Avensis T27 Diesel Zündprobleme (OBD-Code P0202)

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Toyorolla, 17.10.2015.

  1. #1 Toyorolla, 17.10.2015
    Toyorolla

    Toyorolla Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    nach 15 Jahren zufriedener Toyota-Fahrer-Familie (2x Corolla E10, 3x RAV4, 1x Aygo und jetzt 1,5 Jahre Avensis) kehrt ein wenig Ernüchterung ein, zumindest durch den Avensis (Restgarantie, 2,5 Jahre alt, knapp 79tkm).

    Das Navi zickt zeitwillig rum und denkt ich fahre ca. 50m neben der eigentlichen Straße. Den Regensensor kann man nicht gebrauchen, springt viiiel zu spät an. Die Klimaanlage mieft trotz Desinfektion.

    Aber - und deswegen jetzt meine Anfrage - seit knapp 3 Wochen zickt der Wagen jetzt auch noch mit Zündungsproblemen, die heute zum dritten Mal dazu geführt haben, dass diverse Warnlampen angegangen sind (VSC, elektr. Handbremse, Motorwarneluchte usw.). Fehlercode lt. OBD ist P0202, d.h. Probleme am/ auf/ mit dem zweiten Zylinder. Fühlt sich auch an wie kurze Zündaussetzer oder mangelnder Srpit (evtl. Einspritzdrüsen?!).

    2x wurde der Wagen aus Sicherheitsgründen abgeschleppt und zu zwei verschiedenen Werkstätten gebracht. Der Speicher war nicht aussagekräftig genug und nach dem Löschen war der Fehler auch nicht reproduzierbar. Also zwei Mal gelöschter Speicher und wieder los. Vom ersten zum zweiten Mal lagen noch 1000km dazwischen, jetzt waren es keine 50km mehr. Der letzte Meister hat jetzt immerhin nen OBD-Speicher dran gepackt, der heute hoffentlich mehr mitgelesen hat - am Mo. geht er wieder in die Werkstatt.

    Kennt jemand diese Probleme bzw. hat vergleichbare Qualitätasprobleme mit seinem Avensis?

    Der Meister meinte wohl auch, dass Toyota bis vor kurzem in Europa einige Qualitätsdefizite hatte, die sie jetzt angeblich wieder abstellen wollen?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chrisbolde, 19.10.2015
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Probleme mit dem Regensensor hatte ich eigentlich nur im 2007er Auris D-4D. Der legte für meine Begriffe auch zu spät los. Aber in meinem 2009er Avensis funktioniert der abslolut zuverlässig. Da habe ich überhaupt nichts dran zu meckern.

    Auch mein Navi im Avensis ist für meine Begriffe sehr zuverlässig. Ich habe aber auch das alte 7" HDD Navi. Deiner hat aber vermutlich das Touch&Go, oder? Da habe ich noch keine wirklichen Erfahrungen mit gemacht.

    Zum Motor wäre es noch intessant, welchen Motor dein Avensis überhaupt hat. Es gab ja schließlich drei Motorisierungen: 2.0 D-4D (124PS), 2.2 D-4D (150PS) und 2.2 D-CAT (177PS). Mein D-CAT läuft in den 1,5 Jahren in meinem Besitz bisher fehlerlos, keinerlei Probleme.
    Mit dem 2.0 D-4D im Auris hatte ich aber mal große Probleme, der ging mir mehrfach während der Fahrt aus. Da waren dann aber auch keinerlei Fehlercodes hinterlegt. Wird also wahrscheinlich ein anderes Problem gewesen sein (zur Info hier der Link: http://www.toyota-forum.de/threads/motor-geht-unvermittelt-aus-auris-2-0-d-4d.131103/).
     
  4. #3 Clubber, 19.10.2015
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Auris Club
    P0202 deutet aber klar auf eine Problematik im Bereich Einspritzdüse 2. Zylinder hin, alternativen sind nur noch Motorsteuergerät oder Einspritzventiltreiber, glaube ich aber weniger.

    Zu dem Navi, welche Software ist auf dem Gerät?
     
  5. #4 Toyorolla, 23.10.2015
    Toyorolla

    Toyorolla Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    getauscht wurde jetzt die Einspritzdüse, Daumen drücken das es zur Abhilfe führt. :)

    Ist ein 2.0 D-4D (124PS) und das Navi ist veraltet auf dem Stand 1.7.9L.

    Der Avensis wird aber nochmal in die Werkstatt gehen, dann wird die Klima gemacht (Geruch), das Navi-Update bezahle ich notfalls selber und der Regensensor wurde jetzt endlich auch vom Meister bemängelt, da ist man aber noch am Überlegen.
     
  6. #5 Clubber, 23.10.2015
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Aktuelles Update sollte 2.11.5L sein, wenn ich es richtig im Kopf habe
     
Thema:

Avensis T27 Diesel Zündprobleme (OBD-Code P0202)

Die Seite wird geladen...

Avensis T27 Diesel Zündprobleme (OBD-Code P0202) - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  2. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  3. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  4. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  5. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...