Avensis verso bremsen problem

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Medion88, 04.10.2009.

  1. #1 Medion88, 04.10.2009
    Medion88

    Medion88 Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Mein Vater hat einen avensis verso bj 2003 beim bremsen wackelt das lenkrad hin und her er hatt schon die dritten scheibenbremsen drauf, wen er die bremsen wechselt ist alles gut aber dan nach ungefähr 7000km fängt das gleich wieder an und das jedes mal kennt jemand das prblem und was kann man machen. toyo händler tut dan die scheiben abschleifen dan ist gut aber es fängt dan wieder an. bitte um hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EngineTS, 04.10.2009
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Defekter Bremszylinder, das war bei unserem Corolla damals mal das Problem, das die Feder oder sowas gebrochen ist
     
  4. #3 Medion88, 04.10.2009
    Medion88

    Medion88 Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    wen es das wäre was kostet dan der spaß ungefähr
     
  5. #4 EngineTS, 04.10.2009
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Ich würde bei solchen Teilen nicht gleich zu Toyota fahren sondern

    guck mal bei Kfz Teile 24 KFZ Teile 24 KLICK <-- Link

    Am besten die Nipparts nehmen, immer gute erfahrungen damit gemacht

    Schätze mal um die 200 €
     
  6. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Glaub ich nicht. Verzogene Bremsscheiben sind bei vielen Modellen leider ständig an der Tagesordnung und soweit ich weiß, gehört der Avensis dazu.
    Die Bremsanlagen sind unterdimensioniert. Entweder weniger Bremsen (vorausschauender fahren) oder aufrüsten. Das kann allerdings nicht jede Werkstatt einfach so. Man muß wissen, welche Teile von anderen Modelle evtl. passen. Z.B. Celica Turbo, Corolla TS o.ä. Mehr weiß ich zu dem Problem leider nicht, aber ich denke, es gibt Leute im Forum, die da weiterhelfen können. Einfach mal noch ein bischen warten oder die Suche bemühen, das wurde hier auch schon oft besprochen.

    @ Engine TS: Ich würde genau das Gegenteil tun und bei Bremsen immer Toyota original kaufen, nachdem ich mit diversen Zubehörteilen immer wieder Schwierigkeiten hatte (z.B. ein Ferodo Straßenbelag, der eine Nipparts Scheibe innerhalb kurzer Zeit verzogen hat, da er zu heiß wurde).
     
  7. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Glaub ich nicht. Verzogene Bremsscheiben sind bei vielen Modellen leider ständig an der Tagesordnung und soweit ich weiß, gehört der Avensis dazu.
    Die Bremsanlagen sind unterdimensioniert. Entweder weniger Bremsen (vorausschauender fahren) oder aufrüsten. Das kann allerdings nicht jede Werkstatt einfach so. Man muß wissen, welche Teile von anderen Modelle evtl. passen. Z.B. Celica Turbo, Corolla TS o.ä. Mehr weiß ich zu dem Problem leider nicht, aber ich denke, es gibt Leute im Forum, die da weiterhelfen können. Einfach mal noch ein bischen warten oder die Suche bemühen, das wurde hier auch schon oft besprochen.

    @ Engine TS: Ich würde in so einem speziellen Fall genau das Gegenteil tun und Toyota original kaufen, nachdem ich mit diversen Zubehörteilen in ähnlichen Fällen die gleichen Schwierigkeiten hatte (z.B. ein Ferodo Straßenbelag, der eine Nipparts Scheibe mehrfach innerhalb kurzer Zeit verzogen hat, da er zu heiß wurde).
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Medion88, 08.10.2009
    Medion88

    Medion88 Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Das sind immer die original bremsscheiben gewesen original von toyota
     
  10. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ja, das scheint in diesem Fall wohl doch das Problem zu sein und Engine TS hat Recht. Schaust Du mal hier:
    http://board.toyotas.de/thread.php?threadid=84992
     
Thema: Avensis verso bremsen problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. avensis verso problem

    ,
  2. toyota avensis verso bremsen Problem

Die Seite wird geladen...

Avensis verso bremsen problem - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  3. Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur

    Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur: Hallo, mein CV macht seit einer Weile seltsame klackernde Geräusche und ich habe keine Idee was es sein könnte. Nur meine Frau vermutet, dass wir...
  4. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  5. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...