Avensis D4 2.0

Diskutiere Avensis D4 2.0 im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo! Hab ein paar Fragen zum Avensis mit dem D4 Benzin Motor mit 150PS. Wann ist bei dem der Zahnriemen fällig? Gibts Probleme mit dem?...

  1. #1 Lord_Helmchen, 17.07.2007
    Lord_Helmchen

    Lord_Helmchen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hab ein paar Fragen zum Avensis mit dem D4 Benzin Motor mit 150PS.

    Wann ist bei dem der Zahnriemen fällig?
    Gibts Probleme mit dem?
    Ungefährer Verbrauch?

    Besten Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TTE11

    TTE11 Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    der D4 motor hat eine Steuerkette keinen Zahnriemen(wird egtl nur bei geräuschen o.Ä. gwechselt,sollte aber nicht unter 200tkm sein).zum rest kann ich nicht so viel beitragen :D
     
  4. #3 Lord_Helmchen, 17.07.2007
    Lord_Helmchen

    Lord_Helmchen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Sehr gut.
    Danke für die Info
     
  5. #4 chris_mit_avensis, 17.07.2007
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Kette war bei mir auch bei 213tkm noch gut - also problemlose Sache, das.

    Probleme: Ja. Zwei. Erstens: Lambdasonden können defekt sein. Keine grosse Sache, aber nicht ganz billig (musst mal die Suche benutzen hier, da stehen auch Preise). Zweitens: Es kann zu Problemen mit zu niedriger Leerlaufdrehzahl kommen. Der Motor schüttelt sich dann und geht fast aus. Das kann dann weiter zu Fehlermeldungen im VSC führen. Meistens ist es das Nockenwellenverstellventil, das klemmt. Laufen tut der Bock aber immer.

    Verbrauch: zwischen sehr wenig (gleichmässige AB-Fahrt mit mässigen Geschwindigkeiten, <8l kein Problem) und sehr viel (Kurzstrecke, Stadt, wenn möglich noch im Winter, dann gehen auch 12l durch). Ich hatte aber den Kombi und AT, also da wäre mit Schaltgetriebe noch eine Senkung möglich.

    Unter dem Strich ein sehr empfehlenswertes Triebwerk in einem sehr guten Auto. Die 150PS bringt er auch, wenn die 3 auf dem Tourenzähler überschritten ist, geht es sehr sportlich vorwärts. Daneben ist der Motor sehr laufruhig und leise.

    Chris
     
  6. #5 chris_mit_avensis, 17.07.2007
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Mal gesucht.

    Schau hier Klick

    Da gehts um die Fehlercodes des 1AZ-FSE (so heisst der 2,0vvti).
     
Thema:

Avensis D4 2.0

Die Seite wird geladen...

Avensis D4 2.0 - Ähnliche Themen

  1. Toyota Avensis T22 Combi - als Teilespender

    Toyota Avensis T22 Combi - als Teilespender: Hallo liebe Forengemeinde! Meine Familie trennt sich mit einem weinenden Auge von ihrem Toyota Avensis. Das Auto begleitet uns die letzten 16...
  2. Teile für Avensis 1997-2000 abzugeben

    Teile für Avensis 1997-2000 abzugeben: Hallo Leute, bin neu hier und komme aus Speyer. Da es Mutters Avensis T22 1.8er leider vor der großen Reparaturorgie komlett zerlegt hat , liegen...
  3. Avensis T25 Lambdasonde wechseln

    Avensis T25 Lambdasonde wechseln: Servus... Ich muss bei unserem Dicken die Lambdasonde wechseln, respektive die Nachkat Sonde links. Hab mal unten drunter geschaut, verdammt eng...
  4. Toyota Avensis Verso Linker Blinker funktioniert nicht ?

    Toyota Avensis Verso Linker Blinker funktioniert nicht ?: Hallo, hab ein Toyota Avensis Verso bj 2003. Von heut auf Morgen Funktioniert der Linker Blinker nicht. Warnblinker auch ohne Funktion. Rechter...
  5. Toyota Avensis T25 Zigarettenanzünder

    Toyota Avensis T25 Zigarettenanzünder: Hallo, ich habe einen Toyota Avensis T25 BJ 2006. Bis vor kurzem ging sowohl der vordere Zigarettenanzünder als auch die hintere Steckdose. Jetzt...