Avensis T22 - Springt manchmal nach Starten gleich aus, bei Neustarten ok

Diskutiere Avensis T22 - Springt manchmal nach Starten gleich aus, bei Neustarten ok im Elektrik Forum im Bereich Technik; Moin Forum, Mist, nach 13 Jahren scheint doch tatsächlich etwas kaputt zu gehen, was ich nicht selbst regeln kann! 8o Ich habe immer öfters...

  1. #1 Spektakulum, 03.08.2013
    Spektakulum

    Spektakulum Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Moin Forum,

    Mist, nach 13 Jahren scheint doch tatsächlich etwas kaputt zu gehen, was ich nicht selbst regeln kann! 8o

    Ich habe immer öfters das Problem, das nach der Zündung der Motor kurz sehr ruckelig andreht und nach zwei Sekunden aus ist. Wenn ich dann nochmal starte, ist alles wieder völlig ok.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann? Bis jetzt hatte ich nur die üblichen hier im Forum bekannten Fehler selbst beseitigt, sprich Lambdasonde ausgetauscht und den Zündschloßschalter getauscht.

    An den heissen Tagen schien es schlimmer zu sein, aber das kann auch täuschen. ?(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 altmarkmaik, 03.08.2013
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Hm, Tja ....

    Standartdfragen :

    Schonmal Kerzen und Lufi kontrolliert ?
    Alle Unterdruckschläuche kontrolliert ?
    Eventuell auch mal den Leerlaufregler reinigen.

    Maik
     
  4. #3 Zebulon, 03.08.2013
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Welcher Motor?

    Evtl. kalte Lötstelle auf der ECU Platine...
     
  5. #4 Spektakulum, 03.08.2013
    Spektakulum

    Spektakulum Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Erstmal danke für die Tips!

    Motor ist der 7A-FE. Die Kerzen wurden bei meiner freien Werkstatt vor einem Jahr getauscht, sind aber schon die richtigen von Dunsion (oder wie hieß der Hersteller jetzt noch?).

    Schläuche schaue ich die Tage mal nach - Lötstelle finde ich noch interessanter, kriegt man die ECU (ist doch der Kasten hinten rechts, wenn ich vorm Wagen stehe, oder?) so einfach auf, oder hat das noch keiner versucht, selbst zu reparieren?
    Löten kann ich. ;)
     
  6. #5 Zebulon, 04.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2013
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Die ECU ist in der Regel hinter dem Handschuhfach. Sie ist schnell ausgebaut. Dann gefühlte 15 Schrauben rausdrehen und man hat die Platine in der Hand. Die Lötstellen der Steckverbinder und der Leistungstransistoren reißen gerne (jedenfalls beim T22 mit 1AZ-FSE).
     
  7. 4EFE

    4EFE Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Avensis - T22 - 7AFE
    Hey,

    Wie ich bei deinem Angebot gesehen habe, hast du in dem Avensis die Armlehnenerhöhung. Die Kann man raus schrauben und die obere klappe einfach wieder an den normalen Sockel Schrauben, so dass dies bei Verkauf kein Unterschied macht.

    Würdest du genau diese Erhöhung eventuell einzeln abgeben?

    Grüße Phil ;) !

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    22
    Ich hatte das Problem, das der Wagen sehr schlecht ansprang. Beim ersten Starten lange Orgeln, Beim zweiten Starten kein Problem mehr. Ursache war eine verschlissene Dichtung beim Kraftstoffdruckregler.
    Dichtung erneuert, kein Problem mehr. Allerdings war es ein E10.
     
  10. #8 Spektakulum, 09.03.2016
    Spektakulum

    Spektakulum Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Danke - fragt mich nicht warum, aber nach diesem Thread trat das noch zweimal auf und dann vier Jahre keine Probleme mehr! Der Wagen wird heute abgemeldet und abgeholt.

    @phil
    Du bist da aber wirklich auf dem letzten Drücker! Ich schicke DIr eine PM.
     
Thema:

Avensis T22 - Springt manchmal nach Starten gleich aus, bei Neustarten ok

Die Seite wird geladen...

Avensis T22 - Springt manchmal nach Starten gleich aus, bei Neustarten ok - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Bremsenupdate

    Avensis T22 Bremsenupdate: Hallo, ich möchte bei meinem T22 (Bj. 02, 1,8 ) die Bremse vorne überholen. In diesem Zug möchte ich gleich die ATE Bremse "rausschmeißen" und...
  2. Supra MA70 springt nicht mehr an

    Supra MA70 springt nicht mehr an: Brauche dringend Hilfe! Nach Werstattbesuch , es wurde die Hydraulikleitung der Lenkung gewechselt, war die Heimfahrt ganz normal. Am nächsten...
  3. RAV4 III springt nicht an

    RAV4 III springt nicht an: So Freunde, gestern hat der Toyota es wieder nicht geschafft. Batterie zieht gut durch aber Diesel kommt nicht. Und da ist der gute Diesel von...
  4. Avensis T22, Uhr stellt sich zurück und anderes

    Avensis T22, Uhr stellt sich zurück und anderes: Hallo! Ich habe vor einigen Monaten einen Avensis Bj. 2000 von unserer älteren Nachbarin abgekauft und bin seitdem Toyota Fahrer :-) Leider waren...
  5. Radio W53828 aus Toyota Avensis T27 Bj2010

    Radio W53828 aus Toyota Avensis T27 Bj2010: Verkaufe wegen Umbau meinen original Radio W53828 (Cd, Bluetooth Freisprechfunktion) Radio ist gebraucht hat aber bis zuletzt problemlos...