Avensis Bremse löst sich...

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Metalmike22, 06.10.2012.

  1. #1 Metalmike22, 06.10.2012
    Metalmike22

    Metalmike22 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Bj. 2001
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit meinem Toyota Avensis Bj. 2001. Immer wenn ich langsam an eine Kreuzung heranfahre und nur leicht Bremse, kommt es vor, dass sich die Bremse bei einer Geschwindigkeit von ca. 4-5 km/h löst, so dass ich nochmal doller auf das Bremspedal drücken muss, damit das Auto weiter bremst. Bremsscheiben + Belege sind neu, Bremsflüssigkeit ebenfalls, also kann man Luft im System glaube ich ausschließen. Hat jemand noch andere Ideen? Ich weiß langsam nicht mehr weiter und es nervt ziemlich ;)

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 06.10.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Sackt das Bremspedal dabei nach?
     
  4. #3 EckigesAuge, 06.10.2012
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Nochmal entlüften und alle Teile der Bremse auf Freigängigkeit prüfen!
    Neue Bremsflüssigkeit hat nix mit Luftfreiheit zu tun. Nur eine richtige Entlüftung (evtl. auch mehrfach) ist dafür ausschlaggebend. Wenn man komplett wechselt ist die Wahrscheinlichkeit, dass Luft im System ist, höher als bei alter nachgefüllter Flüssigkeit.
    Wichtig ist auch, dass man richtig entlüftet (zu zweit - einer pumpt, einer entlüftet)!

    Einfach nochmal checken!
     
  5. #4 Warp, 06.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2012
    Warp

    Warp Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Prius 2
    Hallo,

    mag sich jetzt vielleicht etwas komisch anhoeren...
    Kann das sein, dass die Motordrehzahl so weit abfaellt, dass der vom Schiebebetrieb mit Schubabschaltung, die Schubabschaltung wieder abschaltet und der Motor auf Leerlaufdrehzahl will, bei kaltem Motor ist die ja auch etwas hoeher, dadurch wieder mehr fuer Antrieb sorgt und es Dir nur so vor kommt, dass die Bremse aufmacht? Wenn das so waere kann man ja mal beim Hinrollen an die Kreuzung entweder den Gang mal rausnehmen oder Kupplung treten ob es dann noch immer so ist.
    Eine andere Moeglichkeit waere, dass bei der Geschwindigkeit das ABS abschaltet und evtl. dadurch der Bremsdruck etwas reduziert wird und man nachtreten muss. Dann muesste das Verhalten aber schon immer so gewesen sein. Ich setze mal vorraus, dass die Bremsen neu gemacht wurden und du das jetzt erst bemerkst weil alles wieder leichtgaengiger ist.
    Bei meinem Prius ist das Verhalten genau anders herum. Der macht bei der Geschwindigkeit die Bremse im letzten Moment immer zu, was dazu fuerht(e), dass man dann ein Nickerchen im Auto machte (nein nicht schlafen ;) ). Ich nehm schon automatisch den Fuss immer etwas zurueck bevor ich zum Stehen komme. Iss nur bloed wenn man mit nem anderen Fahrzeug unterwegs ist was sich wieder etwas anders verhaelt.

    Gruss
    Warp
     
  6. #5 diosaner, 06.10.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ich denke auch, das es eventuell was mit dem Entlüften bzw dem erneuern der Bremsflüssigkeit zu tun hat. Möglich das der HBZ einen Schaden hat. Wie wurde die Flüssigkeit denn erneuert bzw. Entlüftet? Das ist für mich sehr wichtig!



    Gesendet von meinem Handy mit so einer App. Rechtschraibfähler lasen sich dan nicht värhindern
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Metalmike22, 07.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2012
    Metalmike22

    Metalmike22 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Bj. 2001
    Danke schon mal für eure Hilfe.

    Also es ist so, dass die Bremse ca. vor 6 Monaten erneuert wurde, das Problem tritt aber erst ca. seit 3 Monaten auf... und vor 1 Monat habe ich dann die Bremsflüssigkeit wechseln lassen, weil ich dachte, dass man dafür das System entlüften muss, aber es hat sich nichts geändert, also egal ob alte oder neue Bremsflüssigkeit.

    Und zu den anderen Vorschlägen: An der Motordrehzahl liegt es glaube ich kaum, da ich immer die Kupplung trete beim Bremsen ;) Es ist also so: Ich sehe eine rote Ampel, trete die Kupplung und leicht auf die Bremse, so dass ich langsam langsamer werde... und dann so bei 5km/h oder so, löst sie sich plötzlich wieder und es bremst nicht mehr, so dass ich fester aufs Pedal drücken muss, damit sie wieder bremst. Also ich hätte selbst auch stark auf Luft im System getippt, aber ich habe ja die Bremsflüssigkeit wechseln lassen wie gesagt und es hatte sich nichts geändert. Und ich hoffe mal stark, dass die in der Werkstatt wissen, wie man eine Bremse entlüftet?! Aber wahrscheinlich werde ich noch mal dort ranfahren und fragen, ob sie die noch mal entlüften können, da mir auch nichts anderes mehr einfällt... ist ja auch eigentlich nicht weiter tragisch, da es ja wieder bremst wenn ich doller drauf trete, aber nervt halt trotzdem, und wenn an der Ampel vor einem ein Auto steht und ich langsam ranroll und plötzlich bremst es nicht mehr, kriegt man schon mal einen kleinen Schrecken ;)

    @Diosaner: HBZ? Hauptbremszylinder oder was meinst du? Und wie es genau entlüftet wurde, weiß ich leider nicht, da müsste ich dann in der Werkstatt noch mal nachfragen...
     
  9. Warp

    Warp Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Prius 2
    hmm,

    komisches Verhalten...
    Ich wiederhole mal die Frage von Duke: faellt das Bremspedal dabei etwas durch oder musst du 'nur' etwas staerker drauftreten?
    Hast Du das Verhalten auch bemerkt wenn Du bei hoeherer Geschwindigkeit leicht bremst oder tritt das nur auf, wenn Du wie beschrieben leicht bremst wenn Du zum Stillstand kommen willst und diese 5km/h unterschreitest?
     
Thema:

Avensis Bremse löst sich...

Die Seite wird geladen...

Avensis Bremse löst sich... - Ähnliche Themen

  1. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...
  4. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  5. Avensis Verso Steckerprobleme

    Avensis Verso Steckerprobleme: Hallo erstmal an alle Problemkind ist ein Avensis Verso 2.0 Diesel Bj2005 Ich habe beim Wechsel der Saughubsteuerventile leider die Kabel aus...