Avensis Diesel mit mehr PS? Ab wann ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Tom_9001, 11.02.2005.

  1. #1 Tom_9001, 11.02.2005
    Tom_9001

    Tom_9001 Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2001
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leutz, vielleicht einigen noch in Erinnerung, war ich ja mit meinem 2001er Avensis hier 2 Jahre lang Mitglied. Bin wegen sehr langer Autobahnstrecken, Automatik-Bedarf und Diesel-Bedarf (Tankkarte der Firma nur für Diesel) auf Audi A6 umgestiegen. Und so wie ich es schon im Sommer vorhergesagt hatte, ist ein fuck A6 einfach kein Toyo. Da beisst die Maus keinen Faden ab ... es ist und bleibt eine Marke, die nur bis 100.000km gut ist. Danach: Getriebe, Heckscheibenwischer, Navi, Klappern im ganzen Innenraum, Achsen, Bremsen und bei 120.000 MUSS man den Steuerriemen austauschen lassen = 1.100 euro. FUCK FUCK FUCK.

    Dagegen spricht die unheimlich angenehme Laufruhe des 2,5TDI Bauhjahr 2002, der Komfort (Ruhe, Federung) der gehobenen Mittelklasse und die Kombination Diesel & Automatik. Ach ja, natürlich auch der "WUMS", wenn ich die 2,5 Liter auf der Autobahn trete. Das dezente 6-Zylinder-Dröhnen aus dem Motorraum ist halt das, was so ein Auto so verdammt teuer werden lässt.

    Ich hänge aber an der Zuverlässigkeit des Toyo, mein 2001er Vensis hat mich in 2,5 Jahren 140.000km weit getragen ohne murren und knurren. Also frage ich mich: Wann gibt es den "großen" Diesel im Avensis? Kann es vielleicht doch eines Tages Automat & Diesel geben? Wie empfindet ihr auf Dauer den Komfort im neuen Avensis?

    Ich danke Euch sehr :-)

    Gruß
    Tom
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    Ich glaube nicht. Lohnt sich lt. Toyota wohl nicht in der Konstellation.
     
  4. #3 fraschumi, 11.02.2005
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    Kräftiger Toyota-Diesel und Automatik? Das bliebe dann wohl nur der Landcruiser J12 ........ Serie 163 PS, mit TTE Chip so etwa 190 PS. Fünf-Gang-Automatik....... gute Ausstattung. Bei ruhiger Fahrweise so etwa 8,5 Liter Verbrauch...... solides Auto.
    Wenn Du mal bei buschtaxi ins Forum, Abteilung J12 schauen magst, dort gibt es ein paar zufriedene Eigner eines solchen Fahrzeugs, die vorher Audi, BMW und soweiter gefahren haben...

    Gruß Frank
     
  5. #4 tom9001, 11.02.2005
    tom9001

    tom9001 Guest

    Nee nee !!!!!! Ich meinte schon den Vensis mit kräftigerem Diesel.
    Also meine Hauptfrage war nicht Automatik+Diesel und auch nicht der Landcruiser ... ich meinte: Wird es einen kräftigeren Diesel im Avensis geben ?

    Danke,
    Tom
     
  6. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Der Avensis D4D kommt definitiv so ungefähr im Aug/Sep mit zwei Varianten.
    Einmal ~150PS, einmal ~180PS, letzterer mit D-Cat (Rußpartikelfilter).
    Automatikversion möchte ich stark anzweifeln; ich denke da wirst Du bei Audi/BMW/Mercedes bleiben müssen.
    Ich find Automatik für Vielfahrer auch nicht schlecht, aber ich spule auch den größten Teil meiner KM auf der AB ab und gerade da stört doch ein Schaltwagen am wenigsten (mal abgesehen von Stausituationen).
    Naja, muss jeder selber wissen; ich denk jedenfalls nicht dass es eine AT-Version geben wird.

    Toy
     
  7. #6 LordNibbler, 11.02.2005
    LordNibbler

    LordNibbler Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    U5
    nur letzterer? wieso? ?(
     
  8. #7 fraschumi, 11.02.2005
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber hast Du ja auch bei den anderen Replys lesen können.
    Aber warum so aufgeregt? So Scheiße iss der Landcruiser nun wirklich nicht.......... :D

    Gruß Frank
     
  9. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Der LC is alles andere als scheisse, aber ich muss schon zugeben dass es für o.g. Anforderungsprofil (50000 Km pA hauptsächlich AB) wirklich bessere Fahrzeuge gibt ;)

    Toy
     
  10. #9 fraschumi, 12.02.2005
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Warum? Ich kenne (persönlich) Leuts, die mögen das Auto....... mit Automatik. ....... und keineswegs mit weniger Fahrleistung. Also, so what?
    Das der LC weniger komfortabel ist als der Avensis.......möcht ich doch mal ganz stark in Zweifel ziehen. Parkhäuser gehen auch, und wertstabiler isser ohnehin als die allermeisten der Familien-Keks-Dosen.........sorry...... :D

    Gruß Frank
     
  11. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Sicher gibts so Leute, aber die sind schon eher in der Minderheit.
    Der 120er schafft mit Mühe und Not 185, da ist der Avensis noch ganz moderat unterwegs (der mit 180 PS sollte locker 220 laufen). Während der Av dabei 9 Ltr verbraucht fließen durch den LC locker 12, eher mehr. Der Komfort dürfte in beiden Fahrzeugen in Executive Version ungefähr gleich sein.
    Die paar Km/h mehr Höchstgeschwindigkeit kann man verkraften und die paar Liter mehr auf 100Km auch- zumindest mit ner Tankkarte.
    Man sollte bei dem ganzen Spielchen aber nicht vergessen dass man für einen LC120 D4D Exec ziemlich genau 2 Avensis D4D Exec bekommt- da rückt der Wertverlust in der Prioritätsskala ziemlich weit nach hinten ;)

    Toy
     
  12. #11 fraschumi, 12.02.2005
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Nagut, man bekommt zwei Avensis für den Preis des LC, iss natürlich ein Argument. Aber wer kann schon zwei Autos gleichzeitig fahren........ ?(

    Gruß Frank
     
  13. #12 tom9001, 13.02.2005
    tom9001

    tom9001 Guest

    Ich fahre doch nicht mit einem LC tagtäglich 100km zur Arbeit und 100km nach Hause über die A3 !!! Wozu brauche ich so ein Monster. Um tonnenweise Luft zur Seite zu schieben ?

    Komfort? Man will hier behaupten, bei 180 sei es im LC genauso ruhig wie in einem aktuellen Avensis ? Echt ?
     
  14. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Fahr doch einfach mal zum Händler und fahr den aktuellen LC mal Probe- Du wirst überrascht sein wie komfortabel die Dinger mittlerweile sind.
    Trotzdem ist ein Avensis natürlich nochmal ne Stufe besser, aber das kommt ja eh nicht in Erwägung.
    Also Schaltwagen ist für Dich gar nicht drin?

    Toy
     
  15. #14 Michael Schmidt, 13.02.2005
    Michael Schmidt

    Michael Schmidt Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2000
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25-D4D-Kombi Executive 2003 / Paseo EL54 Cabrio 1997 / IHC 724S
    Mein Meister erzählt neulich was davon, das die neuen AVs mit den neuen Dieseln wohl auch mit dem SMT-Getriebe kommen sollen.

    Das wäre ja auch ne Alternative zur Automatik, oder?

    MfG Michael
     
  16. #15 Lolli-Olli, 13.02.2005
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn OT möchte ich das Thema nochmal aufgreifen:

    So ein LC würde mir schon gefallen, bin leider noch keinen J12 gefahren, aber die Optik innen u. außen finde ich schon mal sehr gut, und dass so ein Wagen sich komfortabel fahren lässt, glaub' ich auch gern. Aber es ist halt auch ein ganz anderer Wagentyp, und nicht jeder mag für seine 80 kg (oder wieviel auch immer der Fahrer wiegt) schlappe 2 Tonnen Fahrzeug über die Bahn scheuchen.

    Und es bleiben halt der Anschaffungspreis und die Unterhaltskosten (Steuern, Versicherung, Service - ist alles deutlich teurer als bei einer Familienkustche à la Avensis, Verbrauch ist auch höher). Und zum Thema Wertverlust: Mag ja sein, dass der Prozentual beim LC geringer ist, aber letztlich zählt halt, wieviel Geld man verliert. Und das ist bei einem fast doppelt so teuren Wagen nun mal mehr (sprich: wenn der Avensis nichts mehr Wert ist, müsste der LC im gleichen Alter/Zustand noch immer 25 k€ bringen, bei Neupreisen von 25 k€ / 50 k€, und das haut nun mal nicht hin).

    Der LC ist halt was für Leute, die es sich leisten können.
    Und ich hoffe eben doch noch ein wenig, dass Toyota den Avensis mit Diesel + AT bringt.

    Gruß
    Olaf
     
  17. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ja, es bleibt abzuwarten.
    Es gibt viele Leute die danach rufen, daher wärs schon gerechtfertigt dass auch zu bringen. Aber ein 180PS Diesel dürfte ein recht gewaltiges Drehmoment auf den Boden stemmen, unter Beachtung von Gewicht und Platz wirds da sicher aufwändig eine vernünftige Automatik zu konstruieren (auch wenn das anderen Herstellern zweifelsohne schon gelungen ist).
    Wir werden sehen :)

    Toy
     
  18. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    AT & Diesel & D-CAT & Avensis

    Das wäre natürlich ne interessante Kombination...
    Es gibt bestimmt Probleme mit dem Platz, der Getriebehaltbarkeit und dem Abgasverhalten...
    Hat jemand die Möglichkeit gehabt bei der letzten Avensis-Studie etwas genauer unter die Haube zu Schauen???? Ich meine den V6-Biturbo, das Getriebe müßte doch passen (auch vom Drehmoment her)?!?
    Momentan sieht es ja so aus, als würde es den 2.2 D-4D "nur" mit 6-Gang manual geben...
    Im Sommer ist es also soweit...ich bin ja sooo gespannt, der Motor soll ja komplett aus Alu sein, was ja der dieseltypischen "Kopflastigkeit" etwas entgegenkommt, d.h. der Wagen wird nicht viel schwerer als mit dem 2Liter Gußblock, Fahrleistungen logischerweise besser, Zuladung bleibt gleich bzw. wird höher (bessere Bremsanlage!), Anhängelast steigt dann wohl auch beträchtlich...
    Meiner Meinung nach wird das mit dem neuen Diesel auch höchste Zeit...und dann direkt die höchste Literleistung der Klasse, so hat man das erwartet! Nun wird es interessant sein wie es um die Fahrbarkeit und das neue 6-Gang-Getriebe (schaltbarkeit, Übersetzungen) bestellt ist.
    Mir persönlich gefällt beim T25 2.0 D-4D die Leistungscharakteristik im ersten Gang beim Anfahren NICHT (Euro4 hin oder her)!!

    Gruß Toby
     
  19. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    RE: AT & Diesel & D-CAT & Avensis

    Alle sprechen immer so als ob es der blanke Wahnsinn wäre aus 2,2 Ltr 180 PS zu entlocken... Das hat VW doch vor Jahren schon im 1,9 Ltr gemacht (nur halt eben nicht sonderlich haltbar).
    Ich find die Literleistung nicht sonderlich interessant. Der wichtige Aspekt für mich ist dass der für den Avensis zu schwache 2.0er gegen was vernünftiges ersetzt wird was (wenn Toyota sich treu bleibt) auch auf Dauer funktioniert :)

    Toy
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 chris_mit_avensis, 14.02.2005
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Diesel+Automatik=DIE Kombination!

    Also ich kann einfach nicht verstehen, dass ich Toyota solange um die Kombination von Diesel und Automatik herumdrückt (wenn man den LC mal ausklammert).

    Folgende Überlegung:

    Jeder Turbodiesel hat beim Anfahren konstruktionsbedingt (Aufbau Ladedruck) und wegen dem Russausstoss (zuerst Druck, dann Sprit) ein Turboloch - bei manchen TDI's muss man sogar höllisch aufpassen, dass der Motor beim einkuppeln nicht abgewürgt wird.

    Ausserdem haben alle Turbodiesel eine begrenztes nutzbares Drehzahlband, darunter geht noch nichts, darüber nichts mehr.

    Solche Motoren schreien doch gerade zu nach einem Automatikgetriebe!

    Der Wandler kann die Anfahrschwäche kompensieren, und das hohe Drehmoment des Turbodiesels lässt die geringen Verluste der Automatik problemlos verschmerzen.

    Und gerade für Vielfahrer (u.a.Geschäftsreisende) ist der Diesel doch erste Wahl. Wie Toy schon sagte, ist die Automatik vorallem für diese Gruppe die erste Wahl.

    Hallo Toyota, aufwachen! Baut ein Automatikgetreibe oder kauft ein schönes ein und baut es in den neuen Avensis-Diesel!!!


    Chris
     
  22. scr|me

    scr|me Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW 6R, MB W203
    -->>QUELLE<<--
     
Thema:

Avensis Diesel mit mehr PS? Ab wann ?

Die Seite wird geladen...

Avensis Diesel mit mehr PS? Ab wann ? - Ähnliche Themen

  1. Radhaus gezogen - Radhausschale passt nicht mehr

    Radhaus gezogen - Radhausschale passt nicht mehr: Hi Leute, ich habe ein Problem. Wir haben bei der T23 den Kotflügel gezogen. Hat auch soweit hingehauen aber die Radhausschale passt jetzt nicht...
  2. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  3. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  4. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  5. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...