Avensis Kombi Vorführwagen kaufen ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Sayuri, 26.05.2010.

  1. Sayuri

    Sayuri Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    nach mehrerern "günstigen" Fehlgriffen in sachen Auto möchten wir nun alles richtig machen und uns einen Wagen kaufen der Familientauglich ist und uns LANGE Freude macht, da unser Nachwuchs nur noch einige Wochen auf sich warten lässt. Uns ist da der Toyota Avensis Kombi ins Auge gefallen.
    Der freundliche Händler in der Nähe hätte da was für uns: BJ 2005, nur 5000KM runter, (leider) jedoch ein Vorführwagen.

    Jetzt die Frage:
    Würdet ihr einen Vorführwagen kaufen?
    Unser Portmonai ist jetzt nicht so Prall gefüllt und daher wären 15% Rabatt uns natürlich willkommen, mein Mann ist jedoch skeptisch da er denkt das mit einem Vorführwagen nicht immer so Pfleglich umgegangen wurde.
    Hat jemand Erfahrungsberichte?

    Danke schonmal fürs posten..

    LG Sayuri
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Butterfly, 26.05.2010
    Butterfly

    Butterfly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E
    Der Avensis ist in jedem fall ne gute Wahl. Hast du mal ein Paar mehr Informationen für uns? Motor, Leistung, etc ...? Gut, es ist leider Gottes bekannt, dass Vorführwagen ein wenig mehr leiden, als andere. Was macht er denn auf euch für einen Eindruck. Man kann ja auch als Laie erkennen, ob mit einem Auto pfleglich umgegangen wurde oder nicht. Wie gesagt, bitte ein Paar mehr Daten und ein Foto wäre auch nicht schlecht. Schlußendlich müsst ihr es allein entscheiden, aber mit einem Avensis fahrt ihr sicher sehr gut :]
     
  4. #3 Worldchampion, 26.05.2010
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Der Händler hat nen 5 Jahre alten Vorführwagen mit gerade mal 5000km??? Klär uns bitte erstmal über die Vorgeschichte des Autos auf, dann gibt's Antworten.

    Um was für ein Modell / Ausstattung handelt es sich genau?

    Generell würde ich Sportmodell o.ä. als Vorführwagen nicht nehmen, da die Gefahr besteht, daß die von Anfang an getreten wurden. Das kann über einen längeren Zeitraum hinweg schon Probleme bereiten. Dagegen würde ich bei einer normalen Version, die auch als Vorführwagen potentiel normal bewegt wird so ein Auto nicht unbedingt ausschließen. Andererseits sind 15 % Nachlaß jetzt auch nicht so extrem viel. Viele Neuwagen werden von Haus aus mit 10 % oder mehr Nachlaß verkauft. Da wären die wenigen übrigen Prozente die Sicherheit schon wert.

    Soll ich dazu was schreiben?

    -Nachwuchs steht an
    -nur wenig Geld vorhanden (-> Ratenkauf auf letzter Rille?)

    -alles richtig machen

    Das ihr auf Nummer Sicher gehen wollt und was langlebiges braucht sehe ich ein, ist auch vernünftig. Aber in der Situation soviel Kohle verbrennen, die gar nicht da ist??? Das ist nicht nur Unsinn, damit versaut ihr euch unter Umständen die nächsten Jahre. Was macht ihr, wenn einer von euch ne Weile Arbeitslos wird. Warum braucht ihr nur weil ein Kind kommt gleich so ne riesige Karre? Als ich klein war hatten meine Eltern nen Trabbi, damit sind wir auch hin gekommen.

    Natürlich sollt ihr jetzt keine Pappe kaufen. Ne Ecke kleiner mit der nötigsten Ausstattung (Klima, Airbags, ABS, Servo), ein paar Jahre älter, dafür aber mit der Extra Portion Zuverlässigkeit würden euch meiner Meinung nach viel weiter bringen. Schaut vielleicht mal nach einem gut gepflegten Corolla des Typs E12. Der ist sehr sicher und wird zu einem Bruchteil des Preises vom Avensis gehandelt. Vom Platz her ist so ein Auto mal mehr als groß genug.

    Ich will euch damit nicht zu nahe treten. Nur finde ich das Verhalten von den Leuten idiotisch die meinen, daß wenn ein Kind da ist sofort ein sonst wie großes Auto auf dem Hof stehen muß. Bei den leuten fehlt dann nach meinen Erfahrungen spätestens im zweiten Jahr das Geld, wenn es gebraucht wird. Das wird dann genau da gespart, wo ihr es braucht: Am Auto an der Sicherheit und Zuverlässigkeit. Dann geht das Spiel von vorn los und ihr habt zusätzlich noch nen riesigen Kredit an der Backe.
     
  5. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Was und wieviel jeder ausgeben will oder kann ist eine völlig andere Diskussion. ;)

    Zum eigentlichen Thema. Baujahr 2005 (also 5 Jahre alt) und nur 5000km weg? Wie geht das denn? Ich meine mal, dass seit geraumer Zeit der T27 wohl das ist, was der Händler zur Probe anbieten sollte.
    An sich ist es mit Vorführwagen ja nicht wirklich ein Problem. Ich selbst hatte schon mehrere, vom Avensis T22 mit 6500km über den T25 mit 1500km bis zum Yaris TS (ja, als Vorführer) mit 1200km gab es bei keinem Auto Probleme. Zudem ist es bei Toyota ja so, dass die eh nie die volle Leistung von Anfang an hatten. Der Yaris brauchte sogar 15000km bis zur vollen Leistungsentfaltung. Bei keinem der Wagen waren durch den Gebrauch als Vorführer irgendwelche technischen Gebrechen zu erleben. Die Avensis waren jeweils die 1.8er Motoren, wo keiner Öl gefressen hat. Und der TS ebensowenig. Von daher sehe ich da kein Problem. Vor allem was soll wegen der Nutzung als Vorführer kaputt gehen?? Einen vernünftigen Motor sollte selbst hin und wieder gelegentliches hochdrehen nicht killen. Einzig die Bremsen können bei ganz frischen und noch nicht "eingebremsten"Anlagen sich verziehen. Gut, das kann man reklamieren, weil dies eben nicht erst nach x Jahren auftritt.

    Mich würde nur interessieren, wie es um die Garantie ausschaut. Gerade beim T25 gibts ja einige Macken die man gern in der Garantiezeit erledigt haben will. Nur ist die Werksgarantie, selbst wenn sie verlängert wurde ja um. Und der wagen hatte kaum Möglichkeiten seine Macken (wenn er denn welche hat) zu zeigen.

    Aber der T25 ist im Normalfall ein Auto mit viel Platz und wenige bösen Überraschungen. Es wäre trotzdem schön, mehr über das geplante Auto zu erfahren. ;)
     
  6. #5 HeRo11k3, 26.05.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    15% Rabatt worauf?

    Ansonsten: Ja, ich würde (von einem normalen Auto) auch einen Vorführwagen kaufen, wenn er entsprechend günstiger als ein anderer Wagen wäre. Da ich aber eh keine (auch nur ansatzweise) neuen Autos kaufe, ist das dann schon fast egal...

    MfG, HeRo
     
  7. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Also bei uns im Autohaus würde ich ganz ehrlich sofort einen Vorführwagen kaufen. In kleineren Autohäusern oder eher in ländlichen Gegend allgemein :] Gerade bei einem Avensis sehe ich das jetzt nicht so schlimm... Etwas anderes, finde ich, wäre das jetzt bei was Sportlichem (Golf GTi, etc), bei sowas hätte ich schon bedenken, dass der in den ersten paar 1000km nicht etwas schonend behandelt wird!
     
  8. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Mein T25 war auch ein Vorführwagen, allerdings mit 8000km in sechs Monaten. :D
    Die Zeiten, wo die Motoren in den ersten 1000km besonders behandelt werden mußten, waren damals auch schon vorbei. Auch regelt die Motorelektronik einige Risiken weg. Meiner Ansicht nach hält sich somit das Risiko eines "kaputt gefahrenen" Vorführwagens in Grenzen. Und auch sonst sollte der Händler ein Auge drauf haben, daß die Vorführwagen technisch 100% O.K. sind, denn ein kaputtes Auto verkauft sich schlecht.

    Was mir eher Sorgen macht, ist die geringe Laufleistung. Die Karre muß dann ja nur im Verkaufsraum herumgestanden haben. Kann also sein, daß dies nicht unbedingt ein Vorteil ist.

    Aber eine 100% Sicherheit auf Defektlosigkeit gibt es beim Autokauf nie. Auch fabrikneue Autos können einem Ärger bereiten. Also wenn euch das Fahrzeug zusagt, kaufen!
     
  9. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Und bis jetzt weiß immer noch keiner um welchen T25 es sich wirklich handelt oder?


    :D :D :D


    Unser ist von 12/05 und hat nun über 100.000 runter.
    5000km? Nur der Motor wahrscheinlich. :D :D
     
  10. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Endlich eingefahren, was? :D

    Oder das Kombi-Instrument?:hat2
     
  11. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Cool finde ich auch, dass wir nichtmal wissen: Wat die Kiste kosten soll. :D


    ylf: D-CATs explodieren eigentlich weit vorher. ;)
     
  12. #11 Bobbele, 27.05.2010
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    :D :D :D


    Ich persönlich bin ehrlich gesagt kein Freund von Vorführwagen.
    Mein E12 Kombi D4D war zwar auch kein Neuwagen...

    Aber ich weiß selbst wie ich vor Jahren mit Vorführwagen umgegangen bin :rolleyes:
     
  13. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also für mich klingt das net nach Vorführwagen. Also ich meine 5000 km in 5 Jahren das ich für mich eher die Werkstatt Hure und Leihauto falls der eigene zur Rep. steht.
     
  14. #13 chrisbolde, 28.05.2010
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Meine Werkstatt gibt seinen Kunden als Ersatzauto einen normalen Vorführer, was halt da ist. Ich habe da schon mal einen Aygo und einen Auris bekommen. Die hatten beide auch erst einstellige km-Leistungen, aber waren von einem Alter von 5 Jahren noch weit entfernt.
    Vor allem ist der 2005er Avensis - wenn ich mich nicht irre - ja noch der T25 VFL. Das würde mich stark stutzig machen, wenn ein Toyota-Autohaus so einen noch als Vorführer nutzen würde. T25 FL kam doch schon 2006, und letztes Jahr auch noch der T27. Welches Autohaus verwendet da noch die Vor-Vor-Generation als Vorführer? ?(
     
  15. #14 Montags-Celi, 28.05.2010
    Montags-Celi

    Montags-Celi Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    3
    Nur weil das Fahrzeug mal ein Vorführwagen war, muss es keins mehr sein. Mein Toyota-Händler hat auch noch 3 T25er von 2006 mit 1200-6400 km stehen, die alle mal Vorführwagen waren. Jetzt sind es halt Gebrauchtwagen (Ex-Vorführwagen) und sollen zwischen 14 und 17k EUR kosten. Es handelt sich dabei um einen 2.4er und 2.0er Executive sowie einen D-CAT.

    Bei uns auf dem Lande werden halt nicht so viele Toyotas verkauft. Mein Händler verkauft in der Niederlassung, wo ich Kunde bin, gerade mal 50-60 Neuwagen pro Jahr, und davon höchstens 15x den Avensis. Diese betreffende Niederlassung ist halt in einer Kleinstadt mit ca. 12k Einwohnern + 10k Einwohner im Umland und es sind alle deutschen, italienischen, franzöischen, spanischen, tschechischen, koreanischen und japanischen Fabrikate vertreten. Da ist es eben schwerer die Autos zu verkaufen. Mein Händler verfügt aber auch noch über weitere Niederlassungen die teilweise auch das 20-fache an Neuwagen pro Jahr verkaufen.
     
  16. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Teilweise liegts auch an den Preisen, das die die Kisten nicht losbekommen. Auf der einen Seite die mit Extras vollgestopften, wo viel drin ist, aber die Kunden eben das eine oder andere Extra verzichten und so Geld sparen. Zum anderen die wo halt nix drin ist und eine Nachrüstung unmöglich oder sauteuer ist.

    Egal. Kann es sein, dass wir hier Sayuri hier vergrault haben ?(
     
  17. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Ich finds geil, dass ich ne beheizte Wischerablage hab. :]








    Wofür die allerdings gut sein soll??? ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(

    .....wenn die Düsen einfrieren. :rofl
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 joerg-st165, 28.05.2010
    joerg-st165

    joerg-st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris
    Falls sich der/die ersteller/in dieses Themas noch mal meldet: 15% sind viiiel zu wenig für so nen "alten" Avensis, km hin oder her!

    Die bekommst du auch beim aktuellen T27 als Vorführwagen!!

    Gruß Jörg
     
  20. #18 e10düser, 28.05.2010
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Natürlich sind 15 % zu wenig für ein so altes Auto. Aber ih rmüsst auch eines bedenken:
    Das Autohaus bekommt nicht Geld von Toyota geschenkt, nur weil die einen so alten Vorführer haben. Der Händler muss sehen, was er bei denen macht und oft genug viel Minus hinnehmen, nur um die irgendwie los zu werden...
     
Thema:

Avensis Kombi Vorführwagen kaufen ja oder nein?

Die Seite wird geladen...

Avensis Kombi Vorführwagen kaufen ja oder nein? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  2. Welchen Kompressor kaufen?

    Welchen Kompressor kaufen?: Hi zusammen, mein alter Kompressor hat seinen Geist aufgegeben. Nun suche ich nach Ersatz. Das gute Stück sollte mal ab und zu ne Schraube öffnen...
  3. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  4. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  5. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...