Avensis T25 - Scheinwerferwechsel mit Bildern - So wird´s gemacht:

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von WLADY MARRY, 23.03.2012.

  1. #1 WLADY MARRY, 23.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2012
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    Nachdem die Lampenfassung wegen der bekannten Fehlkonstruktion abgebrochen war, mussten neue SW her.
    Im Prinzip ist es keine große Sache, da ich aber nur wenig Zeit hatte diese Arbeit auzuführen und diese ohne Umstände sofort klappen musste, hatte ich selbst nach einer Anleitung gesucht, um nicht auf irgendwelche unerwarteten Stolpersteine zu stossen.

    Die Arbeit hat bei mir ganz lässig 1,5 Stunden gedauert.
    Einplanen würde ich maximal 3 Stunden, aber man kann es auch in 30 Minuten schaffen, wenn man es bei dem T25 schonmal gemacht hat.

    Werkzeug: Wer einen kleinen Ratschenkasten sein Eigen nennen kann, hat schon mehr als man dazu braucht. Eigentlich nur eine Nuss (Größe hab ich nicht mehr im Kopf, aber vielleicht ne 10er) und ein oder zwei geschlitzte Schraubenzieher.
    Einen Helfer, sollte man auch haben. Alleine ist eh langweilig und eine dritte Hand macht den einen oder anderen Arbeitsgang deutlich leichter.

    Vorab erstmal:
    Ich übernehme keine Haftung für Schäden jeglicher Art.
    Jeder muss selbst wissen, was er da grad macht, die Anleitung ist nur als Anschauung zu verstehen und kann Fehler beinhalten.

    Merkt euch wo welche Schraube war.
    Sind aber nicht viele unterschiedliche bei.

    Zunächst also sollte man die Plastikverkleidungen im Motorraum entfernen, damit man an die Schrauben der Scheinwerfer und des Kühlergrills dran kommt.

    [​IMG]

    Dannach kann man schonmal die drei Schrauben entlang des Kühlergrills entfernen.

    [​IMG]

    5 Schrauben befinden sich am Unterboden. Sollte man sofort erkennen können, wenn man drunter guckt:

    [​IMG]

    Dann muss man den Spritzschutz im Radhaus etwas lösen.
    Um mich da nicht groß zu verbiegen, habe ich den Wagen vorn aufgebockt und die vorderen beiden Räder abgenommen.
    (Beachtet dazu den Wagen mit Handbremse und Bremskeilen gegen Wegrollen zu sichern. Desweiteren solltet ihr immer eine dreifache Absicherung gegen das Abstürzen des Wagens haben.)

    Die Plastikklips sind etwas blöd zu lösen, aber mit bischen Feingefühl bekommt man das ohne was abzubrechen hin.
    Der mittlere Teil kann mit einem Schlitzschraubenzieher heraus gezogen werden und danach der äußere Teil des Klips.
    Am einfachsten fand ich es wenn man folgende Klipse entfernt.
    Die roten Pfeile zeigen auf die Klips, die eventuell nicht unbedingt entfernt werden müssen, probiert einfach aus, wie ihr am besten an die Schraube kommt, die ich mir dem nach unten zeigenden Pfeil markiert habe.

    [​IMG]

    Mit etwas Drücken und Ziehen sollte die Verkleidung einen Zugang zu der letzten Schraube (links+rechts) der Stoßstange freigeben.

    Merkt euch vorher wie die ganzen Plastikteile vor dem Bewegen saßen.
    Unterhalb des Wagens, wo ihr schon die 5 Schrauben zum Lösen des Stoßfängers entfernt habt, solltet ihr euch auch nochmal einen Blick verschaffen, so dass ihr bei Zusammenbau wieder alles mit der Unterbodenverkleidung richtig verbinden könnt.

    Die Ecken der Stoßstange sind wohl zur Fixierung noch eingeklipst.
    Wenn man jetzt also etwa ander Stelle des grünen Lappens steht und dort anfasst, kann man die Ecke des Stoßfängers vorichtig aber mit etwas Kraft zu sich ziehen um diese auszuklipsen.

    [​IMG]

    Wenn man die beiden Ecken gelöst hat, kann man die komplette Stoßstange nach vorne hin weg ziehen.
    Aber alles schön sachte.
    Wenn irgendwo was klemmt, lieber nochmal nachgucken.
    Bedenken muss man auch, dass der Wasserschlauch der Scheinwerferreinigungsanlage und die Kabel der NS ein komplettes Abnehmen der Stoßstange behindern werden. Man kann diesen zwar lösen, muss aber auch wissen, dass dort Wasser austreten kann. Ist sonst aber auch für den Ausbau der Scheinwerfer in diesem Fall nicht nötig.
    Wie auf dem vorherigen Bild zu sehen, kommt die Stoßstange etwa cm nach vorn und kann dann auf irgendwas abgelegt werden.
    Ich habe zur fixierung einfach 2 Plastikeimer unter der Stoßstange plaziert.
    Der Lappen schützt den Kotflügel vor Kratzern, da man ja des öffteren an der Stoßstange bewegen wird und die Ecke der Stoßstange am Kotflügel reiben könnte.

    Jetzt die 2 Schrauben des Scheinwerfers lösen.

    [​IMG]

    Unter dem Scheinwer befinden sich zwei Halterungen.
    Nummer eins kann man sehr leicht lösen, weil sie kaum was festhält.
    Mit dem Daumen habe ich sie leicht richtung Boden gedrückt und den Scheinwerfer von der Mitte des Fahrzeugs ein kleines Stück raus gezogen.

    [​IMG]

    Die zweite Halterung ist etwas wiederspenstig und kann mit etwas mehr Druck überwunden werden.
    Dazu ist es gut den Scheinwerfer an beiden Seiten zu packen, leicht nach vorn in Fahrtrichtung zu ziehen und durch eine Art Hebelbewegung heraus zu hebeln.
    Mit etwas Feingefühl bekommt man das schon hin.

    So sieht die zweite Halterung aus, wenn der SW noch drin sitzt:

    [​IMG]

    Und so, wenn man ihn raus gehebelt hat:

    [​IMG]

    Vergesst nicht, alle Leuchtmittel in die neue SW zu stecken.
    Schliesst die neuen an und testet erstmal alle Lichter, bevor ihr wieder zusammen baut.
    Da ich die neuen SW inkl. Stellmotor bestellt hatte, kann ich den Wechsel des Stellmotors nicht beschreiben.

    Den Zusammenbau einfach wieder rückwärts ausführen.
    Lasst keine Schrauben übrig, macht zwar den Wagen leichter aber nicht gut...

    Fertig!
    Netter Nebeneffekt.
    Die Scheinbwerfer sehen wieder wie neu aus, nicht vergelbt, wie vorher.

    [​IMG]

    Nehmt am besten originale Scheinwerfer mit verstärkter Fassung.
    So habt ihr Ruhe, und keine Überraschungen mit undichten Scheinwerfern.
    Wenn ihr einen Kauftip habt, postet diesen.
    Ich habe noch keine Erfahrung mit SW´s aus dem Zubehör.


    Falls ich was vergessen hab, weist mich drauf hin.
    Achtet nicht auf Rechtschreibfehler, ich hab das jetzt auch nicht gemacht. :D

    Gutes Gelingen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Torsten-T25, 23.03.2012
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    :tup!
     
  4. #3 Schöni, 23.03.2012
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Echt prima!
    Ist das dein Wagen?

    Ist das ganz normales Halogenlicht? Weil da sind doch die Klipse für die Scheinwerferreinigungsanlage, also Xenon?
    Und was kostet der Ersatz? War da bei Toyota nicht was mit Garantie?
     
  5. #4 WLADY MARRY, 23.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2012
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    Ist der Wagen meines Dad´s.
    Kein Xenon, aber eine funktionsfähige Waschanlage...
    Kostenübernahme hat Toyota abgelehnt, wegen BJ 2004 obwohl alle Inspektionen und alles innerhalb der damaligen Garantiezeit gemacht wurden.
    Da der Wagen aber sonst seit mittlerweile 8 Jahren keine Mucken gemacht hat, haben die neuen Scheinwerfer jetzt keine große Rolle gespielt.

    Ich habe im Netz was von Kullanz gelesen.
    Da muss man den Wagen dann aber von der Werkstatt machen lassen und dannach erst entscheidet sich ob die das übernehmen.
    Das Risiko wollt ich nicht eingehen.

    Bei Toyota kostet ein Scheinwerfer mehrere Hundert.
    Gekauft habe ich von Privat, welche nur ein Jahr in Gebrauch waren und durch Xenon ersetzt wurden.
    Dadurch sehen sie aus wie neu und kosteten nur ~70€ das Stück.

    Verstärkte erkennt man daran, dass die an folgender Stelle komplett vergossen sind.
    Die alten hatten dort derart größe Löcher, dass der Schwachpunkt eigentlich hätte klar sein müssen.

    [​IMG]
     
  6. #5 SchiffiG6R, 25.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2012
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Soweit passt das mit der Anleitung.
    Ich würde an Stoßfänger und Kotflügel noch etwas Klebeband an den Übergängen anbringen um eventuellen Kratzern beim Ein-/Ausbau vorzubeugen.
    Bevor der Scheinwerfer wieder in seine Position gelangt, sollte man auch noch schauen ob alle Leuchtmittel funktionieren....später flucht man wegen Platzmangel.
     
  7. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Schweinerei, das Toyota bei einem 9 Jahre alten Auto keine Kulanz gibt X(

    ;)
     
  8. #7 SwissMusikHero, 25.03.2012
    SwissMusikHero

    SwissMusikHero Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E liftback 2.0 GLi
    phoa, wäre mir zwar nicht aufwendig (wenns sein muss) aber trotzdem irgendwie mühsam..

    zum glück besteht bei den älteren toyota modellen noch die eifache click-technik :)
    Ich muss lediglich:

    Stecker ziehen,
    Schraubkappe rausdrehen,
    Gummikappe wegnehmen
    SW Halterung ausclipsen
    neuer SW rein
    und das gleiche nochmal umgekehrt..
    Fertig :D 2-3 Min pro Scheinwerfer hehe

    aber schöner Beitrag!
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Zibaldone, 17.02.2013
    Zibaldone

    Zibaldone Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 1.8
    Ersatzscheinwerfer - Welche sind empfehlenswert??

    Hallo,

    habe gerade die Einbauanleitung entdeckt: Sehr liebevoll gemacht und hilfreich!!
    Ich stehe vor dem gleichen Problem, muss mir aber erst noch neue Scheinwerfer kaufen. Da mir die originalen natürlich zu teuer sind, wüsste ich gerne, welche Ersatzmarke denn empfehlenswert ist. Man sollte da sicher nicht den billigsten Kram kaufen, nachher gibts dann Ärger mit der Passgenauigkeit etc.
    Wäre für einen Tipp sehr dankbar.

    Gruß Zibaldone
     
  11. #9 TA40ROLI, 18.02.2013
    TA40ROLI

    TA40ROLI Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    TA 40 / Carlos Sainz / GT-Four / ST202 / Avensis T25 D-CAT
    Hoffe ich muss bei meinem Avensis nicht die Bierne wechseln. Ist das ein neumodischer sch.... Früher war das in fünf minuten erledigt!
     
Thema: Avensis T25 - Scheinwerferwechsel mit Bildern - So wird´s gemacht:
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis scheinwerfer ausbauen

    ,
  2. ausbau scheinwerfer toyota starlet

    ,
  3. austausch xenon lampe toyota avensis

    ,
  4. toyota t25 scheinwerfer ausbauen,
  5. toyota t25 scheinwerfer wechseln,
  6. demontage toyota avensis t25,
  7. scheinwerfer wechseln toyota avensis,
  8. scheinwerfer ausbauen toyota avensis t25,
  9. corolla e12 scheinwerfer blind,
  10. toyota avensis t25 nebelscheinwerfer ausbauen,
  11. toyota avensis t25 abblendlicht birne wechseln,
  12. anleitung toyota avensis xenonbirnen tauschen bj 2003,
  13. avensis t 25 scheinwerfer ausbauen,
  14. toyota avensis t25 scheinwerfer tauschen,
  15. subaru justy lampenwechsel,
  16. toyota avensis scheinwerfer wechsel
Die Seite wird geladen...

Avensis T25 - Scheinwerferwechsel mit Bildern - So wird´s gemacht: - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  2. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  3. T25 Lichtmaschine

    T25 Lichtmaschine: avensiv lichtmaschine
  4. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  5. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...