Avensis Vorfacelift

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Lord_Helmchen, 25.06.2007.

  1. #1 Lord_Helmchen, 25.06.2007
    Lord_Helmchen

    Lord_Helmchen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hab eine Frage bezüglich eines Avensis BJ 12/99 also noch vor dem Facelift.

    Hab beim Händler einen gesehen: 100.000km er will 8000€ dafür (Österreich)

    Was meint ihr zu dem Preis?
    Ist der Vorfacelift überhaupt zu empfehlen oder soll ich besser einen Facelift kaufen?

    Gibt es spezielle Sachen auf die ich bei der Probefahrt achten sollte bzw. fragen sollte (soweit ich hier schon gelesen habe, gibt es Probleme mit den Bremsen)

    Besten Dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    probleme: Bremsen , Lenkung , Reifen , Zündschloss

    Ist es nen Kombi?
     
  4. #3 meinedicke, 25.06.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Negativ: Lenkung quietscht bei warmen Temperaturen/Klappergeräusche auf schlechten Strassen, Sitzlehnen verstellen sich von alleine nach hinten, Bremsenflattern, Vorderachse unwuchtempfindlich, Klimaanlage müffelt, gelegentlich Startprobleme wegen Defekt am Zündanlassschalter, Wassereinbruch in Kofferraum links (Kombi), Farbe von Kunststoffteilen innen löst sich teilweise, bescheidenes Abblendlicht, Geklapper von der Laderaumabdeckung, hintere Seitenfenster mit viel Spiel im Fensterheber (lassen sich hin- und herschieben, keine Ahnung wie ich das beschreiben soll), leider auch gebraucht mit vielen Kilometern sehr teuer in der Anschaffung (siehe Dein Angebot), langweilige Familienkutsche
    Positiv: Keinerlei Ölleckagen am Motor, Auspuff sehr langlebig, sehr gute Rostvorsorge, sparsam im Verbrauch und Unterhalt, braucht kaum Ersatzteile, da kaum was kaputtgeht, erzielt hohe Wiederverkaufspreise (siehe Dein Angebot), langweilige Familienkutsche, deswegen bei Langfingern unbeliebt
    Facelift: Keine Ahnung was da besser ist. Hat wohl nen Borcomputer und besseres Licht.
     
  5. #4 Lord_Helmchen, 25.06.2007
    Lord_Helmchen

    Lord_Helmchen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hab vergessen, es ist ein Kombi.

    Klingt ja nicht so gut, fahr im Moment eine Carina E, dürfe wohl eine Verbesserung sein oder?
     
  6. #5 meinedicke, 25.06.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Was kann der Avensis besser als Deine Carina???
     
  7. #6 Lord_Helmchen, 25.06.2007
    Lord_Helmchen

    Lord_Helmchen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Meine Carina ist Baujahr 93

    73PS Diesel ohne Klima.

    Da erhoff ich mir doch eine Verbesserung mit 110PS und einer Klima.
    Auch der Fahrkomfort dürfte doch höher sein oder?
     
  8. #7 meinedicke, 25.06.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Der Avensis ist leise. 110 Ps sind zwar nicht der Hammer, aber man kommt zügig voran. Klimaanlage ist ja heutzutage fast schon ein Muss. Da ich selber noch nie in einer Carina fuhr, kann ich über den Unterschied beim Komfort nix sagen, der Avensis wird aber sicher in einer anderen Liga spielen. Bin damals von Corolla E9 auf Avensis umgestiegen, waren natürlich Welten dazwischen.
     
  9. toedu

    toedu Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Mein Bruder fährt schon länger einen Avensis T22 Vorfacelift Limo, 2.0l Automat. Ist eigentlich sehr zufrieden, praktisch keine Probleme und angenehm zu fahren. Gut langstreckentauglich und ziemlich weich abgestimmt.
     
  10. #9 Bezeckin, 25.06.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich kan dir den Wagen nur empfehlen. Preis ist nicht direkt günstig, aber auch nicht teuer.

    Achso, dass mit der quitschenden Lenkung bekommt jeder mit ner Ölflasche hin. Und klappern tut an meinem Avensis auch auf "Panzerstrassen" absolut nichts.

    Bei einem 1,6er würde ich allerdings die Finger von lassen, da die öfters ne durchgebrannte Kopfdichtung hatten. Evl auch mal unter das Auto legen, und in dem Kanal wo die Brems und Benzinleitungen langlaufen, nachschauen. Die faulen gerne mal beim Avensis.
     
  11. #10 meinedicke, 25.06.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Achja, bei mir ist ja in der Garantiezeit die Wasserpumpe kaputtgegangen, das könnte natürlich die Ursache für o.g. sein. Ansonsten ist aber auch der 1,6 l Motor standfest und belastbar.
     
  12. scr|me

    scr|me Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW 6R, MB W203
    Mein Vater fährt eine Carina E 1,8 und ich den Avensis Vorfacelift auch als 1,8 Version. Die Unterschiede sind eigentlich enorm. Leiser, durchzugsstärker obwohl 100 Kg schwerer und gleicher Motor, auch allgemein die Fahrleistungen.

    Der einzige Schwachpunkt (wenns den einer ist) beim Avensis ist, dass er eben ein wenig mehr verbraucht als der Magermix Motor vom Carina. Kommt aber wie oben beschrieben den Fahrleistungen zu gute.
     
  13. #12 Lord_Helmchen, 26.06.2007
    Lord_Helmchen

    Lord_Helmchen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, hab vergessen es ist der 110PS D4D Motor.

    In Österreich sind die Diesel ja sehr beliebt und das merkt man auch am Gebrauchtmarkt.

    Werde heute mal eine Probefahrt machen, auf was sollte ich besonders achten?
     
  14. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Auf Lenkgradflattern beim Bremsen von 120km/h abwärts.

    Auf gnurpsende Lenkung (an der Lenksäule). Nicht weiter wild, nur nervig.

    Fahr mit dem 5 Gang. Vibriert der Schalthebel? (Allerdings ist das in AU schwieriger, da man das erst ab 175 km/h merkt.) :D

    Sonst schau dir halt das Scheckheft an. 8)
     
  15. #14 Lord_Helmchen, 26.06.2007
    Lord_Helmchen

    Lord_Helmchen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Scheckheft ist klar.

    Was wäre das für ein Problem, wenn der Ganghebel vibriert?
     
  16. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Anzeichen für nen verschlissenen Synchronring würde ich sagen. ?(
    Aber soweit ich weiß, ist das ganz gut reparabel. Ich glaub der 5. Gang war irgendwie angeflanscht. Habs vergessen. ;(
    Zudem hab ich keine Ahnung, welches BJ und welche Km Leistung der hat.
     
  17. #16 Lord_Helmchen, 26.06.2007
    Lord_Helmchen

    Lord_Helmchen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hat 100.000 km und ist Baujahr 12/99

    Der Händler hat gemeint, dass bei 105.000 der Zahnriemen gewechselt werden muss (soweit klar)

    Allerdings hat er gemeint, dass dann auch gleich die Wasserpumpe getauscht werden soll/muss.
    Das war mir nicht ganz so klar, ist das wirklich vorgeschrieben oder wird die nur gerne kaputt?
     
  18. #17 meinedicke, 26.06.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Schon wieder ne neue Zahl. Meines Wissens Zahnriemenwechsel bei 90.000 km (wollte der Vorbesitzer wohl einsparen, deswegen jetzt "nächste Möglichkeit" 105.000 km). Aber hat der D4D überhaupt einen Zahnriemen? Von einer Anfälligkeit der Wasserpumpen ist mir nichts bekannt. Wie die Wasserpumpe beim D4D verbaut ist? Keine Ahnung, meine lässt sich jedoch ohne Demontage des Zahnriemens wechseln.
     
  19. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    90.000 kms sollten stimmen. :D
    Beim D4D ist das teurer, als beim Benziner. Da hat wohl jemand gespart. ;)
    Dann ist er wohl nicht ganz nach Sc ?(heckheft gepflegt?

    Die WAPU hab ich (war aber BJ2001, Facelift) nicht tauschen lassen. Bei 110.000 oder 115.000 kms war noch alles ok.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 the_mole, 26.06.2007
    the_mole

    the_mole Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    0
    wapu muss net unbedingt sein, aber lass unbedingt die rollen mittauschen mim ZR...
     
  22. #20 Bezeckin, 26.06.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Also bei der Wapu auf alle Fälle mal nachschauen ob sie noch richtig dicht ist. Ist beim vorfacelift manchmal undicht.
    Der hat auch auf alle Fälle nen Zahnriemen, ne steuerkette hat er nicht.
     
Thema:

Avensis Vorfacelift

Die Seite wird geladen...

Avensis Vorfacelift - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  2. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  3. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  4. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  5. Avensis Verso Steckerprobleme

    Avensis Verso Steckerprobleme: Hallo erstmal an alle Problemkind ist ein Avensis Verso 2.0 Diesel Bj2005 Ich habe beim Wechsel der Saughubsteuerventile leider die Kabel aus...