Avensis 2.2 D-4D

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Yaris 1.3, 15.02.2005.

  1. #1 Yaris 1.3, 15.02.2005
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Hier nochmal ein paar Daten zum neuen Diesel:

    Angeboten wird er ab Juni/Juli in zwei Leistungsstufen. Die Einstiegsversion leistet 150 PS und hat ein Drehmoment von 310 Nm zwischen 2.000 - 3.200 U/min.

    Die stärkere Version leistet 177 PS bei einem Drehmoment von 400 Nm zwischen 2.000 - 2.600 U/min.

    Beide Maschinen arbeiten mit piezoelektronischen Einspritzdüsen, einem Einspritzdruck von 1.800 bar und mit fünf Einspritzungen pro Verbrennungstakt. Der Stickoxidausstoß beträgt ca. 0,12 g/km, der Partikelausstoß 0,005 g/km.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carina e 2.0, 15.02.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    der hat ja "erst" bei 2000U/min das volle Drehmoment.
    hhmmmm..... andere Hersteller bauen welche wo es schon ab 1600U/min losgeht.

    Aber Toyota setzt da wohl auf Langlebigkeit die die Motoren der Konkurrenz um einiges übertreffen sollte.

    Nicht schlecht. 5 Einspritzungen pro Verbrennungstakt. Das ist doch schon echt nicht mehr vorstellbar.:wow :wow :wow
     
  4. #3 Yaris 1.3, 15.02.2005
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Da wär ich aber gespannt wie der Motor mit 1,8 bar Einspritzdruck laufen würde... :D

    Das das Drehmomentmaximum erst bei 2.000 U/min anliegt ist aber kein Problem, weil auch bei 1.500 U/min schon über 80 % zur Verfügung stehen.
     
  5. #4 carina e 2.0, 15.02.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    uuuuuuuuups.

    Hat der echt 1800 Bar Einspritzdruck?

    Boahh. ich dachte immer die TDI's haben knapp 2 Bar.

    Schon wieder was dazugelernt :] :] (*schnell den Mist der da oben steht weglösch*)
     
  6. #5 Yaris 1.3, 15.02.2005
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Klar hat der 1.800 bar... Die meisten Commom-Rail-Systeme arbeiten mit 1400 - 1600 bar. :]

    Selbst nen Benziner spritzt schon mit mehr als 1,8 bar ein... :D
     
  7. knight

    knight Guest

    toyota hat entlich mal was mit richtig dampf unter der haube :D :D
     
  8. #7 Yaris 1.3, 15.02.2005
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Demnächst gibts noch andere starke Motoren...

    ...Corolla TS Compressor (225 PS)

    ...Yaris TS (140 PS), kommt 2006... den neuen Yaris gibts ab Dezember

    ...RAV 4 (200 PS Vierzylinder, 230 PS V6, 177 PS D-4D) den neuen RAV gibts auch etwa Ende 2005/ Anfang 2006
     
  9. knight

    knight Guest

    was brauchen wir !!!!!!!!MEHR POWER!!!!!!!
     
  10. #9 sauerlandboy77, 15.02.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auf die Motoren freue ich mich schon!!!
    Da kann man endlich mal den ganzen Opel Vectra- und VW Passat-Fahrern zeigen wo der Hammer hängt. :D

    Es soll sogar ein Automatk-Getriebe zu haben sein wie mein Händler erzählte.

    Ich hoffe nur, daß die etwas haltbarer sind als der aktuelle.
    Bin vor ein paar Wochen mit meinem T25 D4D mit defektem Turbolader liegen geblieben.

    Nicht ist unmöglich!!! Toyota!!!
     
  11. Sören

    Sören Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    gleich alles über einen tisch ziehen find ich sch.,natürlich ist es ärgerlich. Aber sowas ist eigentlich ne ausnahme, ich will dir net zu nah treten, aber vielleicht auch Fahrfehler von dir, hast du denn Motor nach schnellen Fahren nachlaufen/ bzw. den Turbo abkühlen lassen?
     
  12. #11 sauerlandboy77, 15.02.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar! Also versteh das nicht falsch. Ich bin nicht so´n Heizer wie das wohl jetzt gerade klang. ich trete zwar zwischendurch mal gerne auf´n Pinsel, aber dann lasse ich ihn auch wieder ausrollen.Wenn ich im Stadtverkehr unterwegs bin drehe ich ihn meistens bis 2.800.

    Den T22, den ich vorher hatte, habe ich problemlos 180.000 km gefahren. Und der saust immer noch fröhlich bei uns durch den Ort.

    Mir hat vor kurzem jemand erzählt daß da wohl ein Rundschreiben durch die Werkstätten gegangen ist, wonach die Gefahr besteht, daß der Lader wohl kaputt gehen kann. Also hätte er auch schon bei 20.000 kaputt gehen können. Bei mir ist es halt bei 130.000 passiert, als er schon aus der Garantie war.
     
  13. #12 fraschumi, 16.02.2005
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Und? Warum haste nicht die Garantieverlängerung gemacht?.........grins

    Gruß Frank
     
  14. #13 sauerlandboy77, 16.02.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hätte ich wirklich besser machen sollen. Aber ich fahre knapp 80.000 km im Jahr, und hab hin und her gerechnet und mir gedacht daß sich das eh nicht rentiert. Muß mein Wagen wohl mitgekriegt haben. Nach dem Motto: Ätsch, das haste jetzt davon. :)

    Nur der Haken an der Sache ist daß die Software im Steuerteil kaputt gegangen ist. Und da meine ich einfach, da hätte Toyota kulanter reagieren können.
     
  15. #14 fraschumi, 17.02.2005
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    80000 Km pro Jahr? Nicht schlecht.... aber dann bräuchtest Du ein Auto. welches ein paar hundertausend Kilometer problemlos mitmacht, soll es "zwischendurch" nicht allzu teuer werden. Bei der Kilometerleistung ist die Kiste nach vier Jahren ja eh nix mehr wert, jedenfalls gilt das für das übliche "Normalauto". Oder man tauscht halt dauernd gegen was Neues, auch teuer.

    Wie rechnet sich das für Dich?

    Gruß Frank

    P.S.: Es gibt übrigens zumindest eine Firma, die Steuergeräte repariert.
     
  16. #15 Lolli-Olli, 17.02.2005
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Das kommt wohl vor allem darauf an, ob es ein Firmenwagen ist bzw. ob die Fa. was dabeitut.

    Diese Woche traf ich einen Ingenieur, der bundesweit für die DB tätig ist und mit seinem Wagen (C-Klasse) so ca. 100Tkm im Jahr abspult. Der Wagen ist geleast und wird alle 2 Jahre getauscht, das kommt nach seiner Aussage billiger, als in Reparaturen zu investieren.

    Gruß
    Olaf
     
  17. #16 Lolli-Olli, 17.02.2005
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Voodoo?? ?( ?(

    Ich würde sagen: sollen!

    Hast Du bei denen in Köln denn noch mal nachgebohrt oder war das nur die Antwort, die beim Händler angekommen ist?
    Ich wäre bei soetwas doch ziemlich hartnäckig.


    Gruß
    Olaf
     
  18. #17 sauerlandboy77, 17.02.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Frank!

    Ich lease den Wagen immer für 3 Jahre. dann gebe ich ihn halt ab und nach mir die Sintflut.
    Bei dem T22, den ich voher hatte, hatte ich halt Glück. Der hatte am Ende 180.000 km runter und juckelt jetzt immer noch fröhlich bei uns durch den Ort. Und die Inspektionsintervalle halte ich auch immer schön ein. Also von daher habe ich ein reines Gewissen.

    Gruß Sebastian
     
  19. #18 sauerlandboy77, 17.02.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Gruß
    Olaf[/quote]

    Hallo Olaf

    Den lasse ich als Firmenwagen laufen, und tausche ihn alle 3 Jahre.
    Das kommt wirklich billiger.
    Beim nächsten Wagen werde ich cleverer sein.
    Die 100.000 km Werksgarantie hat man ja eh, und dann werd ich anschließend die Zusatzversicherung abschließen. Dann hab ich wieder 50.000 km mehr. Ja gut, und der Rest ist dann wieder Lotterie. Entweder er hält dann bis zum Ende oder ich muß hier wieder ein neues Thema erstellen und mich tierisch auslassen. :)

    Zu deiner 2. Frage:

    ich hab Toyota einen ganz netten Brief geschrieben was ich denn von deren Kulanzentscheidung halte. Ich hab aber bis jetzt noch keine Antwort bekommen.
    Und die Rechnung habe ich im Stapel ganz nach unten gelegt. Die sehen erstmal kein Geld von mir.
    Der Meister aus meiner Vertragswerkstatt war gestern in Köln auf´m Lehrgang. Vielleicht hat er das Thema nochmal angeschnitten.

    Gruß Sebastian
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Auf jedenfall freue ich mich schon auf die Probefahrt. Habe den 177-er in Kombi "bestellt" :D falls ich ihn dann gleich behalten möchte :D
    Ob's eine Alternative zur GT4 ist ?(
     
  22. #20 fraschumi, 18.02.2005
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Die "Spesendingsda-Nummer"........also leasen, iss natürlich was anderes, als Privatkauf ,klar. Aber genau dann kann die Anschlußgarantie eigentlich ja auch nicht das Prob sein, oder? Nicht bei bummelig 200 Euronen........ :(

    Okay...Toyota hätte netter sein können, zugegeben.......

    Übrigens, welche Leasingrate zahlst Du?...........grins

    Gruß Frank
     
Thema: Avensis 2.2 D-4D
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis 2.2 d-4d zieht untenrum nicht

Die Seite wird geladen...

Avensis 2.2 D-4D - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  4. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  5. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...