axton oder audio system??

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von g6 the best, 08.11.2005.

  1. #1 g6 the best, 08.11.2005
    g6 the best

    g6 the best Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    nabend allerseits!!

    ich hab da mal ne frage die sich um das alt bekannte problemkind namens E11 dreht......

    da ich vorne ja nur flats reinbekomme (die ja bekanntlich nich die leistung wie normale frontsysteme erbringen) wollt ich mal wissen welches trotzdem einigermaßen akzeptabel klingt....



    Hifonics WR 62 CX : für wunderliche 88€ ( scheint mir vom preis her zu billig um gut zu sein) - - - ohne tweeter

    axton cac2.6es: für 119€ mit tweeter

    audiosystem X--ion 165 FL: für ca. 150 € ( meine momentaner favorite )

    wenn ihr noch besseres habt dann natürlich auch posten...bin bereitz bis max. 200 euro für frontsystem zu blechen......

    als zweites wollte ich nochmal wissen was ihr von den anderen komponenten haltet:

    head unit: alpine cda 9855r

    amp: audiosystem F4-260 oder F4-380

    sub: JL audio 12w1

    achso kommt alles in nen e11 g6 komp. in schwarz

    für eure Beratung bedank ich mich dann schonmal im vorraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ingohausn, 08.11.2005
    ingohausn

    ingohausn Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel hast Du für Kabel und Dämmung/Einbau kalkuliert...?

    50 bis 70% des Klanges werden durch den Einbau und die Abstimmung beinflußt.

    Das große Alpine macht nur Sinn, wenn Du entweder die Anlage vollaktiv fahren willst und/oder jemanden Kennst, der die Anlage (EQ/LZK) auf dein Auto/deine Komponenten abstimmt und ordentlich verbaut.

    Fahr zum Fachhändler und laß Dir die Türen(Doorboard u. Türdämmung)umbauen, so daß Standart 13er oder 16er kraftschlüssig mit dem Türinnenblech verschraubt werden können. Alles andere wäre Behelf.

    Wenn es denn unbedingt Flat-LS sein müssen ...nimm die Audio-System und dämme die Türen ordentlich (Türaußenblech,Innenblech und die Türverkleidung).

    Vernünftiges Stromkabel verlegen...mind.20² besser 35², dann bleibt noch Luft für spätere Erweiterungen.

    Aber wie gesagt...nochmals...der Einbau/die Abstimmung sind entscheidend...nicht wie teuer die Komponenten waren ...das wichtigste in der Kette sind die Frontlautsprecher,entsprechend sollte hier am meisten Einbauaufwand betrieben werden und auch das größte (anteilige) Budget für eingeplant werden.
     
  4. #3 g6 the best, 08.11.2005
    g6 the best

    g6 the best Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    das das frontsystem am meisten Zuneigung braucht hab ich schon in erfahrung bringen können. also die tweeter werd ich mir in die spiegeldreiecke einspachteln (natürlich vorher ausrichten und mit heißkleber fixieren) und in wagenfarbe lackieren. durch das dadurch entstehende gehäuse im spiegeldreiceck sollen die tweeter noch mehr klang bringen sagte hab ich mal gehört.....

    ja und mit den speakern hab ich mir das so gedacht: original lautsprecher raus, Türbleche von innen, von außen und die türverkleidung dämmen, türverkleidung auch mit zusätzlichen clips und schrauben befestigen, den kreis wo der speaker angeschraubt wird mit doppelseitigem klebeband und moosgummi auslegen, original kabel vom speaker wegschmeißen und 2.5mm² kabel anlöten, speaker anschrauben türverkleidung ran fertig.

    also das frontsystem lass ich über das head unit laufen falls du das mit vollaktiv meinst.

    FRAGE:
    - welches dämmmaterial eignet sich am besten? (für den kompletten wagen)
    -wieviel zeit nimmt das dämmen des gesammten wagens in anspruch?
    -hast du bessere vorschläge für head unit, amp und sub?

    achso und um die einstellung is auch gesorgt...hab bei mir um die ecke nen car hifi laden der macht mir das gratis.......ich mag den nur nich wegen komponenten fragen...der is bekannt dafür leude über´n tisch zu ziehn
     
  5. #4 ingohausn, 08.11.2005
    ingohausn

    ingohausn Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde Dir vorschlagen les dich hier mal ein, schau Dir die Einbauten an usw....

    http://forum.m-eit-audio.de/index.php

    das kostet dich lediglich etwas Zeit, bietet Dir aber die Möglichkeit mit besserem Hintergrundwissen an die Anlagenplanung zu gehen....schließlich reden wir bei Carhifi von mehreren Hundert bis mehrern Tausend Euro die ins Auto verbaut werden...Schnellschüsse können da recht teuer werden...

    Wo wohnst du denn? Vielleicht kann ich Dir einen Guten Fachhändler in der Nähe empfehlen...(wie heist denn dein Händler..?Gerne auch per PN)

    Die Originalaufnahmen sind schlichtweg Müll...mit der Luftsäge rausschneiden und gegen MPX,MDF oder Stahlringe tauschen...Lautsprecher brauchen luft zum Atmen ;-)
     
  6. #5 g6 the best, 08.11.2005
    g6 the best

    g6 the best Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    naja das forum find ich nich so dolle...kommt man sich ein wenig vor wie im kindergarten ......Zitat: wo bekomme ich stromkabel her?........und ähnliche fragen. kennst du nich nen forum mit vielen gallerien und foto einbauanleitungen etc.? da bin ich besser geholfen denk ich mal.
     
  7. #6 Hifi-Wagner, 08.11.2005
    Hifi-Wagner

    Hifi-Wagner Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 Hendrik, 08.11.2005
    Hendrik

    Hendrik Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dir da leider nicht zustimmen, dass das Forum an einen Kindergarten erinnert. Dort gibt es Leute, die mit Ihrem Fachwissen min. 50 % der Händler in Deutschland übertreffen. Das Anfänger oder Sparfüchse vielleicht auch mal die eine oder andere Frage stellen, die vielleicht nicht dem Ruf "Klangfuzzi" gerecht wird, ist logisch. Dort findet man eigentlich immer kompetente Beratung und auch sehr vile Anregungen und Hilfen.

    Zum anderen schreibst du oben, dass du dein Frontsystem über das Radio laufen lassen willst. Wofür brauchst du dann eine Vierkanal Endstufe ???

    Hendrik
     
  9. #8 ingohausn, 08.11.2005
    ingohausn

    ingohausn Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Hendrik, 08.11.2005
    Hendrik

    Hendrik Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
  12. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Von den o.g. das Audio-System... ganz klar....


    Das genannte Forum als "wie im Kindergarten" zu bezeichnen ist amüsant. In meine Augen mehr oder weniger DAS Forum schlechthin. Aber für Anfänger weniger geeignet... das Level ist dort schon ein Stück höher und wer bissl Ahnung von der Materie/Szene hat, der weiß daß dort brutal viel Wissen herrscht...

    Natürlich ist es immer gut, wenn man sich in Foren bissl einlesen kann... aber der Gang zum Fachhändler hat schon auch was... Du kannst dort die Sachen nämlich testen und richtig "erhören".

    Ob jetzt der Händler bei Dir ums Eck Leute über den Tisch zieht... keine Ahnung... aber viele vergessen gerne, daß ein Händler auch vom Verkauf lebt und neben seinem Gehalt auch noch Miete etc. abdrücken muß. Daher sind Preise ala ebay + Co. nicht möglich... Wird dann gerne falsch interpretiert....

    Aber zum Einstellen dann hingehen... klasse....
     
Thema:

axton oder audio system??

Die Seite wird geladen...

axton oder audio system?? - Ähnliche Themen

  1. Audio System & iPhone 5s: Telefonie über Bluetooth nicht möglich

    Audio System & iPhone 5s: Telefonie über Bluetooth nicht möglich: Ich habe einen Toyota Verso Baujahr 2009 mit dem Audio System W53834 ohne Navigation. Bisher hatte ich mit meinen Handys und der Bluetooth...
  2. Pre Collision System PCS

    Pre Collision System PCS: Habe mir gerade einen neuen Verso gekauft. Aber das PCS behirne ich nicht. Alle anderen Sensoren (Regen Spurwechsel Fernlicht Rückspiegel) funzen...
  3. Rear System Starlet P9

    Rear System Starlet P9: Moin, ich habe mir seit kurzem einen Starlet P9 angeschafft, BJ: 1998. da ich noch bis April kommenden Jahres warten muss, bis ich allein fahren...
  4. H&R Spurverbreiterung DRM-System 50mm

    H&R Spurverbreiterung DRM-System 50mm: Hallo Leute, biete von H&R Spurverbreiterung DRM-System 50mm für die Celica T18 an. Waren auf meiner Sainz montiert und ich brauche die Teile...
  5. H&R Spurverbreiterung DRM-System 50mm für Celica T18

    H&R Spurverbreiterung DRM-System 50mm für Celica T18: Hallo Leute, biete von H&R Spurverbreiterung DRM-System 50mm an für die Celica T18 an. Waren auf meiner Sainz montiert und ich brauche die Teile...