Avensis Motoren?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Samson2002, 29.07.2002.

  1. #1 Samson2002, 29.07.2002
    Samson2002

    Samson2002 Guest

    Hallo,

    als Board-Neuling und NOCH VW-Fahrer hätte ich mal eine kleine Frage:<br />Beim Avensis gibt es mehrere 110-PS-Motoren (Benziner). Wodurch unterscheiden sie sich? Früher gab es einen 1,8er und einen 1,6er mit 110 PS. Was unterscheidet den alten 1,8er vom neuen (außer das "kleine" Leistungsplus). Ist der 1,6er gleichgeblieben?<br />Welche Schadstoffnorm erfüllen die "alten" 1,6er und 1,8er?<br />Hat vielleicht jemand die Drehmomentkurven der alten Benziner? Das wäre klasse!! :)

    vielen Dank

    Samson
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Frag' mal den efco (www.toyotafan.at oder Memberliste), der sollte das wissen. Ich kann Dir nur die (Benzin-)Motoren sagen, die im Avensis verbaut werden/wurden (laut EPC):

    -4AFE<br />-7AFE<br />-3SFE<br />-1AZFSE<br />-1ZZFE<br />-3ZZFE

    Der Alex (www.toyotaoldies.de bzw. www.toyotaoldies.de/engines.html) weiss das bestimmt auch.

    Gruss vom Jacob
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    Der alte 1,6er war ein 4A-FE mit 110 PS. Der 1,8l hatte zwar auch nur 110 PS, aber ein besseres Drehmoment. Davon hat er zwei Spitzen. Die bei 2800 U/min ist etwas höher, daher ist dort das maximale Drehmoment angegeben. Ganz praktisch, finde ich. Damit kann man gut Sprit sparen.

    Der Facelift-Avensis hat die Motoren 3ZZ-FE (1,6l) und 1ZZ-FE (1,8l), beide mit variabler Ventilsteuerung. Hier leistet der 1,8er 129 PS, die beim Umstieg vom alten 110-PS-1,8er sehr angenehm sind.<br />Hinzu kommt, daß der 1,8er die D4-Norm erfüllt. Die anderen Motoren erfüllen alle die D3-Norm.
     
  5. #4 Smartie-21, 30.07.2002
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Den alten 1.6er ohne VVT-i und auch eigentlich den neuen gleich vergessen......zuuu schwach für das schwere Auto.

    Den alten 1.8er...ja ok hab ich auch drinne ist aber net der Reisser. Ich würde dir den aktuellen 1.8er mit VVT-i und 129PS empfhelen. Zügig, Sparsam und sauber!

    cYa
     
  6. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Es soll auch Leute geben, die den 2.0 D4D Common-Rail Diesel mögen :D

    Jacob
     
  7. #6 Samson2002, 30.07.2002
    Samson2002

    Samson2002 Guest

    Hallo,

    danke für die Antworten. <br />Der Diesel wäre natürlich genial... einfach ein Traum. Aber in der Versicherungseinstufung ist er etwas hoch angesiedelt. Ähnlich auch der neue 1,8er. Bleibt also "nur" der alte 1,8-l-Motor mit 110 PS. <br />Vom neuen 1,6er mit 110 PS hätte ich mir eigentlich eher positive Meinungen erhofft. Nun gut. Das macht die Auswahl natürlich leichter. :)

    mfg

    Samson2002
     
  8. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Falls Du an einen Neuwagen denkst: jemand aus dem Forum arbeitet bei einem freien Importeur (www.juetten-koolen.de), der läßt sich bestimmt auftreiben.

    Jacob
     
  9. #8 Smartie-21, 31.07.2002
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Naja so teuer ist die Versicehrung ja auch net beim neuen 1.8er.

    Wenn du nen neures Modell willst kommste eh nicht an dem Motor vorbei!!!

    Ich würde dir empfehlen das neuere Modell zu kaufen. Die alte Version hat noch ein paar nervige Verarbeitungsmängel. Sind nur Kleinigkeiten aber dafür nervige!

    cYa
     
  10. Hardy

    Hardy Guest

    Die neuen werden in England zusammengebaut, kommt also auf's gleiche raus.
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Alle Avensis wurden in England zusammengebaut. Um den GB-Schrott kommt er eh nicht drumrum...<br />Abner mal was anderes. Ab wann wurde denn die neue Bremsanlage montiert? Erst ab dem Facelift, oder ? Die währe meiner Meinung nach ein Grund nen neueren Vensis zu kaufen !

    mfg Eric

    [ 01. August 2002: Beitrag editiert von: XLarge ]
     
  12. #11 Smartie-21, 01.08.2002
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Hi!

    Das mit den Bremsen kann man beim Avensis nie wissen.....die Bremsanlage wurde beim Avensis fast jährlich geändert :(

    Die erste richtig große Änderung kam aber bei den Modellen ab 02/00 (ist noch das alte Modell). Ab dem Zeitpunkt erhielten alle Modelle hinten Scheibenbremsen (vorher nur beim 2.0er) anstatt der nervigen Trommeln die dauernd quietschen.

    Du siehst...also immer darauf achten das der Avensis auch hinten Scheiben hat.

    Die vordere Bremsanalge ist eh egal. Einfach zu mal nachschauen was auf der Bremszange also dem Sattel vorne eingraviert ist. Steht da nichts von AISIN als Hersteller ab zur Toyota Werkstatt. Dann bekommst du auf Kulanz kostenlos eine komplett neue Bremsanlage vorne inklusive. alos Sättel, Steine und meistens auch neue Scheiben.

    Ob hinten auch die Scheibenbremsen getauscht werden ka. Die Trommel jedenfalls nicht.

    Ab dem Facelift Modell ist diese neue Bremsanlage glaube ich serienmäßig verbaut worden.

    Die neue Bremsanalge ist auch daran zu erkennen das die Sättel erstens wesentlich größer und zweitens messingfarben sind.

    cYa
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Poly

    Poly Guest

    hi,<br />@smartie:1.der 2,0 liter hatte hinten auch trommeln.<br />2.bei mir wurden auch damals die trommeln gewechselt,bei der bremsenaktion.

    gruß sascha
     
  15. #13 Smartie-21, 04.08.2002
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    HY!

    Allerdings hatte der 2-Liter wesentlich früher die Scheiben hinten als die anderen Modelle. Schon seit ca. Anfang '99 ;) ! Wenn deiner von '99 ist mit Trommeln hinten mußt du ein älteres Modell von ganz zum Anfang von '99 oder sogar '98 haben.

    Wie gesagt.....bei den Bremsen vom Avensis durchzublicken ist schwer. Da muß man schon der Konstrukteur sein der die Wechsel veranlasst :D

    cYa

    PS: Was hat der Tausch der Trommeln gebracht? Die quietschen doch bstimmt immernoch.....
     
Thema:

Avensis Motoren?

Die Seite wird geladen...

Avensis Motoren? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  2. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  5. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...