avensis t22 springt an geht sofort aus

Diskutiere avensis t22 springt an geht sofort aus im Elektrik Forum im Bereich Technik; hi ich habe ein GROßES Problem, folgendes ich habe seid wochen das problem das mein auto (avensis t22) schlecht anspringt ist wahrscheinlich...

  1. #1 Wilken21, 18.06.2008
    Wilken21

    Wilken21 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    hi ich habe ein GROßES Problem,
    folgendes ich habe seid wochen das problem das mein auto (avensis t22) schlecht anspringt ist wahrscheinlich darauf zurück zuführen das der zündschalter kaputt ist, jedoch ist mir letzens die batterie leer gegangen und seid dem geht nichts mehr haben versuch ihn zu überbrücken auto springt an geht auf 1000 umdrehung und zack ist er wieder aus dauert ca. 2 sek hängt das mit dem zündschalter zusammen? kann mir jemand helfen??? Bitte :(

    gruß Chris
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 18.06.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Nee, wird wohl deoine Wegfahrsperre aktiv sein. Schon mal anderen Schlüssel probiert?
     
  4. #3 Wilken21, 18.06.2008
    Wilken21

    Wilken21 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    jap schon alle drei und wie gesagtz der wagen springt kurz an und dann geht er wieder aus. die von der Toyota Werkstatt sagten das es nicht asn der WFS liegt. Kraftstoffpumpe läuft auch und alle sicherungen sind heil optisch wie auch technisch.
     
  5. #4 Bezeckin, 18.06.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    nimm dir mal den Schlüssel, steck ihn ins Zündschloss, und lasse ihn ne stunde auf zündung stecken. probiere dann noch mal.
     
  6. #5 CHieF WiGGuM, 18.06.2008
    CHieF WiGGuM

    CHieF WiGGuM Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T22-Kombi
    Der Trick von Bezeckin hat bei mir damals auch gefunzt! Bei mir wars ähnlich. Ging auch sofort wieder aus. Wegfahrsperre war aktiv, nach dem ich den Schlüssel im Schloss auf zündung hatte stecken lassen...
    Würds mal probieren...
     
  7. #6 Hugo1987, 19.06.2008
    Hugo1987

    Hugo1987 Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T22
    Ich hab das Problem auch, egal ob er warm oder kalt ist... Ich mach an, er geht auf knapp unter (warm) bzw über (kalt) 1000 Umdrehungen, geht weiter runter - ruckelt und geht aus - manchmal kurz vorm ausgehen schafft er es noch sich zu stabilisieren und geht wieder etwas höher mit den Drehzahlen und bleibt dann auch an... Kommt aber nur manchmal vor!!! Hab den T22 Facelift, 2.0 Liter 150PS...
     
  8. #7 Wilken21, 19.06.2008
    Wilken21

    Wilken21 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    RESPEKT!!!!!!!!!! Mein Avi hört sich an wie neu Geboren =) habe die Zündung eine Stunde an gehabt und er sprang auf anhieb an das einzige problem momentan ist das ich mit nem schlitzschraubenzieher starten muss wegen dem zündschalter :D aber der ist samstag ja auch da =) auto läuft alles perfekt DANKE AN EUCH!!! ps. ich habe eben nochmal mit nem meister gerdet man kann das ganze auch anders machen und zwar man überbrückt für 30 min die wegfahrsperre in dem man am OBD stecker eine Brücke zwischen dem 4. Pin von Links obere Reihe und den 4. Pin von Rechts untere Reihe steckt zündung anmacht dann spielt das kombi instrument verrückt (alle lampen blinken) das lässt man ne halbe stunde so stehen und dann soll das auch gehen wurde mir zumindest erzählt aber ich bin jetzt wieder voll glücklich das alles geklappt hat echt super so und wochenende kann wieder vernünftig gefahren werden =)
    gruß Chris
     
  9. #8 HeRo11k3, 19.06.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Klingt nach verdreckter Drosselklappe/Leerlaufregler oder Problemen mit Zündung/Spriteinspritzung. Eher aber ersteres.

    MfG, HeRo
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Bezeckin, 19.06.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    sehe ich auch so. mal ordentlich sauber machen und gut ist.
     
  12. #10 Hugo1987, 20.06.2008
    Hugo1987

    Hugo1987 Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T22
    Das ich hab ich machen lassen, bzw. wurde dies angeblich von Toyota gemacht - Leerlaufregler gereinigt
     
Thema: avensis t22 springt an geht sofort aus
Die Seite wird geladen...

avensis t22 springt an geht sofort aus - Ähnliche Themen

  1. scharniere heckklappe avensis liftback t 22 bj 98

    scharniere heckklappe avensis liftback t 22 bj 98: hallo suche die 2 heckklappenscharniere für den toyota avensis liftback bj 98 mfg
  2. Motor geht von alleine aus

    Motor geht von alleine aus: Hallo an alle, In letzter zeit hat unser Avensis so sagen wir mal ein “komisches“ problem. Wenn wir irgendwo halten z.b. Ampel, dann fängt...
  3. Toyota Avensis T25 glühbirne Wechseln

    Toyota Avensis T25 glühbirne Wechseln: Hallo an alle erstmal, Gerade ist mein Vater nach hause gekommen von der arbeit(hat zusatz gearbeitet eigentlich frei wegen feiertag) und sagte...
  4. Toyota Avensis Lenkung

    Toyota Avensis Lenkung: Hallo an alle, Ich bin ein besitzer eines Toyota Avensis T22 von 98 und seit ein paar tagen ist es so, wenn ich auf der Autobahn bin und...
  5. Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an

    Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an: Hallo, vielleicht hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte und kann mir einen Tipp geben :-) Ich habe einen Yaris 1.33l Benziner mit...