Avensis d4d Probleme !!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von delta4delta, 01.04.2003.

  1. #1 delta4delta, 01.04.2003
    delta4delta

    delta4delta Guest

    Hallo !

    Habe mich soeben registriert !
    Ich finde eure Themen sehr interessant - wirklich !

    Aber ich kann nicht glauben, daß ich der einzige Avensis Fahrer mit Problemen bin (bezogen auf das Auto !!)?!
    Ich hatte bereits nach 3000 km das Lenkgetriebe kaputt !
    Rost im Heckbereich meines Kombis (mehrfach)
    Dachreling undicht
    Tankuhr hin
    und und und.....

    Übrigens: Mein Wagen ist Bj 03.2002 und ein Diesel

    BIN ICH WIRKLICH DER EINZIGE ???????
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -=efco=-, 02.04.2003
    -=efco=-

    -=efco=- Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    jo. bist der einzige.
     
  4. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    da hat ja meine olle celi weniger probleme :D

    ich hab auch noch nie von größeren mängeln beim avensis gehört. es gab allerdings mal eine zeit (auch beim corolla), wo verarbeitungsmängel auftraten. das war bei anlaufen der europäischen produktionsstätten. aber der avensis wird doch schon ewig in europa gebaut?!

    vielleicht hast du einfach pech :rolleyes: ?(
     
  5. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Is wohl ein Montagsauto...... :sure

    Hab' auch keine Probs.....
     
  6. fizi

    fizi Guest

    Avensis D4D Bj. 10/99 Kombi

    Hallo,

    nein du bist nicht der einzigste.
    Ich habe jetzt den 4 Satz Bremsscheiben drauf ! X(

    Nach ca. 3 Monaten müssen sie Abgeschliffen werden
    und nach 6 Monaten neu.

    Bisher alles auf Garantie/Kulanz aber was ist wenn das wohlwollen aufhört.
    Neue Sättel habe ich auch schon, aber jetzt habe ich schon wieder das Problem.
    Rost hatte ich auch.
    Das ist zwar weniger als bei Dir, aber bei 48.000 DM
    sehr ärgerlich

    Fizi
     
  7. #6 Holsatica, 02.04.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ich kenn auch eine Menge Avensis-Probleme.Vorallem das Bremsen-Problem.
    Rost hab ich noch nie gehört.

    Aber stimmt schon.
    Für 48000 DM ist das traurig.Zumindest für Toyota!
     
  8. mani81

    mani81 Guest

    Bin ich froh, daß ich ne jap. Rolla fahr. :P

    Hört sich ja an, als wäre der Avensis baugleich mitm Passat...:gruebel
     
  9. #8 Smartie-21, 02.04.2003
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Rost?

    Kann ich nicht glauben. Da muss was faul am Auto sein.

    Wegen des Lenkgetriebes. Was war da defekt? Ich habe bei 27 tkm ein neues bekommen und jetzt hätte ich auch am liebsten wieder ein neues bei ca. 80 Tkm.

    Meins war und ist wieder leicht ausgeschlagen was bei mir aber von der Tieferlegung und den großen breiten Felgen kommt nach Meinung der Mechaniker.

    cYa
     
  10. #9 delta4delta, 02.04.2003
    delta4delta

    delta4delta Guest

    RE: Avensis D4D Bj. 10/99 Kombi

    Bremsscheiben vorne habe ich nach ca. 25000 km gewechselt bekommen !
    Die neuen allerdings schlagen auch schon wieder !!!

    ?(
     
  11. #10 delta4delta, 02.04.2003
    delta4delta

    delta4delta Guest

    Lenkung

    Lenkgetriebe war hin ! Jedesmal wenn ich mit leicht eingeschlagenem Lenkrad um eine Kurve gefahren bin, hat es verdächtig geknackt !!!

    Laut meinem Autohaus sind alle Fehler zum ersten Mal bei einem Avensis aufgetreten !!!

    Könnte es evtl. am Werk liegen ? Der Avensis wird doch in England gebaut oder...?!

    Mein E11-Kombi, Bj.99 war völlig mängelfrei ! Und der wird doch in Japan gebaut oder nicht ???
     
  12. #11 delta4delta, 02.04.2003
    delta4delta

    delta4delta Guest

    Avensis

    Etwas möchte ich jedoch noch loswerden !

    Trotz aller Probleme, muß ich zugeben, daß der Avensis (abgesehen vom E11) eines der besten Autos(16 an der Zahl) ist, welche ich bis jetzt gefahren habe !!!

    Letztendlich ist es so, daß ich definitiv kein "deutsches" Auto mehr fahren werde und höchstwahrscheinlich bei Toyota bleibe !

    In diesem Sinne ...

    Danke für eure Kommentare und für das Wissen, nicht der EINZIGE zu sein :)
     
  13. Hardy

    Hardy Guest

    Natürlich ist was faul, wenn ein Avensis rostet!
     
  14. #13 Smartie-21, 02.04.2003
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Was sollte uns dieser Comment jetzt sagen damit wir bezüglich dieses Themas weiterkommen? ;) :D
     
  15. Hardy

    Hardy Guest

    Welche Ironie! :D Was hat Deine Aussage denn gebracht? ;)

    Nein, da muß nicht etwas faul sein, wenn ein Avensis schon anfängt zu rosten, kann auch ganz normal sein, aber in diesem Fall glaube ich, da stimmt was nicht! :D
     
  16. #15 lexus-tuning, 02.04.2003
    lexus-tuning

    lexus-tuning Guest

    jaja, die Probleme mit dem Avensis.... .

    Fahre auch einen Avensis Facelift BJ.:2001 Benziner und hab da einige Mängel:

    1. die scheiß Bremsen, nach 28000 km bekam ich neue Bremsscheiben und neue Belege!!

    2. 7 000 km später mußten die Bremsscheiben geschlifen werden

    3. Lenkung: Ganze Servo ausgetauscht
    => Ergebnis: Seit neustem quietscht sie wieder

    4. Gummis an den Türen fallen ab

    5. Getriebe hackelig wie sau

    6. Bremsen quietschen

    7. Scheinwerfer beschlagen von innen .....

    und der Wagen hat erst 43000 km gelaufen!!!!

    Wie soll das denn weitergehen???
     
  17. #16 Smartie-21, 03.04.2003
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Tja wenn deine Werkstatt wegen des quietschens die Lenkkung tauscht ist sie einfach nur unfähig. Den daran liegt es nicht......

    Wegen dem Bremsverschleiss: Wie fährst du bitte schön?

    Ich habe bei ca. 50 tkm neue Beläge bekommen und dann im Rahmen der Umtauschaktion bei 60 tkm eine komplett neue Bremsanlage........

    Das hackeln: Tja ist halt kein Sportgetriebe. Dafür rasten die Gägne schön satt und fest ein. Ein verschalten oder ein falsches einlegen eines Ganges das er wieder rausspringt ist unmöglich.

    cYa
     
  18. #17 delta4delta, 03.04.2003
    delta4delta

    delta4delta Guest

    Rost !

    Scheinbar ist das Problem mit dem Rost doch bekannt !

    Beim Punktschweißen der Karosserie wurden( laut Toyota !!!) Späne nicht abgeschliffen. Diese Späne sind deutlich geringer, bis garnicht mit Grundierung versehen. Das bedeutet wohl, daß das Metall nur lackiert wurde. Und darum rostet es irgendwann !!

    Allerdings soll es dieses Problem nur beim Kombi geben !?
     
  19. #18 SilverVensis, 03.04.2003
    SilverVensis

    SilverVensis Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2002
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    RE: Rost !

    Und woher weißt du das jetzt?
    Täuscht es mich oder ist die Karosserie nicht verzinkt? ?(
    Also Rost ist mir beim Avensis was ganz was neues.
    Bremsen okay ist n bekanntes Problem. Hatte ich auch schon aber sonst bin ich doch zufrieden.
    Ah doch die Scheinwerferreinigungsanlage war mal defekt. Lag an der ungünstigen Platzierung des Relais beim Einfüllstutzen für das Wasser der Scheibenreinigungsanlage.
    Ach ja ich hab jetzt 75tsd km runter. Ist auch n Diesel mit BJ 2000
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 delta4delta, 03.04.2003
    delta4delta

    delta4delta Guest

    RE: Rost !

    Ich hab ganz einfach vorhin nochmal nachgefragt !
    Die Karosserie ist nur am Unterboden und im direkte Spritzwasserbereich verzinkt ! Alles darüber nicht !
     
  22. #20 Smartie-21, 03.04.2003
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Also ich habe keine Rostprobleme bei meinem '99er Combi. Sage mal bitte ganz genau wo das Problem sein soll.
     
Thema:

Avensis d4d Probleme !!!!!!!!!

Die Seite wird geladen...

Avensis d4d Probleme !!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  4. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  5. Avensis Verso Steckerprobleme

    Avensis Verso Steckerprobleme: Hallo erstmal an alle Problemkind ist ein Avensis Verso 2.0 Diesel Bj2005 Ich habe beim Wechsel der Saughubsteuerventile leider die Kabel aus...