Avensis T25 am Kofferraum undicht

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Schöni, 30.11.2012.

  1. #1 Schöni, 30.11.2012
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Hallo,

    mein Avensis ist am Kofferraum, genauer gesagt im Bereich der Heckklappe undicht.
    War in der Waschstraße und habe hinterher zwei Fotos gemacht.

    [​IMG]

    [/URL]

    [​IMG]
    [/URL]

    Schwarz umrandet ist die Stelle, wo ich eine Undichtigkeit vermute, dort ist der schwarze Gummistopfen auf der Karosserie. Ich habe aber noch keine Verkleidung abgemacht. Wie geht die ab?
    Oder wie sollte ich vorgehen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde erst mal die C-Säulen Verkleidung abbauen und mit einer Gießkanne da oben Wasser rauflaufen lassen. Vielleicht sieht man ja was......

    Ansonsten:
    Der Gummibalg ist die Kabelausführung für Heckklappenwischer und Heckklappenschalter.
    Du kannst den Gummibalg, wenn du an der Einführung drückst einfach abziehen.
    Wenn du das Teil jedoch erneuern musst, so muss die Heckklappenverkleidung runter und die Kabel abgesteckt und durchgeführt werden.
     
  4. #3 Schöni, 02.12.2012
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Was muss ich beim Abbauen der Verkleidungen beachten? Kann ich da was kaputtmachen?
     
  5. #4 SchiffiG6R, 02.12.2012
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Die Verkleidungen sind geclipst und geschraubt. Mit etwas Vorsicht sollte da nix passieren. Das ein Clips kaputtgeht lässt sich manchmal halt nicht verhindern.
    Es kann sein das die Verkleidung der D-Säule zusätzlich mit einer Schraube versehen ist. Kann auch sein das diese Schraube unter der linken Kofferraumverkleidung zu finden ist.
     
  6. #5 yellowsnow, 02.12.2012
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    Schau mal unter die Regenleiste oben auf dem Dach, manchmal reißen die Dichtnähte in diesem Bereich. Schau dir auch gleich die anderen Dichtnähte der Karosserie im Bereich Heckklappe genau an.
    Die Gummistopfen sind eher selten undicht, außer es hat einer dran rum gefummelt.
     
  7. TOP

    TOP Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Picnic,Corolla E11 FL,CBR 600 F
    Sehe ich auch so! Beim Vorgänger kam das schon mal vor!
    Beim T25 noch nicht gehabt!
    Wie von Yellosnow gesagt-Karosserienähte hinter der Regenleiste im Bereich der Heckklappe checken!
    Würde auch zu deinen Fotos passen!Gummistopfen waren noch nie undicht.
    @Arion-Wir sind hier nicht bei Opel!Hi,hi !
     
  8. #7 Schöni, 31.12.2012
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Danke für eure Tipps, ich habe noch nicht nachgeschaut.
    Mir ist aber folgendes aufgefallen:
    Die Gummilasche hat Feuchtigkeit untenrum, seht ihr das?

    [​IMG]

    Könnte es also daran liegen?
     
  9. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Trocken und den Übergang Gummie/Karosserie mit farblosen Silikon abdichten. Gut iss bzw als Fehlerquelle ausgeschlossen. Geht am schnellsten und einfachsten.
     
  10. #9 Schöni, 02.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    So, es gibt Neuigkeiten. Nachdem ich heute endlich mal Zeit und Muße hatte um annähernd nachzusehen, konnte ich folgendes entdecken:

    [​IMG]



    [​IMG]

    Man muss sich die Bilder um 180 Grad gedreht vorstellen, dann passt es.
    Zu sehen ist ein kleines Loch an einem der Schweißpunkte, welches sich am oberen Rand halb unter der langen Gummidichtung befindet. Dort lief Wasser hinein und hat bei mir die Feuchtigkeit verursacht.
    Echt blöd gelaufen, da sich auch schon ansatzweise Rost an der Blechfalz in der Nähe gebildet hat. Mal sehen ob ich da noch mal ran muss oder ob ich das so lassen kann.

    Das Loch habe ich jetzt mit Silikon abgedichtet, war auch eben schon in der Waschstraße, ist scheinbar dicht.
     
  11. #10 Ph@ntom, 02.01.2013
    Ph@ntom

    Ph@ntom Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Das sieht für mich aber nich wie ein Loch im Schweißpunkt aus. Sieht eher nach einem gebohrten Loch aus.
     
  12. #11 Schöni, 02.01.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Du könntest Recht haben.
    Aber wieso bohrt dort jemand ein Loch hin?
     
  13. #12 Ph@ntom, 02.01.2013
    Ph@ntom

    Ph@ntom Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    das kann ich dir auch nicht sagen. ich weiß jedoch wie es aussieht wenn ein schweißpunkt auf/durchrostet.
    ich hoffe für dich das noch nicht alzu viel rost dazwischen ist.
     
  14. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Krass.








    Hihihi......ein Facelift. :P
    (Du weisst schon...)
     
  15. #14 Ph@ntom, 02.01.2013
    Ph@ntom

    Ph@ntom Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Kannst du nochmal ein Bild vom ganzen Heck machen und dort markieren, wo das Loch genau ist?
    Vlt kann man sich daraus etwas erklären.
    Aber sowas hab ich bis jetzt auch noch nicht gesehen.
    Es gibt zwar viele die ein haufen Löcher im Innenraum bohren, aber an der Karosserie???(
     
  16. #15 Schöni, 03.01.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Weitere Bilder
    Gut ist, dass ich insgesamt zwei Jahre Garantie habe, wovon das erste Jahr, in dem ich volle Garantie habe, noch nicht abgelaufen ist.
    Also ist der Händler in der Pflicht. Was muss er da machen? Wie bedenklich ist der Rost?

    [​IMG]

    Zumindest ist es jetzt dicht so wie es aussieht

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  17. #16 Ph@ntom, 03.01.2013
    Ph@ntom

    Ph@ntom Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Ich würde damit erstmal zum Händler fahren und ihn fragen wie er das Fahrzeug überprüft hat, hätte ja bei der Aufbereitung auffallen müssen.
    Den Rost bekommt man so einfach nicht aus den Falzen und Blechzwischenräumen.
    Da ist der Händler jetzt in Zugzwang. Im Notfall Fahrzeugtausch.
     
  18. #17 Schöni, 03.01.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Der Händler kann sich das auch nicht erklären, hab angerufen und Bilder geschickt.
    Laut ihm kann ich aber gerne kommen und sie werden den Rost in der Falz mit ner Messingbürste entfernen (damit der Lack nicht so verkratzt) und dann versiegeln.
    Die Frage ist, ob das für mich ne zufriedenstellende Lösung ist.
    Ich muss mir das morgen nochmal im Licht genau anschauen, auf den Bildern sieht das so groß aufgenommen wirklich böse aus, so sieht das beim normalen Anschauen nicht aus.
    Man weiß halt nicht meiner Meinung nach, wie weit der Rost dort drin ist und wie lange es dauert, bis dort dann wirklich die Karosserie wegrostet.
    Vielleicht kann der ein oder andere Mechaniker noch was dazu sagen?
     
  19. #18 Ph@ntom, 03.01.2013
    Ph@ntom

    Ph@ntom Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Als Karosseriebauer kann ich sagen wenn nicht alles weg ist kommt früher oder später der Rost durch.
    Manchmal reicht unter dem Klber der Frontscheibe ein kleiner Kratzer, dass man auf einmal ein Wassereinbrauch hat.
    Es kann aber auch 10 Jahre gut gehen man denkt nicht mehr dran und plötzlich falz weg.
    kommt drauf an wie lange dort die Brühe schon reinfließt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schöni, 03.01.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Ich kann leider nicht beurteilen, wielange das schon da ist und wieviel Wasser schon hineingelaufen ist.
    Irgendwie bin ich im Moment auch bisschen ratlos, was zu tun ist.
    Aufschneiden können sie das Auto ja kaum an der Stelle. Und ob der Händler einen Gebrauchtwagen zurücknimmt, trotz Garantie, weiß ich nicht so Recht. Das bedeutet notfalls Gericht, evtl. Schiedsstelle, und so weiter, das verzögert sich dann usw.
    Außerdem bekomme ich ja aufgrund vieler gefahrener Kilometer nicht mehr annähernd die Summe, die ich bezahlt habe. Davon mal abgesehen gefällt er mir sehr gut und ich mag ihn sehr.
     
  22. #20 matthiomas, 03.01.2013
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    Hallo,
    wenn beim Händler keine Lösung erreicht wird, würde ich an deiner Stelle mit OWATROL-Öl die Falze mehrfach behandeln (kriecht dann bis in den Innenraum ). Es wird in der Oldie-Szene sehr gerne verwendet....., ist sehr viel kriechfähiger als Wasser und härtet aus . Final dann das Loch mit Dichtmasse, kein Silikon, schliessen. :)
    Viele Grüsse
     
Thema: Avensis T25 am Kofferraum undicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. avensis t25 federn hinten tauschen

    ,
  2. avensis t25 gummidichtung kofferraum

    ,
  3. Wasser im Kofferraum Toyota t 25 avensis

    ,
  4. avensis t25 wasser im kofferraum,
  5. toyota avensis t25 wasser im kofferraum,
  6. warum ist Wasser in Kofferraum Toyota Avensis T25,
  7. kofferraum undicht lexus,
  8. avensis steht wasser im kofferraum,
  9. dach falz undicht
Die Seite wird geladen...

Avensis T25 am Kofferraum undicht - Ähnliche Themen

  1. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  2. T25 Lichtmaschine

    T25 Lichtmaschine: avensiv lichtmaschine
  3. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  4. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  5. Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht

    Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht: Hallo, Betreffend mein Corolla AE92 Liftback BJ 1991: Habe bemerkt das Wasser im Kofferraum eintretet: Habe die Plastikverkleidung des...