AW11 Kupplung-Nehmerzylinder bringt zu wenig Weg.

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Rapido, 19.08.2004.

  1. Rapido

    Rapido Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.12.2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen.
    Ich dreh hier noch durch. HHatte neues Getriebe mit neuer Kupplung eingebaut. Danach hatte die Kupplung nicht mehr richtig getrennt. Da sich die Kupplungsgabel nur sehr schwer eindrücken ließ (beim T18 konnte man die mit den Händen eindrücken) hatte ich mir gedacht, daß etwas falsch gelaufen ist und alles noch einmal ausgebaut. Da war aber nix falsch. Also alte Andruckplatte wieder rein (Lamellen waren an der leichtgängiger). Mit der Länge der Stange des Nehmerzylinders hatte ich auch schon experimentiert, hat auch nicht richtig hingehauen. Am Freitag werde ich wieder alles zerlegen und die neue Druckplatte reinmachen, da sich nix gebessert hat.
    Die Frage wäre, ob jemand weiß, ob die Gabel beim AW11 wirklich so heftig Wiederstand macht. Vielleicht taucht das Problem ja beim AW11 öfter auf, daß die Stange des Nehmerzylinders ca. 4mm mehr Weg machen sollte. Was das Entlüften des Kreislaufs angeht blieb mir nur der Leitungsanschluß am Zylinder, was das Problem auch nicht beheben konnte.
    Beim Händler hab ich schon den Preis für Geber und Nehmer angefragt. Wahrscheinlich wird mir schlecht wenn ich den Preis bekomme.

    Gruß.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Hast Du mal das Pedalspiel kontrolliert? Ich habe das gleiche Problem bei meinem AW11, allerdings ist es noch nicht so kraß. Wenn man mit Kraft ganz bis zum Boden drückt, kann man trotzdem noch schalten. Bei mir ist es aber ziemlich sicher das ausgeleierte Pedal. Wie schwergängig die Ausrückgabel ist, weiß ich nicht. Aber ich tu beim zusammenbauen immer schön Schmierfett auf die Lagerstellen, dann flutscht das recht locker. Merkt man auch ganz deutlich beim Pedaltreten.
    Wenn Geber oder Nehmer defekt wären (undicht), dann würdest Du das sehen, weil ja irgendwo die Flüssigkeit rumlaufen muß.
    Gruß, René
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    Soweit ich das im ETK verstehe, 140 € für den Geber-, 80 € für den Nehmerzylinder.
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Es gibt aber meines Wissens nach für beide Zylinder Überholsätze. Etwas mehr Arbeit, spart aber Kohle.
    Die Kupplung meines AW11 arbeitet auch nicht so wie sie soll, aber die wird demnächst eh arbeitslos und die Zylinder kann ich mir bei der Gelegenheit notfalls auch ansehen.

    mfg Eric
     
  6. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ah, Dein GZE hat ein Automatikgetriebe dabei. Ja klar, mit zunehmendem Alter... :D:D
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52

    Du Sack ! Das merk ich mir. :D

    Aber mein GZE kommt mit Schaltgetriebe, es wird nur die Serienkupplung meines AW11 arbeitslos. Entweder übernehm ich die Kupplung des GZE oder besorg ne Sintermetallkupplung.

    mfg Eric
     
  8. Rapido

    Rapido Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.12.2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hoppla.
    DA schaut man kurz mal nicht rein und schon stehen hier massig antworten drin. Dei Preise klingen ja schon mal ganz human und das mit dem Überholkit klingt auch ganz vielversprechend. Muß bloß mal den Finecode suchen, den ich bis jetzt nicht gefunden hab. Gefettet ist alles perfekt, wäre aber ganz interessant gewesen, wieviel Druck die Gabel real hat. Ausgetretenes Öl hatte ich vorne schon festgestellt und das mit der Kupplung scheint ja doch ein klein wenig ne Krankheit zu sein, wie bei allen älteren Autos mit Hydraulikkupplung (mit Schrecken erinnert man sich an meinen X1/9). Also jetzt alles noch mal wegbauen und so hinmachen wie es sich gehört mit kräftig Wiederstand auf der Gabel. Dann sich um die Zylinder kümmern. DAnn die Rostbläschen an der Windschutzscheibe entfernen. DAnn das Auto neu lackieren. DAnn passende Felgen besorgen. Und dann, und dann, und dann...
    THX und so long.
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Den Fine-Code findest du auf dem Typenschild, das beim AW11 im vorderen Kofferraum zu finden ist. Sitzt innen an der Wand vor der der Kühler sitzt. Der Fine-Code steht in der vorletzten Zeile:

    [​IMG]

    mfg Eric
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 jensichen, 23.08.2004
    jensichen

    jensichen Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Die Zylinder kannst Du zerlegen und mit silikonverseiftem Fett
    ( das gleiche wie die blaue Paste von ATE )wieder zusammenbauen, solange die nicht ölen, meist ist die Laufbahn voller Schmodder, und nach dem reinigen klappt alles wieder.

    Ich hatte das gleiche Problem, bei mir war allerdings am Nehmerzylinder die "Kolbenfeder" durchgerostet, diese hat sich teilweise auch noch verkeilt, so das die Kupplung geschliffen hat.

    Das ganze sieht dann so aus:
    http://www.people.freenet.de/jens.boss/kupplungszyl.jpg


    Wenn die Feder den Kolben nicht weit genug an die Gabel drückt,
    trennt die Kupplung auch nicht richtig.

    Grüße Jens
     
  12. Rapido

    Rapido Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.12.2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hä ?!?

    Hallo.

    Jens erstmal noch fetten Dank für das Getriebe. Da muß ich wohl noch was gut machen.
    Bei meinem AW11 scheint es sich um ein Modell mit ner extraportion Charakter zu handeln, oder die Götter hatten einfach Mitleid. Auf alle fälle hatte ich gestern das Getriebe zum dritten mal rausgeholt und alles so zurückgebaut wie es sein soll, also Stand nach der ersten Aktion. Nach dem Zusammenbau hat das ganze dann einfach völlig funktioniert. Die Kupplung beißt, trennt und das ganze läßt sich butterweich schalten. Der einzige Unterschied war die kreative Anpassung der Bolzenlänge am Nehmerzylinder was aus der Verzweiflung bei der zweiten Aktion erstand. Motto: nicht fragen sondern einfach hinnehmen, daß es jetzt läuft.

    Gruß
     
Thema: AW11 Kupplung-Nehmerzylinder bringt zu wenig Weg.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kupplung macht zu wenig weg

    ,
  2. toyota mr2 nehmerzylinder einbauen

Die Seite wird geladen...

AW11 Kupplung-Nehmerzylinder bringt zu wenig Weg. - Ähnliche Themen

  1. Aisin CKT-034A Kupplungs Kit (93-08 Corolla 1.8)

    Aisin CKT-034A Kupplungs Kit (93-08 Corolla 1.8): Neuer Artikel für den Corolla. Komplettes Kit mit Ausrichtungs-Tool. [IMG] 50€ Anfrage bitte direkt an: macbaer@outlook.com Preis: VB [IMG]
  2. AW11 Felgendimension

    AW11 Felgendimension: Hi, brauche mal etwas hilfe von euch, konkret geht es darum die richtige ET für 7x15" felgen bei 195/50 R15 reifen am AW11 zu finden, der radlauf...
  3. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...
  4. Welche Kupplung???

    Welche Kupplung???: Hallo Leute. Mein Brüderchen hat diese Woche einen gebrauchten E11 liftback gekauft bei dem die Kupplung rutscht..... An sich alles keine Thema...