Avensis 2,2 D bj. 2010 Ölstand im Automatikgetriebe

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Harmonia, 29.05.2016.

  1. #1 Harmonia, 29.05.2016
    Harmonia

    Harmonia Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Ein Marder hat an meinem Avensis 3 2,2d den Ölschlauch vom Automatikgetriebe zum Ölkühler angebissen und dadurch ist Öl ausgetreten .
    Den Schlauch hab ich gewechselt.Nun wollte ich den Ölstand im Automatikgetriebe prüfen.
    Dient dazu vielleicht die kleine Verschlußschraube (SW 12 ) mit dem O-Ring vorne am Getriebe ?
    Muß das Öl bis dahin stehen oder gibt es eine andere Methode / Meßstab.
    Einfüllstopfen habe ich links am Getriebe gefunden.

    Gruß
    Dirk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PoorFly, 29.05.2016
    PoorFly

    PoorFly Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Du hast für das Automatikgetriebe einen extra Ölmessstab. Meistens mit einem braunen Kopf. Wenn Du den rausziehst, hast Du Markierungen mit "Cold" und "Hot".
    Gemessen wird bei laufendem Motor (vorher mal alle Schaltstufen durchschalten und dann auf P stellen).
    Bei kaltem Motor dann bei der Markierung für "Cold" ablesen und eventuell nachfüllen. Nachgefüllt wird über das Rohr des Messstabes (Trichter benutzen). Weniger ist manchmal mehr, deshalb in kleinen Schritten nachfüllen und öfter den Ölstand kontrollieren.
    Ist der Motor (und Getriebe) warmgefahren, entsprechend die Markierung "Hot" benutzen.
    Müsste aber alles in Deiner Betriebsanleitung stehen.

    Gerade gefunden:
    http://de.wikihow.com/Automatik-Getriebeöl-prüfen-und-auffüllen
     
    matthiomas gefällt das.
  4. #3 Harmonia, 29.05.2016
    Harmonia

    Harmonia Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo PoorFly

    Ich kann beim besten Willen keine Ölnadel finden.
    In der Bedienungsanleitung finde ich garnichts zu dem Thema.
    Der Einfüllstopfen (SW 24 ) habe ich auf der Seite des Getriebe gefunden.Wenn man im linken Radhaus eine Plastikblende wegnimmt wird er zugänglich.Innen am Stopfen hing rötlich Flüssigkeit.
    Zudem ist vorne am Getriebe ,oberhalb der Ölwanne eine kleine Schraube (SW 12) mit O-Ring ins Alugehäuse gedreht.
    Wenn mann die aufschraubt kommt momentan nichts.Stellt man das Auto an ist dort Druck drauf.Kann auch nur ein Druckmeßpunt sein.

    Gruß
    Dirk
     
  5. #4 Clubber, 29.05.2016
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Kann es sein das in deinem Avensis anstatt deinem angegebenen Automatik-Getriebe das CVT Getriebe (Stufenloses Laschenkettengetriebe) verbaut ist? In dem Fall gibt es gesonderte Ölsorten die zu benutzen sind und ein prüfen des Ölstands etwas aufwändiger ist
     
  6. #5 PoorFly, 29.05.2016
    PoorFly

    PoorFly Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Vielleicht wendest Du Dich auch mal besser an die Spezis im http://www.avensis-forum.de
    Die können Dir wahrscheinlich besser helfen.
    Bei CVT Getriebe bin ich raus.
    Eventuell meldet sich auch hier noch jemand, der da mehr Ahnung von hat.
     
  7. #6 Harmonia, 29.05.2016
    Harmonia

    Harmonia Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Vielen Dank für die Antworten bisher.
    Ich denke mal eher nicht das es so ein Getriebe mit Variatorscheiben ist,denn er hat ja Schaltstufen und es ruckt entsprechend beim schalten.
    Ich werde morgen mal zu Toyota gehen da ich auch noch Teile brauche und frag die mal.

    Gruß
    Dirk
     
    PoorFly gefällt das.
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Avensis 2,2 D bj. 2010 Ölstand im Automatikgetriebe

Die Seite wird geladen...

Avensis 2,2 D bj. 2010 Ölstand im Automatikgetriebe - Ähnliche Themen

  1. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  4. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  5. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: HALLO Gemeinde WEISS JEMAND OB MAN DIE ANTRIEBSWELLE GETRIEBESEITIG EINFACH RAUSZIEHEN KANN ? Ich will die Getriebe Simmerringe wechseln Gruss und...