Avensis T22 D4D Dieselpartikelfilter DPF

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von zon, 12.02.2008.

  1. zon

    zon Guest

    Hallo,

    kennt jemand einen Anbieter für Dieselpartikelfilter für einen Avensis T22 D4D bj. 2002, 81kw ?

    Ich habe schon länger in DE gesucht aber nichts gefunden.

    Es gibt zwar in Österreich 2 Anbieter , Remus + dieselpartikelfilter.at, aber anscheinend kein Bestreben dies auf DE zu erweitern da die Bürokratischen Hürden/Kosten in DE denen wohl zu hoch sind , obwohl die Wertevorgaben erreicht werden.

    Für den Nachfolger den T25 mit der eigentlich identischen Maschine , 1CD-FTV, 81kw , gibt es einen in DE.

    Auch für den RAV mit derselben Maschine gibt es was laut Toyota .

    Aber die 2001er/2002er Corolla /Avensis D4D Fahrer sind anscheinend irgendwie die Gearschten.

    Technisch wohl kein Problem aber seitens Toyota wohl nicht ertragreich genug, das nenne ich vorrausschauende Kundenpflege/bindung.



    Nichts ist unmöglich, Danke Toyota !



    Wenn da nicht bald etwas kommt fällt auch noch die Bezuschussung flach, mal abgesehen davon das der Vorkat

    nun auch nach 5 Jahren mitgewechselt werden muss, dies ist zumindest bei unserem Wagen Idiotie und eher umweltfeindlich.Wäre 2007 ein DPF erhältlich gewesen dann wäre er schon montiert, ich suche schon ca. 1 Jahr lang nach einem Hersteller/Anbieter.



    (Unsere Kiste hat mal gerade müde 47t KM drauf, very clever diese Bürokratenregelung 5Jahre oder 80000km,

    ein vorgeschriebener Funktionstest wäre Intelligenzbegabter gewesen, aber das wäre wohl zu viel verlangt , welcher Amtsschimmel hat schon so viel Hirn).



    Wenn mir dennoch jemand einen Tip zum Bezug eines DPF geben kann wäre ich dankbar.

    Ansonsten geht die Kiste bald weg + " save your money, never buy a Toyota, times of best service and quality are gone " wird zur Devise.





    BG

    waig
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lolli-Olli, 13.02.2008
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem DPF kannst Du wohl abschreiben, ich glaube nicht dass da noch was kommt, schließlich sind diese Fahrzeuge inzwischen alle über diese Grenze, die der Gesetzgeber sich ausgedacht hat, so dass eine Nachrüstung nicht lohnt.

    Tja, so ist das nun mal...
     
  4. #3 Schuttgriwler, 14.02.2008
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Es gibt auch für den CVerso E12 keine Filter.

    Ich würde mir soweiso keinen einbauen, denn durch den zusätzlichen Staudruck nimmt der Turbolader Schaden, das erzählt Dir nur kein Nachrüstfilterhersteller....

    Nur der Serienzustand des Autoherstellers garantiert lange Lebensdauer bei Sachgemäßer Anwendung.

    Meiner bleibt so wie er ist, ich spiele kein Versuchskarnickel......
     
  5. zon

    zon Guest

    In Österreich gibt es wohl einen für den cverso und andere d4d laut Liste:
    http://www.dieselpartikelfilter.at/dieselpartikelfilter/Lieferprogramm/detail.asp?marke=722

    Ich frage mich warum sind Holland und DE im Lieferprogramm ausgeschlossen wenn die Wertevorgaben erreicht werden.

    Das mit dem höheren Staudruck war mir unbekannt und ich habe auch nichts Netz gefunden das dies aus der Praxis heraus laut Erfahrungswerten bestätigt.
    Bei den Nachrüstlösungen sind zumeist KAT und DPF in einer Einheit ausgeführt von daher dürfte der zusätzliche Staudruck eigentlich doch nicht so dramatisch ausfallen, + 5-10% vielleicht wäre meine Schätzung, ein durch Kurzstreckenvehrkehr/falsche Fahrweise zugesetzter Kat dürfte da weit mehr an Übel am Turbo Dichtungen /Hitzeentwicklung verursachen.
    Gibt es denn irgendwo Informationen/Untersuchungen mit technischen Angaben/Fakten zum zusätzlichen Staudruck durch DPF Nachrüstung ?
    Ich wollte mir den DPF eigentlich mehr aus Umwelt Gesichtspunkten heraus zulegen.

    cu
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Avensis T22 D4D Dieselpartikelfilter DPF
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. russpartikelfilder toyota awensis t22 d4d

    ,
  2. d4d russpartikelfilter

    ,
  3. dieselpartikelfilter 1CD-FTV

    ,
  4. toyota avensis t22 rußpartikelfilter,
  5. toyota avensis t22 d4d turbolader
Die Seite wird geladen...

Avensis T22 D4D Dieselpartikelfilter DPF - Ähnliche Themen

  1. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  2. 1.4 D4D Zylinderkopf

    1.4 D4D Zylinderkopf: Hallo Leute, habe vor mir einen Toyota Yaris 1.4 D4D aus der zweiten Generation zu holen. Nach kurzer Recherche habe ich jedoch mitbekommen dass...
  3. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  4. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  5. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...