Avensis T22 3S-FE umbau auf GTE???

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Bodywear13, 13.06.2008.

  1. #1 Bodywear13, 13.06.2008
    Bodywear13

    Bodywear13 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute,

    Ich wollte mal ein paar fragen stellen......

    Und zwar der Caldina(japanischer Avensis) hat doch den 2,0l 3S-GTE drin und soviel ich weiß ist das der motor mit den 205 PS und + den turbo 255PS oder????


    Wenn dem so ist ist ja zwischen dem 2,0l 3S-FE und dem 2,0l 3S-GTE nur der Kopf unterschiedlich!!!!!

    Was also zufolge haben müste wenn ich den Kopf von meinem 2,0l 3S-FE 128PS motor umrüste oder den GTE kopf draufsetzte müste ich ja theoretisch 205 PS haben????

    (Ich glaubs auch nicht was ich hier schreibe aber ich will wissen wie´s geht oder obs stimmt)

    Wenn ich mich irre oder ihr wisst wie es wirklich ist bitte erklährt es mir!!!

    Bin für jeden vorschlag und ratschlag dankbar!!!

    Noch zusätztlich ne frage, wie hol ich wenn das mit dem GTE Kopf nicht gehen sollte, ordentlich was aus dem FE raus!!! Hatte mich mal mit schaumi unterhalten der meinte " Koof dir bloss den GTE"! um es mal zart mit seinen worten auszudrücken!!!

    Also freunde des Sports wir schreiben uns hoffe viel und sinnig!!!!

    lol :D :D :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Mit dem Kopf eines 3S-GTE allein wird dir nicht geholfen sein. Du kannst nicht einach nen Sauger-Block mit nem Turbolader und Kopf eines Turbo-Motors bestücken. Da mußt du schon einiges mehr investieren. Ein kompletter 3S-GTE, idealerweise in Kombination mit einem Getriebe aus einem MR2 Turbo wäre da schon eher tauglich nem Avensis Dampf zu machen, aber auch dazu brauchts noch so einiges an Elektronik und jemanden der das ganze dann auch einträgt was im Bezug auf die Abgaseinstufung zu Problemen führen dürfte.

    mfg Eric
     
  4. #3 Bodywear13, 15.06.2008
    Bodywear13

    Bodywear13 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    MMHhh,
    und nu was währe den dann deine empfehlung auser dem reinen 3S-GTE mit nem MR2 getriebe?

    Paar kumpels von mir meinen das ich aus dem 3S-FE so ca. 170 Sauger PS raus holen kann!! Aber wenn ich dagegen denke das der 3S-GTE schon ohne turbo 205 PS hat und ich mir vorstellen dann an dem nen bissel rum zu tüdeln dann wird mir gleich ganz anderes ums herz!!!! lol

    Also sollte ich wirklich die investition wagen den 3S-GTE einzubauen und (was locker klar ist mehr leistung zu haben) mich dan mit der eintragung rumzuschlagen, oder soll ich was an dem 3S-FE machen (wo wir alle wissen das der die Kastrierte version des Caldina ist)?


    menno!! :(
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ein 3S-GTE ohne Turbo ist ein 3S-GE und die die hatten in der maximalen EU-Spec 175 PS. Es gab noch zwei stärkere 3S-GE, aber nur in Japan. Das waren die Beams-3S-GE mit Schaltsaugrohr und variablen Steuerzeiten. Wenn du überlegst nen anderen Motor einzubauen würd ich aber keinen Beams nehmen. Sind dünn gesäät und der Aufwand ist nur minimal geringer als für ein 3S-GTE-Swap. Da steht der Aufwand in keinem Verhältnis zur Ausbeute an Leistung.
    Was deine Überlegung den 3S-FE zu modifizieren angeht mußt du wissen ob dir die Ausbeute an Mehrleistung reicht und ob du den Aufwand dafür betreiben willst. Aus nem Sauger 40 PS rauszuholen wird extrem aufwendig, teuer und im Falle des 3S-FE nicht einfach weil es dafür keine spezifischen Teile gibt. Sicher läßt sich einiges vom 3S-GE nutzen, aber um einige Sonderanfertigungen wirste da nicht rumkommen. Meiner Meinung nach ist das eher die Schiene "Ein totes Pferd füttern"...
    Wenn dir ~170 PS reichen würd ich mir nen gebrauchten 3S-GE suchen, überarbeiten und einbauen und wenn dir das nicht reicht nen 3S-GTE verpflanzen.

    mfg Eric
     
  6. #5 Bodywear13, 15.06.2008
    Bodywear13

    Bodywear13 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    MMhhh aber der 3S-GTE ist doch ein 4x4 oder??
    Das würde ja dan heißen alles umbasteln (oder basteln lassen)!
    Mmmhh also meinst du das es keinen wirklichen sin hat den 3S-FE motor zu tunen!!

    Weil 170PS ich will ja nicht mekern aber wenn ich schon geld in die karre stecke dann will ich da ne andere 3 stellige zahl sehen!

    D.H. du empfiehlst wie ich auch nicht anders erwartet habe der 3S-GTE der auch im Celica 2,0l verbaut wurde oder? mmhh getriebe vom MR2 und der TÜV könnte da mekern ja??


    okay hab ich noch irgendwas vergessen????



    Also zusammenfassung:

    3S-FE tunen max 170PS und geldaufwändig!

    3S-GE einbasteln geldaufwändig aber besser als FE!!

    3S-GTE einbasteln dran rumtüdeln und ordentlich was rausholen geldaufwändig nervenzereisent und zum schluß höchstwarscheinlich der effekt den ich will!!!

    So hab ich dich doch jetzt richtig verstanden oder???
     
  7. Alex

    Alex Guest

    ...und auch das wird nicht so ohne weiteres gehen, da der Ave´ selbst mit dem 3S-FE schon D3 hat...und von den in Deutschland verkauften 3S-GE und 3S-GTE erreicht die keiner. Und Abgasverschlechterungen sind, wie gesagt, nicht erlaubt und führen zum erlöschen der Betriebserlaubnis...

    Das ist einfacher: Klick!
     
  8. #7 Bodywear13, 15.06.2008
    Bodywear13

    Bodywear13 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0


    Hab ich schon längs gesehen ich will aber meinen Avi behalten und aus dem ne schnelle bombe machen ist das echt so kompliziert?

    Hab ja auch schon gesehen wie einer in nen carina nen 3S-GTE gesetzt hat und das wie gesagt der block gleich ist könnte er so nen bissel passen halt getriebe und co anderes machen aber sonst geht das doch??!!!
    oder habe ich jetzt nen denkfehler??

    Also unterm strich "ich will meinen Avensis T22 2,0l 3S-FE behalten aber hat mit PS und nicht so träge wie jetzt!!! was müste oder muss ich da machen???
     
  9. Alex

    Alex Guest

    Bei älteren Autos ist es einfacher Motoren zu tauschen, da diese schlechtere Abgasklassen haben. Bei Markus´ Carina zum Beispiel erfüllt das Fahrzeug ohnehin nur die Euro1, in so fern passt auch der 3S-GTE mit Euro1 dazu...

    Spaßmäßig gesehen ist der 3S-FE ´ne echte Scheißkiste, aber dafür ist er Robust ohne Ende. Und "klassisches" Tuning ist für so einen Motor sehr teuer, da es ja gar nichts "fertiges" zu kaufen gibt (Nockenwellen, usw...)
     
  10. #9 Bodywear13, 15.06.2008
    Bodywear13

    Bodywear13 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Das meinte ich ja also von ausen bin ich ja bald nen bissel finish aber auch das ist beim T22 nicht so leicht aus den gleichen gründen wie motor tuning!!

    Aber er soll ja nicht nur schnell aussehen sonden auch ausem arsch kommen den 1,4t auf max 128PS ist zu träge!!!

    Also was ist wirklich das effektifste was man da machen kann!!!!?????

    Neuer motor generel vieleicht auch ein anderer als der 3S-GTE oder doch den Fe soweit aufmotzen das der zwar nicht alles andere in den schatten stellt aber doch schon bumms hat!!!

    Was ist besser!??
     
  11. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Schau ob du nen 3SGE der letzten bei uns verkaufen Generation bekommst, gibts öfter mal für gutes Geld, dann hast du 170 PS und auch Euro 2. Auch der Umbau sollte noch ned die Welt sein, aber am besten wird's sein wenn du dir eine Celica ST202 mit 170kkm kaufst, vielleicht mit Heckschaden, dann hast schon den großteil der benötigten Teile da!

    Aber ganz wichtig, schreib hier mal etwas freundlicher und zurückhaltender, und verscherz es dir nicht durch deine bisherige Art mit den Leuten die hier a) Ahnung haben und b) einige der paar Wenigen sind die schon Motorumbauten gemacht haben!
     
  12. #11 Bodywear13, 15.06.2008
    Bodywear13

    Bodywear13 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Wie welches baujahr ist der celica?

    Und der ST202 hast standart schon 170PS oder wie??


    Geht das getriebe auch mit in den T22 oder nicht ??

    Thanks for your assistance!
     
  13. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    T20 Facelift, also ab 96 in Deutschland.
    Ja, hat von Haus aus 170PS und Euro2.
    Ich denke bis 180 PS bringt man das ganze dann noch, wenn man bisserl am Ansaug- und Abgastrakt spielt ;)
    Joar, Getriebe sollte sich auch übernehmen lassen, wenn es ned eh schon das selbe wie beim 3SFE ist? Das können dir aber andere Spezi's genauer sagen ;)
     
  14. #13 Bodywear13, 15.06.2008
    Bodywear13

    Bodywear13 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Na weil das getriebe des FE geht nur bis 205km/h!!

    Ich weiß jetzt nicht wie weit der celica geht!!(bzw: dreht)

    okay also ab bj 96 okay ich guck mal !!!!

    Danke erstmal, aber an alle anderen habt ihr bessere ideen oder andere vorschläge bitte schreiben okay danke!!! :D :D :D :D
     
  15. #14 carina e 2.0, 15.06.2008
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    Muss hier mal kurz den 3S-FE etwas in Schutz nehmen :D

    Soooo schlecht ist der echt nicht, also mit den 1,2t meines Carina hat er recht leichtes Spiel, klar dreht er nur bis 6500U/min und über 6000U/min ist eh Schwachsinn, aber ich hab Spaß an dem Motor :)

    So mal kurz OT......
     
  16. #15 Bodywear13, 15.06.2008
    Bodywear13

    Bodywear13 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
  17. #16 bigbigj, 15.06.2008
    bigbigj

    bigbigj Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Honda Accord CM2
    um auf die Abgasnorm des 3s-gte zurückzukommen...
    wie Tüv-Onkel muc hier mal geschrieben hat, ist es scheinbar doch möglich die Abgasnorm zurückzustufen, sofern das Auto alt genug ist...
    und Euro 2 sollten die 3s-gte wohl schaffen, oder?
     
  18. #17 chris_mit_avensis, 15.06.2008
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Nicht vergessen, dass es den T22 auch sereinmässig mit mehr Leistung gab.

    Der 2.0vvti im Facelift hat 150PS, läuft >210km/h als Schalter in der Limousine und geht wirklich sehr gut.

    Ich bezweifle stark, dass ein 3S-GE besser geht, auch wenn der vielleicht 20PS mehr hat. Der 2.0vvti (1AZ-FSE) hat dafür deutlich mehr Drehmoment.

    Diesen Motor würde man mit vertretbarem Aufwand vielleicht auf 160PS bringen, dann steht er noch näher beim 3S-GE.

    Also wenn schon ein Motorenumbau, dann doch lieber gleich 3S-GTE. Sonst lohnt es sich doch wirklich nicht.

    Das Geld, das ein Umbau kostet, kann man investieren und kriegt dafür gleich nen Facelift T22.
     
  19. #18 Eric Draven, 15.06.2008
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Hi...
    ich fahre das selbe Modell mit dem selben Motor als
    Alltagsschlampe....
    Auch ich hatte vor 3 Jahren mal den Gedanken einen
    anderen Motor reinzusetzen...


    Also in frage kommen:
    3S-GE Gen 2(MR2 SW20,Celica T18,Carina GTI)
    Relativ einfach und günstig zu bekommen,Motorhalter
    von der Rina GTI nehmen und Kabelbaum umbauen...
    Der Motor hat Stock 156 PS mit Tuning auf ca 180 PS...

    3S-GE Gen 3(SW20 Facelift,Celica T20)
    Etwas seltener zu bekommen,Leistung 170PS,,,streut
    aber nach unten mit Tuning auf ca 190 PS..

    Nach mehr Sauger PS gehen richtig in´s Geld...
    Die Nachteile:
    Die schon angesprochene Steuer,obwohl beide Motoren
    mit KLR auf Euro 2 kommen.
    Beide Motoren sind Drehzahlmaschienen die erst ab 4000 1/min
    richtig gehen....das passt meiner Meinung nicht zum Avensis.
    DIe mehr PS wirst DU bei dem Gewicht vom T22 nicht
    wirklich dolle merken,ausser DU räumst ihn leer...
    Das Fahrwerk und die Bremse muß für sportliche
    Fahrweise massiv modifiziert werden,beim T22 nicht so
    einfach...

    Den 3S-FE zu tunen ist wegen fehlender Basis meiner Meinung
    Zeit und Geldverschwendung....
    Bleibt noch der 3S-GTE Umbau,wurde ja schon angesprochen...

    Schreib mal User "Markus" an,der kann DIr über Kosten/Aufwand
    einiges Erzählen...
    Der Aufwand den Motor in den T22 zu bekommen müsste
    Identisch mit der Rina sein....

    Ich habe das ganze dann gelassen,fahre die Kiste als alltagsauto
    (wo sie sich bestens bewährt) und habe mir ein anderes Auto
    für den Spass gekauft... :D :D :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Alex

    Alex Guest

    PS sind nicht gleich PS...der 1AZ-FE geht ja nicht unbedingt besser , wie der 3S-FE...sieht man ja auch an der fast gleichen Vmax und den Beschleunigungswerten. Der 3S-GE hat eine ganz andere Kraftenfaltung, als diese bürgerlichen "Kaltblüter", in so fern wäre ein 3S-GE eine gute wahl...wenn es ginge...


    @carina e:
    Musst Du nicht- der Motor IST gut. Aber Fahrspaß ist was anderes...aber Autos wie ein Picnic oder RAV machen halt auch keinen Spaß, aber sind Vernüftig.

    @bigbigj:
    Würde ich aber VORHER klären (ja ich weiß...wenn´s von muc kommt MUSS das stimmen... ;) ), ob das wirklich so ist. Ist sowieso sinnvoll jeden konkreten Umbau mit dem Tüv abzusprechen, der ihn auch abnehmen soll. Ich kenn´eine, der weiß eine, der weiß, dass das erlaubt ist, bringt oft böse Überaschungen...
     
  22. #20 bigbigj, 15.06.2008
    bigbigj

    bigbigj Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Honda Accord CM2
    Ja das ist klar :D
    wenn man son Motorumbau plant, sollte man dann doch den Tüv vorher fragen... aber das hab ich mal vorrausgesetzt, dass man da alles absichert, bevor man anfängt :]
     
Thema:

Avensis T22 3S-FE umbau auf GTE???

Die Seite wird geladen...

Avensis T22 3S-FE umbau auf GTE??? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  2. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  3. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  4. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  5. T22 - Innenbeleuchtung defekt

    T22 - Innenbeleuchtung defekt: Tag zusammen, seit gestern ist bei unserem T22 (Fl, 1.8 Automatik) die Innenbeleuchtung am Dach defekt. Kofferraumleuchte und Lämpchen an der...