Avensis T22 - schaltet Automatik korrekt?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Corolla98, 17.12.2009.

  1. #1 Corolla98, 17.12.2009
    Corolla98

    Corolla98 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hey Kollegen,

    ich fahre einen Avensis T22 mit Automatikgetriebe.
    ich stell mir die Frage, ob das Auto richtig eingestellt ist.
    Er verbraucht Ø 9 l, 2,0 jedoch schon der sparsame Faceliftmotor, welcher drunter liegen müsste. Hab die normale Fahrweise mal auf rasant und dann chillig bewusst gewechselt, es zeigt sich sogut wie kein Unterschied. Der Automat schaltet beim hochschalten ziemlich ruckelfrei, haut man mal beim Übeholen den Kickdown, ruckt er schon ganz hübsch wenns in den 3. bzw. 2 Gang geht. Sollte er nicht Zwischengas geben?

    Zum Verbrauch noch: Ist mir klar, dass er etwas mehr braucht als der Handschalter, aber dass der Verbrauch - egal wie die Fahrweise ist - ziemlich identisch ist, kann ich nicht nachvollziehen...

    Die Erklärung wäre, dass mal der Ölstand geprüft werden sollte, gehe ich richtig in der Annahme?

    Viele Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chris_mit_avensis, 17.12.2009
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte seinerzeit einen Verbrauch von etwa 8.5l auf 100km. Das aber bei limitierten CH-Autobahnen und so gut wie keinem Stadtverkehr, auch keine Kurzstrecken (darauf reagieren die D4-Motoren von Toyota sehr empfindlich, Verbrauch schnellt dann extrem in die Höhe).

    Ausserdem schaltet die Vierstufenautomatik recht träge, die Schaltpausen zwischen den Gängen sind gerade beim Kickdown etwas lange. Das ist meine ich normal. Ruckeln sollte aber eigentlich nix.
     
  4. #3 Swiss Didiboy, 17.12.2009
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    In Anbetracht dessen, dass die Aussentemps um die Nullgradgrenze sich bewegen, ist dieser Verbrauch ganz normal. Die Maschine läuft halt etwas fetter = mehr Verbrauch. Wann wurde das Automatenoel letztmals ausgetauscht?

    Letzteres bringt nur etwas zur Schaltqualität, der Automat schaltet geringfügig sanfter mit neuem Oel, aber im Verbrauch merkst du keinen Unterschied.

    Wie lange ist es her seit der letzten Inspektion, Kerzen alle 100 - 120 tkm, Lufi, BF ?

    Zum Schalten: Der Automat schaltet ohne Zwischengas, wechselt die Gänge direkt ohne Schaltpause, darum das Ruckeln bei einem Schaltvorgang.
    So lange der Kickdown funktioniert, ist alles i.O., beim Beschleunigen bzw. anfahren, schaltet ja jeder Gang normal hoch, oder?
     
  5. #4 Corolla98, 17.12.2009
    Corolla98

    Corolla98 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    er schaltet normal hoch, ja. gut oke er hat nicht mal ganz (erst in ~200 km :-D) hatter 60.000 drauf. also mal gar nicht viel, weis nicht ob dann ein wechsel der ganzen dinge schon notwendig ist? sonst lass ichs natürlich machen. meine toyota-schätzchen müssen doch gepflegt werden :-)

    sonst bin ich mit dem automaten zufrieden, jetzt wo er kalt ist schaltet er erst in den 4. wenn er warm ist, also sprich, nach ca. einem km. ziemlich nervig, dass ich dann schon ca. 100 fahre :-) aber im vergleich zum letzten auto, corolla ts, ist die geräuschkulisse echt chillig ^^ ma wird alt ja spinn ich ;-)

    viele grüße
     
  6. #5 Hockeyplayer, 17.12.2009
    Hockeyplayer

    Hockeyplayer Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Also 9l is voll im Rahmen. Ich seh auch öfter die 10...(Gasfussbedingt)
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Stefan_, 17.12.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Also auch ich sehe bei 9L noch nicht das obere Ende erreicht...

    Zwischengas ist bei einer Automatik völlig sinnlos - wie stellst du dir das vor? Du betätigst Kick-Down, gehst weg vom Gas, tritts nochmal durch, gehst wieder weg und dann wieder voll durch?
    Zwischengas kommt aus den Zeiten der unsynchronisierten Schaltgetriebe; man kann es auch bei synchronisierten Getriebe machen um speziell bei kalten Getriebeöl dein Schlatvorgang "geschmeidiger" zu gestalten, aber auch da muss man exakt die Drehzahl der Getriebe-Zahnräder erwischen, sonst gehts erst recht wieder über die Synchronringe --- aber ein AT-Getriebe hat eine völlig andere Technik (Stw. Wandlergetriebe).

    Nebenbei haben meines Wissens nach alle modernen AT-Getriebe einen "Lernzyklus" [Anm.: gab es so einen schon beim T22?]. Dieser kann den Verbrauch auch um 0,5 bis 1L beeinflussen. Wenn der T22 schon soetwas hat, hilft vllt. das Zurücksetzen der ECU.

    Grüße
    Stefan
     
  9. #7 Swiss Didiboy, 18.12.2009
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    Automatenoel wechseln lassen alle 60tkm oder nach irgendwie 72 Mte.
    der 4.Gang ist der Overdrive, darf erst schalten nach einer gewissen Kühlmitteltemp. deshalb geht es jetzt länger bei Null Grad draussen.

    Tschüss
     
Thema: Avensis T22 - schaltet Automatik korrekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kick down toyota avensis t22

    ,
  2. avensis t22 schalter oder automatik

Die Seite wird geladen...

Avensis T22 - schaltet Automatik korrekt? - Ähnliche Themen

  1. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  4. T22 - Innenbeleuchtung defekt

    T22 - Innenbeleuchtung defekt: Tag zusammen, seit gestern ist bei unserem T22 (Fl, 1.8 Automatik) die Innenbeleuchtung am Dach defekt. Kofferraumleuchte und Lämpchen an der...
  5. Avensis Verso Steckerprobleme

    Avensis Verso Steckerprobleme: Hallo erstmal an alle Problemkind ist ein Avensis Verso 2.0 Diesel Bj2005 Ich habe beim Wechsel der Saughubsteuerventile leider die Kabel aus...