an. Der Wagen war Bj.2009 und hatte erst 79543km runter. Hat leider einen Wirtschaftlichen Totalschaden...
  2. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...
  3. Aygo 2 (>2014) ISO Radioadapter

    Aygo 2 (>2014) ISO Radioadapter: Hallo zusammen, ich wollte heute bei einem 2016er Aygo 2 ein Pioneer Radio einbauen. Der Aygo hat kein werksseitiges Radio, sondern nur die...
  4. toyota aygo generator ausgetauscht probleme!

    toyota aygo generator ausgetauscht probleme!: hallo, ich habe mir vor einiger zeit einen toyota aygo gekauft baujahr 2006. mit diesem auto habe ich nur probleme und ist gefuehlt mehr in der...
  5. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....