Avensis T22 Kombi Bremslichter ohne Funktion

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von T22-Fahrer, 25.09.2012.

  1. #1 T22-Fahrer, 25.09.2012
    T22-Fahrer

    T22-Fahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 Bj 2003 2l 150PS
    Hallo Forumteilnehmer,

    an meinem Avensis T22 Kombi sind von einem Tag auf den anderen alle drei Bremslichter ohne Funktion. Das Rücklicht funktioniert ganz normal.

    Bremslichtschalter ist neu u. eingestellt.
    Alle 3 Glühbirnchen sind ebenfalls neu.
    Sicherung ist auch i. O.

    Spannung gemessen an Fassung: kommt nichts an. D. h. bei betätigtem Bremspedal 0V an der entsprechenden Stelle der Fassung (an allen 3 natürlich).

    Hat einer eine Idee, was das sein kann?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zebulon, 25.09.2012
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Hast Du die 10A STOP Sicherung tatsächlich ausgebaut und auf Durchgang gemessen?

    Dann würde ich am Bremslichtschalter messen, ob da 12V ankommen und ob er die bei Betätigung durchreicht.

    Weswegen wurde der Bremslichtschalter erneuert?
     
  4. #3 T22-Fahrer, 26.09.2012
    T22-Fahrer

    T22-Fahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 Bj 2003 2l 150PS
    Bremslichter ohne Funktion

    Hallo Zebulon,

    war mit dem Kfz. bei Vergölst, Winterreifen draumachen lassen. Da hatten sie gleichzeitig einen kostenlosen Check des Wagens gemacht und ein paar Kleinigkeiten moniert.
    U. a. das nicht funktionierende Rücklicht. Gleich vor Ort und als erstes die Sicherung gecheckt (im ausgebauten Zustand natürlich!, ist einwandfrei i. O.), die Glühlampen geprüft und vorsichtshalber neue rein gemacht. Als das immer noch nicht funktionierte, meinte der Werstattmeister, das der Bremslichtschalter defekt sei. Ich also bei Toyota einen neuen gekauft und entsprechend der Einbauposition des alten eingebaut.
    Ergebnis: Bremslichter immer noch ohne Funktion.

    Bremslichtschalter: Über welchen der 4 Kontakte liegt denn da 12V an? Das Anschlusskabel ist so kurz, da habe ich bisher nicht auch noch mit ´nem Messgerät unter dem Armaturenbrett gelegen.
     
  5. #4 Zebulon, 26.09.2012
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Laut Plan kommen die 12V über ein weißes Kabel an Kontakt 2 des Schalters rein und gehen über Kontakt 1 raus (grün-weißes Kabel).

    Stecker abziehen und prüfen, ob an Kontakt 2 (weißes Kabel) gegen Masse 12V gemessen werden können.
    Dann mit dem Ohmmeter an den Kontakten des Schalters messen, ob der bei Betätigung schließt.
    Auch die STOP Sicherung mit dem Ohmmeter messen, nicht auf gutes Aussehen verlassen.
     
  6. #5 T22-Fahrer, 26.09.2012
    T22-Fahrer

    T22-Fahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 Bj 2003 2l 150PS
    Bremslichter ohne Funktion

    Hallo Zebulon,

    Danke für die Info.

    Die Sicherung hatte ich schon durchgemessen/-geklingelt. Hatte Sie inzwischen auch schon erneuert.

    Werde gleich mal an den Schalter und messen.
     
  7. #6 T22-Fahrer, 28.09.2012
    T22-Fahrer

    T22-Fahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 Bj 2003 2l 150PS
    Avensis T22 Bremslichter ohne Funktion

    Hallo Zebulon,

    habe gerade alles gemessen. 12V sind da und der Schalter schaltet.

    Bremslichter immer noch ohne Funktion.

    Weitere Idee?

    Danke im voraus

    T22-Fahrer
     
  8. #7 diosaner, 29.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Hast du eine AHK verbaut?
    Hast du mal an der Lampenfassung gemessen, was dort ankommt?
    Also die Birnen raus und mit einem Multimeter vorsichtig an den inneren Kontakten gemessen?
     
  9. #8 T22-Fahrer, 30.09.2012
    T22-Fahrer

    T22-Fahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 Bj 2003 2l 150PS
    Hallo diosaner,

    keine AHK verbaut,

    Stop Sicherung durchgemessen und an den 3 Lampenfassungen gemessen, ob etwas ankommt, war das erste, was ich gemacht habe.

    Also nochmal eine Zusammenfassung:

    Stop-Sicherung neu und i. O. ,
    Bremslichtschalter hat 12V anliegend und schaltet auch durch (sowohl der alte als auch der neue),
    alle 3 Bremslichter ohne Funktion, da keine Spannung anliegend (Glühlampen neu und keine Korrosion an den Fassungen).

    Kann eigentlich nur noch eine Kabelbruch oder evtl. eine korrodierte Steckverbindung auf dem Weg vom Bremslichtschalter nach hinten sein. Nur wo anfangen mit suchen?
    Oder wird das evtl. über ein Relais geschaltet, dass defekt ist?

    M. f. G.

    T22-Fahrer
     
  10. #9 diosaner, 30.09.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ein Relais braucht man nicht bei einer Bremslichtschaltung.
    Wenn alles was du jetzt prüfen konntest, soweit I.O. ist, dann kann es nur noch ein Kabelbruch (kenne ich von anderen Modelle, von Toyota so gut wie nicht) oder eine Steckverbindung sein (Kabelstecker, Spleißung) die einen Schaden haben können.

    Dir wird nichts anderes übrig bleiben, als dem Kabelverlauf von hinten nach vorne zu verfolgen.
    Vielleicht hast du das Glück, ein separates Kabel so zu verlegen, das die Bremslichter wieder funzen.

    Da die Sitze und der Teppich (auch die Innenverkleidungen) recht einfach zu demontieren sind, ist es nicht allzu schwer, dem Kabelstrang zu folgen.

    Hast du nur das Problem mit dem Bremslicht oder übersiehst du ein noch bestehendes Problem, das irgendwas zusätzlich nicht mehr funktioniert? Nicht das ein ganz anderer Fehler mit dafür die Ursache ist, das das Bremslicht nicht geht?

    Kleines Beispiel: Citroen C4 Scheinwerferhöhenverstellung ohne Funktion. Ursache ist ein Defekt an der Aschenbecherbeleuchtung. Neue Birne (1,2 Watt Glassockel) verbaut und die Höhenverstellung funktioniert wieder.:]:]
     
  11. #10 T22-Fahrer, 30.09.2012
    T22-Fahrer

    T22-Fahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 Bj 2003 2l 150PS
    Bremslichter ohne Funktion

    Hallo Diosaner,

    keine weiteren Defekte (mit Ausnahme des Glasschibedaches, welches schon länger nicht mehr nach hinten fährt).

    Es betrifft ausschließlich die 3 Bremslichter, die ohne Funktion sind.

    L. G.
    T22-Fahrer
     
  12. #11 diosaner, 30.09.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Was mich stutzig macht ist die Aussage, das du 4 Kabel am Bremslichtschalter hast.
    Denn laut Schaltplan hast du nur zwei Kabel. Diese musst du brücken und dann sehen, ob die Leuchten hinten brennen.

    Wie kommst du auf 4 Kabel? Egal, ob ich den Schaltplan ABS mit EBD/BA/TRC/VSC oder nur ABS mit EBD mir anschaue.

    Brücke die beiden Kabel mal und schaue, was passiert. So kann man immer den Schalter gleich gegen prüfen.
     
  13. #12 T22-Fahrer, 02.10.2012
    T22-Fahrer

    T22-Fahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 Bj 2003 2l 150PS
    T22 Bremslichter ohne Funktion

    Hallo diosaner,

    es sind definitiv 4 Leitungen angeschlossen.

    Weiß = 12V ankommend und Grün-Weiß 12V abgehend.

    Dann sind da noch zwei grünliche Leitungen, die am 3. u. 4. Kontakt aufgelegt sind.

    Macht man die Schutzkappe hinten am BS-Schalter ab, sieht man, dass am 12V ankommend noch ein Kondensator angelötet ist, welcher in Reihe mit einem Widerstand liegt und auf den 4. Kontakt geht.

    Ich habe aber gerade eben etwas anderes herausgefunden:

    Bremse betätigt und Spannung an den 3 Fassungen der Bremslichter gemessen = 0V

    Bremse betätigt, Bremlicht-Glühbirne aus der Fassung genommen und schon konnte ich über den 2 entsprechenden Kontakten der Fassung auch 12 V messen.
    Dieser Effekt besteht bei allen 3 Fassungen/Bremslichtern.
    Glühbirnchen wieder rein = Spannung jeweils wieder weg.

    Vom Gefühl her ein zentraler Massefehler.
    Nur wo suchen?
    Habe im Kofferaum (auch hinter den Verkleidungen) schon alle Masseanschlüsse kontrolliert. Keine Korrosion und keine lösen Leitungen.

    L. G.
    T22-Fahrer
     
  14. #13 diosaner, 02.10.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Dann lege doch mal am Rücklicht provisorisch Masse über ein Testkabel an. Was passiert dann?
     
  15. #14 T22-Fahrer, 05.10.2012
    T22-Fahrer

    T22-Fahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 Bj 2003 2l 150PS
    T22 Bremslichter ohne Funktion

    Hallo diosaner,

    da passiert gar nichts.

    Der kommt jetzt in die Werkstatt und dann weg.
    Hat mich schon viel zu viel Zeit und Geld für Reparaturen gekostet, diese Sch...karre.

    Grüße

    T22-Fahrer
     
  16. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Oh doch, da kann ich ein Lied davon singen - bei Toyota! Allerdings erst so ab Fahrzeugalter 20 Jahren aufwärts.
    - Ein AE82 der bei Rechtskurven ausgeht: Kabelbruch im Motorraum
    - Ein AE82 der manchmal nicht mehr rechts blinkt: Kabelbruch im Bereich der Rücksitzbank
    - Ein AE82 der manchmal nicht startet und manchmal unterwegs ausgeht: Kabelbruch im Bereich der Zündspule
    Ok, alles AE82, ich geb's zu. Ist halt doch eine Zicke ;)

    Nach der letzten Beschreibung würde ich auf den Massepunkt tippen, wo die Kabel von den drei Birnen wieder zusammen laufen. Entweder direkt die Verschraubung an der Karosserie, oder eine Verbindung, wo die Kabel zusammengeführt werden. Das hatte ich auch schon mal am Starlet, daß die Zusammenführung von mehreren Massekabeln im Kabelbaum drin abgefault war.
     
  17. #16 T22-Fahrer, 08.10.2012
    T22-Fahrer

    T22-Fahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 Bj 2003 2l 150PS
    T22 Bremslichter ohne Funktion

    Kabelbruch im Massekabel?

    Aber dann dürfte doch gar nichts mehr funktionieren, oder?

    ALLE anderen Leuchten (Rückfahr-, Kennzeichen, Blinker, Nebelleuchte und normales Licht funktionieren doch.

    Grüße

    T22-Fahrer
     
  18. #17 T22-Fahrer, 08.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2012
    T22-Fahrer

    T22-Fahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 Bj 2003 2l 150PS
    T22 Bremslichter ohne Funktion

    Habe gerade zur Sicherheit nochmals nachgesehen:

    Bremslichter sitzen in einer doppelten Lampenfassung.

    Eine Fassung Blinklicht und die andere Fassung für Glühlampe normales Rücklicht/Bremslicht.

    Normales Rücklicht und Blinker funktionieren!

    Wenn die Masseleitung defekt wäre, die ja für alle 3 Glühfäden da ist, würde ja gar nichts leuchten.

    Alle Leuchtmittel sind neu und funktionieren (an einer separaten Batterie in/mit ihren Fassungen getestet).

    Und nochmals:
    Ich kann bei Betätigung des Bremspedales an der leeren Fassung 12V messen. Also schaltet der Bremslichtschalter durch. Sind allerdings Leuchtmittel drin, ist an den entsprechenden Kontakten der Fassung der Bremslichter keine Spannung mehr messbar.

    ?(?(?(?(?(
     
  19. #18 diosaner, 08.10.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Hat die Werkstatt den Fehler gefunden?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 T22-Fahrer, 09.10.2012
    T22-Fahrer

    T22-Fahrer Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 Bj 2003 2l 150PS
    T22 Bremslichter ohne Funktion

    Werkstatttermin am Donnerstag.

    Wenn die etwas finden gebe ich Bescheid.

    Grüße
    T22-Fahrer
     
  22. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Na, da bin ich aber echt mal gespannt. Scheint ja ne richtige Zicke zu sein, Dein Auto :D
     
Thema: Avensis T22 Kombi Bremslichter ohne Funktion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota prvia bremslicht ohne funktion?

    ,
  2. bremslichtschalter wechseln toyota

    ,
  3. toyota aveinsis bremslichtschalter

    ,
  4. toyota hiace bremslicht ohne Funktion ,
  5. toyota avensis T25 sicherung Bremslicht,
  6. toyota avensis Rücklicht links ohne Funktion,
  7. Welche bremslicht toyota avensis t22,
  8. t22 sicherung bremslichter,
  9. toyota verso bremslichtschalter defekt,
  10. bremsleuchte ohne funktion toyota avensis,
  11. toyota avensis t25 kombi bremslicht wechseln,
  12. avensis t25 fassung rückleuchte,
  13. avensis t25 fassung des rückfahr,
  14. avensis t22 bremslicht und hupe ,
  15. citroen c4 aschenbecherbeleuchtung reparieren,
  16. sicherungen am avensis t22,
  17. toyota avensis t22 aschenbecherbeleuchtung wechseln,
  18. einbauort bremslichtschalter avensis,
  19. avensis bremsschalter wechseln t25
Die Seite wird geladen...

Avensis T22 Kombi Bremslichter ohne Funktion - Ähnliche Themen

  1. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  2. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  3. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  4. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  5. T22 - Innenbeleuchtung defekt

    T22 - Innenbeleuchtung defekt: Tag zusammen, seit gestern ist bei unserem T22 (Fl, 1.8 Automatik) die Innenbeleuchtung am Dach defekt. Kofferraumleuchte und Lämpchen an der...