AW 11: Welche felgen- Reifenkombi passt gut bzw. macht Sinn??

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von joerg-st165, 30.07.2011.

  1. #1 joerg-st165, 30.07.2011
    joerg-st165

    joerg-st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris
    Hätte gern mal im voraus gewusst, welche Größe gut passt ohne das die Performance zu sehr leidet!!:D

    15 oder 16 Zoll? Es sollen Semislicks drauf. Hat da jemand Erfahrung? ?(Danke und Gruß Jörg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    16" ist auf jeden Fall zu groß bzw. halt unnötig.
    15" ermöglicht halt 195/50 15 was sich sehr positiv auf die Reifenpreise auswirkt. Find ich auch vom Fahren super. Fahre gerade die W3 Serienbereifung VA 185/55 15 und HA 205/50 15 auf rundum 7x15", bin aber auch schon anderes gefahren. Von der Performance her sind die 205er erstmal nicht überfordert, zumindest wenn man nen gescheiten Reifen fährt :D
     
  4. #3 motorsport-e9, 30.07.2011
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Bei Semis würde ich die 195iger auf 15" Felgen fahren.
    16" Felgen sind ne Nummer zu groß.
     
  5. #4 EckigesAuge, 30.07.2011
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    +1

    Kann ich nur bestätigen. 195/50R15 auf 7Jx15" fahre ich auf allen Fahrzeugen wo die Größe paßt. Günstig, genau richtig für diese Leistungsklasse und sieht auch noch gut aus. :)
    Und Semis oder UHP-Reifen gibt es in dieser Größe auch alle Typen.
     
  6. #5 Shar, 30.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2011
    Shar

    Shar Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec. - EZ.12/11
    Servus.

    Wenn die Performance nicht zu sehr darunter leiden soll, ist es ebenso wichtig auf das Felgengewicht zu achten. Es gibt z.B. 16Zoll-Alus die sind leichter, als z.B. irgendwelche 15Zöller bei sonst gleicher Breite.

    Wenn 15" Serie ist und du bisschen Optik willst, würde ich zu einer nicht zu breiten 16"-Felge greifen. Bei OZ gibt es recht interessante Felgen, was die techn. Daten betrifft.
    Ich fahre auf einem anderen Wagen (der die gleiche Serienbereifung zu haben scheint, wie dein Wagen, also z.B. 185/55 oder 195/50 R15) verhältnismäßig leichte 16er von OZ mit 195/45R16. Sieht ordentlich aus und die Bremsanlage sitzt auch nicht zu verloren in der Felge (wenn zu viel Luft zwischen Bremsscheibe und Felge ist, sieht es m.M.n. nicht gut aus).

    Wenn es dir jedoch absolut nicht auf Optik sondern rein auf Performance ankommt, dann so kleine und leichte Felgen wie möglich. Tendenziell sind Stahlfelgen auch leichter als Alufelgen/Leichtmetallfelgen (kommt auf die Leichtmetallfelgen natürlich auch an; nimmt man z.B. Magnesiumfelgen aus dem Rennsport, um ein Extrembeispiel zu nennen, sieht die Gewichtssituation wieder ganz anderes aus).

    Ansonsten, je schwerer das Rad, desto mehr Drehmoment "frisst" es beim Beschleunigen. Ebenso muss ein entsprechendes Mehr an Bremsleistung aufgebracht werden. Verhält sich also ähnlich wie bei einem Schwungrad/Schwungscheibe, welches ja "absichtlich" so viel Masse besitzt, da es überwiegend als Drehmomentspeicher fungiert.
    Die Sache mit den ungefederten Massen und deren Einfluss aufs Fahrverhalten ganz außen vor lassend.

    Grüßle ~Shar~
     
  7. #6 Mister_Two, 30.07.2011
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    Auf meinem AW11 fahre Ich auch die 7Jx15 195/50 Kombination. Allerdings ist mir die Performance egal, mein letzter Reifensatz hat 50.000 Kilometer gehalten :]
     
  8. #7 joerg-st165, 30.07.2011
    joerg-st165

    joerg-st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris
    Danke erst mal für eure Erfahrungen u Meinungen:)
    mit Performance meinte ich die Beschleunigung! Bei so kleinen Motoren merkt man das ja etwas mehr als z.B. bei meinem Diesel! Das Felgengewicht spielt natürlich ne Rolle, das stimmt. Von der zeitgenössischen optik würde mir ja ne Ronal Turbo oder Ats Cup gut gefallen, bzw. ne Atiwe wie auf dem Starlet meiner besseren Hälfte
    [​IMG][​IMG]

    Aber ne schön leichte BBs oder OZ/ Motec wäre auch ne Überlegung wert!!
     
  9. #8 Mister_Two, 30.07.2011
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    Also ich bin mit der beschleunigung sehr zufrieden, obwohl meine 80er jahre Felgen nicht gerade die leichtesten sind. Ich kann mir nicht vorstellen daß nur durch Felgen noch recht viel mehr geht. Evtl. bringen High End Felgen noch das ein oder ander zehntel, aber mir ist die zeitgenössische Optik bei nem Youngtimer wichtiger.
     
  10. #9 joerg-st165, 31.07.2011
    joerg-st165

    joerg-st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris
    Klar ist mir die Optik auch am wichtigsten! Wenn klar ist, dass es wohl ne 15" wird, liegen die gewichte ja auch nicht sooo weit auseinander! en Unterschied von ner guten 15" zu ner billigen 16" würde man aber schon merken denke ich! Mal sehen was es wird...

    Semislicks sollen aber drauf:D:D ein Konifahrwerk ist wohl drin und ein Style Auto Bodykit verbaut:)

    Gruß Jörg
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 EckigesAuge, 31.07.2011
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Dann mußt du quasi 15" fahren, denn 195/50R15 bieten sie alle an, die 16-Zöller sind im Motorsport eher selten.
     
  13. #11 Toyotaner, 07.12.2011
    Toyotaner

    Toyotaner Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
Thema:

AW 11: Welche felgen- Reifenkombi passt gut bzw. macht Sinn??

Die Seite wird geladen...

AW 11: Welche felgen- Reifenkombi passt gut bzw. macht Sinn?? - Ähnliche Themen

  1. [B] OZ-17"-Felgen

    [B] OZ-17"-Felgen: Hallo biete meine OZ Record 17" ; 4/100/54,1 ; ET40 an. Farbe: Matt-graphit Abnutzungsspuren sind vorhanden, bitte Bildern entnehmen....
  2. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  3. Postert Felgen für die MK III

    Postert Felgen für die MK III: http://www.ebay.de/itm/162286739226 falls jemand Interesse hat :D
  4. Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen

    Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen: Kompletträder zu verkaufen Original Work Wheels Emotion CR Kai (Vorgänger vom Modell Kiwami) Felgengröße: 17 x 8 Lochkreis: 100 Lochzahl: 5...
  5. MR2 W20 Felgen (original)

    MR2 W20 Felgen (original): Ich suche original Felgen zum MR2 W20 in 15 Zoll. Bitte direkt melden: macbaer@outlook.com